16. Dezember 2020 - 10:04 Uhr

Das Winterhauchfest

Weihnachtliche Städte & Gasthäuser

Das Winterhauchfest findet auf ganz Azeroth statt, jedoch liegt der Fokus vor allem auf Eisenschmiede und Orgrimmar, wo sich Altvater Winter und die Korkelwälder aufhalten, um euch mit Quests zu versorgen. Außerdem gibt es einige Händler, die Gemischtwaren zum Fest verkaufen. Was es dort alles zu finden gibt und welche witzigen Gimmicks in der weihnachtlichen Wunderwelt Azeroths auf euch warten, haben wir euch folgend aufgelistet. 

Schneekugeln und ein Yeti

Im Jahr 2016 wurden sehr dekorative und überdemensionale Schneekugeln in Eisenschmiede, Orgrimmar und Dalaran aufgestellt. In diese könnt ihr hineingehen und verwandelt euch dadurch in kleinen Helfer. Allerdings hat das nur einen kosmetischen Effekt, der auch nur in dieser Schneekugel anhält. Jedoch kann man dadurch schicke weihnachtliche Bilder machen, wenn Bedarf ist.

Viel wichtiger ist jedoch die Neuheit aus dem Jahr 2017. So rennt jede 30 Minuten der Schneekugelyeti in der Schneekugel herum. Wer ihn zuerst anklickt, bekommt ihn als Haustier spendiert. Wer also seine Sammlung immer schön vollständig halten möchte, der braucht wahrscheinlich etwas Glück. Die beste Chance auf dem Yeti wird spät Abends, Nachts oder früh Morgens sein. 
 

Werdet zum kleinen Helfer

Die kleinen Gnomhelfer von Altvater Winter haben zur aktuellen Zeit viel zu tun und jede Hilfe ist willkommen. Habt ihr auch Lust zu einem kleinen Helfergnom zu werden? Außerhalb von Eisenschmiede und Orgrimmar befinden sich PX-238 Winterwundervolt-Maschienen. Benutzt diese, um euch zum Gnom zu machen. Der Buff hält eine gewisse Zeit lang an und ihr könnt ihn immer wieder eneuern, wenn ihr möchtet. Dies hat generell nur einen dekorativen Effekt. Jedoch braucht ihr den Buff für den Erfolg Kleiner Helfer in der Not.
 

Schneeballschlacht

Wenn es schon nicht in der realen Welt schneit, dann kann man der beliebten Winteraktivität zumindest im Spiel nachkommen: Schneeballschlacht! Passend dafür gibt es das Item Schneeball, den man auf andere Spieler werfen kann. Sie bekommt ihr von Händlern oder können von Feiertagsschnee erbeutet werden, der wiederum im Alteractal beim Eventboss herumliegt. Es gibt aber noch weitere Variationen des Schneeballs: Riesiger SchneeballWilder Schneeball und Gelber Schneeball. Auch diese gibt es aus verschiedenen Quellen. Übrigens auch in der Zone für tägliche Quests im Frostfeuergrat von Draenor. 
 

Altvater Pepe ist auch dabei

Outfits für Pepe gibt es bereits viele in der Spielwelt zu finden. So kann man das Vögelchen als Ritter, Pirat, Wikinger, Ninja, Hexe oder auch Fliegerass verkleiden. Voraussetzung dafür ist natürlich die Transdimensionale Vogelpfeife, mit der ihr den gefiederten Gefährten überhaupt erst immer und überall beschwören könnt, damit er sich auf euren Kopf setzt. Passend zum Winterhauchfest gibt es ebenfalls ein Kostüm: Ein winziger Winterhut. Ihr bekommt es von Pepe, der auf dem Stand der Kokelwälder in Orgrimmar / Eisenschmiede sitzt. Allerdings kann immer nur ein Spieler ihn anklicken, dann verschwindet er für eine gewisse Zeit.
 

Schlittenfahrt durch die Stadt

Altvater Winter ist bekanntlich auf einem Schlitten unterwegs, gezogen von fünf Rentieren. Damit ihr selbst mal miterleben könnt, wie magisch eine solche Schlittenfahrt sein kann, hat der gute Herr ihn einfach mitgebracht. Schaut euch in Orgrimmar / Eisenschmiede um und ihr solltet ihr entdecken. Einmal draufklicken und schon könnt ihr einen Rundflug durch die Stadt starten. Eignet sich auch perfekt, um ein paar Fotos zu schießen.
 

Essen, Trinken und mehr

Weihnachten ist nicht nur die Zeit der Familie und Geschenke, sondern auch die der totalen Überfressung! Schokolade, Bratäpfel, Glühwein und mehr warten auf gierige Mäuler. So natürlich auch auf Azeroth! Die verschiedenen Händler verkaufen allerlei leckere Waren. Außerdem gibt es auch ein paar Transmog-Items und Rezepte, um diese herzustellen. Folgend findet ihr alle entsprechenden Waren, die ihr euch holen könnt.

Essen und Trinken
Gemischtwaren
Rezepte für Handwerker
Die Rezepte für Handwerker sind relativ gut verteilt und können manchmal nur bei bestimmten NPCs eingesammelt werden. Außerdem gibt es noch eine Auswahl von Rezepte, die es nur per Zufall aus den Geschenken des Winterhauchfests gibt.

Die Winterfeiernden

Auch in den Gasthäusern Azeroths findet ihr feiernde Bewohner, die den Winter als beste Jahreszeit ausgewählt haben! Diese haben ein weihnachtliches Outfit an und stehen unter einem Mistelzweig. Und was macht man, wenn man unter einem Mistelzweig steht? Richtig, sich küssen! Also, werft z.B. einer Winterfeiernde Blutelfenfrau mit /kiss einen Kuss per Emote zu. Sie wird euch danken! Pro Stunde erhaltet ihr eine der folgenden Belohnungen:

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Buzzdeebear - Mitglied
Hallo zusammen,

mache die Erfolge erst in diesem Jahr, da ich vorher nie dazu kam. Nun gibt es folgendes Problem:

- Anduin ist nicht da um ihn mit Erbsen zu bewerfen


 - > Meint ihr das wird noch gefixed? Ansonsten ist dieser Erfolg ja dieses Jahr leider nicht machbar.  ;/

LG Basti  PS: Weiter so du machst einen tollen Job! :)



 
Andi Vanion.eu
Das gleiche Problem wie so gut wie zu jedem Start eines Addons. Anführer werden geändert/verschoben und die Entwickler vergessen dabei solche Erfolge. Wird wahrscheinlich ein Hotfix in den kommenden Tagen zu implementiert. ;) 
Buzzdeebear - Mitglied
@Andi:
Sehr gut, dann bin ich beruhigt. Vielen Dank und schöne Weihnachten, an denen du hoffentlich auch mal einige Tage frei hast!   : ) 
Stabi - Mitglied
Ich kann mich nicht genau erinnern, aber meines Erachtens neu dieses Jahr:

- Man kann sich mit einem Rentierschlitten durch die Gegend flegen lassen (just fpr Fun)
- Unter einer Kuppel kann man das Lvl 1 Haustier Schneekugelyeti einfangen
Andi Vanion.eu
1.) Bereits seit letztem Jahr der Fall
2.) Vereits seit 3-4 Jahren im Spiel
Succuba Champion
hmm, ich habe gerade den Boss aus der Rabenwehr gemacht, damit die grüne festtagsmütze droppt. Aber da kam leider nichts. Hab ich da was falsch verstanden, droppt die nur vielleicht und nicht 100%?
Zandanial - Mitglied
Psssst Andi nach 2019 folgt 2020 :D 

Vom 16. Dezember 2019, um 10:00 Uhr, bis zum 2. Januar 2019 um 10:00 Uhr,

Zandanial - Mitglied
Achja und kann es sein, dass bei der Spawnrate des Yetis in der Schneekugel etwas geändert wurde? 
Hab mir eben einen gefangen und gleich darauf ist ein neuer gespawnt^^
Muhkuh - Mitglied
Achja und kann es sein, dass bei der Spawnrate des Yetis in der Schneekugel etwas geändert wurde? 

Ja, die wurde erhöht.
ufindel - Mitglied
Soviel ich mitbekommen habe, kommt Shadowlands erst im Dezember 2020 :=
So ssteht es im Shop, wenn man auf Kaufen klickt:
* Die Erweiterung World of Warcraft®: Shadowlands wird spätestens am 31. Dezember 2020 verfügbar sein.
Also nichts mit Sommer 2020.
Die Erweiterung kann man zwar jetzt schon Kaufen, doch Spielbar erst ende Dezember 2020.
Nerzors - Gast
Falsch Informationen! 

"wird spätestens am 31. Dezember 2020 verfügbar" bedeutet einfach nur, das es spätestens zum 31. Dez. 2020 release wird und nicht das es am 31.Dez. erscheinen wird. Sprich es könnte auch schon wie alle anderen Addons August/September raus kommen.

wenn ich mich noch richtig errinnere stand das bei BFA auch, zumind ähnlich und kam doch vorher als angekündigt.

mfg.
1
Chieh - Mitglied
Eh... Shadowlands ist doch schon da
edit: sorry hab das Jahr nicht gesehen wo der Kommentar verfasst wurde
Nova - Mitglied
viel wichtiger wäre, wenn sie den genauen Release Termin von 8.3 kommunizieren würden, schlimm genug, dass er erst nächstes Jahr kommt. Die Erklärung, dass die MA erstmal Weihnachten feiern sollen finde ich profan und nicht schlüssig. Dies sind nämlich die Tage, wo wir Spieler eben mehr Zeit hätten und sich in Ruhe mit den neuen Mechaniken vertraut machen könnten.
So oder so wird das nächste Jahr eher dazu dienlich sein, in andere mmos oder Games zu schnuppern. Hoffentlich Releasen sie Shadowlands nicht wieder im Sommer. Wenn sie eh so lange benötigen, dann lieber Oktober/November.  
Muhkuh - Mitglied

Dies sind nämlich die Tage, wo wir Spieler eben mehr Zeit hätten und sich in Ruhe mit den neuen Mechaniken vertraut machen könnten.


Und ebenso die Tage, an denen Coder und Servicetechniker ebenso gerne frei hätten. Und ein Patch braucht normalerweise ALLE davon für ein paar Tage, statt nur der Minimalbesetzung. Dass sowas nicht zu Feiertagen passiert, sollte logisch sein, es sei denn dem Unternehmen sind seine Mitarbeiter absolut egal oder das Unternehmen sitzt in einem Land ohne christlicher oder jüdischer Tradition. Allerdings sollte 8.3 längst da sein, "erwartet" wurde der bereits für November.
Succuba Champion
Ich bin mal gesapnnt darauf, wie das Fest ist. Habe erst dieses Jahr im Januar wenige Tage nach Abschluss des Winterhauchfestes angefangen WoW zu spielen und es daher noch nie erlebt - die Vorfreude ist groß :)
4
Kusstro - Mitglied
Ich bin eigentlich ganz froh darüber dass es dieses Jahr nichts neues gibt. Ich habe mit dem BFA Kram schon genug zu tun.
1
CoDiiLus2 Champion
Was kann man während des Events machen?
Unter anderem in Dreanor im Frostfeuergrat ein paar quests aus der Garnision machen, welche die Chance haben, das sie dann das Reittier "Diener von Grumpus" bekommt. :D
Wenn es nicht aus dem AH für ein günstigen Preis erwerben will.
ufindel - Mitglied
Wieso wird wieder gemeckert?
Es gibt noch User, die haben frisch angefangen und erleben das Winterhauchfest das erste mal :)
Was meint Ihr wozu Vorschlag senden da ist im Spiel unter Hilfe????
Neeeeein, wird nie Benutzt, wozu denn?
Ist Arbeit ein Vorschlag an Blizzard zu senden :D
Also, Benutzt den Button Vorschlag senden unter Hilfe im Spiel oder macht ein tread im Blizzardforum auf , mit dem Thema, zum nächstem Event.
Macht Ihr mal die ganze Arbeit, was Blizzard für uns tut um das Spiel so angenehm wie möglich zu machen.
Seid Ihr im PRT angefangen zum Helfen?! Habt Ihr den Aufruf von Blizzard nicht gelesen, das Sie unsre Hilfe benötigen?
Steht noch im Launcher oder hier https://worldofwarcraft.com/de-de/news/21313393
Na dann los, denn diejenigen die nicht mithelfen, sollten sich bei Veröffentlichen des neuem Patches die Meckerei verkneifen.
Wünche euch Trotzdem ein schönes Winterhauchfest im Spiel und schöne Weihnachten und ein guten Rutschins 2018,
im echtem Leben :)

 
5
kaito - Mitglied
"Macht Ihr mal die ganze Arbeit, was Blizzard für uns tut um das Spiel so angenehm wie möglich zu machen."

Du hast da irgendwas an dem System noch nicht ganz verstanden glaube ich.
Neben dem, selbst mal benutzt die Funktion? Oder auch Bug melden benutzt?
Woher eigentlich bekannt das die Leute es nicht nutzen?
Benni - Mitglied
sehr geil grade mal 7 mal die quest gemacht und Illusion: Flammen von Ragnaros im geschenk gehabt
oOArcticWolfOo - Mitglied
Mal wieder nichts spannendes dieses Jahr außer das man sich am 25. die neuen Geschenke abholen kann.. schade...
Elrina - Mitglied
Huhu wenn ich dich korrigieren darf ;) In den Schneekugeln in Og und Eisenschmiede spawnt jede halbe Stunde der Schneekugelyeti und rennt schnell herum. Derjenige, der ihn zuerst angeklickt bekommt, kann den kleinen Yeti im Haustierkampf fangen. Da er Level 1 oder 2 ist, empfehl ich euch die Übelrübe mit dem Skill schwächelnder Schlag, damit ihr ihn nicht tötet. Viel Glück beim Fangen
Reykur - Gast
Was hat es eigentlich mit diese überdimensionalen, aber leider völlig deplatzierten Schneekugeln auf sich? ich mein, außer, dass man dadrin zum Helferchen wird, aber sobald man raus geht den Buff wieder verliert?
valdez - Mitglied
falsch, alle 30 minuten taucht dort ein haustier auf, der erste der es anklickt kann es fangen
2
Sekorhex - Gast
Schneekugelyeti oder so heißt es und den kriegt man nur aus dem Winterhauchfest^^
Inhaltsverzeichnis anzeigen