10. Mai 2021 - 11:08 Uhr

Die schlundberührte Ausrüstung

Neue Items im PvP, neue Items im Raid und neue Items in Dungeons! Mit der zweiten Saison in Patch 9.1 kann natürlich auch wieder die Ausrüstung verbessert werden. Es geht hoch bis maximal Itemlevel 262 und somit hat man erneut einiges zu tun. Doch wie sieht es mit Spielern aus, die primär in der offenen Welt unterwegs sind? Der Patch bringt eine komplett neue Art von Catch-Up-Ausrüstung mit sich, ähnlich wie die aufwertbare Paktausrüstung der Paktkampagne. Nämlich die schlundberührten Gegenstände! Alle Infos dazu im folgenden Guide.
 

Quellen der schlundberührten Ausrüstung

Diese Ausrüstungsteile gibt es in Korthia und im Schlund durch tägliche Quests, der Teilnahme an Events, in Belohnungskisten und so weitert. Wer den Content spielt, der dürfte irgendwann ein komplettes Set inklusive Waffe, aber ohne Schmuck haben. Beim Rüstmeister vom Vorstoß des Todes in Korthia kann zudem ab der freundlichen Rufstufe für 1.000 Stygia Korthianische Ausrüstung gekauft werden. Dabei handelt es sich um eine Rüstungstruhe, die beim Öffnen ein schlundberührtes Ausrüstungsteil passend zur aktuellen Beutespezialisierung gewährt. Das Beste daran: die Truhe kann accountweit an Twinks verschickt werden!

Quellen für Ausrüstung  

Aufwertung schlundberührter Ausrüstung

Nach guter alter Manier kann man mit diesen schlundberührten Items zu einem Aufwertungs-NPC gehen (Paktsanktum, Oribos), um dort den Rang zu erhöhen. Dafür benötigt man die neue Währung Katalogisierte Forschung. Diese gibt es durch Aktivitäten in Korthia, indem Relikte gesammelt und zum Archivarskodex gebracht werden. Zudem müssen dort für die höheren Ränge noch bestimmte Rufstufen erreicht werden.

Hoch geht es bis auf Rang 6 mit Itemlevel 233 und das ist gar nicht mal so schlecht. Zum Vergleich: im normalen Modus des neuen Raids Sanktum der Herrschaft werden Rüstungsteile mit Itemlevel 226/233 fallen gelassen und im LFR nur 213/220. Alles in allem also ein langfristiges Catch-Up-System und perfekt, um noch ein paar Schwachstellen im eigenen Set auszufüllen, wenn das Dropglück mal wieder nicht zu einem steht. 
 
Rang Itemlevel Kosten Voraussetzung
Rang 1 Itemlevel 200    
Rang 2 Itemlevel 207 250 Katalogisierte Forschung  
Rang 3 Itemlevel 213 750 Katalogisierte Forschung  
Rang 4 Itemlevel 220 1.250 Katalogisierte Forschung  
Rang 5 Itemlevel 226 2.000 Katalogisierte Forschung Forschungsbericht: Adaptive Legierung (Forschungsstufe 5, Archivarskodex)
Rang 6 Itemlevel 233 3.000 Katalogisierte Forschung Forschungsbericht: Erste Legierung (Forschungsstufe 6, Archivarskodex)

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Itheeris - Mitglied
Es gibt eigentlich alle Itemslots, auch Ringe (hab selber schon einen), Schmuckstücke (hat ein Gildie von mir) und gerüchteweise Halsketten (das hab ich nur gelesen, kann mich also nicht dafür verbürgen, aber ich glaub nicht, dass das der einzige Slot ist, den es nicht gibt).
Yggdrasil - Mitglied
@Itheeris:
Danke schön. Einen Hals zum aufwerten habe ich tatsächlich bei nem rare gelootet heute...
crash0verwr1te - Mitglied
Wieder eine Mechanik die man dann Grinden soll um ideal aufs Raiden vorbereitet zu sein.
Nighthaven - Supporter
Habe auch gerade eine Waffe erhalten und da kann ich nun endlich meinen Offhand-Dolch auf 220 aufwerten (Stufe 4). Bin monatelang mit 213er rumgelaufen, da kein Drop- oder Tresorglück.

Hinweis: Das Aufwerten "in einem Zug" geht leider nicht, man bekommt nur die Gesamtkosten angezeigt, muss aber 2x auf Aufwerten klicken.
Yggdrasil - Mitglied
Hatte heute erst Stab und Stangenwaffe bekommen, Twink ein Schwert...
Inhaltsverzeichnis anzeigen