24. November 2020 - 11:28 Uhr

Dungeonguide - Die Dungeons der Schattenlande!

Dungeons der Schattenlande

In den Schattenlanden könnt ihr Abenteuer in insgesamt acht Dungeons erleben. Während der Levelphase werden auf verschiedenen Stufen die ersten vier Dungeons freigeschaltet und im Endgame gibt es dann noch vier weitere, die sofort besucht werden können. An der generellen Struktur des normalen, heroischen und mythischen Modus wird nichts geändert, es bleibt so wie bisher bekannt. Allerdings gibt es einige interessante Anpassungen in den mythisch-plus Dungeons. Über all das und viel mehr erfahrt ihr auf den folgenden Seiten in dieser Übersicht.
  • Hinweis: Mythische Dungeons (ohne Key) können erst ab dem 25. November um 08:01 Uhr betreten werden! Mythisch-Plus Dungeons erst zum Start der ersten Saison am 09. Dezember um 08:01 Uhr.


"Quick Facts" zu den Dungeons in Shadowlands

  • Zum Release der Erweiterung gibt es 8 Dungeons, die alle einen normalen, heroischen und mythischen Modus haben. 
  • Freigeschaltet werden müssen Dungeons durch irgendwelche Erfolge oder Questreihen nicht. Während der Levelphase gibt es vier Stück und im Endgame kommen sofort 4 dazu.
  • Über das LFG-Tool kann man sich mit Itemlevel 155 für heroische Dungeons anmelden.
  • Dungeons in Shadowlands haben im Durchschnitt vier Bosse und liegen von der Länge her zwischen 20 bis 30 Minuten.
  • In den Dungeons wird Beute mit folgendem Itemlevel fallen gelassen:
    • Normal (Endgame): 158
    • Heroisch: 171
    • Mythisch: 183
    • Mythisch-Plus (Dungeon): 187 bis 210
    • Mythisch-Plus (Schatzkammer): 200 bis 226
  • Das System der wöchentlichen Belohnungskiste wurde durch die neue Schatzkammer in Oribos ersetzt. Spieler können dadurch mehrere Belohnungsoptionen freischalten, je mehr Dungeons abgeschlossen wurden.
  • Jeder Pakt hat in den zwei Dungeons, die im eigenen Paktreich liegen, gewisse Vorteile, die die Gruppe stärken.
  • Es gibt keine Weltquests für Dungeons, dafür aber wöchentliche Dungeonquests in Oribos, die Ruf als Belohnung gewähren.
  • Bosse haben feste Dropquellen für Medien (Seelenbande) und Erinnerungen (Legendäre Effekte).
  • Es gibt keinen Bonuswurf mehr in Shadowlands für eine Chance auf zusätzliche Beute.
  • In einigen Dungeons gibt es kosmetische Sammelsachen zu holen. Das Highlight ist das Mount Markzahns Zügel (Nekrotische Schneisen) und dann gibt es noch drei Haustiere sowie ein Transmog-Hut.
  • Außerdem gibt es natürlich eigene Dungeonset-Designs, die dieses Mal nicht nach Modus, sondern Zone droppen.
  • Im mythisch-plus Modus gibt es drei neue standardmäßige Affixe (InspirierendStürmischBoshaft), zwei wurden komplett entfernt (WimmelndLaunisch) und es gibt ein neues saisonales Affix (Stolz).
  • Es ist nun möglich während eines mythisch-plus Durchlaufs die Waffe zu wechseln.
  • Am Ende eines mythisch-plus Durchlaufs gibt es standardmäßig nur noch ein Beutestück statt zwei in der Truhe. 
  • Es gibt saisonale Belohnungen für den mythisch-plus Modus. Einen Titel und das Reittier Sündenbehafteter Todeswandler.
  • Wer den Meta-Erfolg Ruhm des Helden der Schattenlande abschließt (Guide), der schaltet das Reittier Gieriger Fresser frei. 

Dungeons in der Übersicht

Bei der Freischaltung der Dungeons läuft es in Shadowlands ziemlich einfach ab. Denn es gibt dieses Mal keine speziellen Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, um vor allem im Endgame diverse Instanzen betreten zu können. Während der Levelphase werden nach und nach vier Dungeons freigeschaltet und dann im Endgame stehen noch einmal vier neue Dungeons sofort zur Verfügung. Alle Instanzen haben auch direkt einen normalen, heroischen sowie mythischen Modus! Um sich für den heroischen Modus im LFG-Tool anmelden zu können, wird Itemlevel 155 benötigt. 
 
Dungeon Zone Bosse Freischaltung
Nekrotische Schneise Bastion  4 Bosse Stufe 50
Seuchensturz Maldraxxus  4 Bosse Stufe 54
Nebel von Tirna Scithe Ardenwald 3 Bosse Stufe 56
Hallen der Sühne Revendreth  4 Bosse Stufe 58
Spitzen des Aufstiegs Bastion  4 Bosse Stufe 60
Theater der Schmerzen Maldraxxus  5 Bosse Stufe 60
Die Andre Seite Ardenwald 4 Bosse Stufe 60
Blutige Tiefen Revendreth  4 Bosse Stufe 60

Ausrüstung und Itemlevel

Das Wichtigste in einem Dungeon ist natürlich die Beute und davon gibt es in den Instanzen von Shadowlands wieder reichlich. Das System der Itemlevel-Upgrades durch die kriegs- und titanengeschmiedeten Aufwertungen existiert nicht mehr und somit kriegt man wirklich die Items, die man auch erwartet. Mit Ausnahme von zufälligen Sockelfassungen, die auf Helm, Halskette, Armschienen, Gürtel oder auf Ringe kommen können. Wichtig zu wissen ist außerdem, dass es in Shadowlands keinen Bonuswurf mehr für die Chance auf zusätzliche Items gibt!

Großer Dungeon Beuteguide
Itemlevel in den Dungeons

Mythisch-Plus Modus

Auch in Shadowlands gibt es wieder den mythisch-plus Modus für all die Spieler, die gerne im Endgame abseits von Raids und Dungeons eine Herausforderung (und Ausrüstung) suchen! Generelle Anpassungen an dem System gibt es nicht, aber es gibt einige interessante Veränderungen. Erst einmal bei den Affixen, wo drei neue hinzugefügt und zwei entfernt wurden und natürlich gibt es auch wieder saisonale Affixe. Außerdem ist es nun möglich die Waffen in einem Durchlauf zu wechseln und es gibt wieder saisonale Belohnungen. Zudem hat sich etwas an der Itemization geändert. Werft einen Blick in unseren mythisch-plus Guide, um genauere Details zu erfahren!

Guide für Mythsich-Plus  

Paktvorteile in Dungeons

Eine große Besonderheit in den Dungeons der Schattenlande sind die Boni der Pakte. In jedem Paktreich gibt es zwei Dungeons und der Pakt, der in diesem Reich herrscht, hat dort ein bis zwei Vorteile. Es lohnt sich also in der Gruppe zumindest einen Vertreter des Pakts aus diesem Reich dabei zu haben, um den Dungeon schneller oder einfacher abschließen zu können. Der Unterschied ist dabei aber natürlich nicht so unglaublich groß und es ist kein Beinbruch, wenn ihr niemanden vom Pakt bei euch habt.

Vorteile der Nachtfae
  • Nebel von Tirna Scithe
    • Checkpoints nach jedem Boss aktivieren, Trashgegner überspringen und 10 Minuten Buff für 10% mehr Ausdauer oder Hauptattribute. (mehr Infos)
  • Die Andre Seite
    • Mehrere Urnen können im Dungeon aktiviert werden, die Gegner für 10 Sekunden betäuben. (mehr Infos)

Vorteile der Kyrianer
  • Nekrotische Schneise
    • Zweimal ein Buff für 60 Sekunden, der die Bewegungsgeschwindigkeit um 20% erhöht und alle 4 Sekunden Flächenschaden verursacht sowie Verbündete in der Nähe heilt. (mehr Infos)
  • Spitzen des Aufstiegs
    • Es können Speere im Dungeon gefunden und auf Gegnergruppen geworfen werden, um sie 10 Sekunden lang zu betäuben und ihren erlittenen Schaden um 20% zu erhöhen. (mehr Infos)

Vorteile der Nekrolords
  • Seuchensturz
    • Verschiedene Schleimgegner im Dungeon gewähren einen 2-5 Minuten Buff, der entweder Schaden an Gegnern in der Nähe verursacht, die Tempowertung um 15% erhöht oder den eingehenden Schaden um 10% reduziert. (mehr Infos)
  • Theater der Schmerzen
    • Es können drei Banner im Dungeon aktiviert werden, die jeweils einen 10% Buff auf Vielseitigkeit und Bewegungstempo für 10 Minuten gewähren. (mehr Infos)

Vorteile der Venthyr
  • Hallen der Sühne
    •  Mehrere Trashgegner werden 30 Sekunden lang übernommen und kämpfen für die Gruppe.  (mehr Infos)
  • Blutige Tiefen
    • 30 Sekunden Buff auf Schaden und Heilung von 3% für jeden getöteten Gegner innerhalb eines Radius um ein Blutgefäß innerhalb von 20 Sekunden. Es gibt vier dieser Gefäße im Dungeon. (mehr Infos)

Transmogsets der Dungeons

Natürlich geht man in erster Linie in Dungeons, um Ausrüstung mit immer besserem Itemlevel und höheren Attributen zu bekommen, doch diese Rüstungsteile haben natürlich auch ein Design und Mog-oholics wollen diese in ihrem Kleiderschrank aufnehmen. In den Dungeons der Schattenlande läuft es so, dass je ein Rüstungsset pro Rüstungsklasse (Stoff, Leder, Kette, Platte) gesammelt werden kann, wovon es vier Farben gibt. Diese Farben werden aber nicht in den verschiedenen Modi fallen gelassen, sondern in verschiedenen Dungeons. Dabei gilt, dass immer in den beiden Dungeons einer Zone Rüstungsteile mit der gleichen Farben bieten.

Die Farben im Überblick
  • Bronze: Andre Seite, Nebel von Tirna Scithe 
  • Kupfer: Blutige Tiefen, Hallen der Sühne
  • Silber: Spitzen des Aufstiegs, Nekrotische Schneise
  • Gold: Seuchensturz, Theater der Schmerzen
     
Stoffrüstung der Dungeons
Lederrüstung der Dungeons
Ketterüstung der Dungeons
Platterüstung der Dungeons

Besondere Beutestücke

In einigen Dungeons gibt es nicht nur Ausrüstung, um den Charakter stärker zu machen, sondern auch ein paar kosmetische Sammelsachen. Diese werden nur im mythischen Modus fallen gelassen und es besteht auch die Chance, dass sie im mythisch-plus Modus in der Truhe am Ende des Dungeons drin sind. Es gibt ein Reittier, ein Transmog-Item sowie drei Haustiere, die ihr euch folgend anschauen könnt.

Sammelsachen aus den Dungeons
  • Schlickfühler
    Dieses kleine Tentakel-Haustier wird vom Endboss Markgräfin Stradama in Seuchensturz im mythischen Modus fallen gelassen. 
 
 
 
  • (Nur Nachtfae) Raptorenseele - Eine altenative Seelengestalt für Nachtfae, die vom Boss Meuh'zala in allen Modi zufällig fallen gelassen wird. 
  • (Nur Nachtfae) Kreischerseele - Eine altenative Seelengestalt für Nachtfae, die vom Boss Nebelwirklerin in allen Modi zufällig fallen gelassen wird. 

Die Dungeonquests

Neben ein paar Dungeonquests während der Levelphase, sind in Shadowlands die wöchentlichen Dungeonquests neu. Diese können in Oribos bei Finder Ta'sul im Unterschlupf der Mittler unter dem Gasthaus von Oribos (Koordinaten: 51.2 / 43.1) angenommen werden. Jede Woche gibt es zwei Quests und diese gewähren jeweils 500 Rufpunkte für eine der Hauptfraktionen der Schattenlande. Dafür muss jeweils der Endboss in einem bestimmten Dungeon getötet werden. Wenn einmal alle 8 Quests der 8 Dungeons erledigt wurden, gibt es keine weiteren Quests. Doch immerhin sind das 4.000 Rufpunkte insgesamt. Weltquests für Dungeons gibt es nicht.

Die verschiedenen Quests

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nuvirus - Mitglied
welches ilvl bekommt ca. während der Levelphase durch normale Quests also das wird wohl bei lvl 50 mit vll 110 losgehen und bis grob 150 gehen auf 59 oder 60?

Frag wegen den Alts, ist es anders wenn man die Twink Levelphase macht - würde mich interessieren um zu wissen wie viel das Gear auf den Twinks wert ist bzw wie schnell man es ersetzt.

Machst du noch was zu empfehlungen wie man am schnellsten bzw. vll auch guter Mix aus Spaß und Geschwindigkeit die Alts levelt?
Maulbeerbaum - Mitglied
Evtl noch zu erwähnen dass die ersten 4 Dungeons mit 60 sofort über den Dungeonbrowser zugänglich sind die 60er nhc sind mit Ilvl 144 und die HC Versionen mit Ilvl 155 über den Dungeonbrowser zugänglich. Achso, good Job Andi :-)
Andi - Staff
Ja, das sollte hier rein. Steht sogar auf meinem riesen Schmierblatt, welches nicht mehr entziffert werden kann. ;D
Teron - Mitglied
Wirklich unglaublich was Du hier alles auf die Beine stellst. Gleich mal wieder in die Leiste ziehen für meine Guidesammlung.
1
Wilfriede - Mitglied
Ich hab jetzt auch angefangen mir nen Favoriten Ordner anzulegen damit ich später dann nicht alles durchsuchen muss^^
1
Andi - Staff
Danke dir Teron, sehr nett, dass du immer wieder ein Lob hören lässt, das freut mich. Ich hoffe, dass es am Ende irgendwie halbwegs übersichtlich zu finden ist auf der Webseite. ;D
2
Inhaltsverzeichnis anzeigen