22. November 2020 - 14:08 Uhr

Dungeonguide - Hallen der Sühne: Bosse, Beute & Erfolge!

Die Hallen der Sühne befinden sich im vampirischen Revendreth. In diesem Dungeon gibt es vier Bosse: Halkias, Echelon, Hochadjudikatorin Aleez und der oberste Kämmerer. Zuerst geht es im Innenhof vom Schloss Nathrias zur Sache, wo auch die meisten Trashgegner zu besiegen sind. Sobald aber der erste Boss besiegt ist, geht es recht schnell voran. Denn nur ein paar Gegner später geht es direkt weiter mit dem zweiten Boss und zwischen dem dritten sowie dem vierten Encounter ist so gut wie gar kein Trash mehr. Folgend erfahrt ihr alles über die Bosse, Beute und Erfolge!

Allgemeine Informationen
  • Dungeon: Hallen der Sühne
  • Zone: Revendreth
  • Bosse: 4
  • Modi: Normal, Heroisch, Mythisch
  • Freischaltung: Stufe 57 (Normal), Stufe 60 (Heroisch, Mythisch)

Eingang zum Dungeon

Für den normalen und heroischen Modus kann man sich natürlich einfach über das automatisierte Suchtool anmelden, um eine Gruppe zu finden, und wird dann auch direkt in den Dungeon teleportiert. Doch wer den mythischen und später mythisch-plus Modus spielen wer, der muss sich persönlich zum Eingang der Instanz begeben. Da stößt man schnell auf das Problem, dass man gar nicht weiß, wo genau sich dieser befindet. Kein Problem, wir helfen euch. 
 

Beute aus dem Dungeon

Das Wichtigste in einem Dungeon ist natürlich die Beute und davon gibt es in den Instanzen von Shadowlands wieder reichlich. Das System der Itemlevel-Upgrades durch die kriegs- und titanengeschmiedeten Aufwertungen existiert bekanntlich nicht mehr und somit kriegt man wirklich die Items, die man auch erwartet. Neu sind allerdings die Medien für die Seelenbande, wovon mehrere bei jedem Boss droppen. Außerdem gibt es Erinnerungen für legendäre Effekte. Folgend eine Auflistung aller Drops, die euch in diesem Dungeon erwarten! In unserem große Beuteguide findet ihr eine Übersicht zu allen Dungeondrops für eure Klasse: zum Beuteguide!

Beute der Bosse

Schnellguides zu den Bossen

Kommen wir zu den Bossen in diesem Dungeon und ihren Fähigkeiten sowie der Taktik, um sie zu besiegen. Wieder einmal gibt es interessante Mechaniken und abwechslungsreiche Kämpfe. Damit ihr wisst, wie man den bösen Buben schnell den Garaus macht, gibt es folgend ein Schnellguides für die 4 Encounter, die in den Hallen der Sühne auf euch warten!

Halkias
  • Trash
    • Gargons - Tötet immer zuerst die Hunde.
    • Verkommener Vernichter - Unterbrecht Fluch der Auslöschung
    • Splitter von Halkias - Fokussiert euch auf den Splitter, unterbrecht aber Sünden sammeln von den anderen Adds. Dispelled Lebensentzug, um die Heilung zu stoppen. 
    • Der Boss kann erst gemacht werden, wenn die drei Splitter von Halkias im Hof getötet wurden.
  • Boss

Echelon
  • Trash
    • Steingeborener Häscher - Immer fokussieren und auf jeden Fall In Stein verwandeln unterbrechen.
    • Steingeborener Schlitzer - Niemals vor ihnen stehen, sie haben einen Rückstoß- und Spalteneffekt.
  • Boss
    • Raus aus den roten Pfützen von Blutstrom.
    • Sammelt die Adds und tötet sie auf einer Stelle. Achtung, sie explodieren und verursachen Schaden mit Instabile Transformation. Wenn der Schaden zu hoch ist, versucht sie einzelnd zu töten.
    • Ein Spieler wird von Steinzerschmetternder Sprung markiert und der Boss springt nach einigen Sekunden auf sie. Der Spieler muss sich zu den besiegten Adds stellen, damit sie nicht wiederweckt werden. 

Hochadjudikatorin Aleez
  • Trash
    • Keine Besonderheiten
  • Boss
    • Unterbrecht Machtsalve, lasst  Machtblitz durchkommen, wenn dies nicht auch unterbrochen werden kann.
    • Ein Spieler wird von einem Geist verfolgt. Lenkt diesen auf einen der vier Gefäße auf dem Kampffeld. Achtung, der Geist hört durch Heimsuchende Fixierung auf sich zu bewegen, wenn der Spieler ihn anschaut. 
    • Alle anderen Spieler weg vom Geist, es wird durch Puls aus dem Jenseits Schaden verursacht.
    • Weicht den roten Kreisen von Animabrunnen aus.

Oberster Kämmerer
  • Trash
    • Inquisitor Sigar - Ein Miniboss. Tötet alle Seelen im Raum, damit Sigar sich nicht heilt. 
  • Boss
    • Der Boss wirft die Statuen durch den Raum, passt auf die roten Pfeile auf.
    • Weicht dem kegelförmigen Angriff durch Entfesseltes Leid aus.
    • Der Tank bekommt sehr viel Schaden durch Stigma des Stolzes (DoT).
    • Der Boss teleportiert sich in die MItte und zieht alle Statuen zu sich. Nicht im Weg stehen!
    • Der Tank sollte sich zwischen dem Boss und der Statue stellen, die durch Ritual des Kummers anvisiert wird (roter Strahl).

Videopreview zum Dungeon

Folgend könnt ihr euch den Dungeon in unserem Previewvideo anschauen. Dabei handelt es sich nicht um einen vollständigen Guide, auch wenn diverse Mechaniken von Bossen als auch dem Trash erklärt werden. Dieses Video stammt aus der Testphase des Addons und aus dem normalen Modus des Dungeons. Jedoch könnt ihr es nutzen, um euch einen Überblick über diesen Dungeon zu verschaffen!

Vorteile der Pakte

Eine große Besonderheit in den Dungeons der Schattenlande sind die Boni der Pakte. In jedem Paktreich gibt es zwei Dungeons und der Pakt, der in diesem Reich herrscht, hat dort ein bis zwei Vorteile. Es lohnt sich also in der Gruppe zumindest einen Vertreter des Pakts aus diesem Reich dabei zu haben, um den Dungeon schneller oder einfacher abschließen zu können. Der Unterschied ist dabei aber natürlich nicht so unglaublich groß und es ist kein Beinbruch, wenn ihr niemanden vom Pakt bei euch habt. In den Hallen der Sühne bringen Venthyr einen Bonus mit.

Vorteil der Venthyr
In den Hallen der Sühne befinden sich an festen Positionen Treue Steingeborene. Das sind Steingargoyles, die als normale Trashgegner fungieren und die Gruppe angreifen. Wenn jedoch ein Venthyr in der Gruppe ist, erscheint in der Nähe des Gargoyles ein Extra-Aktionsknopf, wodurch Treuer Steingeborener eingesetzt werden kann. Dadurch wird der Gargoyle für 30 Sekunden freundlich und kämpft mit der Gruppe mit. Danach fliegt er einfach davon und man muss ihn somit nicht bekämpfen. Pro aktivem Steingeborenen gibt es zudem noch den 30-sekündigen stapelbaren Buff Segen der Steingeborenen, der den erlittenen Schaden aller Gruppenmitglieder um 10% reduziert. 
 

Erfolge im Dungeon

Auch Erfolge gibt es in Dungeons immer viele zu holen. An sich natürlich erst einmal für das Abschließen der Instanz in den verschiedenen Modi, dann aber auch noch diverse andere Achievements, die man für den Meta-Erfolg Ruhm des Helden der Schattenlande benötigt, um dadurch wiederum ein schickes Reittier zu erhalten. Nämlich den Gierigen Fresser.

Die Erfolge in diesem Dungeon
  • Stückwerk - Bezwingt Halkias in den Hallen der Sühne auf dem Schwierigkeitsgrad 'Mythisch', nachdem er alle drei Splitter von Halkias wieder absorbiert hat.
     
  • Randale im Saale - Zertrümmert mindestens 18 unsterbliche Steinscheusale gleichzeitig und besiegt danach Echelon in den Hallen der Sühne auf dem Schwierigkeitsgrad 'Mythisch'.
     
  • Eckenschützen - Besiegt den Obersten Kämmerer in den Hallen der Sühne auf dem Schwierigkeitsgrad 'Mythisch' mit 3 Sündensteinstatuen in den Ecken des Raums.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen