9. November 2020 - 23:12 Uhr

Dungeonguide - Shadowlands Mythisch-Plus Saison 1

Auch in Shadowlands gibt es wieder den mythisch-plus Modus für all die Spieler, die gerne im Endgame abseits von Raids und Dungeons eine Herausforderung (und Ausrüstung) suchen! Generelle Anpassungen an dem System gibt es nicht, aber es gibt einige interessante Veränderungen. Die erste Saison startet nur zwei Wochen nach dem Release, am 09. Dezember 2020. Es gibt neue Affixe, saisonale Belohungen und auch die neue Schatzkammer in Oribos. Im folgenden Guide erfahrt ihr alles, was es zum mythisch-plus Modus zu wissen gilt. 
  • Hinweis: Mythisch-Plus Dungeons können erst zum Start der ersten Saison am 09. Dezember um 08:01 Uhr betreten werden.

Rotation der Affixe

Der spannendste Aspekt an mythisch-plus Dungeons sind die Affixe und da tut sich in Shadowlands so einiges. Denn es wurden ein paar Affixe entfernt und neue hinzugefügt. Außerdem gibt es weiterhin das saisonale Affix ab Stufe 10, welches, wie der Name schon sagt, mit jeder Saison wechselt. Im Abschnitt "Neue und geänderte Affixe" erfahrt ihr mehr dazu. Folgend nun erst einmal die Rotation der Affixe in der ersten Saison von Shadowlands. Weiterhin gilt, dass auf den Stufen 2, 4, 7 und 10 jeweils ein Affix aktiv wird und jede Woche ändern sich diese.
 

Itemlevel und Schatzkammer

Weiterhin gibt es zwei Möglichkeiten, um Beute in mythisch-plus Dungeon zu erhalten. Erst einmal durch die Belohnungstruhe am Ende des Dungeons, in der maximal Rüstung unter dem Niveau des heroischen Raidmodus (Itemlevel 213) ergattert drin liegt. Es befindet sich standardmäßig ein Beutestück (in früheren Erweiterungen waren es zwei) in der Truhe, die Anzahl kann weiterhin durch ein gutes Timing oder hohe Schlüsselsteine (15+) erhöht werden. Wichtig zu wissen ist zusätzlich noch, dass es in Shadowlands keinen Bonuswurf mehr für die Chance auf zusätzliche Items gibt!

Die zweite Chance auf Beute bietet die Schatzkammer von Oribos, die neue wöchentliche Belohnungstruhe. Das System wurde komplett überarbeitet und belohnt nun Vielspieler mit einer Auswahl von möglichen Items. In unserem Guide zur Schatzkammer erfahrt ihr mehr dazu: zum Guide! Das Itemlevel in der Schatzkammer geht hoch bis zum mythischen Modus des aktuelle Raids.
 
Stufe Truhe Dungeon Schatzkammer Vergleichswert
Stufe 2 Itemlevel 187 Itemlevel 200 Schloss Nathria Normal (200 - 207)
Stufe 3 Itemlevel 190 Itemlevel 203  
Stufe 4 Itemlevel 194 Itemlevel 207 Weltbosse (207)
Stufe 5 Itemlevel 194 Itemlevel 210 Legendäre Rüstung Rang 2 (210)
Stufe 6 Itemlevel 197 Itemlevel 210  
Stufe 7 Itemlevel 200 Itemlevel 213 Schloss Nathria Heroisch (213 - 220)
Stufe 8 Itemlevel 200 Itemlevel 216  
Stufe 9 Itemlevel 200 Itemlevel 216  
Stufe 10 Itemlevel 204 Itemlevel 220  
Stufe 11 Itemlevel 204 Itemlevel 220  
Stufe 12 Itemlevel 207 Itemlevel 223  
Stufe 13 Itemlevel 207 Itemlevel 223 Legendäre Rüstung Rang 3 (225)
Stufe 14 Itemlevel 207 Itemlevel 226 Schloss Nathria Mythisch (226 - 233)
Stufe 15 Itemlevel 210 Itemlevel 226  

Neue und geänderte Affixe

Kommen wir zurück zu den Affixen, denn dort hat sich einiges getan. Die beiden Affixe WImmelnd sowie Launisch aus Battle for Azeroth wurden entfernt, dafür gibt es aber die drei neuen standardmäßigen Affixe InspirierendStürmisch sowie Boshaft. Des Weiteren wurden einige bereits bekannte Affixe etwas verändert und es gibt natürlich ein neues saisonale Affix für die erste Saison: Stolz


Die geänderten Affixe

Platzend
  • Platzend ist jetzt ein magischer Schwächungseffekt, der gebannt werden kann.
  • Platzend verursacht jetzt festgelegten Schaden und nicht mehr prozentualen Schaden basierend auf der maximalen Gesundheit.
Vulkanisch
  • Spieler können jetzt in die Luft geschleudert werden, wenn sie von Vulkanisch getroffen werden.
  • Vulkanisch verursacht jetzt Schaden in Höhe von 15 % der Gesundheit des Spielers (vorher 40 %).
Blutig
  • Die Dauer von Blutig wurde auf 20 Sek. verringert (vorher 60 Sek.).
Schrecklich
  • Nicht regelmäßige Heileffekte entfernen jetzt 1 Stapel von 'Schrecklich'.
  • Schrecklich verursacht jetzt festgelegten Schaden und nicht mehr prozentualen Schaden basierend auf der maximalen Gesundheit.
Explosiv
  • Explosive Kugeln erscheinen jetzt 4 bis 8 Meter von der Einheit entfernt, die sie beschworen hat (vorher 3 Meter).
  • Die Gesundheit von Explosiven Kugeln wurde verringert und sie skaliert nicht mehr mit der Schlüsselsteinstufe.
  • Explosive Kugeln verfügen jetzt über einen Soundeffekt, der abgespielt wird, wenn sie zerstört werden.


Die neuen standardmäßigen Affixe

Inspirierend
  • Im Dungeon erhalten einige ausgewählte Trashgegner den Buff Inspirierende Präsenz, wodurch sie einen leuchtenden Kreis unter sich bekommen. Alle Gegner im Umkreis von 15 Metern um den markierten Gegner herum werden dadurch immun gegenüber Kontrolleffekten sowie Unterbrechungen. Auf dem verstärkten Gegner selbst wird der Effekt nicht, wodurch dieser also außer Gefecht gesetzt werden kann, um zuerst die umstehenden Feinde zu besiegen.
inspiring1.pnginspiring3.png

Stürmisch
  • Dieses Affix funktioniert ähnlich wie Vulkanisch. Im Kampf erscheinen manchmal Tornados an zufälligen Positionen, die sich durch eine graue Fläche auf dem Boden ankündigen. Sobald der Tornado erschienen ist, bewegt er sich kreisförmig in einem Radius von etwa 8 Metern. Nach etwa 10 Sekunden verschwindet er wieder. Spieler, die von Tornados getroffen werden, erleiden ein wenig Schaden und werden zurückgestoßen. Es können mehrere Tornados auf einmal aktiv sein.
storming.pngstorming2.png

Boshaft
  • Immer wenn ein Trashgegner stirbt, erscheint ein Boshafter Schatten mit 100k Lebenspunkten (skalierend), der einen Spieler fokussiert und sich zu ihm bewegt. Durch den passiven Effekt Alles verzehrende Bosheit verliert der Schatten jede Sekunde 8% Lebenspunkte. Der Schatten verursacht nur Nahkampfschaden, dieser fällt aber sehr hoch aus. Somit müssen Spieler sich von ihm fern halten. Er ist komplett anfällig für Kontrolleffekte wie Betäubungs- und Rückstoßeffekte.

Saisonales Affix: Stolz

Das neue Affix Stolz wird ausgelöst, sobald eine bestimmte Menge an Trash besiegt wurde. Um es genauer zu sagen bei allen 20% Trash, wodurch es im gesamten Verlauf 5-mal aktiviert wird. Dadurch erscheint dann eine Manifestation des Stolzes nahe der Gruppe, die in etwa 30% der durchschnittlichen Lebenspunkte eines Bossencounters hat und mit der Schlüsselsteinstufe skaliert. Ein Tank kann diese Kreatur normal tanken und sie setzt zwei verschiedene Fähigkeiten ein.

Fähigkeiten der Manifestation
  • Überquellender Stolz - Es wird alle 2 Sekunden Schattenschaden im Umkreis von 60 Metern verursacht, der bei jedem Einsatz um 40% erhöht wird. Dadurch wird der Kampf gefährlicher, je länger er andauert.
  • Blutrünstige Prahlerei - Diese Fähigkeit wird etwa alle 7 Sekunden eingesetzt. Ein zufälliger Spieler bekommt einen Debuff für 4 Sekunden, der keinen Schaden verursacht. Es erscheinen vier rote Blutgeschosse um das Ziel herum, die nach Ablauf des Debuffs abgeschossen werden. Verbündete, die von den Geschossen getroffen werden, erleiden hohen Schaden und werden 2 Sekunden lang betäubt. Die Betäubung kann dispellt werden. 

boast.pngboast2.png
 
Sollte die Gruppe an der Manifestation wipen, kehrt sie zu ihrem Erscheinungsort zurück, regeneriert aber nicht ihre Lebenspunkte! Die Stapel von Überquellender Stolz werden wieder auf 0 gesetzt. Wenn die Manifestation besiegt wurde, erhält die Gruppe den mächtigen Buff Stolz, der eine Minute lang anhält und für einige interessante Trash-Taktiken sorgen dürfte. So erhöht sich die Bewegungsgeschwindigkeit um 60%, der verursachte Schaden um 30% und es wird jede Sekunde 5% Mana regeneriert, wodurch Heiler nicht mehr OOM gehen können und für Arkan-Magier ist dies ein zusätzlicher Schadensbonus, da ihr Schaden mit ihrem vorhandenen Mana skaliert. 

Saisonale Belohnungen

In Shadowlands wird das Konzept der saisonalen Belohungen in mythisch-plus Dungeons fortgesetzt. Spieler, die den Erfolg Schlüsselsteineroberer von Shadowlands: Saison 1 abschließen, also alle 8 Dungeons auf +10 im Zeitlimit absolvieren, erhalten den Titel "der Sündige / die Sündige". Wer es dann noch schafft den Erfolg Schlüsselsteinmeister von Shadowlands: Saison 1 zu holen, für den alle 8 Dungeons auf Stufe 15+ abgeschlossen werden müssen, der bekommt das Reittier Sündenbehafteter Todeswandler als Belohnung.
 

Waffenwechsel nun möglich

Mit Battle for Azeroth wurde die Einschränkung eingeführt, dass es nicht möglich ist während eines Durchlaufs (nachdem der Timer gestartet ist) Ausrüstungsteile zu wechseln. Vor dem Start muss entschieden werden, was man anziehen will und vor allem welche Schmuckstücke z.B. getragen werden. Sonst wäre es möglich einfach bei jedem Boss die für diesen Kampf passenden Effekte zu nutzen. Da es ist Shadowlands wieder legendäre Items mit entsprechend starken Boni gibt, wird dieses System auch beibehalten. Allerdings mit einer kleinen Lockerung, Waffen dürfen wieder gewechselt werden.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen