22. Juli 2021 - 11:28 Uhr

Erfolgsguide - Makelloser Meister: So bekommt ihr das Schlundgebundene Streitross

Seit Patch 9.1 kann in Torghast der Erfolg Makelloser Meister erlangt werden. Nach den Verwundenen Korridoren ist dies quasi die größte Herausforderung, die es im Turm der Verdammten abzuschließen gilt. Natürlich nicht nur zum Spaß, sondern auch, um eine Belohnung zu erhalten. Nämlich das Reittier Zügel des schlundgebundenen Streitross. Im folgenden Guide zeigen wir euch, was es alles für den Meta-Erfolg zu tun gibt und wie ihr die Aufgaben am besten bewältigt. Viel Spaß und Erfolg.
 

So werdet ihr zum makellosen Meister

Ihr müsst auf Ebene 12 in jedem Abschnitt von Torghast einen makellosen Durchlauf erlangen. Die Eigenschaft makellos erhält ein Durchlauf immer dann, wenn ihr fünf Diamanten sammelt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass ihr alle sechs Korridore von Torghast mit einem Endpunktestand von mindestens 200 Punkten abschließen müsst. Wie das Wertungssystem genau funktioniert und wir ihr eure makellosen Durchläufe am leichtesten hinbekommt, erklären wir euch nachfolgend.

Makellos in allen Korridoren

Das Wertungssystem

Das Wertungssystem in Torghast 2.0 ist nicht wirklich schwierig zu verstehen. Habt ihr den Turm seit dem Release des Patches ein paar Male besucht, erklärt es sich quasi von selbst. Dabei wird euch eine neue Anzeige auffallen, welche aus Punkten und Diamanten besteht. Insgesamt könnt ihr fünf Diamanten erreichen. Jeder Diamant steht für einen Abschnitt an Punkten.

Diamanten und Punkte
  • 0-49 Punkte: 1 Diamant
  • 50-99 Punkte: 2 Diamanten
  • 100-149 Punkte: 3 Diamanten
  • 150-199 Punkte: 4 Diamanten
  • ab 200 Punkte: 5 Diamanten

Nur wenn ihr fünf Diamanten schafft, gilt ein Durchlauf eines Abschnitts als makellos und wird für den Erfolg Makelloser Meister gewertet. Da ihr sowieso ab Ebene neun immer vier Diamanten erreichen müsst, um die nächste Ebene (also zehn, elf und zwölf) freizuschalten, sollte der Schritt bis zum fünften Diamant nicht ganz so schwierig sein. Je nach Klasse und Spezialisierung ist es einfacher, mehr Punkte zu sammeln und somit den fünften Diamanten freizuschalten. Jedoch müsst ihr auf jeden Fall effizient spielen, schnell sein und dürft nicht viele Gegner auslassen.
 

 
Wie ihr im Bild erkennen könnt, werden durch unterschiedliche Dinge in Torghast die Punkte errechnet. Dabei gilt, dass euch der Abschluss auf jeden Fall Punkte gewährt (maximal 100 Punkte). Hier gehören getötete Gegner, die befreiten Seelen und außerdem das Zerstören von Phylakterien in einen Durchlauf dazu und werden angerechnet.

Die Zeit, die ihr für einen Durchlauf benötigt, spielt ebenfalls eine große Rolle (maximal 50 Punkte). Es gibt eine eigene Zeitvorgabe, die ihr pro Ebene einhalten müsst. Am Anfang eines Stockwerks sowie bei einem Mittler wird diese Zeit gestoppt.

Apropos Zeit: Auch die Zeit, die ihr im Ermächtigungs-Zustand verbringt, gewährt Punkte. Es gibt hier doppelte Punkte für das Töten von Gegnern, das Zerstören von Phylakterien und das Retten von Seelen. Für jeden Tod in Torghast in einem Durchlaf werden euch 20 Punkte abgezogen.

Der wichtigste Part sind jedoch die Bonuspunkte, wovon es sehr viele gibt und die eure Gesamtanzahl an Punkten noch einmal stark verändern kann. Dadurch können nämlich insgesamt 155 Punkte erreicht werden.

Alle Bonuspunkte im Überblick
  • Meister der Fallen: 10 Bonuspunkte, wenn man keinen Schaden durch Fallen erleidet.
  • Retter: 10 Bonuspunkte, wenn man alle Gefangenen NPCs in einem Durchlauf befreit. (Questgeber)
  • Brandschatzer: 5 Bonuspunkte, wenn alle Schatzkisten geöffnet wurden.
  • Plünderer: 5 Bonuspunkte, wenn mindestens 90% aller Phylakterien zerstört wurden.
  • Draufgänger: 10 Bonuspunkte, wenn 2 Elite-Gegner innerhalb von 10 Sekunden getötet werden.
  • Vernichter: 20 Bonuspunkte, wenn der Endboss in unter 20 Sekunden getötet wird.
  • Henker: 10 Bonuspunkte, wenn der Endboss in unter 40 Sekunden getötet wird.
  • Sammler: 10 Bonuspunkte, wenn man mindestens 30 Animamächte während des Durchlaufs gesammelt hat. 
  • Highlander: 15 Bonuspunkte, wenn keine Animamächte doppelt aktiviert wurden.
  • Betler: 10 Bonuspunkte, wenn ihr keine epischen Anima genutzt habt.
  • Verstärkt: 10 Bonuspunkte, wenn ihr mindestens fünf Obleronverstärkungen der gleichen Art gesammelt habt. 
  • Jäger: 15 Bonuspunkte, wenn kein Elite-Gegner 4 Stapel von Unnatürliche Kraft gestapelt hat.
  • Erlöser: 10 Bonuspunkte, wenn man alle Seelen befreit.
  • Habenichts: 10 Bonuspunkte, wenn ihr den Endboss mit mindestens 500 Phantasma in der Tasche tötet.
  • Räuber: 5 Bonuspunke, wenn man einen Mittler-Händler tötet. (durch Segen oder Unersättlichen Animazelle)

Kriterium Maximale Punkte Details
Abschluss 100 Punkte 1% = 1 Punkt
Zeit 50 Punkte Einhalten der Zeit = 50 Punkte
Ermächtigt Dynamisch Zusätzliche Punkte zum Gesamtabschluss
Bonuspunkte 155 Punkte je nach erreichtem Bonusziel
Tode -20 Punkte je Tod

Immer makellos erreichen

Es ist wichtig, dass ihr mindestens 200 Punkte pro Durchlauf erlangt, um im Endeffekt den Erfolg Makelloser Meister zu erlangen. Wir haben ein paar Tipps für euch, die euch diesen Erfolg sowie euer neues Mount in greifbare Nähe rücken.
 
  • Sterbt nicht! Jeder Tod zieht euch 20 Punkte ab.
  • Vermeidet es, in Fallen zu geraten.
  • Sammelt sämtliches Phantasma ein, welches ihr finden könnt.
  • Zerstört alle Phylakterien.
  • Erledigt sämtliche Eskortquests.
  • Öffnet alle Truhen, die ihr findet.
  • Kauft beim Mittler eine Unersättliche Animazelle und verwendet diese für Mittler Ve'ken oder Mittler Ve'nott auf Stockwerk 3.
  • Tötet den Endboss mit mindestens 500 übrig gebliebenen Phantasma.
  • Verwendet keine epischen Animaboni.

Selbst wenn ihr keine Eskortquests oder Kisten findet, was selten vorkommt, geben die oben genannten Punkte 50 Extrapunkte für den Durchlauf.

Ihr solltet aufgrund des Zeitdrucks vermeiden, zu viel über die Wahl eurer Animaboni nachzudenken. Solltet ihr doppelte Boni erhalten, nutzt diese auch. Es gibt gleich mehrere Gründe dafür, das zu tun:
  • Das Spiel zwingt euch ab und an förmlich dazu, doppelte Boni zu wählen.
  • Einige Klassen besitzen Animaboni, die unglaublich stark sind, wenn ihr sie doppelt oder sogar mehrfach nutzt. Dadurch werden eure Durchläufe wesentlich effizienter, da ihr schneller Gegner tötet.
  • Versucht Obleronausrüstung zu stapeln, da ihr dadurch Extrapunkte erhaltet.

Durch das Ermächtigungssystem erhaltet ihr zusätzliche Punkte in Torghast. Im Turm der Verdammten seht ihr eine neue Leiste auf eurem Bildschirm, welche sich durch bestimmte Aktivitäten stetig füllt. Wenn die Leiste 75 % erreicht hat, erscheint ein Extra-Aktionsknopf, durch den ihr die Ermächtigung aktiviert. Durch den Buff Ermächtigt erhöht ihr grundlegend euer Bewegungstempo um 20 %, eure Tempowertung um 10 % und den Lebensraub um 15 %. Außerdem erhaltet ihr durch weitere Aktivitäten 100 % Bonuspunkte – dazu gehören z.B. das Töten von Gegnern, das Befreien von Seelen und das Zerstören von Phylakterien. Pro Sekunde verliert ihr circa 2 % Ermächtigung, während der Buff aktiv ist.
 
Die Zeit, die ihr den Buff Ermächtigt aktiv habt, gewährt bis zu 30 Bonuspunkte pro Durchlauf. Während der Ermächtigung solltet ihr folgende Dinge tun, um die Verstärkung möglichst effektiv zu nutzen:
  • Tötet einen zweiten Elitegegner, wenn ihr maximal 10 Sek. zuvor schon einen Elitegegner erledigt habt.
  • Tötet den Boss im fünften Stockwerk innerhalb von 20 Sekunden.
  • Es ist in Ordnung, die Ermächtigung nicht jedes Mal zu aktivieren, wenn es möglich wäre. Es ist sinnvoll, sie für das fünfte Stockwerk aufzubewahren. Nutzt ihr die Ermächtigung nur für die zwei genannten Dinge (Elitegegner und Boss in Stockwerk 5), erhaltet ihr 30 Extrapunkte pro Durchlauf.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
Hm...............

also ich war jetzt mit meiner Schurkin (GS 227) in Thorgast solo und hatte direkt mein Lieblingsperk (Shadowstep + Damage) zu Beginn :) Habe kontrolliert gespielt und fast alles gecleared, allerdings natürlich ging etwas Zeit drauf. War 13 Minuten über die Zeit (39 Min statt 26 Min). Ich habe sogar 15 Punkte für das Retten der Leute (waren auch 3 Stück, ggf. jeder 5?), KEINE Falle mitgenommen (yes, 10 Punkte) und auch genug Seelen gerettet. Ich dachte, ich hättea uch die Phylakterien bekommen, aber leider nein :(

Ich hatte am Ende auch exakt! 30 Animamächte und exakt! 500 Phantasma. Also "Mindestanforderungen" erfüllt. Habe keinen dieser Boni bekommen :(

163 Punkte insgesamt, bin sehr zufrieden, dass es gut spielbar war. Schade um die 20 fehlenden Punkte, aber hey...der Patch ist noch lang und mal sehen, ob man später 5 Dias erreicht :)

Dennoch stellt sich mir die Frage:

Wenn ich in einem Control-Run 30 Animächte und 500 Phantasma habe...kriegei ch die Bonuspunkte nur dann, wenn ich halbswegs schnell genug bin?
Kronara - Mitglied

ich hättea uch die Phylakterien bekommen, aber leider nein :(

Dann hast Du aber eine ganze Menge stehen lassen. Denn Du brauchst nur 90% um die Punkte dafür zu bekommen.

Ich hatte am Ende auch exakt! 30 Animamächte und exakt! 500 Phantasma. Also "Mindestanforderungen" erfüllt. Habe keinen dieser Boni bekommen :(

Komisch, hat bei mir bis jetzt immer funktioniert. Allerdings lagen wir immer etwas drüber, nie exakt auf 30 oder 500.
Die bekommt man auch, wenn man zu langsam ist, denn das sind wir (meine Frau und ich) immer, schaffen aber durch die Boni (wir versuchen 30 Mächte, keine doppelt und 1.000 Phantasma (in der Gruppe sind es 1.000)) + 100% in der Regel 4 Dias locker. Außer wir sterben... pro Tod -20 versaut halt alles!

Succoria - Mitglied
Machbar ist der Erfolg mit jeder Klasse, mit manchen früher, mit anderen später. Layer 12 ist laut Blizzard tooltip ja sogar für GS 252 ausgelegt, ergo ist es normal, dass man aktuell noch Probleme hat, derzeit dürften die meisten bei einem GS von 220-240 liegen. Und wenn man den Talentbaum weiter ausgebaut hat, wird es auch noch deutlich leichter. Aber dass sich manche Klassen besser schlagen als andere wird Blizzard wohl nie in den Griff bekommen. Mit meinem DH (GS234) waren beide Layer mit 5 Sterne machbar, mit meinem Priest (GS223) und Mage (GS221) will ich das gar nicht erst ausprobieren xD
1
Snippey - Mitglied
Die Ebenen/Korridore fühlen sich nicht sehr ausgewogen an. Gestern mit einer Gruppe (3 Gildies 2 Randoms) rein in die Seelenschmieden - gar keine Probleme auf 4 Sterne zu kommen trotz mehrerer Tode.
Danach Skoldushallen mit kompletter Gildengruppe den ersten Stock (weil kur vor Raidzeit) einmal resettet weil unser Tank die Qualen (Klaustrophobisch und Rächer) überschätzt hatte und dann (weil kurz vor Raidzeit) nach 15 Minuten aufgegeben.
Den einen seltenen Gegner mit den Blubbs wollten wir im zweiten Anlauf mit BL und Ermächtigung spielen, weil der im ersten Versuch verdammt schnell durch die Gruppe geschnetzelt ist, aber durch den Abbruch des Durchlaufs haben wir den nicht nochmal probiert.
Ich denke, das wird sich mit wachsendem Turmwissen und Itemlevel wieder relativieren, aber der Unterschied zwischen den beiden Korridoren finde ich schon enorm.
Obwohl ich als BM generell keine Probleme habe, Torghast auch alleine zu bewältigen, finde ich das normale Gruppenspiel immer angenehmer, als solo zu spielen und im Grunde findet man auch immer wieder Gruppen für die Korridore. Das so als Tipp für Klassen/Specs, die alleine dort nicht so rocken.
Juliean - Mitglied

Da ihr sowieso ab Ebene neun immer vier Diamanten erreichen müsst, um die nächste Ebene (also zehn, elf und zwölf) freizuschalten, sollte der Schritt bis zum fünften Diamant nicht ganz so schwierig sein.

Der Unterschied zwischen Ebene 11 und 12 ist schon gewaltig, zumindestens als Tank. Letzte Woche hab ich im 11er so nebenbei die 5 Dias geschafft, heute in der 12er höchstens 3. Der Schaden der Gegner ist teilweise enorm - der Endboss oneshotted dich zB bei einem Fehler sofort, genauso ist jeder Fehlertritt in eine Falle tödlich. Und auch bestimmte Elite-Gegner am Ende der Stockwerke sind nen ganz schönes Projekt.
Ich brauch definitiv noch etwas gear und kann mehr Fehler vermeiden - aber 12 ist schon nen riesiger Brocken im Vergleich zu den vorherigen Stockwerken.
Garatak Champion
Kommt auf die Qualen an diese Woche die Mobs die sich mit Rage wenn einer Krepiert Dmg + Attack Speed Buffen sind super übel, kann das sonst als tank nicht bestätigen das die Bosse die Tanks derbe klatschen, die ersten 2 Floors sind eig die Schlimmsten weil da noch die Trais fehlen.
Kusstro - Mitglied
Erstmal besseres Gear bekommen. Im Moment kann ich Ebene 12 noch nichtmal freischalten xD
Khalzum - Mitglied
Ich bräuchte mal die beste Kalsse für Thorgast und wieso. Also welche Boni diese Klasse so gut machen. Aber am besten auch Boni die dann wirklich häufig vorkommen. z.b. bei meinem Todesritter Blut oder bei meinem Shadow gibt es Boni die overpowered sind, aber bis man die mal bekommt kannst paar Runs dauern. Wär cool wenn es eine Klasse gäbe, die sich auch mit suboptimalen Boni gut für den Erfolg eignet. Danke! :)
Garatak Champion
Von den Klassen die ich bis jetzt hatte fand ich Braumeister sehr angenehm, es gibt einen Common trait der dafür sorgt das dein Heal dmg macht jede sekunde für 3 sekunden, mit 1 trait sind das 50%.
5k heal = 3 ticks a 2,5k AOE um dich rum auf alles ohne limit danach wird es ziemlich Bullshit, bei 4 mal gestackt sind es bei 5k Heal = 3 ticks a 10k, wenn man critet das doppelte. Oder leben stacken und mit Touch of Death alles Onehiten was kein Elite is, mit dem Lego für ToD 2 Common traits hat ToD keinen CD, als Cov für Brewmaster Thorgast empfehle ich Necro, weil Brausmeister sind alle Absorb Effekte stärker mein kleiner 50k HP Tank hat mit Fleshcraft ein 27k HP Schild und Necrolord hat 2 ziemlich Bullshit Epic traits, Fleshcraft Explodiert für 200% Schildstärke nach 15 sek oder Bonedustbrew Trait wobei der vermutlich Bugged is seit release (1000% mehr dmg auf den Skill) und weil Braumeister Bier Cd reduziert hast das ca alle 30 sek + -.
Das ganze Als Tank der auch solid hard is, kann ich nur Empfehlen.
Khalzum - Mitglied
@Garatak:
Ich kenn mich mit Monk nicht so gut uas, was für ein Heal, ist dochn Tank oder meinste Selfheal?
Sadeas - Mitglied
Der Nebelwirker-Mönch scheint sich dort sehr gut zu schlagen. Mit dem Corrosive Dosage Trait hat unserer heute 263 Punkte in Layer 12 geschafft, während ich mit dem Blut DK noch nicht mal die erste Ebene angenehm schaffe :')
Zandanial - Mitglied
@Sadeas:
Dem kann ich nur zustimmen. 
Alles was Erfolge und hohe Stufen/Punkte etc. in Torghast angeht mache ich mit meinem Healmonk. Mit der Dosierung ist das gefühlt einfach nur der Gottmodus :D
Garatak Champion
@Khalzum: Jo den heal hat jeder Monk und kann den Trait verwenden, seh aber nicht die logik das als Heal zu machen braumeister Heilt mit dem trait größere zahlen weil das Scaling anders ist, grad nochmal nach geguckt mein Tank heilt damit ca, 4k und mein Heiler 2,5k (da proct dann noch die mastery aber das zählt nich zum dmg) und das obwohl mein Heal Gear 10 Itlv mehr hat XD.

Also ja technisch gesehen kann mit dem Trait jeder Monk dmg machen, den Selfheal hat jeder.
 
Garatak Champion
In Thorghast gibt es manche Klassen die Gewinner sind und andere die Verlierer sind, hatte Gestern als Monk einen Run wo ich gegen Ende mit Touch of Death jeden Mob außer Elite one hiten konnte 400k + HP und dann den Boss mit Deff CD Trait 2,2 Mio HP auch mit Touch fast geone hitet, das maximum was mir an Dmg aufgefallen ist in nem Bosskampf war 520k + - mach das als Brewmaster mit nem Mage Kumpel.

Wenn ich aber einen meinen Wörlock oder Hunter denke da is Torghast nich ganz so chillig, meh das Turmwissen und was man da mitnehmen kann hilft wenn man das voll hat auch Gewaltig.

Wobei manche Quallen echt böse sind und manche Segen einfach richtig useless...die ersten 3 Elite Mobs haben 75% weniger life...wasn scheiß segen warum nich was, was ein auf jeder Ebene hilft wtf.
Borbarad - Mitglied
Mit WL ist das mega easy, geh als Demo. +Dmg und +Hp für das Pet und nach Möglichkeit auf +Dmg für Implosion.

Ich hab oft Läufe, bei denen mein Tankpet (Leerenwandler) locker 80k dps fährt.

Hunter ist wiederum echt keine schöne Sache. Leider.
Khalzum - Mitglied
@Borbarad:
Das hört sich gut an, ein Pet das Dmg macht während ich mich um die Seelen usw. kümmern kann ^^ Da ich in BFA Hexer gespielt habe, werd ich den mal hochleveln und gucken ob ich den Erfolg schaff :)
Xilo - Mitglied
Wenn ich den Aufwand lese, muss ich mich ja fast schämen, das ich gestern das Vieh aus dem Nachtfae-Konservatorium gezogen haben ;) - natürlich gerechterweise ohne den Erfolg :) - Glückwunsch aber an jeden, der das so schafft.
 
Terrorzwerg - Mitglied
Ein guter Tipp ist bei dem Endboss der zweiten Ebene die Ermächtigung so zu nutzen, dass man sie beim Betreten der dritten bzw. der Mittlerebene noch hat; das bedeutet dort eine Ermächtigung von 100%, weil die Zeit dort gestoppt ist. :)
kaito - Mitglied
Auch wieder so ein Ding das an sich nur mit bestimmten Klassen/Skillungen möglich ist, aber solang die Belohnung dann acc-weit ist, nicht so das Problem.
Kronara - Mitglied
Nö, mit allen Klassen und Skillungen. Sobald Du HC Gear aus dem aktuellen Raid oder ein equivalent dazu hast und den Würfel durchgeskillt hast, wird es ein Witz sein, das zu schaffen!