28. Oktober 2020 - 16:29 Uhr

Handwerksguide - Kürschnerei in Shadowlands

Die Kürschnerei ist weiterhin zu 100% mit der Lederverarbeitung verbunden und die gesammelten Materialien werden größtenteils auch nur von diesem Herstellungsberuf genutzt. Großartige Besonderheiten gibt es in den Schattenlanden nicht. Gefunden werden können verschiedene Arten von Leder sowie Pelzen und es gibt auch Knochen sowie Sehnen. Schuppen können im Jenseits jedoch nicht gesammelt werden. Ein Highlight ist allerdings, dass es in einigen Zonen Ledervorkommen um Abbauen gibt.

Kürschnerei skillen und Lehrer

Generell läuft das Skillen von Berufen in Shadowlands so ab wie immer. Erst einmal gibt es eine neue Fertigkeitsstufe, die beim Lehrer im Handwerksviertel von Oribos beigebracht wird. Im Falle der Kürschnerei muss Schinder Au'khem in den Hallen der Formen besucht werden, um Kürschnerei zu lernen. Ihr braucht dafür keine Vorkenntnisse und könnt auch als ganz neuer Kürschner im Jenseits eure Ausbildung beginnen. Es gibt 150 Fertigkeitspunkte, die durch das Herstellen von Items durch die angebotenen Rezepte erlernt werden. Außerdem ist es durch Weltquests möglich zusätzliche Fertigkeitspunkte zu bekommen und mit etwas Glück bekommt ihr Notizbuch des Kürschners als Zufallsbeute (handelbar), welches 5 Skillpunkte (pro Woche) gewährt.
 

Leder, Pelze und Knochen

Leder und Balge
Knochen & Sehnen

Vorkommen für Kürschner

Während Kräuterpflücker und Erzschnüffler Vorkommen in der Welt finden und von ihnen die benötigten Ressourcen abbauen, mussten Kürschner bisher immer Wildtiere töten, um sie zu häuten und Leder, Fell oder ähnliches einsammeln zu können. Doch in den Schattenlanden gibt es eine Neuheit für die Kürschner, denn zum ersten Mal gibt es auch für sie Vorkommen. Leider können diese aber nicht auf der Minikarte gesehen werden, sondern man muss die Augen offen halten und einen Blick auf die Objekte werfen, die so in der Spielwelt zu sehen sind. 

Vorkommen für Kürschner

Tools für Kürschner

Es gibt zwei neue Möglichkeiten, um seine Fertigkeiten in der Kürschnerei noch etwas zu verbessern. Erst einmal eine Handschuhverzauberung vom Verzauberer, die die Geschwindigkeit erhöht, mit der Wildtiere gerkürschnert werden. Wer auf einer Farmtour ist, der sollte sich diese nicht entgehen lassen! Außerdem gibt es noch ein neues Kürschnermesser in Oribos zu kaufen, welches aber weiterhin nur den Effekt hat, dass die Kürschnereifertigkeit um 10 erhöht wird, wenn es im Beutel liegt. Das Messer muss nicht ausgerüstet sein und funktioniert somit genauso wie schon andere Tools im Spiel.

Die Tools für Kürschner

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen