28. Oktober 2020 - 16:29 Uhr

Handwerksguide - Schneiderei in Shadowlands

In den Schattenlanden können Handwerker ihre Fähigkeiten durch neue Rezepte erweitern und Rüstungen, Verbrauchsgüter & Co. zur Verstärkung im Kampf gegen den Kerkermeister herstellen. Bei den Schneidern gibt es allerdings nicht ganz so viel. So dürfen mehrere neue Ausrüstungssets hergestellt werden, es gibt neue Verbände und auch Taschen, die aber nicht größer als bisher nicht. Abgesehen davon können in den Schattenlanden hergestellte Rüstungsteile mit den neuen optionalen Handwerksmaterialien nach den eigenen Wünschen angepasst werden und es gibt das System der legendären Gegenstände, womit Schneider viel zu tun haben.

Schneiderei skillen und Lehrer

Generell läuft das Skillen von Berufen in Shadowlands so ab wie immer. Erst einmal gibt es eine neue Fertigkeitsstufe, die beim Lehrer im Handwerksviertel von Oribos beigebracht wird. Im Falle der Schneiderei muss Flicker Au'phes in den Hallen der Formen besucht werden, um Schneiderei der Schattenlande zu lernen. Ihr braucht dafür keine Vorkenntnisse und könnt auch als ganz neuer Schneider im Jenseits eure Ausbildung beginnen. Es gibt 100 Fertigkeitspunkte, die durch das Herstellen von Items durch die angebotenen Muster erlernt werden. Außerdem ist es durch Weltquests möglich zusätzliche Fertigkeitspunkte zu bekommen und mit etwas Glück bekommt ihr Notizbuch des Schneiders als Zufallsbeute (handelbar), welches 5 Skillpunkte (pro Woche) gewährt.
 

Neue Materialien für Schneider

Einen passenden Sammelberuf zur Schneiderei gibt es bekanntlich nicht und das ändert sich auch in Shadowlands nicht. Weiterhin ist man eine Art Selbstversoger, was die Materialien wie Stoff und Fäden angeht. Welche Neuheiten es in diesem Bereich gibt, sehr ihr in der folgenden Auflistung.
 
Stoffe
Reagenzien

Alle Muster der Schneiderei

Wie bereits erwähnt, wird man mehrere Rüstungssets herstellen können. Eines für die Levelphase und eines für das Endgame, inklusive Umhang für alle Klasen, wobei das Itemlevel realtiv gering bleibt. Dazu kommen natürlich neue Verbände und ein exklusiver Transmog-Hut Auch dürfen wieder neue Taschen genäht werden, allerdings haben sie nicht mehr Plätze, sondern die gleiche Anzahl wie schon in Battle for Azeroth. Außerdem haben Schneider eine starke Verbindung zur Herstellung von legendären Gegenständen und sie können Male des Handwerks als optionale Handwerksmaterialen erschaffen werden, um Ausrüstung vom Itemlevel her aufzuwerten. 

Ausrüstung der Levelphase
Es steht ein komplettes Rüstungsset für die Levelphase als Schneider zur Verfügung. Dieses besteht aus 8 Teilen und dann gibt es noch den Umhang. Alle Items können verkauft werden und es st möglich dieses durch die Male des Handwerkers (siehe unten) vom Itemlevel her aufzuwerten. 
 
Ausrüstung im Endgame
Es steht ein komplettes Rüstungsset im Endgame als Schneider zur Verfügung. Dieses besteht aus 8 Teilen und dann gibt es noch den Umhang. Alle Items können verkauft werden und es st möglich dieses durch die Male des Handwerkers (siehe unten) vom Itemlevel her aufzuwerten. 
 
Legendäre Gegenstände
Schneiderei ist einer der vier Handwerksberufe, die legendäre Basisitems herstellen können. Ein teures sowie zeitaufwändiges unterfangen, jedoch lohnt es sich. Hergestellt werden kann ein komplettes Rüstungsset bestehend aus acht Teilen und ein Umhang für alle Klassen. Es gibt vier verschiedene Ränge für die Muster, die durch das Herstellen des vorherigen Rangs freigeschaltet werden. Wie genau das System funktioniert, erfahrt ihr in unserem Guide zu den Basisitems. Schneider benötigen besonders Verzauberte lichtlose Seide, die nur Verzauberer herstellen können. Es muss also zusammengearbeitet werden. 
 

Taschen
Es gibt wieder eine kleine Tasche mit 30 Plätzen und eine große Tasche mit 32 Plätzen, so wie schon in Battle for Azeroth, aber eben herstellbar durch neue Materialien. 
 
Verbände
Seitdem mit Battle for Azeroth Erste Hilfe als Nebenberuf entfernt wurde, haben die Schneide die Rolle der Verbandshersteller übernommen und somit gibt es auch in Shadowlands wieder eine schwache sowie starke Variante! 
 
Transmog
Es ist möglich ein besonderes Transmog-Item als Schneider herzustellen. Nämlich einen pinken Partyhut, die auf einer guten Fete fehlen darf! Das Muster dafür ist ein zufälliger Drop von Gegnern in den Schattenlanden und somit wahrscheinlich ziemlich wertvoll im Auktionshaus. 
 
Festlicher rosa Hut

Male des Handwerks
Die Male des Handwerkers dienen auch als optionale Reagenzien, aber um das Itemlevel von Rüstungsteilen zu erhöhen. Das Muster für Mal des Handwerkers II gibt es bei der Ruffraktion Ve'nari auf herzlicher Rufstufe zu kaufen.
 

Wichtige Fraktionen für Schneider

Nur werfen wir noch einen genaueren Blick auf die Fraktionen der Schattenlande, diese verkaufen bekanntlich auch Muster. In Shadowlands gibt es keine Ränge mehr für Rezepte und somit bieten einige Fraktionen richtige Basisrezepte an, die somit natürlich auch recht wichtig sind. Und damit ihr wisst, bei welcher Fraktion ihr zuerst euer Ansehen erhöhen solltet, hier eine Übersicht dazu, wie viele Muster es wo zu holen gibt.

Muster von den Fraktionen

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen