30. Oktober 2020 - 17:56 Uhr

Handwerksguide - Verzauberungskunst in Shadowlands

In den Schattenlanden können Handwerker ihre Fähigkeiten durch neue Rezepte erweitern und Rüstungen, Verbrauchsgüter & Co. zur Verstärkung im Kampf gegen den Kerkermeister herstellen. Weiterhin zeichnen sich Verzauberer natürlich dadurch aus, dass sie Verzauberungen herstellen können. In Shadowlands ist die Anzahl an verschiedenen Verzauberungen wieder sehr viel größer. Denn es gibt Verstärkungen für Armschienen, Brustteile, Stiefel, Umhänge, Handschuhe, Ringe und Waffen. Außerdem gibt es verzauberte Materialien für andere Berufe, die mit dem System der legendären Gegenstände zu tun haben. 

Verzauberungskunst skillen und Lehrer

Generell läuft das Skillen von Berufen in Shadowlands so ab wie immer. Erst einmal gibt es eine neue Fertigkeitsstufe, die beim Lehrer im Handwerksviertel von Oribos beigebracht wird. Im Falle der Verzauberungskunst muss Chiffrierer Au'vresh in den Hallen der Formen besucht werden, um Verzauberkunst der Schattenlande zu lernen. Ihr braucht dafür keine Vorkenntnisse und könnt auch als ganz neuer Verzauberer im Jenseits eure Ausbildung beginnen. Es gibt 115 Fertigkeitspunkte, die durch das Herstellen von Items durch die angebotenen Formeln erlernt werden. Außerdem ist es durch Weltquests möglich zusätzliche Fertigkeitspunkte zu bekommen und mit etwas Glück bekommt ihr Notizbuch des Verzauberers als Zufallsbeute (handelbar), welches 5 Skillpunkte (pro Woche) gewährt.
 

Neue Materialien für Verzauberungskunst

Verzauberungskünstler kriegen ihre Herstellungsmaterialien bekannterweise durch das Entzaubern von Ausrüstung und so ist das auch weiterhin in den Schattenlanden angedacht. Neu ist hierbei, dass man auf Knopfdruck 3-mal Staub in einen Splitter umwandeln kann und drei Splitter in einen Kristall. Für die Umwandlung von Staub in Splitter muss aber erst Formel: Heiliger Splitter erlernt werden. 

Materialien
Reagenzien

Alle Formeln der Verzauberungskunst

Wie bereits erwähnt, kann man sehr viel mehr verschiedene Ausrüstungsteile verzaubern als in den letzten paar Addons. Die Besonderheit dabei ist, dass jedes Hauptattribut einem bestimmten Itemslot zugeordnet sind. So müssen z.B. Schurken und Jäger für Beweglichkeit ihre Stiefel verzaubern und können dann eine Verzauberung ohne Erhöhung des Hauptattributs für Armschienen und Handschuhe nutzen, während z.B. Krieger ihre Stärke durch eine Handschuheverzauberung bekommen. Sekundäre Attribute gibt es dann für die Ringe und auf Brust und Umhang kommen die übrigen Werte. In Shadowlands müssen sich zudem Schneider, Lederverarbeiter und Schmiede wieder bei Verzauberern melden, da sie nur dadurch an verzauberte Barren, Stoffe und Leder kommen.

Waffenverzauberungen
Bei den Waffenverzauberungen gibt es fünf Stück und für jeden (Tank, Heiler, Nahkämpfer, Fernkämpfer) ist wieder etwas dabei. Jäger müssen weiterhin die Fernrohre vom Ingenieur nutzen.
 

Umhangverzauberungen
Bei den Umhangverzauberungen gibt es für die vier Attribute Vermeidung, Lebensraub, Geschwindigkeit und Ausdauer jeweils eine Verzauberung.
 

Brustverzauberungen
Die Auswahl bei den Verzauberungen für das Brustteil ist recht groß. So gibt es verschiedene Attribute, aber auch aktive Effekte im Kampf. 
 


Armschienenverzauberungen
Für die Klassen, die Intelligenz als Attribut bevorzugen, gibt es für die Armschienen die wichtige Attributsverzauberung. Wer keine Intelligenz benötigt, der kann einen von zwei Utility-Boni nehmen.
 


Handschuhverzauberungen
Für die Klassen, die Stärke als Attribut bevorzugen, gibt es für die Handschuhen die wichtige Attributsverzauberung. Wer keine Stärke benötigt, der kann einen von zwei Utility-Boni nehmen.
 

Stiefelverzauberungen
Für die Klassen, die Beweglichkeit als Attribut bevorzugen, gibt es für die Stiefel die wichtige Attributsverzauberung. Wer keine Beweglichkeit benötigt, der kann einen von zwei Utility-Boni nehmen.
 

Ringverzauberungen
Bei den Ringen läuft es so wie immer ab. Es gibt eine Verzauberung für jedes Sekundärattribut. Einmal in der kleine Ausführung mit +12 und einmal in der großen Ausführung mit +16.
 

Legendäre Herstellungsmaterialien
Nun geht es richtig zur Sache, denn mit den legendären Herstellungsmaterialien haben Verzauberer einiges zu tun. Lederverarbeiter, Schmiede und Schneider brauchen sie, um die legendären Basisitems herstellen zu können und nur Verzauberer haben die Möglichkeit sie zu erschaffen. Dafür wird immer ein seltenes Grundmaterial vom jeweils Beruf benötigt und ein wenig Seelenstaub. 
 


Zauberstäbe
Bei den Waffen vom Verzauberer sieht es in Shadowlands nicht ganz so interessant aus, da es nur einen Zauberstab mit niedrigem Itemlevel gibt. Für diesen wird Zwielichtborke benötigt, die Bergbauer finden können, wenn sie Phaedrumerz im Ardenwald abbauen.
 

Male des Handwerks
Die Male des Handwerkers dienen als optionale Reagenzien, um das Itemlevel von Rüstungsteilen zu erhöhen. Die Formel für Mal des Handwerkers II gibt es bei der Ruffraktion Ve'nari auf herzlicher Rufstufe zu kaufen.
 

Wichtige Fraktionen für Verzauberer

Nur werfen wir noch einen genaueren Blick auf die Fraktionen der Schattenlande, diese verkaufen bekanntlich auch Formeln. In Shadowlands gibt es keine Ränge mehr für Rezepte und somit bieten einige Fraktionen richtige Basisrezepte an, die somit natürlich auch recht wichtig sind. Und damit ihr wisst, bei welcher Fraktion ihr zuerst euer Ansehen erhöhen solltet, hier eine Übersicht dazu, wie viele Formeln es wo zu holen gibt.

Formeln von den Fraktionen

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen