3. November 2020 - 08:20 Uhr

Haustierguide - Glimmr: Beschützer der Kleinsten!

Mit Patch 9.0.1 wurde das neue Haustier Glimmr ins Spiel eingefügt. Doch dieses gibt es nicht in irgendeinem aktuellen Gebiet, sondern es geht zurück nach Nordend. Denn nahe der Grizzlyhügel hat sich der neue Murlocstamm der Schimmerflossen angesiedelt. Ihr könnt sie herzlich willkommen heißen, einige Aufgaben für sie erledigen und bekommt dann am Ende das aquatische Pet als Geschenk. Im folgenden Guide erfahrt ihr, wie das funktioniert. Viel Spaß!

So wird Glimmr freigeschaltet

  • Die Questreihe startet beim Schimmerflossenspäher, der sich südlich der Venturebucht in den Grizzlyhügeln von Nordend auf einem Eisberg bei den Koordinaten 18.4 / 88.2 befindet. Wenn ihr dem Murloc näher kommt, flieht er, doch hinterlässt dabei eine Schuppe, die die Quest Schimmerflossenschuppe startet. Diese muss bei König Mrgl-Mrgl in der Boeanischen Tundra abgegeben werden. Dafür bekommt ihr 3x Elixier der Wasseratmung, die ihr für die folgenden Quests benutzen könnt. 
 
  • Der König wird euch mitteilen, dass diese Schuppe zu einem Murlocstamm gehört, den er hier bisher noch nie gesehen hat. Ihr sollt ihn deshalb während der Quest Willkommensgruß für Schimmerbauch herzlich willkommen heißen. Dafür soll Krabbenfleischbrocken von den Krabben gesammelt werden, die sich im Wasser in der Venturebucht befinden. Abgegeben wird die Quest dann bei Schimmerbauch in einem Bootswrack bei der Venturebucht. Vergesst nicht euer Elixier der Wasseratmung
  • Schimmerbauch ist sehr erfreut über das Willkommensgeschenk und fragt euch direkt nach Hilfe. So soll während der Quest Eine fette Aufgabe ein Haufen Tranfett gesammelt werden. Diesen gibt es vom Seelöwen Horker, der sich auf einem Eisberg in der Nähe aufhält.
  • Weiter geht es mit der Quest Seherin der Wellen, die uns zum Schimmerflossenorakel bringt. Von diesem bekommen wie die Quest Perle in den Tiefen, wofür eine Riesige Perle geborgen werden soll. Diese befindet sich relativ weit unter Wasser, wofür auch der dunkle Teil des Ozeans betreten werden muss. Es lohnt sich ein Unterwasser-Reittier dafür zu haben. Passt zudem auf, denn die Perle wird von Juwelenauge beschützt. Eine riesige Elite-Schlange, die dort umherschwimmt. Wenn ihr euch geschickt anstellt, könnt ihr einfach an ihr vorbeischwimmen. 
  • Nachdem die Perle zurückgebracht wurde, gibt es die Quest Test des Lehrers. Für diese muss ein Haustierkampf gegen Lehrer Grrglin gewonnen werden. Er besitzt zwei aquatische Haustiere (Flipper & Flitzer) sowie ein normales Haustier (Snipper) und ist nicht sehr schwer zu besiegen, wenn ihr drei Haustiere auf Stufe 25 im Team habt, die keine Nachteile gegenüber aquatische Pets haben. 
  • Wurde der Kampf erfolgreich gewonnen, wird man zurück zum Schimmerflossenorakel geschickt. Das Orakel hat ein Ei und für die Schimmerflossen ist die Geburt eines neuen Stammesmitglieds immer etwas ganz Besonderes ist. Wir sollen während der Quest Gut eingewickelt dabei helfen es zum Schlüpfen zu bringen. Dafür muss Seetang in der Nähe gesammelt werden. 
  • Und das war es auch schon fast, als letztes gibt es noch die Quest Beschützer der Kleinsten, für die ein Boss besiegt werden muss. Nämlich Großer Mua'kin in der Venturebucht, der aber auch im Alleingang nicht sehr schwer zu bekämpfen ist. Als Belohnung gibt es danach Glimmrs aufgebrochenes Ei.

Das ist das Haustier Glimmr

Nun habt ihr also euren neuen Begleiter Glimmr und wie es sich für einen Murloc gehört, hat er auch einige Fähigkeiten auf Lager, um im Kampf gegen andere Haustiere bestehen zu können. Natürlich handelt es sich bei Glimmr um ein aquatisches Pet mit den entsprechenden Skills, wobei auch einige Besonderheit dabei ist. Der Hoffnungsstrahl konnte bislang nur von einem einzigen anderen Kampfhaustier genutzt werden. 

Die Fähigkeiten von Glimmr

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
BirgitF - Mitglied
Ich verrecke immer an der Erschöpfung..wie habt ihr das gelöst?
 
Kusstro - Mitglied
Das als "Geheimnis" zu bezeichnen ist auch fast etwas übertrieben. 

Ja man muss erstmal wissen dass es dort auf der Scholle mitten im Nirgendwo ne Quest gibt. Aber danach ist es eine ganz normale Questreihe wo jeder Schritt angezeigt wird. 
Nicht so wie bei den richtigen Secrets wo man nur Hinweise erhält.
wowhunter - Mitglied
Ganz zufällig gibt es jetzt auch das passende Spielzeug im Gears-Shop zum Vorbestellen:
https://www3.blizzardgearstore.com/de/games/world-of-warcraft/world-of-warcraft-murloc-pop-vinyl-collectible-figure/o-54505720+t-09496871+p-567596584+z-8-725664775?_ref=p-DLP:m-GRID:i-r6c2:po-20