17. November 2020 - 17:16 Uhr

Haustierguide - Haustiere der Pakte: Alle Pets und Quellen!

Haustiere der Pakte

Über die Pakte der Schattenlande lassen sich viele verschiedene kosmetische Belohnungen freischalten. Dazu gehören unter anderem Haustiere in  verschiedenen Varianten. Dabei gilt, dass immer ein Haustier komplett einzigartig ist und dann gibt es noch ein paar, die zwar nur durch Aktivitäten im Pakt freigeschaltet werden und einige exklusive Farbgebung haben, doch das Modell gibt es auch noch bei anderen Pets, die allgemein für jeden da sind. Bei den meisten Pakten gibt es aber durch dieses System vier Haustiere, die nur dort erhältlich und nutzbar sind. Im folgenden Guide gibt es alle Infos zu den Quellen und eine Vorschau auf die verschiedenen Tierchen.

Schnelle Übersicht


"Quick Facts" zu den Pakthaustieren

  • Bei jedem Pakt gibt es mindestens vier verschiedene Reittiere.
  • Eines der Haustiere ist komplett exklusiv und hat ein einzigartiges Modell. Die anderen haben zumindest eine einzigartige Farbvariante.
  • Eines der Haustiere wird über das Ruhmsystem auf Stufe 27 freigeschaltet und wird dann beim Rumhändler für Reservoiranima verkauft. 
  • Weitere Haustiere werden über das einzigartige Paktfeature (Pfad des Aufstiegs, Gluthof, Monstrositätenflickerei, Konservatorium der Königin) freigeschaltet. 
  • Manchmal gibt es dann noch ganz spezifische Paktquellen wie z.B. das Reisenetzwerk oder Zusatzfraktionen.
  • Die Haustiere werden im Sammel-UI accountweit freigeschaltet, können aber nur genutzt werden, wenn man dem entsprechenden Pakt angehört.

Freischaltungsquellen im Detail

Generell läuft es so ab, dass die verschiedenen Pakthaustiere aus den drei Quellen Ruhmsystem, Paktfeature und einem individuellen Content kommen. Jede Quelle hat dann natürlich noch einmal eigene Voraussetzungen, wann es welches Mount gibt. Folgend eine genauere Übersicht zu den einzelnen Freischaltungen. 

Die drei Quellen der Pakthaustiere
  • Ruhmsystem - Der Ruhm im eigenen Pakt ist ein wöchentliches Fortschrittssystem. Jede Woche können 2 Ruhmstufen aufgestiegen werden und für den Abschluss der Paktkampagnenkapitel gibt es ebenfalls eine Stufe. Auf der Stufe 27 wird das exklusive Pakthaustier freigeschaltet und danach muss es für 1.500 Reservoiranima & 30 Dankbare Gaben beim Ruhmrüstmeister gekauft werden. In unserem goßen Guide erfahrt ihr mehr über das System: zum Guide.
     
  • Paktfeature - Jeder Pakt hat ein einzigartiges Feature. Die Kyrianer können in ihrem Kolosseum kämpfen, Venthyr schmeißen tolle Partys, die Nachtfae kümmern sich um den Seelengarten und die Nekrolords erschaffen Konstrukte. Auf unterschiedliche Art und Weise können durch Fortschritt bei diesen Features ebenfalls Mounts freigeschaltet werden.
     
  • Individuelle Quellen - Die letzten Quellen sind bei jedem Pakt anders. In den einzelnen Übersichten erfahrt ihr mehr dazu!

Haustiere im Überblick

Da jedes Haustier der Pakte komplett unterschiedlich freigeschaltet wird, gibt es für alle vier Pakte einen eigenen kleinen Guide. Diese findet ihr in der folgenden Auflistung mit ein paar kurzen Zusatzinformationen. Wichtig dabei ist, dass nur die Haustiere vom eigenen Pakt accountweit freigeschaltet und genutzt werden können. Nachtfae können kein Pet der Kyrianer nutzen, aber wenn ihr mit einem Venthyr z.B. das Haustier des Ruhmsystems freigeschaltet habt, kann es auch ein zweiter Venthyr auf eurem Account direkt nutzen.

Haustiere der Kyrianer
Das einzigartige Haustier der Kyrianer ist der Baby-Provost. Eine Miniaturvariante der edlen Provosten, die Diener der Kyrianer und Pfleger der Bastion. Wer wollte nicht schon immer eine himmlische Baby-Eule haben?

 

Haustiere der Nachtfae
Das einzigartige Haustier der Nachtfae ist ein Sprössling, der frisch aus dem Ardenwald kommt. Ziemlich süß und er wird sicherlich mal zu einem ganz großen Baum, der euch Schatten an sonnigen Tagen spendet.


 

Haustiere der Venthyr
Im Falle der Venthyr gibt es als einzigartiges Haustier etwas außergewöhnliches: einen Stein. Aber nicht irgendeinen Stein, sondern ein Sündenstein, der durch die Magie der Venthyr zu einem lebendigen Golem mit Ästen als Füße und Arme gemacht wurde. 


Haustiere der Nekrolords
Ihr mögt Katzen? Ihr mögt Schleim? Dann werdet ihr das exklusive Pakthaustier der Nekrolords lieben, denn es ist eine zuckersüße Schleimkatze! Endlich keine Fellflusen mehr in der Wohnung und die Haare bleiben auch nicht alle beim Streicheln an der schicken Rüstung hängen. Dafür muss man eventuell öfters Mal feucht durchwischen!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kaeles - Mitglied
Ich bin immer noch darüber erstaunt, dass sie daraus nicht eine Pokemon App fürs Handy gemacht haben 
1
Wilfriede - Mitglied

Die vier Quellen der Paktmounts

Pakthaustiere ist vermutlich gemeint :) 

TheNameless - Mitglied
"Die Haustiere werden im Sammel-UI accountweit freigeschaltet, können aber nur genutzt werden, wenn man dem entsprechenden Pakt angehört." - gilt das nur fürs "Beschwören" oder auch für Pet-Battles?
TheNameless - Mitglied
habs befürchtet, aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt. ;-) Danke! 
Feit - Mitglied
@TheNameless:

Na dann hoffen wir mal dass es bei keinem Pakt extrem Starke Pets geben wird. Wäre schade wenn man extra deswegen Pakt XY angehören muss.
1
Kronara - Mitglied
Soweit mir bekannt ist für beides.
Edit: Ups auf einmal sind Antworten da, die mir vorher nicht angezeigt wurden. Hat wohl das Neuladen gerade nicht funktioniert xD
Inhaltsverzeichnis anzeigen