3. Februar 2020 - 08:29 Uhr

Mountguide - Alani und der Himmelskristall

Ihre Heimat ist Pandaria und dort sieht man sie in vielen verschiedenen Farben: die Wolkenschlangen! Zur damaligen Zeit waren sie eine schöne Abwechslung zu den vielen Drachen-Mounts, die vor allem mit Wrath of the Lich King sowie Cataclysm eingefügt wurden. Heutzutage stechen sie natürlich wieder etwas weniger heraus, da die Auswahl an verschiedenen fliegenden Reittieren stark angewachsen ist. Doch mit Patch 8.3 feiern die Wolkenschlangen ein kleines Comeback. Die Schergen von N'Zoth greifen das Tal der Ewigen Blüten an und während man versucht sie zurückzuschlagen, gibt es die Möglichkeit das eine oder andere Exemplar für die eigene Sammlung zu ergattern. Doch folgend geht es nicht um komplett neue Mounts, sondern um ein sehr seltenes bekanntes Reittier: Zügel der donnernden Rubinwolkenschlange
 

Das Sammeln von Himmelssplittern

Wer sich an die damalige Zeit erinnern kann, der wird wohl noch wissen, dass Gegner im Tal der Ewigen Blüten eine sehr geringe Chance haben die Himmelssplitter fallen zu lassen. Ein accountgebundener und sehr sehr seltener Gegenstand, wovon insgesamt zehn benötigt werden, um den Himmelskristall erstellen zu können. Den einen oder anderen Sammler hat das Farmen dieser sicherlich um den Verstand gebracht und passend zum Wahnsinn von N'Zoth können diese nun auch von den Dieners des alten Gotts fallen gelassen werden. In der Angriffszone, die für Level 120-Spieler gedacht ist, können nämlich auch mit einer sehr geringen Chance Himmelssplitter fallen gelassen werden. Wer weiß, eventuell habt ihr sogar noch welche auf der Bank von dem damaligen Farm-Versuch.

Falls ihr bereits so einen gefunden habt könnt ihr euch nun entscheiden mit der Farmerei anzufangen oder direkt aufzugeben, denn es handelt sich um ein zeitaufwändiges Unterfangen. Etwas einfacher geht es natürlich, wenn ihr Zidormi beim Mogu'shanpalast aufsucht und euch in die frühere Zeit zurückteleportieren lasst, wo die Gegner niedrigstufig und somit sehr viel einfacher zu besiegen sind. 

Alani finden und besiegen

Falls ihr es dann irgendwann schaffen solltet die 10 Himmelssplitter für den Himmelskristall im Beutel zu haben, geht es weiter mit der Suche nach Alani. Ihn findet ihr wirklich nur im Tal der Ewigen Blüten der Vergangenheit. Sprecht also mit Zidormi am Mogu'shanpalast, um euch zurückteleportieren zu lassen. Falls Alani da ist, solltet ihr ihn recht schnell finden. Die rosane Wolkenschlange fliegt durch das ganze Tal und hat einen auffälligen grafischen Effekt um sich herum: die Nimbuswolke. Durch diese wird Alani geschützt und man kann sie nur entfernen, wenn der Himmelskristall eingesetzt wird. Tut dies und besiegt das Geschöpf, um die Zügel der donnernden Rubinwolkenschlange zu erhalten.

Und keine Sorge, wenn der Himmelskristall eingesetzt wird, wird Alani sofort für euch getaggt. Bedeutet also, dass kein Hordler ihn euch z.B. wegschnappen kann. Die Erscheinungsrate von Alani ist ziemlich hoch. Falls er gerade nicht da ist, wartet einfach einige Zeit. 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
punny - Mitglied
Was ich mich gerade frage. Wenn man die Splitter ja bekommen kann. Ist dann eigentlich das Mount in Uldum auch zu bekommen? (Ohne halt die Zeit zu wechseln)
1
punny - Mitglied
Das Graue Reitkamel. Das wo man diese Statuen finden muss die nicht kaputt gehen.
1
Ausrastelli - Mitglied
Hab's mir damals geholt, wo einer die Splitter hatte und ne 5er Grp gebildet hatte, für je 20k Gold hatte es jeder in der Grp bekommen.
Rakshasa - Mitglied
Ziemlich geil, dass die auch in den 120er Gebieten droppen. Lohnt sich momentan eh schon, Dredged Leather bei den Thundermaws zu farmen (70k gold die Stunde atm), da nebenbei noch Alani farmen zu können und noch mal ~150k zu machen wenn man die Splitter alle hat ist da mehr ein netter Bonus. 

Habe übrigens heute einen Splitter in einer der kleinen Visionen bekommen. Also auch da können die fallen gelassen werden! 
punny - Mitglied
In all den Jahren, seit dem Release, immer wieder mal da gefarmt. Aber insgesamt bisher gerade mal 12 Stück bekommen :P
1
Toranato - Mitglied
die kann man mitlerweile recht gut im Alten Tal farmen. Da die Splitter seit einiger zeit auch in den truhen drinne sein können. So farmt man nun mehr schlüssel neben her und öffnet dann die Truhen. Besonders selten scheinen die nicht mehr zu sein da auf unserem server das mount auch nur noch 18-30k meist wert ist und so um die 20-30 stk im AH liegen. Ich selbst hab sie ein paar mal schon gefarmt und am besten ging es mit meinem Braumeister. Die statue in die Gon lai hallen stellen wo am meisten mobs sind und immer wieder mal auf die Taste für Rauschender Jadewind drücken. Dabei nen Film auf nen zweit bildschirm und alle paar minuten mal looten.