19. April 2021 - 10:33 Uhr

Patch 9.1 - Klassenänderungen am Mönch

Klassen, Paktfähigkeiten, Seelenbande und legendäre Effekte, in Shadowlands gibt es ziemlich viel zu tunen sowie zu balancen und mit Patch 9.1 werden nicht nur viele Zahlen herumgeschoben, sondern teilweise auch Mechaniken überarbeitet. Mit dabei sind vor allem Buffs für zu schwache Spielweisen, Fähigkeiten und Effekte. Nach dem Erscheinen des Updates solltet ihr auf jeden Fall einen Blick in eure favorisierten Klassenguides werfen, um zu sehen, ob ihr bei euren Charakteren etwas ändern müsst. Folgend eine Übersicht aller Änderungen am Mönch!

Allgemeine Klassenänderungen

  • Bisher keine Anpassungen bekannt

Anpassungen an Paktfähigkeiten

  • Bisher keine Anpassungen bekannt

Anpassungen an legendären Effekten

  • Bisher keine Anpassungen bekannt

Änderungen an Animaboni

  • Bisher keine Anpassungen bekannt

PvP-Anpassungen

Nebelwirker
  • (Level 49) Neues PvP Talent: Peaceweaver. Die Abklingzeit von Belebung ist um 50 % reduziert und der Einsatz von Belebung erzeugt 2 Sekunden lang eine Immunität gegen magischen Schaden und schädliche Effekte.
  • (Level 20) Neues PvP Talent: Entmaterialisieren. Wenn ihr betäubt werden, verlasst ihr für 2 Sekunden eure Existenz, wodurch euch sämtliche Nahkampf-, Fern- und Zauberangriffe nicht mehr treffen. Dieser Effekt besitzt eine 10-sekündige Abklingzeit.
  • Neues PvP Talent: Thunderous Focus Tea. (Noch nicht implementiert)
  • Magie aushebeln (PvP Talent) wurde überarbeitet – Jeder schädliche Magiedebuff, der von einem Ziel entfernt wird, erhöht die Heilung, die das Ziel durch Euch bekommt 10 Sekunden lang um  2 %, bis zu 10 Mal stapelbar.
  • Erfrischender Windhauch (PvP Talent) wurde überarbeitet – Die Heilung von Beruhigender Nebel erhöht die Heilung Eurer nächsten Schadensumleitung auf dem Ziel, während ihr Beruhigende Nebel wirkt. Schadensumleitung entfernt währenddessen außerdem 1 Magie-, Gift- oder Krankheitseffekt.
  • Eminenz (PvP Talent) wurde überarbeitet – Transzendenz: Transfer kann nun gewirkt werden, wenn ihr betäubt seid und die Abklingzeit wird um 15 Sekunden verringert, wenn ihr den Zauber einsetzt, wenn ihr nicht betäubt seid.
  • Wallender Nebel (PvP Talent) wurde entfernt.
  • Verpuppung (PvP Talent) Die Abklingzeit von Lebenskokon wird um 30 Sekunden reduziert (vorher 40 Sekunden).
Braumeister
  • Neues PvP Talent: Schlüpfriges Gebräu - Taucht Mitspieler in der anvisierten Zone in Nimble Brew, wodurch der nächste Kontrollverlusteffekt innerhalb von 8 Sekunden komplett abgehalten wird. (1,5 Minuten Abklingzeit, 30 Meter Reichweite)
  • Neues PvP-Talent: Rodeo - Immer, wenn Aufprall eine Abklingzeit besitzt, kann euer nächster Aufprall direkt ausgeübt werden, der dann ein nahes Ziel zusätzlich trifft. Dieser Effekt ist 3 Mal stapelbar und löst alle 7 Sekunden aus.
  • Herstellen: Schlüpfriges Gebräu (PvP Talent) wurde entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen