13. Februar 2021 - 08:33 Uhr

Pfad des Aufstiegs - Bossguide: Azaruux

Der zehnte und letzte Bosskampf beim Pfad des Aufstiegs findet gegen Azaruux statt. Für die Freischaltung wird kein Köder benötigt.

Bossfähigkeiten

  • Verschlingender Riss (ab Schwierigkeitsgrad "Mut") - Azaruux beschwört Risse auf dem Boden.
  • Befall (ab Schwierigkeitsgrad "Mut") - Azaruux stößt Energie in eure Richtung, fügt euch dadurch Schaden zu und beschwört Risse, aus denen Verschlingende Milben kommen.
  • Frontaler Angriff (ab Schwierigkeitsgrad "Weisheit") - Der Boss wirkt einen Angriff in einem Kegel vor sich, innerhalb dieses Bereichs schlägt er hart zu.

Prüfung des Mutes

Dieser Schwierigkeitsgrad mit Azaruux wird freigeschaltet, wenn ihr Thran'tiok, Manischer Mortimer und Athanos in der Prüfung des Mutes besiegt und den Pfad des Aufstiegs auf Rang 2 ausbaut.

Bestes Setup für den Kampf
Belohnung


Taktik zum Sieg

Azaruux nutzt zwei Fähigkeiten, auf die ihr achten solltet. Verschlingende Risse erscheinen auf dem Boden und Befall, wodurch Verschlingende Milbe beschwört werden. Die verschlingenden Risse kanalisieren immer wieder ein Vakuum in zwei Richtungen. Die zuvor beschwörten Milben werden im Effektbereich des Vakuums angezogen und aufgesaugt. Milben müssen also nicht direkt bekämpft, sondern nur in das Vakuum geführt werden. Sollte während der Kanalisierung des Vakuums keine Milbe eingesaugt werden, erscheint im Effektbereich der beiden Vakuumkegel ein Bodeneffekt - das sollte also verhindert werden.

Zum Start in den Kampf nutzt ihr Hyperlichtstrahl und Überkopfschlag, um nach und nach mehr Kugeln für den Tempobuff von Bron zu erzeugen. Der Tempobuff stapelt bis zu 99-mal und wird gestoppt, wenn Bron null Energie erreicht. Zum Einsammeln der Kugeln nutzt ihr zusätzlich die Ausrüstung Fußpolster des Herolds. Während ihr Bron benutzt, heilt ihr euch nicht mit Wiederaufladen. Bleibt solange auf Bron, bis er zerstört wird, danach wird automatisch Hochtechnisierte Verlagerung ausgelöst und ihr wechselt auf Mikanikos.

Hier nutzt ihr direkt Funkelnde Verschiebung, um so schnell wie möglich die Kugeln einzusammeln. Zu diesem Zeitpunkt kann es gut sein, dass ihr durch die vielen Milben und den Fähigkeiten von Azaruux viel Schaden erleidet, deshalb nutzt ihr hier Widerstandsfähiges Gefieder. Außerdem solltet ihr versuchen, die Milben auf euch zu einem Vakuumbereich zu bringen, damit diese eingesaugt werden und ihr so viele Schadenseffekte auf dem Boden zu verhindert wie nur möglich. Habt ihr genügend Energie über die Kugeln gesammelt mit Mikanikos, dann geht ihr zurück zu Bron und wechselt. Dadurch hat Bron fast wieder volle Lebenspunkte. Das wiederholt ihr nun solange, bis ihr Azaruux besiegt habt.

Prüfung der Loyalität

Die Prüfung der Loyalität mit Azaruux wird freigeschaltet, wenn ihr den Boss in der Prüfung des Mutes besiegt und den Pfad des Aufstiegs auf Rang 3 ausbaut.

Bestes Setup für den Kampf
Belohnung


Taktik zum Sieg

Azaruux besitzt jetzt mehr Lebenspunkte und verursacht mit seinen Fähigkeiten mehr Schaden an euch. Startet den Kampf mit Bindungen des Aspiranten und kanalisiert Glaubensprüfung auf den Boss. Während der Kanalisierung könnt ihr zusätzlich Erinnerungen konfrontieren nutzen, um euch das Schild durch die Erinnerung zu holen. Sorgt dafür, dass ihr viel Abstand zum Boss haltet, damit euer Schild nicht direkt von Azaruux zerstört wird. Nach und nach werden viele Milben im Raum unterwegs sein und euch angreifen, dadurch erhaltet ihr auch immer mehr Schaden. Nutzt also die Risse mit den Vakuumbereichen, um so viele Milben wie möglich loszuwerden.

Während ihr den Boss auf Abstand haltet, betäubt ihr ihn mit Bindungen des Aspiranten, kanalisiert eure Glaubensprüfung und holt euch immer wieder das Schild mit Erinnerungen konfrontierenEntfesseln könnt ihr nutzen, sobald ihr genügend Energie gesammelt habt. Da diese Fähigkeit aber all eure Energie verbraucht, könnt ihr direkt im Anschluss kein neues Schild holen. Hier kann es also Sinn machen, erst ein neues Schild mit Erinnerungen konfrontieren zu holen.

Oberste Priorität neben dem Verursachen von Schaden auf den Boss hat die Reduzierung der Anzahl der Milben, indem ihr diese in die Risse führt. Bei zu vielen gleichzeitig angreifenden Milben ist auch der Effekt eures Schildes immer schneller aufgebraucht.

Prüfung der Weisheit

Um diesen Schwierigkeitsgrad mit Azaruux freizuschalten, müsst ihr den vorherigen Modus meistern und den Pfad des Aufstiegs auf Rang 4 ausbauen.

Hinweis: Für den Kampf könnt ihr die Taktiken der vorherigen Prüfungen verwenden. Folgend findet ihr weitere Details zu den neuen Fähigkeiten in der Prüfung der Weisheit.

Bestes Setup für den Kampf
Belohnung


Taktik zum Sieg

Azaruux besitzt erneut mehr Lebenspunkte und verursacht mehr Schaden an euch. Zusätzlich erhält einen neuen Angriff, hier schlägt er in einem Kegel vor sich hart zu. Startet den Kampf wieder mit Bindungen des Aspiranten, kanalisiert Glaubensprüfung und holt euch während der Kanalisierung das Schild mit Erinnerungen konfrontieren.

Grundsätzlich läuft der Kampf wie in der Prüfung der Loyalität ab. Achtet darauf, dass ihr den Rissen, welche die Milben einsaugen, nicht zu nahe kommt. Die zusätzliche Fähigkeit von Azaruux ist auch kein großes Problem, wenn ihr immer genügend Abstand zum Boss haltet. Da ihr in diesem Modus das Amulett der Schnelligkeit nutzt, sollte es euch einfacher möglich sein, euch schneller vom Boss zu entfernen.

Sollten euch zu viele Milben verfolgen und gerade kein Riss zum Einsaugen in der Nähe sein, dann könnt ihr die Milben auch mit Bindungen des Aspiranten bewegungsunfähig machen. Ihr könnt natürlich auch Entfesseln nutzen, um Schaden auf den Boss zu machen und gleichzeitig die Milben loszuwerden.

Prüfung der Demut

Dieser Schwierigkeitsgrad wird freigeschaltet, sobald ihr Azaruuxin der Prüfung der Weisheit besiegt und den Pfad des Aufstiegs auf Rang 5 ausbaut.

Hinweis: Aktuell ist noch nicht bekannt wie sich der Kampf in der Prüfung der Demut ändert. Sobald es dazu Informationen gibt, werden wir den Guide aktualisieren!

Belohnung

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen