27. April 2021 - 15:22 Uhr

Sanktum Raidguide - Kel'Thuzad (Heroisch/Normal)

Der schändliche Kel'Thuzad wartet an der Spitze des Seelenstroms, wo der Lich Macht aus einem unerschöpflichen Brunnen schöpfen kann. Seine unzähligen Intrigen und Machenschaften haben zu dieser finalen Auseinandersetzung geführt, mit der er im Dienste seines wahren Gebieters den endgütlichen Niedergang der sterblichen Champions herbeizuführen plant.

Kel'Thuzad ist der neunte Boss des Sanktum der Herrschaft. Ingesamt gibt es drei Phasen, von denen sich Phase 1 und Phase 2 immer wieder abwechseln. Sobald Kel'Thuzas drei Mal besiegt wurde, geht er in Phase 3 über, in der Spieler sich beeilen müssen, bevor die gesamte Fläche in Eis gehüllt wird und alle Spieler sterben.
 

Beutetabelle Kel'Thuzzad

Wenn ihr diesen Encounter im Sanktum der Herrschaft besiegt habt, gibt es natürlich auch Beute. Zumindest, wenn das Dropglück auf eurer Seite steht. Es gibt Ausrüstungsteile, Erinnerungen (Legendäre Effekte) und Medien für die Seelenbande! Falls ihr nichts bekommen habt, dann zählt der Kill aber zumindest noch für die Schatzkammer von Oribos, um am Mittwoch ein Beuteteil zu ergattern!

Ausrüstung
Medien
Besondere Beutestücke

Schnellguide Kel'Thuzzad

Wir haben unseren Bossguide für den normalen und heroischen Modus in zwei Teile unterteilt. Es gibt einen ausführlichen Abschnitt, in dem der Kampf von A bis Z erklärt wird. Diesen findet ihr weiter unten. In diesem Abschnitt hier gibt es einen Schnellguide, um sein Wissen aufzufrischen oder sich einfach nur schnell zu informieren, wie der Kampf abläuft. Ebenfalls gut geeignet für den LFR-Modus!

Kampfablauf
  • Bewegt euch während Heulender Blizzard in eine sichere Zone.
  • Seid ihr von Echo der Vergessenheit betroffen, bewegt euch von anderen Spielern weg.
  • Werdet ihr von Frostgebundenen Ergebenen verfolgt, bewegt euch von diesem weg.
  • Sammelt euch auf dem Spieler, der von Frostschlag betroffen ist, um den Schaden aufzuteilen.
  • Legt alle Gletscherstachel an derselben Position ab, um es einfacher zu machen, diese im späteren Verlauf zu töten.
  • In der dritten Phase 1 solltet ihr einen Gletscherstachel weit entfernt vom Raid ablegen und ignorieren.
  • Schickt in Phase 1 ein paar Heiler und DPS-Klassen in den Realm vom Überrest von Kel'Thuzad. (Heroisch: Durch Gezeichnete Seele kann jeder Spieler nur einmal den Realm betreten)
  • Vermeidet in Phase 2 von Demolieren der unaufhaltsamen Monstrosität getroffen zu werden.
  • Bewegt euch in Phase 3 in sichere Zonen, um zu vermeiden in Tieffrieren zu stehen.
  • Setzt Zeitkrümmung / Heldentum / Kampfrausch in der dritten Phase ein.
  • Tanks
    • Führt nach jedem Mal Seelenfraktur einen Tankwechsel durch.
    • Rennt über Seelensplitter, um euer Seelenfragment aufzuheben.
    • Kümmert euch in Phase 2 um die Unaufhaltsamen Monstrositäten.
  • Heiler
    • Entfernt Frostige Fesseln von euren Mitspielern. Am besten eignet sich hier Massenbannung.
    • In jeder Phase 1 gibt es immer mehr Gletscherstachel, wodurch die Heilung, die erfordert wird, immer höher wird.
    • Während Phase 2 (Heroisch auch Phase 3) bekommen Spieler kontinuierlich Schaden durch Finsteres Miasma, der immer stärker wird.
    • Wenn Gletscherstachel zerstört werden, nutzt eure Heiler-Cooldowns, um Gefrorene Zerstörung entgegenzuheilen.
  • DPS
    • Kümmert euch um die frostgebundenen Ergebenen, bevor diese ihr Ziel erreichen und explodieren.
    • Tötet Seelensplitter, wenn sie im Bossraum auftauchen.
    • Unterbrecht Seelensplitter, wenn sie Durchdringendes Geheul wirken.
    • Tötet die Gletscherstachel, wenn mehr als einer da ist. Lasst immer einen stehen, wenn es für die Heiler passt.
    • Unterbrecht Bansheeschrei von Seelenhäscherinnen in Phase 2 und 3.
    • (Heroisch) Tötet im heroischen Modus die Adds aus Phase 2 im normalen Realm kurz bevor die Gruppe im Realm von Kel'Thuzad fertig ist, damit die Adds nicht wiederbelebt werden.

Bossguide Kel'Thuzzad

Der folgende Guide ist für den normalen sowie heroischen Modus ausgelegt und erklärt den Ablauf des Bosskampfes. Je nach Zusammenstellung der Gruppe sowie den Stärken und Schwächen, sollte man seine Taktik entsprechend anpassen. Der Guide ist allgemein gehalten und soll als Unterstützung dienen, um euch zum Sieg zu führen. Es handelt sich nicht um den einzig richtigen und besten Weg, um den Boss zu besiegen.


Genereller Kampfablauf

Der Kampf gegen den vorletzten Boss besteht aus drei Phasen. Ihr müsst Phase 1 und 2 dreimal durchspielen, bis die finale Phase beginnt. In dieser geht es dann darum, schneller zu sein, wie Kel'Thuzad, denn sonst hüllt er die komplette Fläche in Eis und die gesamte Gruppe stirbt. Dabei setzt Kel'Thuzad folgende Fähigkeiten im Kampf ein.


Erste Phase

Dunkle Hervorrufung

  • Kel'Thuzad belebt frostgebundene Ergebene wieder, die Jagd auf seine Gegner machen. Alle getöteten Spieler werden ebenfalls wiederbelebt und sind danach Sklaven Kel'Thuzads.
  • Tötet wiederbelebte Spieler und die frostgebundenen Ergebenen jedes Mal, wenn diese Fähigkeit gewirkt wird.
  • Frostgebundene Ergebene fixieren zufällige Spieler und wirken Unerbittliche Heimsuchung.
  • Wenn ein frostgebundener Ergebener sein Ziel erreicht, explodiert dieser und verursacht hohen Schaden an Spielern innerhalb von 5 Metern.
  • Frostgebundene Ergebene können mit Kontrolleffekten verlangsamt, betäubt oder anderweitig beim Vorankommen gehindert werden.
  • Je weiter ihr im Kampf kommt, desto mehr Adds tauchen auf, da immer mehr tote Adds auf den Boden liegen, die zurückkehren.


Echo der Vergessenheit

  • Zufällige Spieler werden mit Echo der Vergessenheit markiert. Nach 6 Sek. bringen diese Spieler andere Spieler sowie Seelensplitter innerhalb von 10 Metern zum Schweigen und befrieden sie. Wenn der Debuff abläuft, hinterlassen Spieler ein Feld der Stille an ihrer Position, welches dann nach 6 Sek. einen frostgebundenen Ergebenen beschwört.
  • In jeder Phase 1, die stattfindet, wird die Anzahl der Echo der Vergessenheit erhöht.


Seelenfraktur
  • Kel'Thuzad schindet sein Ziel, fügt ihm Schaden zu und stößt es zurück. Dabei wird die Seele des Ziels in 3 Seelensplitter gespakten, die das Ziel mit jeweils einem Stapel von Seelenerschöpfung belegen.
  • Seelensplitter wirkt Durchdringendes Geheul, welches hohen Schaden am gesamten Raid anrichtet.
  • Durchdringendes Geheul kann von Spielern unterbrochen werden. Auch könnt ihr den Zauber umgehen, indem ihr mit Echo der Vergessenheit auf dem Splitter steht.
  • Nachdem ein Seelensplitter getötet wurde, kann ein Tank den Splitter aufheben. Nachdem alle Splitter aufgehoben wurden, verschwindet der Debuff Seelenerschöpfung.
  • Seelenerschöpfung verursacht, dass Seelensplitter die Essenz des Ziels binden und so seinen erlittenen körperlichen Schaden 1 Min. lang um 500 % erhöht. Wenn der betroffene Spieler nicht innerhalb von einer Minute alle Seelensplitter einsammelt, stirbt er instant.

Gletscherzorn
  • Zufällige Spieler werden mit Gletscherzorn belegt. Sobald der Debuff ausläuft, taucht neben den Spielern ein Gletscherstachel auf und verursacht Schaden im Umkreis. Außerdem stoßen sie zurück.
  • Gletscherstachel können nicht bewegt werden. Alle 2 Sek. verlieren sie automatisch 5 % ihrer Gesundheit.
  • In jeder Phase 1 tauchen mehr Gletscherstachel auf.
  • In den ersten zwei Phasen 1 solltet ihr die Stachel alle an einem Ort ablegen.
  • In der dritten Phase 1 solltet ihr einen Gletscherstachel weit weg vom Raid ablegen. Alle anderen Stachel sollten genauso gespielt werden, wie in den ersten Phasen.
  • Sobald ein Gletscherstachel stirbt, zerspringt er, fügt durch Gefrorene Zerstörung allen Spielern Schaden zu und im Laufe von 10 Sekunden wird weiter Schaden verursacht. 
  • Die Stacheln müssen also koordiniert zerstört werden, damit nicht alle auf einmal am Ende explodieren und damit den Raid sprengen. Achtet darauf, dass eure Heiler mit dem Heilen hinterherkommen.


Frostschlag
  • Ein zufälliger Spieler wird mit Frostschlag markiert, wodurch er hohen Schaden erhält. Dieser wird auf alle Spieler, die sich in der Nähe befinden aufgeteilt und alle getroffenen Spieler erhalten Frostige Fesseln, wodurch sie festgehalten werden.
  • Der Großteils des Raids sollte sich in der Nähe des markierten Spielers aufhalten, um den Schaden aufzuteilen.
  • Frostige Fesseln kann durch Entzauberungen entfernt werden. Außerdem funktionieren auch Fähigkeiten, die bewegungseinschränkende Effekte entfernen.
  • Der markierte Spieler kann Immunitätseffekte nutzen, um die Mechanik alleine zu spielen.

Heulender Blizzard
  • Wenn das Mana von Kel'Thuzad erschöpft ist, beschwört er einen Heulenden Blizzard, der Eisfelder erschafft. Eisfelder fügen darin befindlichen Spielern alle 1 Sek. Schaden zu. Diese Felder wachsen im Verlauf von 20 Sek. und explodieren dann, was Gegnern innerhalb von 8 Metern Schaden zufügt.
  • Ihr könnt euch in eine sichere Zone stellen, um den Schaden zu vermeiden. Diese Zone findet ihr, wenn ihr die größeren Lücken zwischen den Eisflächen ausfindig macht.


Zweite Phase

Jedes Mal, wenn Kel'Thuzad 0 % Gesundheit erreicht, beginnt die zweite Phase. In dieser haben alle Spieler die Möglichkeit, sich zu entscheiden, ob sie das Phylakterium betreten, oder nicht. Dort muss der Überrest von Kel'Thuzad besieg werden. Ihr betreten den speziellen Realm über den Extraaktionsknopf. Bleibt ihr in der normalen Phase, müsst ihr mit Marsch der Verlassenen zurechtkommen.

Es sollten die Hälfte eurer DPS-Klassen und ein Teil der Heiler ins Phylakterium gehen, während die Tanks und der Rest des Raids in der normalen Phase verbleiben.

Nekrotische Woge
Jedes Mal, wenn Kel'Thuzad wieder zum Leben erweckt wird, verursacht er 5 % mehr Schaden und die Anzahl der Debuffs Echo der Vergessenheit und Gletscherzorn wird erhöht. Der Kampf wird im Laufe der Zeit also immer schwieriger.

Normaler Realm
  • In der zweiten Phase erscheinen Unaufhaltsame Monstrositäten im normalen Realm. Diese teilen hohen körperlichen Schaden an ihrem Ziel aus und wirken von Zeit zu Zeit Demolieren.
    • Mit Demolieren wird ein zufälliges Ziel anvisiert und eine Welle nekrotischer Energie in Richtung des Spielers entfesselt. Alle getroffenen Spieler erhalten hohen Schattenschaden.
    • Unaufhaltsame Monstrositäten können gekitet werden, falls es aufgrund des hohen Tankschadens notwendig wird.
  • Außerdem erscheint eine Seelenhäscherinnen, die regelmäßig Bansheeschrei wirken. Sollte ein Bansheeschrei nicht unterbrochen werden, erhält die zaubernde Seelenhäscherin auf das nachfolgende Wirken von Bansheeschrei einen Schadensbonus von 25 %. Ihr solltet die Seelenhäscherinnen auf jeden Fall unterbrechen und so schnell es geht töten.
     
  • Heroischer Modus
    • Im heroischen Modu gibt es noch die zusätzliche Mechanik "Unsterblich". Dadurch werden alle Adds in Phase 2 nach 10 Sekunden wiederbelebt. Deshalb sollten die Adds alle kurz bevor die Phase endet sterben.
    • Zudem ist es so, dass durch Nekrotische Ermächtigung der Schaden alle Adds in der Phase um 25% erhöht wird, wenn Kel'Thuzad wiederbelebt wurde. Deswegen sollte die Phase am besten mit wenigen Adds beendet werden.

Phylakterium
  • Spieler, die sich im Phylakterium befinden, müssen innerhalb von 45 Sekunden 33 % Gesundheit vom Überrest von Kel'Thuzad abziehen. Dadurch endet die Phase. Schafft es die Gruppe in diesem Realm nicht, wirkt der Überrest Unvergänglicher Zorn, wodurch er immun gegen Schaden wird und alle Spielercharakter im Phylakterium hohen Schaden erhalten. Außerdem stößt der Zorn alle Spieler zurück.
     
  • Finsteres Miasma
    • Während sich Spieler im Phylakterium aufhalten, erhalten sie den Debuff Finsteres Miasma, wodurch sie alle 2 Sek. Schattenschaden erhalten. Dieser Effekt ist stapelbar.
  • Schattenriss
    • ​Regelmäßig öffnet der Überrest Risse an zufälligen Zielpositionen, die Gegnern innerhalb von 4 Metern Schaden zufügen und sie zurückstoßen.
    • Am besten schickt ihr DPS-Klassen in den Realm, die aus der Bewegung heraus Schaden am Überrest von Kel'Thuzad verursachen können.
  • Eisiger Stoß
    • Der Überrest von Kel'Thuzad entfesselt in einer Linie eine Eiswelle, die getroffene Spieler 4 Sek. lang bewegungsunfähig macht und Schaden verursacht.
       
  • Heroischer Modus
    • Gletscherwinde
      • Während der letzten Phase 2 (wenn der Überrest von Kel'Thuzad unter 33 % Gesundheit besitzt) beginnt der Boss Tornados zu entfesseln, die sich von ihm wegbewegen und bei Berührung Schaden verursachen. Außerdem werden getroffene Spieler 4 Sek. lang bewegungsunfähig gemacht.
      • Die Tornados starten in der Mitte des Raumes und bewegen sich nach Außen.
    • Gezeichnete Seele
      • Durch diese Debuff kann jeder Spieler im Raid im heroischen Modus das Phylakterium nur einmal betreten. Teil also eure Gruppe auf und macht mehrere Teilgruppen, die nach und nach ins Phylakterium gehen.


Dritte Phase

Die letzte Phase im Kampf gegen Kel'Thuzad verbindet die Mechaniken aus Phase 1 und Phase 2. Das Ziel ist es, den Boss zu besiegen, bevor der komplette Raum durch Tieffrieren komplett mit Eis bedeckt wurde. Durch Tieffrieren bilden sich kontinuierlich Eisfelder auf dem Boden, die für den Rest des Kampfes anhalten. Der Aufenthalt im Effektbereich der Flächen verusacht alle 1 Sek. Frostschaden.  

Setzt Zeitkrümmung / Heldentum / Kampfrausch direkt zu Beginn der dritten Phase ein.

Offensive der Verdammten
  • Kel'Thuzad ruft erneut die Armeen der Verdammten zu Hilfe. Zusätzlich werden getötete Spielercharaktere in diese Reihen aufgenommen und sind jetzt Sklaven Kel'Thuzads, bis sie erneut getötet werden. Es erscheinen regelmäßig Unaufhaltsame Monstrositäten (Demolieren) und im heroischen Modus die Seelenhäscherinnen (Bansheeschrei).

Tieffrieren
  • Kel'Thuzad lässt Eisfelder auf dem Boden erscheinen, wodurch der Raum kontinuierlich kleiner wird.

Frostschlag
  • Kel'Thuzad schleudert einen Eisbrocken auf einen Gegner, wodurch hoher Schaden ausgeteilt wird. Der Raid muss hier in dem betroffenen Spieler stehen, um den Schaden abzufangen.

Eissplitter
  • Standard-Fähigkeit, die auf den Tanks Schaden verursacht.

Heroischer Modus
  • Finsteres Miasma
    • Verursacht alle 2 Sek. Schattenschaden. Der Effekt ist stapelbar und macht die Heilung über die Zeit immer schwieriger.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen