6. Juli 2021 - 22:10 Uhr

Sanktum Raidguide - Seelenfetzer Dormazain (Heroisch/Normal)

Seelenfetzer Domazain extrahiert Anima aus den äußerst bestialischen Gefangenen Torghasts, um die Armeen des Kerkermeisters mit Nahrung zu versorgen. Dormazain ist bislang noch keine Seele begegnet, die er nicht brechen konnte, doch sein jüngstes Opfer erweist sich seinen üblichen Methoden gegenüber äußerst widerstandsfähig. In diesem Encounter begegnet ihr einem alten Bekannten wieder: Garrosh Höllschrei. Dormazain versucht ihm, Qualen zuzufügen und so Anima zu extrahieren. Mit unserem Guide seid ihr perfekt darauf vorbereitet! 
 

Beutetabelle Seelenfetzer Dormazain

Wenn ihr diesen Encounter im Sanktum der Herrschaft besiegt habt, gibt es natürlich auch Beute. Zumindest, wenn das Dropglück auf eurer Seite steht. Es gibt Ausrüstungsteile, Erinnerungen (Legendäre Effekte) und Medien für die Seelenbande! Falls ihr nichts bekommen habt, dann zählt der Kill aber zumindest noch für die Schatzkammer von Oribos, um am Mittwoch ein Beuteteil zu ergattern!

Ausrüstung
Medien
Besondere Beutestücke

Schnellguide Seelenfetzer Dormazain

Wir haben unseren Bossguide für den normalen und heroischen Modus in zwei Teile unterteilt. Es gibt einen ausführlichen Abschnitt, in dem der Kampf von A bis Z erklärt wird. Diesen findet ihr weiter unten. In diesem Abschnitt hier gibt es einen Schnellguide, um sein Wissen aufzufrischen oder sich einfach nur schnell zu informieren, wie der Kampf abläuft. Ebenfalls gut geeignet für den LFR-Modus!
 

Kampfablauf

  • Bewegt euch während Qual, um nicht von den Animawellen getroffen zu werden und den Debuff zu erhalten.
  • Wenn Garrosh Höllschrei von Fesseln des Kriegstreibers festgehalten wird, sollten Spieler diese anklicken und in die entgegengesetzte Richtung laufen, bis die Fesseln brechen. Das passiert nach mindestens 40 Metern. Im heroischen Modus benötigt es eine Reihenfolge von Spielern, die die Ketten brechen.
  • Seid ihr von Brandmal der Qual betroffen, stellt euch direkt neben Schlundgebundene Qualbringer.
  • Vermeidet es, im Fluss der Seelen neben Garrosh Höllschrei zu stehen.
  • Nutzt Zeitkrümmung / Heldentum / Kampfrausch direkt zu Beginn des Kampfes.
  • (Heroisch) Bewegt euch frühzeitig aus Einschlagsstellen von Zerfetzte Seele.
  • Tanks
    • Vollführt jedes Mal, wenn Klinge des Ruins eingesetzt wurde, einen Tankwechsel.
    • Tankt Schlundgebundene Qualbringer nah beieinander, um zu ermöglichen, dass der Raid Flächenschaden auf diese bringen kann.
  • Heiler
    • Werden die Fesseln des Kriegstreibers gesprengt, erhält der gesamte Raid durch Entfesselte Tyrannei Schaden.
    • Spieler, die von Brandmal der Qual betroffen sind, erhalten konstanten Schaden. Spieler, die zu nahe an diesen Zielen stehen, bekommen ebenfalls Schaden.
  • DPS
    • Unterbrecht Schlundgebundene Qualbringer, wenn sie Peinigende Nova wirken.
    • Tötet die Qualbringer, bevor sie Garrosh Höllschrei erreichen.
    • (Heroisch) Durch den Debuff Seelenfesseln müsst ihr eine Rotation für die Fesseln festlegen.

Bossguide Seelenfetzer Dormazain

Der folgende Guide ist für den normalen sowie heroischen Modus ausgelegt und erklärt den Ablauf des Bosskampfes. Je nach Zusammenstellung der Gruppe sowie den Stärken und Schwächen, sollte man seine Taktik entsprechend anpassen. Der Guide ist allgemein gehalten und soll als Unterstützung dienen, um euch zum Sieg zu führen. Es handelt sich nicht um den einzig richtigen und besten Weg, um den Boss zu besiegen.
 

Allgemeiner Kampfablauf

Im Kampf gegen Seelenfetzer Dormazain dreht sich alles um das Ausweichen von telegrafischen Mechaniken. Außerdem ist es wichtig, die Adds zu töten, die am äußersten Rand des Bossraums erscheinen und versuchen, Garrosh Höllschrei zu erreichen. Schlundgebundene Qualbringer tauchen auf, bewegen sich in Richtung Garrosh Höllschrei und wirken Peinigende Nova, was auf jeden Fall unterbrochen werden muss.

Am besten nutzt ihr Effekte wie Todesgriff oder Taifun, um die Adds zurückzuhalten und den Zauber zu unterbrechen. Durch Einsatz von solchen Fähigkeiten, welche die Adds in eine Richtung stoßen, ist es auch möglich, jene auf einem Punkt zu sammeln und Spieler mit Brandmal der Qual in ihnen zu positionieren. Dadurch wird das Töten der Qualbringer einfacher.

Seelenfetzer Dormazain bindet Garrosh mit schrecklichen Fesseln, wenn er Fesseln des Kriegstreibers einsetzt. Garrosh wirkt in diesem Fall Höllschrei, wodurch alle Spielercharaktere jede Sek. körperlichen Schaden erhalten. Diese Mechanik wird erst unterbrochen, wenn ihr die Fesseln sprengt. Das passiert, indem ihr die Fesseln anklickt und mindestens 40 Meter von Garrosh wegrennt. Beim Sprengen einer Fessel wird durch Entfesselte Tyrannei eine Welle Seelenenergie eingesetzt, welche Schaden an allen Spielern anrichtet. Brecht nicht alle Fesseln gleichzeitig, um nicht zu hohen Schaden zu erhalten. Sobald alle Fesseln zerstört wurdne, endet Höllschrei.

Während Seelenfetzer Dormazain Qual wirkt, tauchen immer wieder sichere Zonen im Bossraum auf. Hier könnt ihr den Animawellen ausweichen und so verhindern, dass ihr den stapelbaren Debuff erhaltet. Zeitkrümmung / Heldentum / Kampfrausch nutzt ihr am besten direkt zu Beginn des Kampfes.


Schlundgebundene Qualbringer
  • Mehrere schlundgebundene Qualbringer erscheinen am äußeren Rand des Bossraums und bewegen sich in Richtung Garrosh Höllschrei.
  • Sobald die Qualbringer Garrosh erreichen, oder sich ihre Energieleiste mit 100 Energie gefüllt hat, werden sie immun gegen Kontrolleffekte und teilen 200 % erhöhten Schaden aus.
  • Unterbrecht sämtliche Zauber von Peinigende Nova
  • Die Adds können weggestoßen oder herangezogen werden, wodurch es einfacher wird, Flächenschaden an ihnen auszuteilen.

Brandmal der Qual
  • Zufällige Spieler werden mit Brandmal der Qual belegt, wodurch sie an Spielern in der Nähe Schaden anrichten. Jedoch erhalten schlundgebundene Qualbringer durch den Effekt vom Brandmal 50 % mehr Schaden.
  • Spieler, welche Brandmal der Qual aktiv haben, sollten sich in die Nähe der Adds stellen, damit diese den Effekt erhalten und schneller sterben.


Qual
  • Regelmäßig setzt Seelenfetzer Dormazain die Fähigkeit Qual ein. Durch diese füllt sich der gesamte Raum bis auf ein Abschnitt mit Animawellen. Ihr müsst in den sicheren Abschnitt, sobald der Boss diese Mechanik nutzt, um Schaden und den Debuff zu vermeiden.
  • Der Effektbereich von Qual wächst vom hinteren Rand des Bossraums in Richtung Boss. Schaut ihr also zum Rand der Kampfzone, ist es am einfachsten, die sichere Zone zu identifzieren und euch schnell zu platzieren.

Zugabe von Qual
  • Ab und an wird Seelenfetzer Dormazain mehrere Male hintereinander Qual einsetzen.
  • Bewegt euch auch hier zur sicheren Zone im Bossraum.


Fesseln des Kriegstreibers
  • Seelenfetzer Dormazain bindet Garrosh regelmäßig mit schrecklichen Fesseln, welche von euch entfernt werden müssen. Garrosh ist ziemlich sauer, solang die Fesseln aktiv sind und wirkt Höllschrei.
  • Durch Höllschrei bekommt die gesamte Raidgruppe kontinuierlich Schaden. Dieser Effekt endet erst, wenn ihr alle Fesseln lösen konntet.
  • Fesseln des Kriegstreibers können angeklickt werden. Ihr zieht diese dann von Garrosh weg. Wenn ihr mindestens 40 Meter gerannt seid, sprengen die Fesseln auf.
  • Wenn eine Fessel gesprengt wird, wird durch Entfesselte Tyrannei eine Welle Seelenenergie entfesselt, die allen Spielern Schaden zufügt.
  • Am einfachsten für die Heiler ist es, wenn ihr die Fesseln nacheinander sprengt. Dadurch haben sie genügend Zeit, den Raid hochzuheilen, bevor der nächste Schaden eintrifft.
  • (Heroischer Modus)
    • Spieler erhalten jedes Mal, wenn die Fesseln gesprengt werden, den Debuff Seelenfesseln. Deshalb muss eine Rotation festegekegt werden, wer wann die Fesseln von Garrosh sprengt.
    • Bei jedem Einsatz von Höllschrei wird die gesamte Gruppe kurz gefeared. Dies sollten vor allem die Heiler beachten.


Klinge des Ruins
  • Der Boss stößt die Klinge des Ruins in sein aktuelles Ziel, wodurch körperlicher Schaden verursacht und der erlittene körperliche Schaden 40 Sek. um 100 % erhöht wird. Dieser Effekt ist stapelbar.
  • Tanks sollten für die Klinge des Ruins defensive Fähigkeiten einsetzen.
  • Nach jedem Einsatz von Klinge des Ruins sollte ein Tankwechsel stattfinden.

Fluss der Seelen
  • Um Garrosh Höllschrei herum fließt ein Fluss der Seelen.
  • Steht ihr in dem Fluss, erhaltet ihr Schattenschaden. Außerdem teilt ihr 100 % weniger Schaden aus und heilt 100 % weniger.

Heroischer Modus
  • Im heroischen Modus wird die neue Fähigkeit Zerfetzte Seele eingesetzt.
  • Fragmente von Garroshs Seele fliegen regelmäßig in den Kampfbereich und schlagen an unterschiedlichen Stellen ein. Innerhalb von 5 Metern erhaltet ihr Schaden, wenn ihr euch nicht aus den Flächen bewegt.
  • Bewegt euch frühzeitig aus Einschlagsstellen von Zerfetzte Seele.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen