13. Juli 2021 - 12:32 Uhr

Sanktum Raidguide - Sylvanas Windläufer (Heroisch/Normal)

Endlich können wir Sylvanas Windläufer für all das bezahlen lassen, was sie auf Azeroth angerichtet hat. Der Endboss vom Sanktum der Herrschaft ist die Bansheekönigin, doch sie ist nicht allein. Auch der Kerkermeister und Anduin stoßen im Laufe des Kampfes dazu, der aus verschiedenen Phasen besteht, die uns immer an andere Orte befördern. Von der Spitze des Turms der Verdammten bis hin in die Kammer der Richterin von Oribos, wo der finale Showdown beginnt. Im folgenden Guide erfahrt ihr, wie dieser Encounter erfolgreich besiegt wird. 
 

Beutetabelle Sylvanas Windläufer

Wenn ihr diesen Encounter im Sanktum der Herrschaft besiegt habt, gibt es natürlich auch Beute. Zumindest, wenn das Dropglück auf eurer Seite steht. Es gibt Ausrüstungsteile, Erinnerungen (Legendäre Effekte) und Medien für die Seelenbande! Falls ihr nichts bekommen habt, dann zählt der Kill aber zumindest noch für die Schatzkammer von Oribos, um am Mittwoch ein Beuteteil zu ergattern!

Ausrüstung
Medien
Besondere Beutestücke

Schnellguide Sylvanas Windläufer

Wir haben unseren Bossguide für den normalen und heroischen Modus in zwei Teile unterteilt. Es gibt einen ausführlichen Abschnitt, in dem der Kampf von A bis Z erklärt wird. Diesen findet ihr weiter unten. In diesem Abschnitt hier gibt es einen Schnellguide, um sein Wissen aufzufrischen oder sich einfach nur schnell zu informieren, wie der Kampf abläuft. Ebenfalls gut geeignet für den LFR-Modus!

Erste Phase Zweite Phase
  • Folgt Jaina und Thrall, wenn eine neue Eisbrücke erschaffen wurde.
  • Unterbrecht IMMER den Angriff Ruin.
  • Verteilt euch und hört auf Zauber zu wirken, wenn Bansheeheulen eingesetzt wird.
  • Werdet nicht von Welle der Heimsuchung getroffen.
  • Weicht weiterhin dem Schleier der Dunkelheit aus.
  • Wenn die schlundgeschmiedeten Goliaths zu viel Schaden machen, muss ein Tankwechsel stattfinden.
  • Dispelled so oft wie möglich Erdrückende Angst.
  • (Heroisch) Tankwechsel, wenn zu viele Stapel von Peitschende Wunde durch Seelenrichter aufgebaut wurden.
  • (Heroisch) Entfernt den Fluch der Trägheit von Spielern.
Dritte Phase

Bossguide Sylvanas Windläufer

Der folgende Guide ist für den normalen sowie heroischen Modus ausgelegt und erklärt den Ablauf des Bosskampfes. Je nach Zusammenstellung der Gruppe sowie den Stärken und Schwächen, sollte man seine Taktik entsprechend anpassen. Der Guide ist allgemein gehalten und soll als Unterstützung dienen, um euch zum Sieg zu führen. Es handelt sich nicht um den einzig richtigen und besten Weg, um den Boss zu besiegen.


Genereller Kampfablauf

Der Kampf gegen Sylvanas Windläufer besteht aus drei Phasen und dazwischen gibt es auch noch eine Übergangsphase. Bei jedem Phasenwechsel wird auch das Kampffeld gewechselt und es gibt eine große Anzahl von verschiedenen Fähigkeiten sowie Mechaniken, die im Laufe des Kampfes aktiv werden. Zudem stoßen auch immer mehr hilfreiche sowie feindliche NPCs zum Kampf zu.


Erste Phase - 100% bis 84%

Die erste Phase ist buchstäblich der Einstieg in den Kampf. Man bekommt es mit diversen Fähigkeiten von Sylvanas zu tun, die sie größtenteils auch in den späteren Phasen des Kampfes noch einsetzt. Die folgenden Fähigkeiten werden eingesetzt.

Windläufer
  • Sylvanas teleportiert sich an verschiedene Orte des Kampffelds und setzt dabei diverse Fähigkeiten ein. Wichtig dabei ist, dass ihr Charaktermodell zwar herumspringt, Angriffe aber weiterhin auf ihrer ursprünglichen Position gewirkt werden können, um Schaden zu verursachen.
  • Zufällige Spieler erleiden Schaden durch Vernichtendes Feuer und bekommen einen Stapel von Hakenpfeil, der alle 3 Sekunden Schaden verursacht. Dieser Debuff kann nur durch die Mechanik Herrschaftsketten entfernt werden. Dazu gleich mehr.
  • Weicht den Einschlagsorten von Entweihender Schuss aus, um Schaden zu vermeiden.
  • Zuletzt gibt es noch Schattendolch, ein 9-sekündiger DoT, der auf zufällige Spieler gewirkt wird. 

Herrschaftsketten
  • Sylvanas bombardiert die Kampffläche mit Herrschaftspfeilen, denen es auszuweichen gilt. Die Pfeile bleiben im Boden stecken und verbinden sich dann mit zufälligen Spielern. 
  • So lange Spieler angekettet sind, erleiden sie Schaden und werden an die Pfeile herangezogen. Je länger die Pfeile da sind, desto mehr Schaden wird verursacht und desto stärker werden Spieler herangezogen. Praktischerweise werden Stapel von Hakenpfeil entfernt, wenn Spieler angekettet sind.
  • Wer Stapel von Hakenpfeil hat, der sollte sich neben einen Pfeil stellen, um angekettet zu werden.
  • Die Pfeile sollten so schnell wie möglich zerstört werden. 
  • (Heroisch) Kommen Spieler ihrem Herrschaftspfeil zu nahe (4 Meter), sterben sie durch Katastrophe.


Schleier der Dunkelheit
  • Ein zufälliger Spieler wird von Sylvanas angesprungen und eine große dunkle Fläche erscheint auf dem Spielfeld, die nach wenigen Sekunden explodiert. Dadurch wird hoher Schaden verursacht und Heilung auf betroffenen Spielern wird bis zu einem gewissen Wert absorbiert, wobei 25% der Heilung zumindest durchgeht.
  • Das Ziel sollte es sein, dass kein Spieler vom Schleier getroffen wird. Falls doch, sollten Heiler betroffene Spieler fokussiert heilen, um die Absorption zu entfernen.
  • (Heroisch) Die Heilungsabsorption wird auf Spieler verteilt, die innerhalb von 5 Metern um betroffene Spieler herumstehen.


Klagender Pfeil

  • Der aktive Tank wird von Sylvanas markiert und nach 3 Sekunden abgeschossen. Dies verursacht hohen Schaden am Tank und sehr hohen Schaden am gesamten Raid. Je weiter der Tank von der Gruppe entfernt steht, desto weniger Schaden wir verursacht. Der Tank sollte demnach weit weglaufen.
  • Wenn der Tank wegläuft, sollte ein Tankwechsel durchgeführt werden, damit Sylvanas nicht nach dem Angriff zum weit entfernen Tank läuft.


Herzsucher der Waldläuferin

  • Alle 5 Sekunden wird ein Stapel vom Herzsucher aufgebaut. Beim Erreichen von 3 Stapeln setzt Sylvanas des Herzsucher auf dem Tank ein. Der Tank wird 3-mal hintereinander mit hohem Schaden abgeschossen und es wird noch der stapelbare DoT Mal der Banshee hinterlassen. 
  • Tanks sollten einen Wechsel durchführen, wenn 3 Stapel von Mal der Banshee aufgebaut wurden.


Übergangsphase bei 84%

Wenn Sylvanas 84% Lebenspunkte erreicht hat, bekommt sie 99% weniger Schaden und schießt so lange Herrschaftspfeile ab, bis alle Spieler mit Herrschaftsketten belegt sind. 

Aufreißen & Aufgerissene Trümmer
  • Sylvanas wirft nun Trümmer aus Torghast auf die Spieler. Sie fliegen in einer Line und müssen ausgewichen werden. Passt auch auf die Flächen auf dem Boden auf, die Flächenschaden verursachen.

Bansheeheulen
  • In gewissen Abständen stößt Sylvanas einen Schrei aus und verursacht Schaden am Raid, der höher ausfällt, je weniger die Lebenspunkte von jedem einzelnen Spieler sind.
  • Die Gruppe sollte 5 Meter auseinander stehen, damit der Schaden nicht zusätzlich auch an nahen Verbündeten verursacht wird. 
  • Zudem werden Spieler 6 Sekunden zum Schweigen gebracht, wenn sie beim Schrei Zauber wirken. Hört also kurz vorher auf.
  • Heiler sollten die Gruppe gut hochheilen, da sonst mehr Schaden verursacht wird.


Zweite Phase

Nach der Übergangsphase wird der gesamte Raid auf die Ketten der Herrschaft teleportiert. Thrall und Jaina stoßen zum Kampf hinzu und es gilt nun Sylvanas zu verfolgen, die über die Ketten nach oben läuft. Jaina erschafft Frostbrücken, um schneller voranzukommen. In der Phase erleidet Sylvanas weiterhin 99% weniger Schaden. Es gibt jedoch zwei kurze Phasen, in denen Bolvar Sylvanas betäubt und man sie normal angreifen kann. Die Phase läuft so lange, bis die letzte Plattform erreicht wurde. Folgende Mechaniken werden in der Phase eingesetzt.


Aud den vorherigen Phasen
  • Bansheeheulen - Auseinanderstehen, keine Zauber wirken, wenn eingesetzt wird. 
  • Schleier der Dunkelheit - Der Schleier aus der ersten Phase wird weiterhin eingesetzt. Aber es entsteht nicht eine große dunkle Fläche, aus der der Raid herauslaufen muss, sondern es entstehen mehrere kleine Flächen. Alle Spieler sollten immer auf einer Seite der aktuellen Plattform stehen, damit alle dunklen Flächen dort erscheinen und man auf die andere Seite gehen kann.
  • Vernichtendes Feuer - Schaden auf zufällige Spieler, aber in dieser Phase ohne Hakenpfeil.
  • Schattendolch - 9-sekündiger DoT, der auf zufällige Spieler gewirkt wird. 

Ruin
  • Dieser Zauber von Sylvanas muss immer unterbrochen werden, da er sonst tödlichen Schaden am gesamten Raid verursacht. Es ist deshalb wichtig, dass immer Unterbrecher in der Nähe von Sylvanas sind.

Welle der Heimsuchung
  • Von Sylvanas aus werden Projektile in verschiedene Richtungen abgeschossen. Wer davon getroffen wird, erleidet Schaden und wird zurückgestoßen. Dadurch können Spieler auch von den Ketten und Eisbrücken heruntergeschubst werden. 
  • Wenn die Fähigkeit eingesetzt wird, sollte die Gruppe nicht direkt an Sylvanas stehen, um nicht sofort getroffen zu werden.

Die Mächte des Schlunds
Nach einiger Zeit greifen verschiedene Schlundgeschworene in den Kampf ein. Dabei handelt es sich um Adds, die alle verschiedene Fähigkeiten haben und die schnell getötet werden müssen.
  • Frontkämpfer - Bauen Stapel von Verfluchte Macht auf, wodurch sie immer stärker werden. Tötet sie, bevor sie zu viele Stapel haben.
    • (Heroisch) Durch Unaufhaltbare Macht wird immer mal wieder Schaden im Umkreis von 5 Metern verursacht.
  • Hoffnungsbrecher - Zufällige Spieler werden mit Destabilisieren angegriffen. Verringert die Bewegungsgeschwindigkeit und absorbiert Heilung.
    • (Heroisch) Durch Entflammen wird zusätzlicher Schaden am Tank und dem gesamten Raid verursacht. 
  • Seelenrichter - Zufällige Spieler werden mit Erdrückende Angst angegriffen. Verursacht immer höheren Schattenschaden an dem Spieler selbst und Verbündeten im Umkreis von 5 Metern. Kann dispelled werden, springt dann aber auf andere Spieler. Sollte so oft wie möglich dispelled werden.
  • Beschwörer - Sie beschwören Kugel des Zerfalls, die am gesamten Raid Schaden verursachen, wenn sie getötet werden. Der Schaden fällt höher aus, je länger die Kugeln aktiv sind. Tötet die Kugeln deshalb schnell. 
    • Durch Fluch der Trägheit wird Schattenschaden auf zufälligen Spieler verursacht und die Bewegungsgeschwindigkeit wird verringert. Ein Flucheffekt, der entfernt werden kann.
  • Goliath - Sammeln Stapel von Zorn an, wodurch sie immer stärker werden, wenn sie das gleiche Ziel angreifen. Tanks sollten einen Wechsel durchführen, wenn 10-15 Stapel erreicht wurden.

Heroischer Modus
  • Es sollte immer ein Spieler im Umkreis von 50 Meter bei Sylvanas stehen, damit kein raidweiter Schaden durch Hymne des Untergangs verursacht wird. 


Dritte Phase

Der Raid befindet sich nun in der Kammer der Richterin, wo es vier Plattformen gibt, auf denen der Kampf stattfindet. Spieler können sich zwischen den Plattformen hin- und herbewegen. In gewissen Abständen werden die Plattformen durch Einreißen nach und nach zerstört. Der Kampf muss beendet werden, bevor die vierte Plattform zerstört wurde. Die folgenden Fähigkeiten werden eingesetzt.

Fähigkeiten aus vorherigen Phasen
Bann der Banshee
  • Diesen Debuff bekommen zufällige Spieler ab. Er verursacht jede Sekunde Schaden, ist stapelbar und kann dispelled werden. 
  • Wenn er dispelled wird, erscheint eine schwarze Schattenlache auf dem Spielfeld. Berührt ein Spieler diese, bekommt er einen Stapel vom Debuff.
  • Sylvanas verschießt in dieser Phase Bannpfeile, die weitere Schattenlachen erscheinen lassen, wodurch der Platz auf dem Kampffeld verkleinert wird. 
  • Zudem bekommen Tanks immer einen Stapel des Debuffs, wenn Herzsucher der Banshee (Tankwechsel) eingesetzt wird.
  • Das Ziel ist es nicht zu viele aktive Debuffs im Raid zu haben, aber auch nicht zu viele Schattenlachen auf den Plattformen. Versucht immer Lachen von Plattformen, auf denen Sylvanas gerade nicht ist, auf die aktive Plattform zu bringen, die später zerstört wird. 

Heroischer Modus
  • Durch Zorn der Banshee wird in der Phase zwischendurch immer wieder Schaden am gesamten Raid verursacht. Nach 4 Sekunden erleiden alle Spieler mit Stapel von Bann der Banshee zusätzlichen Schaden, der höher ausfällt, je mehr Stapel Spieler haben. Versucht so wenig Stapel des Debuffs wie möglich aktiv zu haben, wenn der Zorn eingesetzt wird.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen