30. November 2020 - 10:45 Uhr

Schatzguide - Die Schwarzhundtruhe und Visektus!

Ein kleines nettes Zusatzfeature für die Nekrolords und die Monstrositätenflickerei ist die Beschwörung von Visektus, Gespenst des Krieges. Die Nekromanten direkt neben dem Metzgerblock versuchen ihn zu manifestieren, doch sie benötigen dafür 100 Animagebundene Wickel. Bei Beschwörer Gerard können Nekrolords die wiederholbare Quest Gespenst des Krieges: Visectus annehmen und immer 5 Wickel spenden. Jeder Nekrolord, der Wickel spendet, erzielt dabei Fortschritte die Wickel werden über die Flickerei hergestellt. 


Sobald 100 Wickel gespendet wurden, macht sich Visektus auf zur Schwarzhundfeste bei den Koordinaten 44.1, 40.0. Dort kämpft er gegen die Soldaten und öffnet das Tor, hinter dem sich die Schwarzhundtruhe befindet. In dieser Truhe sind ein paar graue Items, Anima und Gold drin. Außerdem die Immerwährende knochengeschmiedete Großaxt sowie das Spielzeug Schlachtruf von Krexus. Auch alle anderen Spieler, die nicht den Nekrolords angehören, können die Truhe öffnen. 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.