5. Juli 2021 - 10:45 Uhr

Schatzguide - So öffnet man die Spektralgebundene Truhe in Korthia

In den Reichen der Schattenlanden gibt es wieder allerlei verborgene Schätze und mit Patch 9.1 kamen natürlich auch neue hinzu. So erfordert der Erfolg Schätze von Korthia 10 versteckte Truhen mit besonderer Beute in den neuen Teilgebieten des Schlunds zu finden. Dazu haben wir euch bereits einen praktischen Guide angefertigt. Doch es gibt nicht nur diese 10 Kisten, sondern auch viele normale Schätze in Korthia, die an zufälligen Positionen erscheinen und auf der Karte markiert sind. Nester, Pilze, Truhen und so weiter.

Eine Kiste, die nicht zum Erfolg gehört, ist die Spektralgebundene Truhe. Diese erscheint nicht an einem zufälligen Ort, sondern immer bei den Koordinaten 62.10, 55.40 am Quorum des Suchers, aber sie ist mit drei Ketten verschlossen. Um diese zu öffnen, muss man Schlüssel finden und diese liegen jeden Tag woanders. Damit ihr sie aber trotzdem täglich öffnen könnt, um Beute zu erhalten, haben wir euch folgend einen kleinen Guide zu den Schlüsseln angefertigt. 

Die spektralgebundenen Schlüssel finden

Wie bereits erwähnt, benötigt ihr drei spektralgebundene Schlüssel. Insgesamt gibt es 12 Positionen, an denen diese Schlüssel täglich liegen können. Ihr müsst also einfach immer alle abklappern und darauf hoffen, sie schnell zu finden. Die Schlüssel werden nicht eingesammelt, sondern einfach angeklickt. Dadurch verschwinden nach und nach die Ketten an der Schatztruhe. Wurden alle 3 angeklickt, kann die Truhe geöffnet werden. 

TomTom-Koordinaten der Schatztruhe
  • /way#1961 62.10 55.40 Spektralgebundene Truhe

TomTom-Koordinaten der Schlüsselpositionen
  • /way #1961 61.01 58.69 Schlüssel
  • /way #1961 62.18 57.71 Schlüssel
  • /way #1961 60.11 56.52 Schlüssel
  • /way #1961 59.21 56.79 Schlüssel
  • /way #1961 52.10 53.21 Schlüssel
  • /way #1961 50.48 53.67 Schlüssel
  • /way #1961 52.61 49.71 Schlüssel
  • /way #1961 54.18 50.60 Schlüssel
  • /way #1961 57.50 49.32 Schlüssel
  • /way #1961 59.09 48.68 Schlüssel
  • /way #1961 61.19 47.61 Schlüssel
  • /way #1961 62.82 51.32 Schlüssel

Was ist in der Truhe?

Erst einmal ist es eine normale Schatztruhe, wie jede andere auch. Es gibt also Relikte für den Archivarskodex, Animaitems oder mit etwas Glück die besonderen Beutestücke KorthitkristallSeelenwindungssichel oder Korthianische Ausrüstung. Außerdem besteht die Chance die kosmetischen Gegenstände Wachsames Auge des FeldwächtersFolterwerkzeuge des Feldwächters oder Mantel des Ausbilders zu bekommen. 
Folterwerkzeuge des Feldwächters
Wachsames Auge des Feldwächters
Mantel des Ausbilders

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
AndyH - Mitglied
Hallo zusammen. Wie bekomme ich bei TOM Tom mehrere Wegpunkte rein? Ich habe immer nur einen Schlüssel drin. Vielen Dank
Talmai - Mitglied
und wenn jetzt alle noch ein Leerzeichen vor das "#" machen, gehts auch mit Copy/Paste ;)
Snippey - Mitglied
Als Ergänzung: Ein bestimmter Schlüssel ist immer 4 möglichen Positionen zuzuordnen, die anderen Punkte brauchen also nicht mehr abgegrast werden:
Schlüssel 1 ist immer an den vier Wegpunkten am weitesten links. 
Schlüssel 2 ist von den restlichen acht Punkten aus immer an einem der vier oberen Punkte
Schlüssel 3 ist immer an einem der übrigen vier Punkte. 
Mit den obigen Koordinaten sollte (wenn ich richtig zugeordnet habe) es also so aussehen. 
  • /way #1961 61.01 58.69 Schlüssel 3
  • /way#1961 62.18 57.71 Schlüssel 3
  • /way#1961 60.11 56.52 Schlüssel 3
  • /way#1961 59.21 56.79 Schlüssel 3
  • /way#1961 52.10 53.21 Schlüssel 1
  • /way#1961 50.48 53.67 Schlüssel 1
  • /way#1961 52.61 49.71 Schlüssel 1
  • /way#1961 54.18 50.60 Schlüssel 1
  • /way#1961 57.50 49.32 Schlüssel 2
  • /way#1961 59.09 48.68 Schlüssel 2
  • /way#1961 61.19 47.61 Schlüssel 2
  • /way#1961 62.82 51.32 Schlüssel 2
Die Reihenfolge zum Einsammeln ist egal, die Numerierung hat sich nur aus der Erklärung so ergeben.
Snippey - Mitglied
@Idiopatisch:
Nicht so schlau, aber zumindest rieche ich so ¯\_(ツ)_/¯
Gerroc - Mitglied
Man könnte fast meinen Schlüssel 3 wäre dann an den vier Punkten welche am weitesten unten sind :P Aber cool, danke für den Tipp :)
Snippey - Mitglied
@Gerroc:
Stimmt, mit "die linken/westlichen vier, die unteren/südlichen vier und die restlichen vier" ist die Beschreibung nicht mehr so kompliziert.