17. November 2020 - 20:36 Uhr

Shadowlands Guide - Der Pakt der Kyrianer!

Animaleiter & Belohnungen

Der Animaleiter in den Paktreichen kontrolliert den Animafluss, der durch das Gebiet fließt und es buchstäblich mit Lebenskraft versorgt. Auf Grund der Animadürre wurden diese Flüsse stillgelegt, doch wer genug Anima sammelt, der kann den Leiter mit neuer Energie versorgen, um das eigene Paktreich wieder aufleben zu lassen sowie Content in der offenen Welt freizuschalten. Tägliche Quests, seltene Gegner oder auch besondere Verstärkungen werden dadurch aktiv. Welche besonderen Boni die Kyrianer dadurch bekommen, haben wir euch folgend aufgelistet. Wie genau das System funktioniert, erfahrt ihr in unserem Animaleiter-Guide: zum Guide!
 

Gegnerische Champions

Bei den Champions handelt es sich um seltene Gegner und diese hinterlassen in den meisten Fällen auch besondere Beutestücke. Um es genauer zu sagen coole Reittiere. Angelockt werden können diese spezifischen Gegner zwar nur über den Animaleiter und auch nur die Paktmitglieder, den den Ort ermächtigt haben können die seltenen Gegner zum Kampf auffordern, aber jeder andere Spieler darf mitkämpfen und später denn Rare nach Beute durchsuchen!

 Champion der Bastion

Schatztruhe

Durch diese Freischaltung kann an einem bestimmten Ort im Paktreich eine Schatztruhe erscheinen, die auch auf der Weltkarte markiert ist. Im Falle der Kyrianer taucht sie bei der Spitze der Reinheit auf. Sie kann jeden Tag einmal geöffnet werden, wenn der Animaleiter entsprechend aktiviet wurde, und es gibt verschiedene Belohnungen. Die interessanteste Belohnung ist dabei das Paktmount Phalynx der Demut.
 

Mächtige Gegner

So wie bereits die gegnerischen Champions, erscheinen diese mächtigen Gegner ebenfalls im entsprechenden Paktreich und sie werden durch einen goldenen Stern auf der Weltkarte markiert. Weiterhin gilt, dass es nur für Paktmitglieder mit der aktiven Freischaltung durch den Animaleiter möglich ist, den Gegner in den Kampf holen. Beteiligen können sich dann aber ebenso andere Spieler. Das ist auch nötig, denn es handelt sich um Rare-Elite-Gegner, für die eine Gruppen mit mehreren Spielern ratsam ist.

Gegner in der Bastion

Verstärkungen im Paktreich

Wenn diese Freischaltung aktiviert wurde, erscheinen im Paktreich am entsprechenden Ort drei NPCs, die jeweils einen mächtigen Buff gewähren. Dieser hält 24 Stunden lang an, ist nur in der offenen Welt aktiv und wird nicht durch den Tod des Charakters entfernt. Es kann aber nur einer dieser drei Buffs ausgewählt werden und es ist auch nicht möglich ihn zu wechseln.

Verstärkungen der Kyrianer
  • Vesperglocke der Klarheit - Wenn Ihr 4 oder mehr Gegner versammelt, haben Eure Schadenszauber und -fähigkeiten eine Chance, für 15 sec die Vesperglocke der Klarheit zu beschwören. Die Vesperglocke der Klarheit betäubt Gegner in der Nähe für 5 sec, wenn sie erscheint, und erhöht Euren verursachten Schaden um 10%, solange Ihr in ihrer Nähe seid.
  • Leitstern der Aufgestiegenen - Solange Eure Gesundheit über 90% liegt, haben Eure Schadenszauber und -fähigkeiten eine Chance, Euer Ziel mit 'Zur Einziehung markiert' zu belegen und ihm so im Verlauf von 10 sec Schaden zuzufügen. Wenn Ihr den Gegner während dieser Zeit besiegt, zieht Ihr seine Anima ein, was Euch 10 sec lang einen Schild in Höhe von 10% Eurer maximalen Gesundheit gewährt.
  • Wache der Weisen - Wenn Eure Gesundheit unter 30% fällt, heilt ein Aufgestiegener Euch vollständig, fügt Gegnern in der Nähe Schaden zu und stößt sie zurück. Ihr erleidet 100% weniger Schaden und dieser Effekt nimmt im Verlauf von 3 Sek. rapide ab. Kann nur einmal alle 5 Min. auftreten.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen