26. November 2020 - 00:36 Uhr

Shadowlands Guide - Der Pfad des Aufstiegs der Kyrianer!

Jeder Pakt in den Schattenlanden bietet euch ein ganz spezielles einzigartiges Feature an. Im Falle der Kyrianer handelt es sich um den Pfad des Aufstiegs. In diesem kann man seine Seelenbande dabei unterstützen, ihr Können unter Beweis zu stellen. So werden verschiedene Bosse mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden in einem Kolosseum freigeschaltet, die mit den Seelenbanden Pelagos, Kleia oder Mikanikos bekämpft werden müssen. Damit verbunden ist ein eigener Handwerksberufe, um Ausrüstung für Zusatzfähigkeiten sowie Buffs und andere Dinge herstellen zu können. Wer die Herausforderungen meistert kann massenhaft kosmetische Belohnungen freischalten!


"Quick Facts" zum Pfad des Aufstiegs

  • Der Pfad des Aufstiegs ist ein Kolosseum, in dem Erinnerungen bekämpft werden. Man kann es mit einer Kampfgilde vergleichen.
  • Allerdings kämpfen nicht wir selbst im Kolosseum, sondern unsere Seelenbande mit eigenen Fähigkeiten, Ausrüstung und Boni, die wir steuern.
  • Bei Artemede in der Elysischen Festung könnt ihr den Pfad des Aufstiegs betreten. Es handelt sich um eine Art Szenario. 
  • Erinnerungen werden mit speziellen Ködern (z.B. Salbungsöl) angelockt und mit Seelenspiegeln eingefangen, die über das Aufstiegshandwerk hergestellt werden. Ein eigener kleiner Beruf.
  • Für das Aufstiegshandwerk werden Blaupausen benötigt, die durch Siege im Kolosseum oder Quests freigeschaltet werden. Außerdem müssen Materialien (z.B. Elysische Federn oder Fell des Champions) durch Aktivitäten in den Schattenlanden gesammelt werden.
  • Es wird 1 Medaillon des Dienstes benötigt, um den Pfad des Aufstiegs spielen zu können. Diese bekommt man über Quests, seltene Gegner, Schatztruhen sowie Welt- und Berufungsquests.
  • Jeder Seelenbund hat spezielle Eigenschaften und Fähigkeiten, die durch Ausrüstung (z.B. Fußpolster des Herolds) und Amulette (z.B. Amulett der Seelenstärke) noch verbessert werden können. Außerdem wird der Seelenbund stärker, je höher die Ruhmstufe im Pakt ist.
  • Amulette und Ausrüstung werden selbst über das Aufstiegshandwerk hergestellt und zudem gibt es noch allerlei Verbrauchsgüter sowie Freischaltungen für einen selbst, die nicht direkt etwas mit dem Feature zu tun haben.
  • Es gibt 10 verschiedene Erinnerungen (Bosse), die auf dem Pfad des Aufstiegs herausgefordert werden können. Jeder Boss hat dabei vier Schwierigkeitsgrade, die nach und nach freigeschaltet werden.
  • Über Belohnungshändler können Haustiere, Reittiere und Transmogausrüstung sowie Transmogwaffen freigeschaltet werden. Als Voraussetzung müssen aber immer bestimmte Bosse besiegt oder Erfolge errungen werden.

Freischaltung vom Pfad des Aufstiegs

Nachdem ihr euch für den Pakt der Kyrianer entschieden und das Tutorial im Paktsanktum durchgespielt habt, erhaltet ihr Zugriff auf die Sanktumsaufwertung. Unter anderem gibt es dort die Möglichkeit den Pfad des Aufstiegs zu erforschen und noch 4-mal zu erweitern. Sobald die erste Forschungsstufe nach einer Stunde Forschungszeit und der Investition von 1.500 Reservoiranima sowie 6 Erlöste Seelen abgeschlossen wurde, gibt es die Quest Der Pfad des Aufstiegs vom NPC Haephus neben dem Animaleiter. Der Beginn einer längeren Questreihe. Wurde alles abgeschlossen, steht euch das Feature zur Verfügung. Über die Sanktumsaufwertung kann es durch die Forschungsstufen noch erweitert werden

Die Questreihe
Die Upgradestufen
Rang 1
  • Erste Schritte
  • 1.500 Reservoiranima & 6 Erlöste Seele (1 Stunde)
  • Schaltet die heilige Prüfung auf dem Pfad des Aufstiegs frei. Ermöglicht das Einfangen von sechs Erinnerungen der Schattenlande, gegen die Eure Seelenbande trainieren können, um Belohnungen freizuschalten. 
Rang 2
  • Heilige Prüfungen
  • 5.000 Reservoiranima & 12 Erlöste Seelen (12 Stunden)
  • Ermöglicht das Einfangen von weiteren Erinnerungen. Ermächtigt zudem einige Erinnerungen, um die Prüfung der Loyalität freizuschalten. Schaltet den Zugang zu wöchentlichen Quests frei. 
Rang 3
  • Fortgesetzte Ausbildung
  • 10.000 Reservoiranima & 22 Erlöste Seelen (24 Stunden)
  • Ermächtigt weitere Erinnerungen, um die Prüfung der Loyalität freizuschalten sowie die erste Prüfung der Weisheit. Aktiviert Kohlenpfannen, um die Lebenspunkte und den Schaden eurer Seelenbande im Kolosseum zu erhöhen.
Rang 4 Rang 5
  • Prüfungen der Demut
  • 15.000 Reservoiranima & 70 Erlöste Seelen (24 Stunden)
  • Schaltet für alle Erinnerungen die Prüfung der Demut frei. Die zweite Kohlenpfanne wird aktiv, wodurch die Lebenspunkte und der Schaden eurer Seelenbande im Kolosseum weiter erhöht werden.

Ablauf und Struktur

Der Pfad des Aufstiegs ist ein Szenario, welches ihr immer in der Elysischen Feste, dem Paktsanktum der Kyrianer, mit einem Medaillon des Dienstes betreten könnt. Die entsprechenden NPCs und Händler stehen alle im westlichen Flügel des Sanktums. Anmelden könnt ihr euch bei Artemede. Im Szenario drin wählt ihr einen Boss und den Schwierigkeitsgrad, den Seelenband, mit dem ihr kämpfen wollt, könnt noch Ausrüstung anziehen und danach beginnt der Kampf. Folgend haben wir euch alle wichtigen Mechaniken des Systems aufgelistet.

Medaillon des Dienstes
Die Medaillons des Dienstes sind eine Währung, mit der ihr den Pfad betreten könnt. Eine Teilnahme (also ein Bosskampf), kostet 1 Medaillon. Der beste Weg um sie zu sammeln, ist das Abschließen von Berufungsquests, das Öffnen von Schatztruhen oder das Besiegen von seltenen Gegnern in der Bastion. Wenn ihr noch mehr benötigt, könnt ihr auch spezielle wöchentliche Quests abschließen oder sie selbst über das Aufstiegshandwerk herstellen, wenn Bauplan: Medaillon des Dienstes freigeschaltet wurde.

Herausforderung auswählen
Es gibt im Pfad des Aufstiegs insgesamt 10 verschiedene Bosse, die nach und nach durch die Forschungsränge der Sanktumsaufwertung beim Pfad des Aufstiegs freigeschaltet werden. Ihr bekommt neue Köder beim Aufstiegshandwerk und müsst diese herstellen, um die Erinnerungen der Bosse zu fangen. Dadurch könnt ihr den Boss im Pfad des Aufstiegs am Seelenspiegel auswählen. Jeder Boss hat dann noch vier verschiedene Schwierigkeitsgrade, die durch Prüfungen repräsentiert werden. Prüfung des Mutes, der Loyalität, der Weisheit und der Demut. Diese werden auch wieder über die Forschungsränge der Sanktumsaufwertung freigeschaltet.
 

Seelenbande auswählen
Ihr tretet die Herausforderungen nicht mit eurem eigenen Charakter an, sondern mit euren drei Seeelenbanden: Pelagos, Kleia und Mikanikos. Bevor die Arena betreten wird, wählt ihr selbst aus, mit wem ihr den Boss bekämpfen könnt. Jeder Seelenband hat eigene Eigenschaften und Fähigkeiten, wodurch sie auch Vor- oder Nachteile in einigen Kämpfen haben. Wählt also den Seelenband, der am besten passt. Doch wenn ihr alle Belohnungen und Erfolge freischalten wollt, müsst ihr sowieso irgendwann mal jeden Boss mit allen Seelenbanden in allen Schwierigkeitsgraden besiegen.
 

Ausrüstung auswählen
Ausrüstung gibt eurem Seelenband eine zusätzliche Fähigkeit, die im Kampf nützlich ist. Wie z.B. Fußpolster des Herolds, wodurch man aus Kontrolleffekten entkommt. Wenn ihr ein Ausrüstungsteil hergestellt habt, könnt ihr es für immer benutzen. Sprecht mit Paolone vor dem Kampf, um euren Seelenband auszurüsten. Es kann immer nur ein Ausrüstungsteil auf einmal angelegt werden. Ihr solltet also darauf achten, dass ihr das beste Rüstungsteil für die passende Situation auswählt. Alle Rüstungsteile werden selbst über das Aufstiegshandwerk hergestellt.
Amulette
Anders als Ausrüstungsteile, die aktive Fähigkeiten verleihen, gewähren Amulette passive Boni, die euren Seelenbund stärken. Wie zum Beispiel Amulett der Seelenstärke, der die Ausdauer um 10% erhöht. Ein Amulett kann vor dem Kampf aus eurem Inventar heraus aktiviert werden und verbraucht sich dadurch. Ihr stellt sie selbst über das Aufstiegshandwerk her. 
Kohlenpfanne
Durch die Sanktumsaufwertung vom Pfad des Aufstiegs auf Rang 3 (Fortgesetzte Ausbildung) und Rang 5 (Prüfungen der Demut) werden die Kohlenpfannen der gelernten Lektionen angezündet. Durch diese werden der verursachte Schaden und die Lebenspunkte der Seelenbande mit dem Buff Gelernte Lektionen um jeweils 5% erhöht. Die Kohlenpfannen stehen am Eingangsbereich der Arena und können auch deaktiviert werden, was für bestimmte Erfolge wichtig ist.

Kampfablauf
Sobald ihr euch und euren Seelenband vorbereitet habt, könnt ihr die Arena betreten. Ihr habt den ersten Angriff gegen den Boss, der Kampf beginnt nicht direkt. Danach gewinnt der, der zuerst die Lebenspunkte seines Gegners auf 0 gebracht habt. Jeder Boss hat komplett eigene Mechaniken und Fähigkeiten, die oftmals auch durch Fähigkeiten der Seelenbande und vor allem der Ausrüstung gekontert werden können. Verliert ihr, ist der Versuch vorbei und das Medaillons des Dienstes verbraucht. Gewinnt ihr, gibt es eine Belohnungstruhe mit einer Spezialbelohnung, wenn ihr das erste Mal die Herausforderung gemeistert habt, und ein paar zufälligen Handwerksmaterialien für die normalen Berufe.
 

Das Aufstiegshandwerk

Allein für den Pfad des Aufstiegs gibt es einen eigenen kleinen Handwerksberuf. Dieser wird jedoch nicht von euch selbst ausgeführt, sondern von Dactylis. Er befindet sich dort, wo auch alle anderen NPCs rund um dieses Feature im Paktsanktum stehen. Bei ihm können Baupläne wie z.B. Bauplan: Provostenpostbeutel per Quest abgegeben werden, um sie im Handwerks-UI freizuschalten, welches ihr beim NPCs aufrufen könnt. Hergestellt werden dabei Ausrüstung, Köder, Amulette und Segen. Benötigt werden dazu vier Materialien, die in den Reichen der Schattenlande gesammelt werden.
 


Die Materialien

Elysische Federn Nachtgeschmiedeter Stahl
  • Drop: Revendreth
  • Gegner: Venthyr
  • Farmspot: Rund um die Hallen der Sühne (nicht Dungeon, sondern Außenwelt)
Verhärteter Knochen Pelz des Champions Seelenspiegelscherbe
  • Drop: Bastion
  • Gegner: Verschmähte Kyrianer
  • Farmspot: Tempel der Demutt Ewige Schmiede oder Zitadelle der Loyalität


Die Baupläne

Die Baupläne werden primär über die Herausforderungen beim Pfad des Aufstiegs freigeschaltet. Je weiter ihr kommt desto mehr Baupläne bekommt ihr auch. Wie bereits erwähnt, gibt es vier Kategorien. Durch Amulette werden Buffs für die Seelenbande hergestellt, durch Köder können weitere Erinnerungen gefangen werden, durch Ausrüstung können Spezialfähigkeiten für die Seelenbande freigeschaltet werden und durch Segen gibt es persönliche Boni und Items nur für euch. Freigeschaltet werden alle diese Rezepte entweder durch besiegte Erinnerungen und die Aufwertung des Features über die Sanktumsaufwertung. 
 
Bauplan Item / Fähigkeit Kategorie Freischaltung
Bauplan: Amulett der Seelenstärke Amulett der Seelenstärke Amulett Unbekannt
Bauplan: Amulett der Schnelligkeit Amulett der Schnelligkeit Amulett Besiegt Alderyn und Myn'ir (Prüfung des Mutes)
Bauplan: Amulett der Hartnäckigkeit Amulett der Hartnäckigkeit Amulett Besiegt Splitterborkalptraum (Prüfung des Mutes)
Bauplan: Amulett des Fokus Amulett des Fokus Amulett Besiegt Thran'tiok (Prüfung der Loyalität)
Bauplan: Amulett der Zwietracht Amulett der Zwietracht Amulett Besiegt Azaruux (Prüfung der Loyalität)
Bauplan: Amulett des Eifers Amulett des Eifers Amulett Unbekannt
Demutswächter Demutswächter Köder Unbekannt
Salbungsöl Salbungsöl Köder Besiegt Kalisthene (Prüfung des Mutes)
Aschengefallener Schlüssel Aschengefallener Schlüssel Köder Unbekannt
Katalysator der Schöpfung Katalysator der Schöpfung Köder Unbekannt
Brunnen der Verjüngung Brunnen der Verjüngung Köder Unbekannt
Herzdurchbohrender Wurfspeer Herzdurchbohrender Wurfspeer Köder Besiegt Kalisthene (Prüfung des Mutes)
Prätorresonanzsignal Prätorresonanzsignal Köder Unbekannt
Seelensucherkristall Seelensucherkristall Köder Unbekannt
Überladener Goliathkern Überladener Goliathkern Köder Quest Sammelwut während der Freischaltung des Features
Seelenspiegel Seelenspiegel Köder Von Beginn an
Bauplan: Tiefenechodreizack Tiefenechodreizack Ausrüstung Besiegt Kalisthene (Prüfung des Mutes)
Bauplan: Fußpolster des Herolds Fußpolster des Herolds Ausrüstung Quest Fußpolster des Herolds während der Freischaltung des Features
Bauplan: Phiole des Gleichmuts Phiole des Gleichmuts Ausrüstung Besiegt Kalisthene (Prüfung der Loyalität)
Bauplan: Ring des Schutzes Ring des Schutzes Ausrüstung Besiegt Splitterborkalptraum (Prüfung der Loyalität)
Bauplan: Geistgeschmiedete Aegis Geistgeschmiedete Aegis Ausrüstung Besiegt Craven Korinths (Prüfung des Mutes)
Bauplan: Phiole voll Lichfrost Phiole voll Lichfrost Ausrüstung Besiegt Thran'tiok (Prüfung des Mutes)
Bauplan: Vesperglocke der Anrufung Vesperglocke der Anrufung Segen Besiegt Splitterborkalptraum (Prüfung der Weisheit)
Bauplan: Handwerkszeuggürtel Handwerkszeuggürtel 
(Provost lernt Aufstiegshandwerk)
Segen Besiegt Manischer Mortimer (Prüfung des Mutes)
Bauplan: Himmlische Erfrischung Himmlische Erfrischung Segen Besiegt Azaruux (Prüfung des Mutes)
Bauplan: Vergoldeter Abakus Vergoldeter Abakus 
(Provost lernt Bank öffnen)
Segen Besiegt Craven Korint (Prüfung der Loyalität)
Bauplan: Kyrianische Schmiedeausrüstung Kyrianische Schmiedeausrüstung Segen Besiegt Athanos (Prüfung der Loyalität)
Bauplan: Medaillon des Dienstes Medaillon des Dienstes Segen Besiegt Echthra (Prüfung der Loyalität)
Bauplan: Himmelsschreitergleiter Himmelsschreitergleiter 
(Benötigt für Sonnentänzer)
Segen Besieht Kalisthene (Prüfung der Weisheit)
Bauplan: Provostenpostbeutel Provostenpostbeutel
(Provost lernt Briefkasten öffnen)
Segen Besiegt Alderyn und Myn'ir (Prüfung der Loyalität)

Die Seelenbande

Die große Besonderheit am Pfad des Aufstiegs ist die, dass ihr nicht selbst mit euren Klassenfähigkeiten kämpft, sondern mit euren drei Seelenbanden. Jeder davon hat ein eigenes Set an Fähigkeiten und Eigenschaften. Anfangs kann nur mit Pelagos gekämpft werden, später werden aber auch Kleia und Mikanikos freigeschaltet. Alle drei haben Vor- und Nachteilen bei bestimmten Kämpfen und ihr solltet natürlich am besten den Seeleband auswählen, der am besten geeignet ist. Doch im Laufe der Zeit müsst ihr sowieso mit allen drei Charakteren alle Bosse in allen Modi besiegen, um alles freizuschalten.

Seelenband Pelagos
  • Freischaltung: Sofort
  • Rolle: Fernkämpfer
  • Ressource: Energie
  • Mechanik: Energie wird durch Fähigkeiten aufgebaut und abgebaut
  • Fähigkeiten
    1. Bindung des Aspiranten - Löst eine Animaexplosion am Zielort aus, die Arkanschaden verursacht und Gegner 3 sec lang bewegungsunfähig macht. Erzeugt 10 Energie, wenn Bindungen des Aspiranten einen Gegner trifft. (80 Meter Reichweite, 15 Sekunden Abklingzeit)
    2. Glaubensprüfung - Fügt Eurem aktuellen Ziel einen Grundschaden von 400 Arkanschaden im Verlauf von 20 Treffern und 3 Sek. zu. Jeder nachfolgende Treffer während der Kanalisierung verursacht mehr Schaden. Erzeugt 1 Energie pro Treffer. (5 Sekunden Abklingzeit)
    3. Erinnerungen konfrontieren - Manifestiert schwierige Erinnerungen Eurer Vergangenheit in der Gegenwart. Wenn Ihr durch eine Erinnerung lauft, konfrontiert Ihr sie, wodurch Ihr 20 Energie erzeugt und einen vorübergehenden Stärkungszauber erhaltet. (3 Energie, 20 Sekunden Abklingzeit)
    4. Entfesseln - Beschwört eine mächtige Erinnerung und entfesselt ihre Macht, was Arkanschaden verursacht und einen Bereich aufwallender Emotionen hinterlässt. Gegner in diesem Bereich erleiden im Verlauf von 10 sec Arkanschaden. (100 Energie)


Seelenband Kleia
  • Freischaltung: Berufung des Aufstiegs: Kleia
    • Besiegt Nuuminuuru in der Prüfung des Mutes
    • Schließt Paktkampagne Kapitel 3 ab
  • Rolle: Nahkämpfer
  • Ressource: Unbekannt
  • Mechanik: Unbekannt
  • Fähigkeiten
    • Unbekannt
    • Unbekannt
    • Unbekannt
    • Unbekannt

Seelenband Mikanikos
  • Freischaltung: Berufung des Aufstiegs: Mikanikos
    • ​Besiegt Athanos in der Prüfung des Mutes
    • Schließt Paktkampagne Kapitel 9 ab
  • Rolle: Unbekannt
  • Ressource: Unbekannt
  • Mechanik: Unbekannt
  • Fähigkeiten
    1. Unbekannt
    2. Unbekannt
    3. Unbekannt
    4. Unbekannt

Herausforderungen und Prüfungen

Insgesamt zehn Bosse können für den Pfad des Aufstiegs freigeschaltet werden. Dazu muss die Sanktumsaufwertung betrieben werden und ihr müsst bereits vorhandene Bosse besiegen, um nach und nach Quests bei Dactylis zu bekommen. Einfach gesagt, spielt einfach das, was euch angeboten wird, und nach und nach kommen alle Bosse automatisch. Doch dann gibt es auch noch die vier verschiedenen Prüfungen als Schwierigkeitsgrade. Diese werden generell durch die Sanktumsaufwertung freigeschaltet und ihr müsst immer den vorherigen Schwierigkeitsgrad gemeistert haben, um den nächsten anzugehen.

Die verschiedenen Prüfungen
  1. Prüfung des Mutes - Sofort verfügbar
  2. Prüfung der Loyalität - Sanktumsaufwertung Rang 2 & Rang 3
  3. Prüfung der Weisheit - Sanktumsaufwertung Rang 3 & Rang 4
  4. Prüfung der Demut - Sanktumsaufwertung Rang 5

Die verschiedenen Bosse
Immer wenn ihr eine Herausforderung zum ersten Mal meistert, bekommt ihr eine spezifische Belohnung. Meistens handelt es sich dabei um neue Baupläne für das Aufstiegshandwerks. Zudem gibt es Haustiere und Mounts. Im Falle der Prüfung der Demut, die schwierigste Prüfung, wird eine komplette Variante der Paktausrüstung freigeschaltet inklusive Rückenaccessories.
 
Stoffrüstung
Lederrüstung
Ketterüstung
Platterüstung
Transmog: Strahlenkranz des Ehrfürchtigen
Transmog: Ehrfürchtiges Siegel der Archon
Transmog: Ehrfürchtige Schwingen der Aufgestiegen
Mount: Phalynx der Loyalität
Haustier: Hellschuppenjunges
Haustier: Seuchenlauslarve
Haustier: Staubiger Sporenflatterer

Wöchentliche Quests

Durch die Sanktumsaufwertung vom Pfad des Aufstiegs auf Rang 2 (Heilige Prüfungen) und Rang 4 (Lehren der Weisheit) erhaltet ihr Zugang zu wöchentlichen Quests. Erst gibt es nur eine und dann noch eine zweite. Diese werden von den beiden NPCs Artemede und Apolon im Paktsanktum gewährt. Für diese Quests muss immer ein bestimmer Boss in einem bestimmten Modus (Prüfung) und mit einem bestimmten Seelenband besiegt werden. Als Belohnung gibt es dann entweder 3-6 Medaillon des Dienstes oder aber Apolons Belohnung / Artemedes Belohnung, wo sich allerlei Handwerksmaterialien drin befinden. 

Beispiele für wöchentliche Quests

Die Erfolge vom Pfad des Aufstiegs

Zusätzlich zu den Spezialbelohnungen, die es für den ersten Sieg über jeden Boss in jeder Prüfung gibt, können noch viel viel mehr Sammelsachen über Erfolge freigeschaltet werden. Diese Erfolge kann man ein klein wenig mit den üblichen Dungeon- und Raid-Achievements aus World of Warcraft vergleichen, für die Bosse unter bestimmten Voraussetzungen besiegt werden müssen.
 
Erfolg Beschreibung Belohnung
Bastion des Schutzes Besiegt Kalisthene und Craven Korinth, während Ihr die geistgeschmiedete Aegis verwendet. Transmogwaffen (Revendreth). Florett des Hauses Redelav
Uhusarenstreich Besiegt Alderyn und Myn'ir sowie den Splitterborkalptraum in einer Prüfung der Loyalität mit Mikanikos. Perlschwingenreiher
All die schillernden Farben der Pein Besiegt den Manischen Mortimer, nachdem Ihr von 'Feurige Adern', 'Eingefroren', und 'Unkontrolliertes Erbrechen' betroffen wart. Grauenhafter Fledderflügel
Es ist nicht, was Ihr tragt Besteht eine Prüfung der Loyalität, indem ihr jedes Stück der Seelenbandausrüstung verwendet. Transmogwaffen (Ardenwald & Maldraxxus), Ernter des Hainwächters
Nette Amulette Besteht eine Prüfung der Weisheit mit fünf ausgerüsteten Amuletten. Finstra
Acht Beine für ein Halleluja Besiegt Echthra in einer Prüfung der Weisheit, nachdem Ihr 20 Kriecher getötet habt. Korpulenter KnochenhauerBlutschmauserspinnling
Verflucht durstig Besiegt Craven Korinth in einer Prüfung der Weisheit, nachdem er zwei Animakugeln verschlungen hat. SilberspitzenfledderschwingeViolettes Fledderschwingenjunges
Aus dem Schwung Besiegt Athanos in einer Prüfung der Weisheit, nachdem Ihr fünf Machtschwünge überlebt hat. Provostenfederling
Nur das Notwendigste Besteht eine Prüfung der Weisheit ohne jegliche Seelenbandausrüstung auszurüsten. Blasser Säureschlund
Von den Meistern lernen Besiegt Kalisthene und Athanos in der Prüfung der Weisheit mit Pelagos, Kleia und Mikanikos. Ewiger Phalynx der Demut
Es ist, wie Ihr es tragt Besteht eine Prüfung der Demut, indem ihr jede Seelenbandausrüstung verwendet. Transmogwaffen (Bastion), Umhänge, Zweifelsgetrübter Großstab
Todesvierschmähte Besiegt Thran'tiok in der Prüfung der Weisheit, ohne ihr Schaden zuzufügen, bevor Ihr alle Phylakterien vernichtet habt. Ewiger Phalynx der Loyalität
Persönlicher Alptraum Besiegt Azaruux in einer Prüfung der Weisheit mit Pelagos, ohne eine Erinnerung zu konfrontieren. Keine
Jünger der Demut Besteht alle zehn Prüfungen der Demut mit Pelagos, Kleia und Mikanikos. Transmog-Ensembles
Meister des Pfades Besteht alle zehn Prüfungen der Demut ohne jegliche Amulette oder aktive Kohlenpfannen. Disharmonische Schwingen der Aufgestiegen

Belohnungen beim Händler

Belohnungen könnt ihr bei den vier Händlern Binkiros (Reittiere), Zeleskos (Haustiere), Phixin (Waffen) und Orluna (Rüstung) kaufen, die alle im Paktsanktum im westlichen Flügel stehen. Freigeschaltet werden die Waren alle durch das Abschließen der oben genannten Erfolge. Zudem müssen die Items noch alle mit Reservoiranima oder, im Falle der Haustiere, mit Polierter Haustierglücksbringer bezahlt werden. 


Die Reittiere 

Blasser Säureschlund
Silberspitzenfledderschwinge
Grauenhafter Fledderflügel
Ewiger Phalynx der Demut
Ewiger Phalynx der Loyalität


Die Haustiere

Provostenfederling
Finstra
Korpulenter Knochenhauer
Perlschwingenreiher
Violettes Fledderschwingenjunges
Blutschmauserspinnling


Die Waffen

Da es ziemlich viele verschiedene Waffen gibt, haben wir hier keine Erfolge und Kosten aufgelistet. Ihr könnt an Hand der oben aufgelisteten Erfolge sehen, wann welche Waffe freigeschaltet wird. Diese kosten zwischen 500 und 1.750 Reservoiranima.


Die Rüstung des Disharmonischen

Stoffrüstung
Lederrüstung
Ketterüstung
Platterüstung
Strahlenkranz der Disharmonischen
Disharmonisches Siegel der Archon 
Disharmonische Schwingen der Aufgestiegen

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen