6. November 2020 - 11:29 Uhr

Shadowlands Guide - Die Sanktumsaufwertung der Pakte!

So wie es in der Erweiterung Legion die Ordenshallen der Klassen gab, gibt es in den Schattenlanden das Sanktum der verschiedenen Pakte. Dies ist neben der neuen Hauptstadt Oribos wohl der wichtigste Ort im Jenseits. Denn dort findet man diverse Händler, bekommt die Quests der Paktkampagne, kann Abenteuer verwalten, die Schmiede der Bande für die Seelenbande steht dort und vieles mehr.  Mit der Zeit wird dieser spezielle Ort aber durch die Sanktumsaufwertung noch ausgebaut, um allerlei Features freizuschalten, und das machen wir selbst durch das Sammeln von Ressourcen in Form von Seelen sowie Anima. 


"Quick Facts" zur Sanktumsaufwertung

  • Die Sanktumsaufwertung ist ein langfristiges Fortschritttsystem, um zum einen neue Features im Pakt freizuschalten und zum anderen diese noch weiter auszubauen.
  • Es gibt vier verschiedene Forschungskategorien mit drei Forschungsstufen für die Paktsysteme Reisenetzwerk, Animaleiter, Abenteuer und fünf Forschungsstufen für das Spezialfeature.
  • Zwar sind es bei jedem Pakt die gleichen Kategorien, aber in den meisten Fällen gibt es durch die Ränge jeweils andere Effekte und Boni.
  • Es ist möglich gleichzeitig an der Forschung aller Kategorien zu arbeiten, wenn genügend Ressourcen verfügbar sind.
  • Zur Forschung werden die Währungen Reservoiranima (von den meisten Endgame-Inhalten) und Erlöste Seelen (aus dem Schlund) benötigt. 
  • Reservoiranima hat kein wöchentliches Cap, doch von den Erlöste Seelen gibt es pro Woche nur 5-20 Stück, je nach Ruhmstufe. 
  • Das Erforschen eines Rangs dauert zwischen 1 Stunde (Rang 1) und 24 Stunden (höhere Ränge) und wird automatisch im Hintergrund erledigt.

Anima und Seelen

Um Aufwertungen zu erforschen werden Reservoiranima und Erlöste Seelen benötigt. Dabei handelt es sich um zwei sammelbare Ressourcen, die jede Woche gesammelt werden können. Während es bei der Anima kein Cap gibt, sieht das bei den Seelen anders aus. Davon können je nach Ruhmstufe nur 5-20 pro Woche ergattert werden! Deshalb ist es auch nicht möglich die Sanktumsaufwertung in wenigen Wochen komplett abzuschließen. 


Reservoiranima
Die Anima gibt es für so gut wie alle Aktivitäten in den Schattenlanden, wofür genau, das erfahrt ihr in unserem separaten Guide: zum Guide für Anima. Gesammeltes Anima wird im Reservoir bei der Sanktumsaufwertung gehortet, wodurch die Ressource Reservoiranima entsteht.

Erlöste Seelen
Die Seelen wiederum sammelt man in der Endgamezone Schlund. Jede Woche gibt es eine Quest im Paktsanktum, für die 5-20 Seelen (je nach Ruhmstufe) befreit werden müssen, um die entsprechende Anzahl der Seelen als Ressource Erlöste Seelen zu erhalten. 

Aufwertungskategorien in der Übersicht

Es gibt vier verschiedene Kategorien bei der Paktaufwertung. Drei von haben drei Aufwertungsstufen und eine hat fünf Aufwertungsstufen. Bei jedem Pakt sind es zwar die gleichen Kategorien, aber die Effekte sowie Boni sind in den meisten Fällen anders. Folgend eine Übersicht dazu, welche Features freigeschaltet werden. In unseren Paktguides könnt ihr genauer sehen, was welche Aufwertung bewirkt.

Aufwertungen der Pakte
Der Animaleiter
Der Animaleiter bietet euch die Möglichkeit bestimmte Orte im Paktreich mit zusätzlicher Anima zu versorgen und dadurch täglich weitere Inhalte wie seltene Gegner, Schatztruhen oder auch Quests freizuschalten. Je höher der Aufwertungsrang ist, desto mehr Orte stehen zur Verfügung. 

Das Reisenetzwerk
Durch das Reisenetzwerk der Pakte kann man sich schneller im Paktreich fortbewegen, es können geheime Orte erreicht werden und in manchen Fällen sogar kosmetische Belohnungen freigeschaltet werden. Außerdem wird ein Portal in die Hauptstadt Oribos freigeschaltet. Bei jedem Pakt gibt es ein komplett andere Netzwerk mit allerlei Besonderheiten. 

Der Befehlstisch
Der Befehlstisch gehört zum Abenteuersystem, die neuen Missionen in Shadowlands. Die Freischaltung und Aufwertung dieses Features läuft bei allen drei Pakten komplett gleich ab und demnach gibt es auch die gleichen Aufwertungsstufen.

Das Spezialfeature
Jeder Pakt hat ein einzigartiges Feature. Die Kyrianer können in ihrem Kolosseum kämpfen, Venthyr schmeißen tolle Partys, die Nachtfae kümmern sich um den Seelengarten und die Nekrolords erschaffen Konstrukte.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
Gibt es noch andere Quellen für die erlösten Seelen? Denn falls man nur 20 pro Woche maximal bekommen kann und man für eine hochrangige Forschung satte 70 Stück braucht...wie soll das gehen?
Nighthaven - Supporter
Meine Frage war schon ernst gemeint, also gibt es noch weitere Quellen für diese Seelen bei Release des Addons?
Andi Vanion.eu
Die Antwort war auch ernst gemeint. Kam wohl nicht so rüber, sorry! ;)

Die Seelen sind ein Timesink, es gibt keine anderen Quellen und demnach dauert es mehrere Monate, bis alles freigeschaltet werden kann.
Maisie - Mitglied
Werden die Seelen nicht auch wie das Anima gespeichert? Also man farmt sich die 70 Seelen über Tage/Wochen zusammen. 
checkmate - Mitglied
puh, das klingt alles ziemlich kompliziert.
Hat die Paktwahl Auswirkungen auf Handwerksrezepte? Sprich, als z.B. Schneider ist Nachtfae oder Nekrolord wichtig?
Andi Vanion.eu
Nein, tatsächlich ist das Handwerkssystem komplett unabhängig von den Pakten, was mich auch ein wenig wundert. ;D
Snokeseye - Mitglied
Zählen für die erlösten Seelen auch die aus Thorgast oder ausschliesslich nur Schlund?
Inhaltsverzeichnis anzeigen