20. Oktober 2020 - 16:05 Uhr

Shadowlands Guide - Die Seelenbande und Medien!

Die Seelenbande sind ein Charakterindividualisierungs- und Verstärkungssystem im Endgame von Shadowlands. Sobald ihr euch für einen Pakt entschieden habt, lernt ihr nach und nach besondere Charaktere kennen, mit denen ihr einen Seelenband eingehen könnt. Wer die Erweiterung Legion oder Battle for Azeroth gespielt hat, der kann dies gut mit den Artefaktwaffen oder dem Herz von Azeroth vergleichen. Nur gibt es dieses Mal kein spezielles Artefakt zur Verstärkung, sondern Seelen.

Jeder Seelenband bietet einen einzigartigen Talentbaum mit passiven Boni für den eigenen Charatkter und zusätzlichen Plätze für Medien (Conduits), um Klassen- sowie Paktfertigkeiten zu verändern. Es kann nur ein Seelenband aktiv sein, doch man kann sie je nach Situation wechseln und hat somit viele Möglichkeiten, um sich zu individualisieren.

Schnelle Übersicht  


"Quick Facts" zu den Seelenbanden und Medien

  • Seelenbande werden auf Stufe 60 freigeschaltet. Jeder Pakt hat 3 verschiedene Seelenbande mit komplett anderen Eigenschaften.
     
  • Jeder Seelenband hat einen einzigartigen Talentbaum mit passiven Boni und verschiedenen Plätzen für Medien, die den eigenen Charakter verstärken.
     
  • Der Seelenband ist nur ein NPC, kein Charakter, der mit auf die Reise geht und einen Seite an Seite unterstützt. 
     
  • Der Talentbaum besteht aus 8 Reihen und pro Reihe kann nur ein Bonus gewählt werden. Die Reihen schalten sich durch das Erreichen bestimmter Ruhmstufen frei. 
     
  • Es kann immer nur ein Seelenband und somit Talentbaum aktiv sein.
     
  • Es ist möglich den Seelenband in einer Ruhezone oder z.B. an einem Kodex des ausgeglichenen Gemüts zu wechseln. Außerdem kann dann auch immer kostenlos umgeskillt werden.
     
  • Beim Wechsel der Klassenausrichtung wechselt auch die Skillung der Talentbäume der Seelenbande. 
     
  • Medien sind so etwas wie Sockelsteine, die in einen Talentbaum eingefügt werden können. Dazu stehen Mediumsplätze in bestimmten Reihen bereit. 
     
  • Es gibt Widerstands-Medien (Schutz), Potenz-Medien (Schaden und Heilung) sowie Finesse-Medien (Nützliches).
     
  • Medien verstärken Klassenfähigkeiten (oftmals spezifisch für eine bestimmte Ausrichtung) oder die Paktfähigkeiten.
     
  • Medien werden nicht mit der Ausrichtung der Klasse gewechselt. Sie sind fest in einem Seelenband verankert und gelten für alle Spezialisierungen einer Klasse.
     
  • Medien können aus so gut wie allen Endgame-Inhalte als Zusatzbeute (keine Konkurrenz zu Ausrüstungs-Drops) zufällig erlangt werden.
     
  • Medien haben ein Itemlevel (Rang), welches höher ausfällt, je schwieriger der gespielte Content ist. 
     
  • Eingesammelte Medien werden an der Schmiede der Bande im Paktsanktum ins Sammlungs-UI eingefügt und sind danach permanent verfügbar. Dieses System ist nicht accountweit. 
     
  • Das gleiche Medium mit einem höheren Rang überschreibt in der Sammlung das niedrigstufige Medium. 
     
  • Fragment der ungebundenen Realität ist ein Catch-Up-Mchanismus. Dieses Item kann für 500 Stygia bei Ve'nari im Schlund gekauft werden, um zufällige Medien freizuschalten und die schwächsten Medien der Sammlung nach und nach aufzuwerten.
     
  • Medien können nur an der Schmiede der Bande gewechselt werden.
     
  • Jeder Wechsel verbraucht eine Medienenergie. Man kann maximal 10 Energie haben und jeden Tag oder wenn ein neues Medium hinzugefügt wurde, wird eine Energie regeneriert.

So funktionieren die Seelenbande

Während ihr Abenteuer in den Schattenlanden erlebt, verbindet ihr eure Seele mit drei Charakteren, die ihr während der Paktkampagne genauer kennenlernt. Dieses Ritual nennt man Seelenbande und führt dazu, dass ihr Zugriff auf Eigenschaften eures verbundenen Partners habt. Bei diesen Eigenschaften handelt es sich um passive Boni, die in einem einzigartigen Talentbaum ausgewählt werden können. Somit stehen euch insgesamt drei zusätzliche Talentbäume zur Verfügung, wobei immer nur einer aktiv sein kann. Der Seelenband-Partner selbst ist dabei einfach nur ein Charakter, der im Paktsanktum angetroffen werden kann. Es handelt sich nicht um eine Art Begleiter. 


Der Aufbau des Talentbaums
Der Talentbaum besteht aus 8 Talentreihen, wobei in jeder Reihe immer nur ein Bonus ausgewählt werden darf. Oftmals muss man sich dabei zwischen einem Bonus auf Schaden / Heilung, mehr Verteidigungsmöglichkeiten oder nützlichen Effekten (Kontrolleffekte, Bewegungstempoerhöhung etc.) entscheiden. Das erste Talent in einem Baum ist der mächtigste Bonus und kann immer ausgewählt werden, da es keine andere Auswahlmöglichkeit in dieser Reihe gibt. Wichtig ist, dass es sich um allgemeine Effekte handelt, nicht um klassenspezifische Boni. Jede Klasse hat also die gleichen Talente. Die einzelnen Reihen stehen nicht sofort alle zur Verfügung, sondern werden durch das Ruhmsystem freigeschaltet. Mehr Infos dazu im folgenden Abschnitt.
 

Die unterschiedlichen Talentbäume
Im Laufe der Paktkampagne werden drei Seelenbande und somit drei Talentbäume freigeschaltet. Es kann immer nur einer davon aktiv sein und man wird schnell feststellen, dass jeder Seelenband eine bestimmte Rolle hat. So gibt es in jedem Pakt einen Seelenband, der eher Schaden / Heilung erhöht, einen Seelenband, der die Verteidigungsmöglichkeiten verbessert, und ein Seelenband, der eine Mischung aus beidem ist. Das bedeutet aber nicht, das man als Tank nur Seelenband A und als Heiler nur Seelenband B nehmen muss. Oftmals gibt es alternative Talente im Baum und hinzu kommen noch die Mediumsplätze (mehr Infos dazu weiter unten), die viele Individualisierungsmöglichkeiten mit sich bringen und dafür sorgen, dass ein Seelenband für mehrere Rollen interessant ist. 

Wechsel des Seelenbands und Ausrichtungen
Es ist möglich den aktiven Seelenband in einer Ruhezone oder z.B. an einem Kodex des ausgeglichenen Gemüts zu wechseln. Ebenso wie die Skillung selbst und dafür muss nichts bezahlt werden. Somit können für verschiedene Situationen (Dungeons, Raids, PvP, Einzelzielschaden, Flächenschaden etc.) verschiedene Talentbäume aktiviert sowie Skillungen geändert werden. Beim Wechsel der Klassenausrichtung wechselt nicht die Skillung im Talentbaum. Alle Spezialisierungen benutzen die gleichen drei Bäume.

Freischaltung der Seelenbande

Die Seelenbande sollen nicht nur eine Möglichkeit zur Charakterindividualisierung bieten, sondern auch als Fortschrittssystem im Endgame dienen. Deshalb stehen auch nicht sofort alle drei Talentbäume zur Verfügung. Sie werden nach und nach über die Paktkampagne freigeschaltet, deren Kapitel wiederum durch das Ruhmsystem freigeschaltet werden. Dabei gilt, dass bei jedem Pakt der jeweilige Seelenband 1, 2 oder 3 immer im gleichen Kapitel zugänglich gemacht wird. 
 
Talentreihe Seelenband 1 Seelenband 2 Seelenband 3
Reihe 1 Woche 1 (Kapitel 1) Woche 2 (Kapitel 3) Woche 8 (Kapitel 9)
Reihe 2 Woche 1 (Kapitel 1) Woche 2 (Kapitel 3) Woche 8 (Kapitel 9)
Reihe 3 Ruhmstufe 3 (Woche 1) Woche 2 (Kapitel 3) Woche 8 ( Kapitel 9)
Reihe 4 Ruhmstufe 7 (Woche 3)
(Nekrolords) Ruhmstufe 9 (Woche 3)
Ruhmstufe 9 (Woche 3)
(Nekrolords) Ruhmstufe 7 (Woche 2)
Woche 8 (Kapitel 9)
Reihe 5 Ruhmstufe 10 (Woche 4) Ruhmstufe 13 (Woche 4) Woche 8 (Kapitel 9)
Reihe 6 Ruhmstufe 21 (Woche 7)
(Nachtfae) Ruhmstufe 18 (Woche 6)
Ruhmstufe 18 (Woche 6)
(Nachtfae) Ruhmstufe 21 (Woche 7)
Woche 8 (Kapitel 9)
Reihe 7 Ruhmstufe 25 (Woche 9) Ruhmstufe 29 (Woche 11)
(Nachtfae) Ruhmstufe 29 (Woche 11)
Ruhmstufe 29 (Woche 11)
(Nachtfae) Ruhmstufe 28 (Woche 10)
Reihe 8 Ruhmstufe 30 (Woche 11) Ruhmstufe 34 (Woche 13) Ruhmstufe 31 (Woche 12)

Übersicht aller Seelenbande und Talente

Folgend könnt ihr einen Blick auf die drei Seelenbande aller Pakte werfen und es gibt eine Übersicht zum Aufbau der Talentbäume sowie Medienplätze. 

Seelenbande der Nachtfae
Seelenband Niya
Reihe Typ Bonus Ruhmstufe
Reihe 1 Talente Sofort
Reihe 2 Medien Potenz, Widerstand Sofort
Reihe 3 Talente Ruhmstufe 3
Reihe 4 Medien Finesse Ruhmstufe 7
Reihe 5 Talente Ruhmstufe 10
Reihe 6 Medien Widerstand Ruhmstufe 18
Reihe 7 Medien Widerstand, Potenz, Finesse Ruhmstufe 25
Reihe 8 Talente Ruhmstufe 30
Seelenband Traumweber
Reihe Typ Bonus Ruhmstufe
Reihe 1 Talente Sofort
Reihe 2 Medien Finesse, Widerstand Sofort
Reihe 3 Medien Potenz Sofort
Reihe 4 Talente Ruhmstufe 9
Reihe 5 Medien Finesse, Widerstand, Potenz Ruhmstufe 13
Reihe 6 Medien Widerstand Ruhmstufe 21
Reihe 7 Talente Ruhmstufe 29
Reihe 8 Talente Ruhmstufe 34
Seelenband Korayn
Reihe Typ Bonus Ruhmstufe
Reihe 1 Talente Sofort
Reihe 2 Medien Potenz, Widerstand Sofort
Reihe 3 Talente Sofort
Reihe 4 Medien Finesse Sofort
Reihe 5 Talente Sofort
Reihe 6 Medien Widerstand Sofort
Reihe 7 Medien Potenz, Widerstand, Finesse Ruhmstufe 28
Reihe 8 Talente Ruhmstufe 31

Seelenbande der Kyrianer
Seelenband Pelagos
Reihe Typ Bonus Ruhmstufe
Reihe 1 Talente Sofort
Reihe 2 Medien Potenz, Widerstand, Finesse Sofort
Reihe 3 Talente Ruhmstufe 3
Reihe 4 Medien Widerstand Ruhmstufe 7
Reihe 5 Talente Ruhmstufe 10
Reihe 6 Medien Potenz Ruhmstufe 18
Reihe 7 Medien Widerstand, Finesse Ruhmstufe 25
Reihe 8 Talente Ruhmstufe 30
Seelenband Kleia
Reihe Typ Bonus Ruhmstufe
Reihe 1 Talente Sofort
Reihe 2 Medien Potenz, Widerstand Sofort
Reihe 3 Talente Sofort
Reihe 4 Medien Finesse Ruhmstufe 9
Reihe 5 Talente Ruhmstufe 13
Reihe 6 Medien Widerstand Ruhmstufe 21
Reihe 7 Medien Potenz, Widerstand, Fonesse Ruhmstufe 29
Reihe 8 Talente Ruhmstufe 34
Seelenband Mikanikos
Reihe Typ Bonus Ruhmstufe
Reihe 1 Talente Sofort
Reihe 2 Medien Potenz, Widerstand Sofort
Reihe 3 Talente Sofort
Reihe 4 Medien Finesse Sofort
Reihe 5 Talente Sofort
Reihe 6 Medien Widerstand Sofort
Reihe 7 Medien Potenz, Widerstand, Finesse Ruhmstufe 28
Reihe 8 Talente Ruhmstufe 31

Seelenbande der Nekrolords
Seelenband Seuchenerfinder Marileth
Reihe Typ Bonus Ruhmstufe
Reihe 1 Talente Sofort
Reihe 2 Medien Potenz, Widerstand, Finesse Sofort
Reihe 3 Talente Ruhmstufe 3
Reihe 4 Medien Potenz Ruhmstufe 7
Reihe 5 Talente Ruhmstufe 10
Reihe 6 Medien Widerstand Ruhmstufe 18
Reihe 7 Medien Widerstand, Finesse Ruhmstufe 25
Reihe 8 Talente Ruhmstufe 30
Seelenband Emeni
Reihe Typ Bonus Ruhmstufe
Reihe 1 Talente Sofort
Reihe 2 Medien Potenz, Widerstand Sofort
Reihe 3 Talente Sofort
Reihe 4 Medien Finesse Ruhmstufe 9
Reihe 5 Talente Ruhmstufe 13
Reihe 6 Medien Widerstand Ruhmstufe 21
Reihe 7 Medien Potenz, Widerstand, Finesse Ruhmstufe 29
Reihe 8 Talente Ruhmstufe 34
Seelenband Knochenschmiedin Heirmir
Reihe Typ Bonus Ruhmstufe
Reihe 1 Talente Sofort
Reihe 2 Medien Potenz, Widerstand Sofort
Reihe 3 Talente Sofort
Reihe 4 Medien Finesse Sofort
Reihe 5 Talente Sofort
Reihe 6 Medien Widerstand Sofort
Reihe 7 Medien Potenz, Widerstand, Finesse Ruhmstufe 28
Reihe 8 Talente Ruhmstufe 31

Seelenbande der Venthyr
Seelenband Nadjia
Reihe Typ Bonus Ruhmstufe
Reihe 1 Talente Sofort
Reihe 2 Medien Potenz, Widerstand Sofort
Reihe 3 Talente Ruhmstufe 3
Reihe 4 Medien Finesse Ruhmstufe 7
Reihe 5 Talente Ruhmstufe 10
Reihe 6 Medien Widerstand Ruhmstufe 18
Reihe 7 Medien Potenz, Widerstand, Finesse Ruhmstufe 25
Reihe 8 Talente Ruhmstufe 30
Seelenband Theotar
Reihe Typ Bonus Ruhmstufe
Reihe 1 Talente Sofort
Reihe 2 Medien Widerstand, Finesse Sofort
Reihe 3 Talente Sofort
Reihe 4 Medien Potenz Ruhmstufe 9
Reihe 5 Talente Ruhmstufe 13
Reihe 6 Medien Widerstand Ruhmstufe 21
Reihe 7 Medien Potenz, Widerstand, Finesse Ruhmstufe 29
Reihe 8 Talente Ruhmstufe 34
Seelenband General Draven
Reihe Typ Bonus Ruhmstufe
Reihe 1 Talente Sofort
Reihe 2 Medien Widerstand, Finesse Sofort
Reihe 3 Talente Sofort
Reihe 4 Medien Potenz Sofort
Reihe 5 Talente Sofort
Reihe 6 Medien Widerstand Sofort
Reihe 7 Medien Potenz, Widerstand, Finesse Ruhmstufe 28
Reihe 8 Talente Ruhmstufe 31

So funktionieren die Medien

Das wahre Herzstück der Seelenbande sind die Medien, auch Conduits genannt. In jedem Talentbaum stehen mehrere Mediumsplätze zur Verfügung, die ihre eigenen Reihen neben den normalen Talenten haben. Insgesamt können pro Talentbaum vier Medien eingesetzt werden. Während die Boni im Talentbaum allgemein gehalten und somit für jede Klasse gleich sind, handelt es sich bei den Medien entweder um Klassen- sowie Ausrichtungs-spezifische Effekte oder um Effekte, die die Paktfähigkeiten modifizieren. 

Die Arten von Medien
Nicht jedes Medium kann in jeden Mediumsplatz eingefügt werden. Wie schon bei den Talenten, gibt es auch bei den Medien drei verschiedene Kategorien, die dieses Mal auch eine wichtige Rolle spielen.
  • Potenz - Diese Medien erhöhen den Schaden oder die Heilung von Fähigkeiten. Jede Schadens- und Heilspezialisierung hat vier dieser Medien, Tanks haben zwei und jede Klassen hat vier Medien für Paktfähigkeiten, die diese Kategorien haben.
     
  • Widerstand - Diese Medien erhöhen die Verteidigungsmöglichkeiten durch Schadensverringerung oder erhöhte Heilung. Jede Klasse hat drei allgemeine Medien dieser Kategorie und Tankspezialisierungen haben noch einmal zwei zusätzliche Medien dieser Art. 
     
  • Finesse - Diese Medien bieten nützliche Boni, wie z.B. mehr Kontrollmöglichkeiten, erhöhte Bewegungsgeschwindigkeit oder Support für die Gruppe. Jede Klasse hat vier allgemeine Medien dieser Kategorie. 


Struktur der Medien und Talente
Die Struktur hinter dem System ist so aufgebaut, dass ein Potenz-Medium, das den Schaden erhöht, nicht mit einem Talent verbunden ist, welches ebenfalls den Schaden erhöht, sondern z.B. mehr Verteidigungsmöglichkeit gewährt. Andersherum ist es oftmals so, dass ein Talent, welches dafür sorgt, dass man mehr heilt, mit einem Finesse-Mediumsplatz verbunden ist, der z.B. Kontrolleffekte verbessert. Somit ist es nicht möglich sich z.B. einen puren Schadens-Build aufzubauen, indem nur Talente und Medien ausgewählt werden, die den Schaden erhöhen. 

Medien einsetzen und wechseln
Medien können nur an der Schmiede der Bande im Paktsanktum eingesetzt und gewechselt werden. Doch nicht so oft, wie man will. Das System der Medienenergie sorgt dafür, dass es nicht möglich ist bei dem Wechsel der Spezialisierung einfach alle Medien auszuwechseln. Es stehen maximal 10 Medienenergieladungen zur Verfügung und jeder Wechsel eines Mediums kostet eine Energieladung. Jeden Tag (zum täglichen Reset) wird eine Energieladung regeneriert und immer wenn ein Medium zur Sammlung hinzugefügt wird, gibt es ebenfalls eine Energieladung. 
 

Medien sammeln und aufwerten

Bei den Medien handelt es sich um normale Gegenstände, die aus verschiedenen Inhalten erworben werden können. Ähnlich wie Relikte für Artefaktwaffen in Legion oder Azerit-Essenzen für das Herz von Azeroth in Battle for Azeroth. Diese Items werden dann zur Schmiede der Bande ins Paktsanktum gebracht, um sie dort der Sammlung hinzuzufügen. 

Die Sammlung der Medien
Medien sind keine Verbrauchsgüter. Bei der Schmiede der Bande im Paktsanktum werden sie der Sammlung hinzugefügt und können danach immer wieder genutzt werden, ohne dass sie erneut gesammelt werden müssen. Sie werden in die bekannten Kategorien Potenz, Widerstand sowie Finesse einsortiert und durch Spezialisierungs-Icons markiert, wenn sie nur für eine bestimmte Ausrichtung der Klasse zur Verfügung stehen. Medien werden nicht accountweit freigeschaltet, mit jedem Charakter müssen sie erneut gesammelt werden. 
 

Itemlevel und Aufwertung
Jedes Medium hat ein Itemlevel und es gibt insgesamt sieben verschiedene Abstufungen. Je schwieriger der Content ist, aus dem ein Medium gewonnen wurde, desto höher ist auch das Itemlevel und desto besser ist der Effekt. Wird ein Medium mit einem höheren Itemlevel gefunden, überschreibt dieses das gleiche Medium mit einem niedrigeren Itemlevel in der Sammlung. 
  1. Rang - Itemlevel 145: Weltquests
  2. Rang - Itemlevel 158: Normale Dungeons, Weltquests (ab Ruhmstufe 10)
  3. Rang - Itemlevel 171: Heroische Dungeons, Weltquests (ab Ruhmstufe 19)
  4. Rang - Itemlevel 184: Mythische Dungeons, Weltquests (ab Ruhmstufe 29)
  5. Rang - Itemlevel 200: Schloss Nathria Normal, Mythisch-Plus (Stufe 7+), Eroberungshändler
  6. Rang - Itemlevel 213: Schloss Nathria Heroisch, Mythisch-Plus (Stufe 15+), Eroberungshändler (skaliert mit Wertung)
  7. Rang - Itemlevel 226: Schloss Nathria Mythisch, Eroberungshändler (skaliert mit Wertung)
 

Quellen für Medien
Es gibt nicht für alle Medien feste Quellen, sondern sie werden auch zufällig von Bossen in Dungeons und Raids fallen gelassen. Man erhält sie durch Weltquests, man findet sie in Schatztruhen, seltene Gegner können sie fallen lassen und es gibt auch Händler, die sie verkaufen. Wichtig ist dabei, dass Medien, die bei Bossen droppen, unabhängig von Ausrüstung fallen gelassen werden. Es handelt sich um persönliche Zusatzbeute und somit stehen sie nicht in Konkurrenz zu anderen Gegenständen. Da Medien von überall herkommen, wird man sie automatisch irgendwann alle haben.

Spieler, die primär Open-World-Inhalte spielen, können sich das Fragment der ungebundenen Realität für bei Ve'nari im Schlund kaufen. Durch dieses wird einfach ein zufälliger Medium freigeschaltet. Falls alle Medien vorhanden sind, wird ein zufälliger Medium mit dem niedrigsten Rang (Itemlevel) um einen Rang erhöht. 

Übersicht aller Medien

Folgend findet ihr Links zu einer Auflistung aller Medien von allen Klassen. Dabei gilt, dass jede Klasse jeweils vier Potenz-Medien für jede Schadens- und Heilausrichtung hat. Die Tankausrichtung hat 2 Potenz-Medien und 2 Widerstands-Medien. Für die gesamte Klasse gibt es zudem noch 4 Widerstands-Medien, 3 Finesse-Medien und 4 Potenz-Medien, wobei die Potenz-Medien speziell für die Modifizierung von Paktfähigkeiten gedacht sind. 

Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Zarthan - Mitglied
Welchem Rang entsprechen denn die Werte hier. Ist das schon bekannt?
Calendrius - Mitglied
Rang 6 auf Rang 7 geht das auch mit dem Stygia wenn man alle auf Rang 6 hat? Oder ist das dann nur für die Myth Raider exklusiv?

 
Jocciao - Mitglied
Danke erstmal für die ganze News freu mich schon rießig auf Shadowlands.

Leider gehört das Seelenband System zu den Sachen die ich gerne aus Shadowlands entfernt hätte.
Die Seelenbande sollen dem Spieler möglichkeit geben sein Char nochmal ein bissel zu individualisieren, leider ist es so das die Potenz plätze viel zu stark sind (Conduits machen bei manchen Klassen 20% des Schaden/Heilung aus) so nimmt man immer den Weg wo die Potenz plätze sind.

Hätte mir gewünscht wenn es nur eine Conduit Art gibt und diese anstatt #% Schaden von einem Skill  zu erhöhen eher bekannte Sachen verändern. Beispiel reduzierten Schaden dafür kürzerern CD oder sowas wo man dann wirklich veränderungen im Kampf oder der Rotation hat.
Andi - Staff
Die 20%-Info stammt aus der Beta und das auch noch vor einigen bereits augespielten Tuning-Patches. Zudem kommt das Spiel auch nicht morgen raus und das Thema Tuning ist gerade im Fokus der Entwickler. Also noch ein wenig warten und erst ein Fazit ziehen, wenn es live ist. Aber ja, ich hätte mir auch lieber spannende Effekte gewünscht statt nur X% mehr Schaden in vielen Fällen. 
Muhkuh - Mitglied
Aber ja, ich hätte mir auch lieber spannende Effekte gewünscht

Zusätzlich zu den Effekten der Legendaries? Da stell' ich mir das Balancing dann spannend vor. Aber Rextroy hätte dann sicher ein paar spaßige Dinge zu tun. Ist eh wahrschgeinlich so schon ganz lustig.
Inhaltsverzeichnis anzeigen