14. November 2020 - 16:29 Uhr

Shadowlands Guide - Levelphase in den Schattenlanden!

In Shadowlands steigt das Maximallevel der Charaktere von Stufe 50 auf Stufe 60 an und um dieses zu erreichen muss natürlich wieder eine Levelphase absolviert werden. Die vier Reiche der Schattenlande werden nacheinander besucht, um mehr darüber zu erfahren, was während der Animadürre dort passiert ist und wer dahintersteckt. Außerdem lernt man die Pakte dabei genauer kennen, um sich im Endgame einem anschließen zu können. Es gibt toll inszenierte Kampagnen, Dungeons und natürlich neue Gebiete, die erkundet werden wollen. Außerdem können sich Twinker auf die Möglichkeit zur Wahl einer alternativen Levelphase freuen! Im folgenden Guides erfahrt ihr alles, was für das Leveln in Shadowlands wichtig ist. 
 


"Quick Facts" zur Levelphase

  • Die Levelphase von Shadowlands dauert im Durchschnitt etwa 10-14 Stunden. Wer Questtexte liest und Zonen erkundet braucht natürlich länger.
  • Die Kampagne beginnt mit einem Intro von etwa 30 bis 45 Minuten im Gebiet Schlund, danach geht es in die Stadt Oribos und von dort aus nach und nach in die anderen Gebiete,
  • Das Leveln in den Schattenlanden ist linear aufgebaut, man kann sich nicht selbst sein Gebiet aussuchen, wo gelevelt werden möchte.
  • Während der Kampagne wird jedes Gebiet besucht, ihr lernte den Pakt dort kennen un erlernt temporär zwei neue Fähigkeiten. Später auf Stufe 60 muss man sich für einen Pakt entscheiden
  • Es muss die komplette Questkampagne abgeschlossen werden, um das Endgame freizuschalten. Es reicht nicht Level 60 zu werden.
  • Optionale Queststränge haben nun auch einen Erfolg und werden für den Meta-Erfolg Meister der Lehren der Schattenlande benötigt. 
  • Nur die Nebenquests in einer Zone gewähren euch Rufpunkte bei der Fraktion des Gebiets. (Guide zu allen Nebenquests)
  • Die Levelphase für Horde und Allianz läuft komplett gleich ab mit genau den gleichen Quests.
  • In jedem Gebiet gibt es ein anderes Design für Ausrüstung, welches durch Levelbelohnungen und Drops als Transmogset gesammelt werden kann.
  • Es stehen vier skalierende Dungeons während der Levelphase zur Verfügung, für jeden gibt es eine Quest.
  • Jede Klassenausrichtung erlernt mindestens vier neue Fähigkeiten / Fähigkeitsränge auf Stufe 52, 54, 56 und 58. 
  • Es gibt Verbesserungen am Quest-UI, wodurch nun Kampagnenquests durch das neue Schild-Icon genau erkannt werden. Sie haben zudem eine eigene Kategorie.
  • Klick im Quest-UI auf das Buch oben im Kampagnenbereich, um eine Zusammenfassung der bisherigen Geschichte lesen zu können.
  • Habt ihr mindestens einen Charakter eures Accounts durch die Levelphase gebracht, kann mit Twinks die alternative Levelphase gespielt werden.
  • Durch die "Fäden des Schicksals" wird die Hauptkampagne komplett ignoriert und man kann durch Nebenquests, Dungeons sowie Weltquests leveln. Zudem kann man sich auf Stufe 50 schon für einen Pakt entscheiden.

Allgemeine Neuheiten

Bevor wir uns die Neuheiten in der Levelphase von Shadowlands anschauen, noch einmal ein paar Informationen zu allgemeinen geänderten Systemen in Pre-Patch 9.0, falls ihr diese noch nicht mitbekommen habt. So gab es einen Level-Squish, weshalb ihr nun von Stufe 50 auf 60 und nicht von Stufe 120 auf 130 levelt. Außerdem gab es eine Überarbeitung der Questkategorisierung, wodurch es nun einfacher ist der Kampagne zu folgen.

Die wichtigen Quests im Fokus
Wer nur die Kampagne eines Gebiets spielen will, für den ist es nun einfacher zu sehen, welche Quests er annehmen soll und welche es zu erledigen gilt. Die entsprechenden Questgeber werden mit einem neuen Icon markiert: ein Ausrufezeichen mit einem Schild dahinter. Doch das ist noch nicht alles, auch in der Questverfolgung wird zwischen Kampagnen-Quests und normalen Quests unterschieden. Es ist sogar möglich die beiden einzelnen Kategorien ein- und auszuklappen.
 


Kategorisierung im Questlog
Nicht nur in der Questverfolgung gibt es die neue Kategorisierung, auch im Questlog selbst. Wie schon in der Erweiterung Battle for Azeroth bei der Kriegskampagne, gibt es nun einen besonderen Header für alle aktiven Kampagnen, unter der dann die entsprechenden Quests einsortiert sind. Alle Nebenquests werden ganz normal unter den ganzen Kampagnen aufgelistet. Zudem ist es möglich auf das kleine Buch-Icon im Header zu drücken, um eine Zusammenfassung der bisher gespielten Story in der Kampagne zu bekommen.

 


Folgt einfach der Kompassnadel!
Wie ihr auf dem folgenden Bild erkennen könnt, befindet sich eine eher unscheinbare Markierung, die wie eine Kompassnadel aussieht, auf dem Bildschirm. Diese zeigt euch immer die Richtung an, in die ihr gehen müsst, um zum richtigen Ort für die aktuell aktive Quest zu kommen. Wie ein Kompass, befindet sich die Markierung in der Mitte, wenn man einfach nur geradeaus laufen muss. Gilt es die Richtung zu wechseln, bewegt sich auch die Markierung nach links oder rechts. Besonders praktisch: wenn das Questziel sich über oder unter einem befindet, zeigt das ein Pfeil entsprechend an. Das neue System zeigt euch übrigens auch den Weg zu eurer Leiche, wenn ihr gestorben seid. In den Interfaceoptionen kann das komplette System deaktiviert werden!


Alle Wege führen ... in den Schlund!

Der Start in ein neues Addon beginnt mit dem Intro und in den Schattenlanden geht es dabei wieder richtig zur Sache. Sylvanas Windläufer hat den Schleier zwischen der Welt der Lebenden und der Welt der Toten zerrissen und das Gleichgewicht ins Wanken gebracht. Außerdem wurden die Anführer Anduin, Baine, Jaina sowie Thrall durch dunkle geflügelte Kreaturen entführt (Cinematic anschauen) und durch den Riss im Himmel über Eiskrone verschleppt. Bolvar Fordragon, der entthronte Lichkönig, nutzt die verbliebende Macht der zerstörten Krone der Dominanz und erschafft ein Portal in die Schattenlande, damit wir unsere Verbündeten befreien können.

Und somit beginnt das Abenteuer! Die Helden Azeroths kommen in den Schlund, das dunkle Reich der Kerkermeisters und machen sie auf die Suche nach den Entführten. Das Intro dauert in etwa 30-45 Minuten und kann nicht übersprungen werden. Was dort alles passiert, das werdet ihr selbst erfahren. Am Ende geht es aber auf jeden Fall nicht zurück nach Azeroth, sondern in die Stadt Oribos, das Zentrum des Jenseits und der Sitz der Seelenrichterin, wo die Geschichte weitergeht. 
 

Pakte, Kampagne und Zonen

Nach dem Intro geht es dann erst richtig los. In Oribos angekommen erfahren wir mehr über die Probleme der Schattenlande und werden nach weiteren wichtigen Lore-Themen in das Levelgebiet geschickt: die Bastion. Wer die Erweiterungen Legion und Battle for Azeroth gespielt hat, für den wird es eine Neuheit sind, dass in den Schattenlanden das Levelgebiet nicht ausgewählt werden kann. Es gibt eine vordefinierte und lineare Reihenfolge, der man Stück für Stück folgt. Es geht in die Bastion, nach Maldraxxus, in den Ardenwald und nach Revendreth. Es ist eine fortlaufende Geschichte, die sich immer weiter aufbaut, bis zum (ersten) großen Finale.
 

Levelgebiete im Überblick
Das Leveln durch die vier Gebiete (und dem Intro) nimmt in etwa 10-14 Stunden Zeit in Anspruch, wenn ihr euch normal an die Kampagne haltet. Wer Questtexte liest, sich die Gegend anschaut und so weiter, der wird natürlich deutlich länger brauchen. Wichtig ist, dass ihr die Kampagne spielen müsst, denn nur dadurch gibt es die Quest am Ende, um ins nächste Gebiet zu kommen! Zu jeder Kampagne gibt es einen eigenen Erfolg und im Questlog könnt ihr durch das neue UI auch immer sehen, wo ich gerade dran seid. 
 
Level Zone Kampagne Zeit
Stufe 50 Schlund In den Schlund 30-45 Minuten
Stufe 50 Bastion Der Pfad zum Aufstieg 2-3 Stunden
Stufe 53 Maldraxxus Klinge des Primus 2-3 Stunden
Stufe 55 Ardenwald Aufgewacht, Ardenwald 2-3 Stunden
Stufe 58 Revendreth Der Meister von Revendreth 2-3 Stunden

Kennenlernen der Pakte
Neben der generellen Story und den Stufenaufstiegen ist der wichtigste Aspekt der Levelphase in den Schattenlanden das Kennenlernen der Pakte. Das Paktsystem ist das größte Feature von Shadowlands und bereits auf dem Weg zur neuen Maximalstufe bekommt man einen ersten Einblick. Denn in jedem Reich trefft ihr auf den dort lebenden Pakt und bekommt während eures Aufenthalts dort die Signaturfähigkeit und die Klassenfähigkeit, womit herumgespielt werden kann. Falls ihr nicht wisst, was es mit den Paktertigkeiten auf sich hat, werft einen Blick in unseren Guide: zum Guide
 

Ende der Kampagne & Endgame!

Wer die Questkampagne der vier Reiche nicht abgeschlossen hat, der kommt auch nicht ins Endgame! Heißt also, wenn ihr Level 60 erreicht habt, was garantiert vor dem Abschluss der Geschichte im letzten Gebiet Revendreth geschieht, passiert eigentlich erst einmal gar nichts. Es gibt keine neue Quest, man kann sich nicht für seinen Pakt entscheiden, es können keine Endgame-Dungeons besucht werden oder ähnliches. Erst wenn die Kampagne der Venthyr abgeschlossen und das Geheimnis hinter den Machenschaften von Graf Denathrius gelüftet wurde, geht es zurück nach Oribos, um die Inhalte für die Maximalstufe freizuschalten. Durch den neuen Kampagnenbereich im Questlog kann man dies auch sehr gut erkennen und weiß genau, was noch getan werden muss.
 

Von der Story her macht dieser "Zwang" auch tatsächlich Sinn, denn bevor nicht alle einleitenden Geschichten der Reiche beendet wurden, weiß man theoretisch gar nicht, was gerade im Jenseits vor sich geht und wieso es wichtig ist, mit dem weiterzumachen, was man eben gerade tut. Aber keine Sorge, all das muss nur mit eurem ersten Charakter getan werden, den ihr in Shadowlands auf die Maximalstufe spielt. Denn mit Twinks läuft es, wenn man möchte, etwas anders ab, wie ihr in einem der unteren Abschnitte sehen werdet.

Die optionalen Queststränge

Schon seit langer Zeit gibt es in World of Warcraft die Hauptkampagne einer Zone und dann noch diverse Nebenquestreihen. Doch in den Schattenlanden ist es auf Grund der Interfaceverbesserungen das erste Mal so, dass die Kampagne als diese auch erkannt wird, weshalb ihr euch zu 100% auf sie konzentrieren könnt. Natürlich gibt es aber weiterhin auch Nebenquests und diese haben nun sogar komplett eigene Geschichtsstränge sowie Erfolge. Wer alle optionalen Questreihen erledigt, der bekommt den Besucher-Erfolg einer Zone und diese müssen auch für den Meta-Erfolg Meister der Lehren der Schattenlande geholt werden. Außerdem gibt es nur durch Nebenquests Rufpunkte bei der Fraktion des Gebiets.
Besucher der Bastion
Nachdem die Questkampagne Der Pfad zum Aufstieg in der Bastion während der Levelphase abgeschlossen wurde, können noch weitere optional Geschichtsstränge in diesem Reich erlebt werden. Insgesamt gibt es fünf Stück und wer alle erledigt, der bekommt den Erfolg Besucher der Bastion

Die optionalen Queststränge
Besucher von Revendreth
Nachdem die Questkampagne Der Meister von Revendreth in Revendreth während der Levelphase abgeschlossen wurde, können noch weitere optional Geschichtsstränge in diesem Reich erlebt werden. Insgesamt gibt es sechs Stück und wer alle erledigt, der bekommt den Erfolg Besucher von Revendreth.

Die optionalen Queststränge
Besucher von Maldraxxus
Nachdem die Questkampagne Klinge des Primus in Maldraxxus während der Levelphase abgeschlossen wurde, können noch weitere optional Geschichtsstränge in diesem Reich erlebt werden. Insgesamt gibt es vier Stück und wer alle erledigt, der bekommt den Erfolg Besucher von Maldraxxus

Die optionalen Queststränge​
Besucher des Ardenwalds
Nachdem die Questkampagne Aufgewacht, Ardenwald im Ardenwald während der Levelphase abgeschlossen wurde, können noch weitere optional Geschichtsstränge in diesem Reich erlebt werden. Insgesamt gibt es sechs Stück und wer alle erledigt, der bekommt den Erfolg Besucher des Ardenwalds

Die optionalen Queststränge

Dungeons in der Levelphase

In den Schattenlanden könnt ihr Abenteuer in insgesamt acht Dungeons erleben. Während der Levelphase werden auf verschiedenen Stufen die ersten vier Dungeons freigeschaltet und im Endgame gibt es dann noch vier weitere. Dabei gilt, dass auf dem Weg zur Maximalstufe in jedem Reich ein Dungeon dazukommt, der auch direkt etwas mit der dortigen Kampagne zu tun hat. Für jeden dieser Dungeons gibt es auch eine entsprechende Quest, die im Gebiet während der Story automatisch freigespielt wird. Alle Dungeons skalieren mit eurem Level und somit könnt ihr sie, nachdem diese freigeschaltet wurden, immer besuchen und bekommt entsprechend passende Erfahrungspunkte sowie Ausrüstungsteile.
 

Neue Fähigkeiten für die Klassen

In den Schattenlanden bekommen die Klassen im Laufe der 10 neu erreichbaren Stufen manchmal auch noch neue aktive oder passive Fertigkeiten ins Zauberbuch geschoben! Somit darf man sich also auch im Jenseits auf ein Level-Up freuen. Oftmals handelt es sich bei den neu erlernten Skills um Ränge für bereits bekannte Fähigkeiten, die diese dann noch ein klein wenig erweitern. Doch es gibt auch manchmal komplett neue Fertigkeiten. Diese werden auf Stufe 52, 54, 56 sowie 58 freigeschaltet und jede Klassenausrichtung bekommt somit vier Neuheiten. 
Fähigkeiten der Krieger
Fähigkeiten für alle Ausrichtungen
  • Level 54 - Herausforderungsruf: Verspottet alle Gegner innerhalb von 10 Metern, sodass sie 6 Sekunden lang Euch angreifen. (4 Minuten Abklingzeit) 
  • Level 56 - Anspornender Schrei (Rang 2): Gewährt 5% zusätzliche maximale Gesundheit. 

Fähigkeiten für Waffen-Krieger
Fähigkeiten für Furor-Krieger
  • Level 52 - Tollkühnheit (Rang 2): Laufzeit ist um 2 Sekunden erhöht.
  • Level 58 - Hinrichten (Rang 4): Schaden ist um 15% erhöht.

Fähigkeiten für Schutz-Krieger
  • Level 52 - Avatar (Rang 2): Generiert 10 mehr Wut. 
  • Level 58 - Schildwall (Rang 2): Verringert den Schaden um weitere 10%. 
Fähigkeiten der Todesritter
Fähigkeiten für alle Ausrichtungen
  • Level 56 - Opferpakt: Opfert euren Ghul, um 8 Gegnern in der Nähe Schattenschaden zuzufügen und Euch um 25% Eurer maximalen Gesundheit zu heilen. (20 Runenmacht, 2 Minuten Abklingzeit)

Fähigkeiten für Blut-Todesritter
  • Level 52 - Herzstoß (Rang 3): Erhöht den Schaden um 20%.
  • Level 56 - Vampirblut (Rang 2): Erhöht die Heilung und die Absorption um 5% und die Laufzeit um 2 Sekunden.
  • Level 58 - Ossuarium: Wenn ihr mehr als 5 Aufladungen von Knochenschild habt, sind die Runenmachtkosten von Todesstoß um 5 reduziert. Zusätzlich ist eure maximale Runenmacht generell um 10 erhöht. 

Fähigkeiten für Unheilig-Todesritter
  • Level 52 - Dunkle Transformation (Rang 2): Gewährt beim Einsatz eurem Ghul 100 Energie. 
  • Level 56 - Geißelstoß (Rang 2): Erhöht den Schaden um 20%. 
  • Level 58 - Apokalypse (Rang 3): Generiert 2 Runen. 

Fähigkeiten für Frost-Todesritter
Fähigkeiten der Dämonenjäger
Fähigkeiten für Verwüstungs-Dämonenjäger
  • Level 52 - Teufelsrausch (Rang 3): Schaden um 25% erhöht.
  • Level 54 - Metamorphose (Rang 4): Bei Aktivierung wird die Abklingzeit von Augenstrahl und Klingentanz sofort abgeschlossen. 
  • Level 56 - Chaosstoß (Rang 3): Schaden um 10% erhöht.
  • Level 58 - Augenstrahl (Rang 3): Wenn Augenstrahl komplett ausgeführt wurde, wird eure Tempowertung zusätzlich 12 Sekunden lang um 15% erhöht. 

Fähigkeiten für Rachsuchts-Dämonenjäger
Fähigkeiten der Druiden
Fähigkeiten für alle Ausrichtungen
  • Level 52 - Nachwachsen (Rang 2): Die kritische Trefferchance ist um 40% erhöht, wenn bereits Nachwachsen auf dem Ziel drauf ist.
  • Level 56 - Wucherwurzeln (Rang 2): Hält 20% mehr Schaden aus, bevor der Effekt beendet wird. 

Fähigkeiten für Gleichgewichts-Druiden
Fähigkeiten für Wildheits-Druiden
  • Level 54 - Schreddern (Rang 4): In Verstohlenheit wird ein zusätzlicher Combopunkt generiert. 
  • Level 58 - Berserker (Rang 2): Wenn Combopunkte durch den Berserkerzustand gewährt werden, gibt es einen zusätzlichen Combopunkt. 

Fähigkeiten für Wächter-Druiden
Fähigkeiten für Wiederherstellungs-Druiden
  • Level 54 - Anregen (Rang 2): Wirkt ihr Anregen auf ein anderes Ziel, erhaltet ihr den Effekt selbst auch mit 50% Effektivität.
  • Level 56 - Eisenborke (Rang 2): Erhöht die Heilung eurer HoTs um 20%. 
  • Level 58 - Schnelligkeit der Natur: Der nächste Einsatz von NachwachsenWiedergeburt oder Wucherwurzeln ist kostenlos, ein Spontanzauber, kann in allen Gestalten eingesetzt werden und die Heilung ist um 100% erhöht. (1 Minute Abklingzeit) 
Fähigkeiten der Jäger
Fähigkeiten für alle Ausrichtungen
Fähigkeiten der Magier
Fähigkeiten für alle Ausrichtungen
Fähigkeiten für Arkan-Magier
  • Stufe 52 - Arkanbeschuss (Rang 3) - Jede verbrauchte arkane Aufladung gewährt 2% des maximalen Manas.
  • Stufe 54 - Geistesgegenwart (Rang 2) - Arkanschlag kann noch einmal sofort gewirkt werden.
  • Stufe 56 - Arkane Macht (Rang 3) - Laufzeit um 5 Sekunden erhöht.

Fähigkeiten für Feuer-Magier
  • Stufe 52 - Flammenschlag (Rang 3) - Erhöht den Schaden um 15%.
  • Stufe 54 - Pyroschlag (Rang 2) - Hinterlässt einen 6-sekündigen DoT auf dem Ziel.
  • Stufe 56 - Einäschern (Rang 2) - Laufzeit um 2 Sekunden erhöht.
  • Stufe 58 - Zeitverschiebung - Bringt euch nach zweiter Aktivierung oder nach 10 Sekunden zur vorherigen Position zurück, mit der Anzahl der Lebenspunkte, die ihr zu diesem Zeitpunkt hattet. (Sofortzauber, 1 Minute Abklingzeit) 

Fähigkeiten für Frost-Magier
  • Stufe 52 - Blizzard (Rang 3) - Erhöht den Schaden um 15%.
  • Stufe 54 - Kälteeinbruch (Rang 2) - Abklingzeit um 30 Sekunden verringert.
  • Stufe 56 - Eisige Adern (Rang 2) - Laufzeit um 3 Sekunden erhöht.
  • Stufe 58 - Zeitverschiebung - Bringt euch nach zweiter Aktivierung oder nach 10 Sekunden zur vorherigen Position zurück, mit der Anzahl der Lebenspunkte, die ihr zu diesem Zeitpunkt hattet. (Sofortzauber, 1 Minute Abklingzeit) 
Fähigkeiten der Mönche
Fähigkeiten für alle Ausrichtungen
  • Level 56 - Paralyse (Rang 2): Reduziert die Abklingzeit um 15 Sekunden. 

Fähigkeiten für Braumeister-Mönche
  • Level 52 - Berührung des Todes (Rang 3): Entfernt gestaffelten Schaden In Höhe von 200% des verursachten Schadens durch Berührung des Todes
  • Level 54 - Aufprall: Ihr und das Ziel stürmt aufeinander zu, prallt auf halber Strecke aufeinander und macht alle Ziele innerhalb von 6 Metern 4 Sekunden lang bewegungsunfähig. (30 Sekunden Abklingzeit, 8-30 Meter Reichweite)
  • Level 58 - Zenmeditation (Rang 2): Der Effekt wird nicht mehr durch Bewegung aufgehoben. 

Fähigkeiten für Windläufer-Mönche
  • Level 52 - Berührung des Todes (Rang 3): Es erscheinen 3 Chisphären, die jeweils 1 Chi gewähren. 
  • Level 54 - Fliegender Schlangentritt (Rang 2):Abklingzeit um 5 Sekunden reduziert. 
  • Level 58 - Xuen den Weißen Tiger beschwören (Rang 2): Xuen trifft Eure Gegner alle 4 Sekunden mit Ermächtigter Tigerblitz und fügt den Zielen 10% des Schadens zu, den ihr ihnen im Verlauf der letzten 4 Sekunden zugefügt habt. 

Fähigkeiten für Nebelwirker-Mönche
  • Level 52 - Berührung des Todes (Rang 3): Erhöht euren verursachten körperlichen Schaden 10 Sekunden lang um 15%. 
  • Level 54 - Schadensumleitung (Rang 3): Kann nun während der Kanalisierung von Beruhigender Nebel genutzt werden und das Ziel von Beruhigender Nebel wird ebenfalls davon geheilt. 
  • Level 58 - Einhüllender Atem: Während sie aktiv sind, heilen Yu'lon und Chi'ji bis zu 6 Ziele in der Nähe mit Einhüllender Atem, wenn ihr Einhüllender Nebel einsetzt. Dies heilt die Ziele im Verlauf von 6 Sekunden und erhöht ihre durch Euch erhaltene Heilung um 10%. 
Fähigkeiten der Paladine
Fähigkeiten für alle Ausrichtungen
  • Level 52 - Aura der Konzentration: Unterbrechungs- und Stilleeffekte halten auf Gruppenmitglieder im Umkreis von 40 Metern 30% kürzer an.
  • Level 54 - Untote spüren: Zeigt euch den Aufenthalsort von Untoten in der Nähe auf der Minikarte an.
  • Level 56 - Aura der Vergeltung (Rang 2): Laufzeit um 4 Sekunden erhöht.
  • Level 58 - Hammer des Zorns (Rang 2): Kann auf jedes Ziel gewirkt werden, unabhängig von den aktuellen Lebenspunkten, wenn Zornige Vergeltung aktiv ist. 
Fähigkeiten der Priester
Fähigkeiten für alle Ausrichtungen
  • Level 52 - Gedankenbesänftigung: Besänftigt das Ziel, verringert die Reichweite, in der das Ziel euch angreifen würde, um 10 Meter. Kann nur auf Humanoiden und Drachkins gewirkt werden. Erzeugt keine Bedrohung. Hält 20 Sekunden lang an. (40 Meter Reichweite)
  • Level 54 - Psychischer Schrei (Rang 2): Psychischer Schrei hält 20% mehr Schaden aus, bevor der Effekt abbricht. 
  • Level 58 - Seele der Macht: Verleiht dem Ziel 20 Sekunden lang Macht, die sein Tempo um 25% erhöht. (2 Minuten Abklingzeit, 40 Meter Reichweite)

Fähigkeiten für Disziplin-Priester
  • Level 56 - Heilige Nova (Rang 2): Es eine zweite Heilige Nova mit 50% Effektivität an derselben Stelle ausgelöst, wenn mindestens drei Ziele getroffen wurden. 

Fähigkeiten für Heilig-Priester
  • Level 56 - Heilige Nova (Rang 2): Es eine zweite Heilige Nova mit 50% Effektivität an derselben Stelle ausgelöst, wenn mindestens drei Ziele getroffen wurden. 

Fähigkeiten für Schatten-Priester
  • Level 56 - Stille (Rang 2) -  Die Reichweite von Stille ist um 10 Meter erhöht. 
Fähigkeiten der Schamanen
Fähigkeiten für alle Ausrichtungen
  • Level 54 - Astralverschiebung (Rang 2): Hält 4 Sekunden länger an.
  • Level 56 - Verhexen (Rang 2): Die Abklingzeit ist um 10 Sekunden reduziert.

Fähigkeiten für Elementar-Schamanen
  • Level 52 - Elementarfuror (Rang 2): Lässt nun auch kritische Heilungen für 250% statt 200% heilen.
  • Level 58 - Feuerelementar (Rang 2): Jeder Flammenschock, der während der Präsenz des Feuerelementars neu gesetzt wurde, hält 100% länger an.

Fähigkeiten für Verstärkungs-Schamanen
Fähigkeiten für Wiederherstellungs-Schamanen
Fähigkeiten der Schurken
Fähigkeiten für alle Ausrichtungen
  • Level 54 - Lähmendes Gift: Ein nicht tödliches Gift, welches auf eure Waffen aufgetragen wird. Bei jedem Schlag besteht eine Chance von 50%, dass das Ziel vergiftet wird, wodurch seine Angriffs- und Zaubergeschwindigkeit 10 Sekunden lang um 15% verringert wird.

Fähigkeiten für Meucheln-Schurken
  • Level 52 - Verbesserte Gifte (Rang 2): Wenn Verstohlenheit aktiv ist, werden eure Gifte zu 100% auf das Ziel gebracht.
  • Level 56 - Zerhäckseln (Rang 2): Erhöht nun zusätzlich die Energieregeneration um 10%. 
  • Level 58 - Tückische Klinge (Rang 2): Erhöht nun auch den durch euch erlittenen Naturschaden des Ziels 9 Sekunden lang um 20%. 

Fähigkeiten für Gesetzlosigkeits-Schurken
  • Level 52 - Klingensturm (Rang 2): Verursacht nun sofort Schaden auf bis zu 5 Gegner in der Nähe.
  • Level 56 - Greifhaken (Rang 2): Abklingzeit um 15 Sekunden reduziert.
  • Level 58 - Entrinnen (Rang 2): Wird während der Laufzeit einem Angriff ausgewichen, wird Meisterschaft: Main Gauche aktiviert. 

Fähigkeiten für Täuschungs-Schurken
  • Level 52 - Schwarzpulver: Finishing-Move, der explosives Schwarzpulver auf bis zu 8 Gegner in der Nähe wirft. Für jeden Combopunkt wird mehr Schaden verursacht. (35 Energie, 1-5 Combopunkte)
  • Level 56 - Shurikensturm (Rang 2): Kritische Treffer belegen das Ziel mit Schwäche finden für 6 Sekunden.
  • Level 58 - Schwarzpulver (Rang 2): Verursacht zusätzlichen Schattenschaden auf Ziele, die von Schwäche finden betroffen sind. 
Fähigkeiten der Hexenmeister
Fähigkeiten für alle Ausrichtungen
  • Level 52 - Furcht (Rang 2): Während des Wirkens gibt es keine Zauberzeitverzögerung durch gegnerische Angriffe mehr. 

Fähigkeiten für Gebrechens-Hexenmeister
  • Level 54 - Verderbnis (Rang 3): Verursacht nun auch Initalschaden.
  • Level 56 - Instabiles Gebrechen (Rang 3): Laufzeit ist um 5 Sekunden erhöht.

Fähigkeiten für Dämonologie-Hexenmeister
Fähigkeiten für Zerstörungs-Hexenmeister
  • Level 54 - Verwüstung (Rang 2): Hält nun 2 Sekunden länger an.
  • Level 56 - Feuerregen (Rang 2): Verursacht 10% zusätzlichen Schaden.
  • Level 58 - Höllenbestie beschwören (Rang 2): Verursacht beim Einschlag 100% mehr Initialschaden. 

Rüstungssets der Levelphase

Zum Schluss noch etwas für die Augen, denn natürlich kann über die Levelphase auch wieder ein nettes Designs im Kleiderschrank freigeschaltet werden. Die Questbelohnungen und Drops von Gegnern bieten nämlich ein komplettes Transmog-Outfit und dabei gilt, dass es vier verschiedene Farbvarianten gibt. Um es genauer zu sagen, gibt es pro Reich eine andere Version, wodurch man viel zu farmen hat, wenn alle Teile euch gehören sollen. 

Die verschiedenen Versionen
  • Bastion: Silber-Gold
  • Maldraxxus: Gold-Lila
  • Revendreth: Rot-Bronze
  • Ardenwald: Grün-Kupfer
Rüstung der Bastion
Stoffrüstung


Lederrüstung


Ketterüstung


Platterüstung
Rüstung von Revendreth
Stoffrüstung


Lederrüstung


Ketterüstung


Platterüstung
Rüstung von Maldraxxus
Stoffrüstung


Lederrüstung


Ketterüstung


Platterüstung
Rüstung des Ardenwalds
Stoffrüstung


Lederrüstung


Ketterüstung


Platterüstung

Fäden des Schicksals - Levelphase Plus

Mit der Levelphase+ können Twinks in Shadowlands ganz anders gespielt werden als der Maincharakter. So ist es möglich den üblichen Levelprozess zu überspringen und einfach nur Weltquests zu machen, Dungeons zu laufen oder an sonstigen Aktivitäten teilzunehmen, um Erfahrungspunkte zu sammeln. Wer das nicht möchte, der kann sich natürlich auch dagegen entscheiden und die übliche Levelphase spiele. Freigeschaltet wird diese Möglichkeit erst, wenn ihr mindestens einen Charakter auf Stufe 60 gebracht und das erste Kapitel der Paktkampagne gespielt habt. In unserem Guide erfahrt ihr mehr darüber! 

Die Fäden des Schicksals

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Snokeseye - Mitglied
Wenn ich mit dem Main die Hauptstory spiele und mit dem Twink die neue mit den Nebenquests gibts dann den Meister der Lehren oder muss beides auf einem Char geschehen?
Nighthaven - Supporter
Gibt es eigentlich noch Unterschiede zwischen Leveln als Allianzler und als Hordler? Also natürlich nicht wie in BfA, aber ggf. andere Stützpunkte mit anderen Questgebern? Denn das wäre das erste Mal, dass praktisch alles gleich ist.

Und falls es Unterschiede gibt, beziehen die sich auf die Hauptstory oder die Nebenquests? Ich frage, weil es mich interessiert, ob ich z.B. als Hordler nochmal die Questkampagne spielen soll (zuerst als Allianzler), oder ob das exakt gleich ist.

Danke für die Antworten :)
Noggrin - Mitglied
3-4 Stunden pro Gebiet...
In der Beta vllt...
In den ersten Tagen wirds eher 3-4 mal länger dauern
Denn dann sind ja alle Spieler freigegeben, nicht nur ein gewisser Klientel
Und auf den großen Servern wirds richtig toll
Drölfzigtausend Allis und Hordis prügeln sich dann um einzelne Mobs <3
Ich werde mit dem Main etwas warten die eigentliche Story durchzuspielen
Ich level erstmal ein paar etwas "unwichtigere" Chars auf "Umwegen"
Zumindest versuche ich es, da ich nicht weiß wie die EXP Ausgabe dabei sein wird
Wenn das komplett Unvorteilhaft ist, dann werde ich mich wohl doch durch den normalen Levelstrang quälen
Skyrim281 - Mitglied
Keine ahnung ob diese frage schon wer gestellt hat aber, geht die alternative questphase schneller  und wenn ja wie viel schneller ungefär
Danke im voraus für eine antwort :-)
Kanim - Mitglied
versteh ich es richtig, dass ich quasi only die Hauptkampane spielen kann und trotzdem vor Ende der Kamapne 60 werde? 
Jocciao - Mitglied
Hab diese Woche nochmal gelevelt und wenn du nur die Main Story spielst fehlt dir am Ende ein halbes Level. 
3
Cookie - Mitglied
Das halbe level lässt sich aber dann Bequem am Ende nachholen, dann weißt du auch genau wieviel du noch zu tun hast.
Denn es bringt dir Praktisch ja nix wenn du sagen wir am Anfang von Revendreth 60 wirst.  Questen musst du ja dann trotzdem noch .
Ernie - Mitglied
wenn ich jetzt mein main durch habe und anschließend einen alt mit den fäden des schicksals leveln will: bekomme ich den dann damit überhaupt auf level 60? oder ist das tatsächlich "nur" eine gute möglichkeit hin und wieder zu leveln und mit abwechselndem content dann 60 zu werden? ansich gefällt mir der modus nämlich ganz gut. 
Risco - Mitglied
 Das Intro dauert in etwa 30-45 Minuten und kann nicht übersprungen werden. Zählt das auch für Twinks oder haben die wieder aus Auswahl zum skippen des Intro's ? :)
1
TheNameless - Mitglied
muss aktuell mit jedem Char gemacht. Ist zwar nervig, aber das Intro gibt über ein Level, von daher eigentlich in Ordnung.
Kaeles - Mitglied
Wie ist das mit dem Ilvl bei den Quests der alternativ Version, sind die dann direkt auf dem von Stufe 60 oder skalieren die? 
TheNameless - Mitglied
meinst du von den WQs? Wenn sie es nicht geändert haben, dann haben die Items das ilvl von der 60er-Veriante (sieht man auch oben im Screenshot ~ 148)... was vor allem bei Waffen extrem ist. Dadurch ist das leveln noch "einfacher".
Kaeles - Mitglied
Nein, ich meinte eigentlich die 4 Quests für die man die 100% in den Gebieten sammeln muss
TheNameless - Mitglied
ah sorry. ich meine die skalierten mit deinem aktuellen level - deswegen dachte ich mir "einfach aufheben bis man kurz vor 60 ist... oder erst mit 60").
auf wowhead tauchen die Belohnungen zu den Quests (z.B. "Reinforcing Revendreth") leider nicht auf.

vielleicht kann Andi oder wer anders das bestätigen/korrigieren.
 
Feit - Mitglied
Wo stellt man sich eigentlich am Dienstag 0.00 Uhr am besten hin um ins Addon zu starten ?
Gibt ja sicher wieder einen Wir-Warten-aufs-Addon-Party ^^
1
TheNameless - Mitglied
Sturmwind müsste eigentlich das sinnvollste sein - dort gibt es dann die Q und ein Portal nach ICC
1
Gorfel - Mitglied
@TheNameless:
Die sind da immer so unentspannt wenn ich als Zandalari Troll vorbei komme :(
@Feit: aber ja, die entsprechende Hauptstadt halt, SW oder OG :)
1
Feit - Mitglied
oki danke euch, dachte vielleicht es gibt einen bestimmten NPC wo man sich hinkuscheln kann irgendwo ^^

Sturmwind würde meinen Blutelf sicher auch nicht so willkommen heissen ^^

Schon 2-3 Addons her aber es gab mal einen Mammut Schlange komplett durch OG zum Addonstart, sowas hat Spass gemacht ^^
TheNameless - Mitglied
upsi... alternativ natürlich OG. :-P
Es wird wie gewohnt eine Quest per Pop-Up kommen - als Allianzler soll man dann vor die Burg in SW.
In OG wird es dann vermutlich..... das Ding unten im Bereich sein (Kriegsratdingsbumsgebäude in der Mitte, neben dem AH) schätze ich mal.
1
Kyriae - Mitglied
@Gorfel: Naja, wenn Anduin noch auf dem Thron sitzen würde, wäre das sicher entspannter für euch als bei dem Lichtfanatikerfreak. ;)
 
Lalaland - Mitglied
  1. Macht jede Zusatzquest:
  2. Macht sie wenn ihr in dem Gebiet seidtdtdt
  3. Macht nicht "nur" die Mainstory mit dem Sondersymbol
Warum? Ich habe das jetzt ein Paar mal auf der Beta durchgespielt. 3x insgesamt und 2x die letzten Wochen wo Blizzard nochmals an der EXP gearbeitet hat.

Wenn ihr einfach die Mainstory macht, dann ist man am ende der Story Lv 58 und muss 2 level ätzend grinden. Weil ihr aber die Sidequests in Bastion nicht gemacht habt, geben die keine EXP mehr weil die sind dann schon grau. Und die anderen sind Grün mehrheitlich und das gibt kaum EXP.

Daher macht alles wenn ihr dort seidt, dann habt ihr auch keine Probleme im Anschluss weil wie im Artikel gesagt, die Hauptstory kann man erst mit 60 abschliessen und das nervt dann doch ordentlich. 

Ansonsten - weitermachen.
3
Maulbeerbaum - Mitglied
Und wenn das am 24.11.2020 gegen 00:00 so wird wie gestern um 20:02, hilft /tar Hochinquisitorin Weißsträhne  Denn wenn Blizzard da nichts ändert wird die Gute kein Fragezeichen zum abgeben bekommen und ist somit in der dauerzaubernden Menge sogut wie nicht zu finden. Denn die Dame spawnt erst mit der freischaltung von Shadowland.
 
TheNameless - Mitglied
kann ich so bestätigen!

was ich nicht gegengeprüft habe: wenn man wirklich jede sidequest macht (quasi für die o.a. Besucher-Erfolge), ist man aber vermutlich weit vor Ende der Kampagne 60, oder? 
Ich selber plane direkt zwei Chars hochzuleveln, und dann würde ich mit dem ersten Durchlauf etwas Zeit vergeuden.

Ich glaube ein guter Mittelweg wäre:
- alle Sidequests in Bastion
- alle SQs in Maldraxxus
- (fast) alle SQ im Ardenwald (mit 58 sind diese q noch gelb - gerade geprüft)
- keine (?) SQ in Revendreth

Dann umgeht man zumindest das Problem der von Lalaland erwähnten grauen/grünen Q in den ersten beiden Gebieten. 
Sidequests im Ardenwald und Reven nach der Kampagne (und vor 60) nachzuziehen ist dann halb so wild.
Jocciao - Mitglied
Hab diese Woche ein Char gelevelt und nur die Main Story gemacht und mir hat am Ende nur ein halbes Level gefehlt.
Teron - Mitglied
Doch es gibt auch manchmal komplett neue Fertigkeiten. Diese werden auf Stufe 52, 54, 56 sowie 58 freigeschaltet und jede Klassenausrichtung bekommt somit vier Neuheiten. 
Sicher? Ich hab grad mal bei meiner Heiligpriesterin geschaut. Im allgemeinen Priester-Reiter gibts mit 52 "Gedankenbesänftigung" und mit 58 "Seele der Macht". Im Reiter für Heilig mit 56 "Heilige Nova (Rang 2)". Mehr nicht.
Das Leveln durch die vier Gebiete (und dem Intro) nimmt in etwa 12-16 Stunden Zeit in Anspruch
Im Blizzard-Forum gibt es eine Menge Wichtigtuer, die behaupten sie schaffen das in 6 Stunden. Wenn sie droemelig spielen 8 Stunden. Das habe ich nie geschafft. Ich bin beim Spielen aber nicht auf der Flucht. Außerdem kümmere ich mich während des Levelns auch immer um meine Berufe, d.h. kein Blümchen wird zurückgelassen :) Und das Leben meines Chars ist mir heilig. Nur weil es möglich ist schnell zur Leiche zurück zu laufen, gibt es keinen Anlass wie Arnold Schwarzenegger durch die Mobs zu pflügen und sich selber in Gefahr zu bringen. Meine Priesterin bleibt am Leben - eins meiner Grundprinzipien. 
1
Andi - Staff
Also jetzt gerade steht bei meinem Priester auf Stufe 50, dass er mit Level 54 Psychischer Schrei Rang 2 lernt. ;) 
Lalaland - Mitglied
Das nicht ganz richtig Teron
  • "Ja das war mal möglich"
  • "Nein das ist nicht mehr möglich"

Blizzard hat in den letzten Wochen (irgendwo um den 18.10) die EXP Kurve massiv verändert. Dannach war das Level krass schnell ehe sie es am (um den 24.10) wieder komplett verändert haben. Damals war der Zuschlag von 58-59 20% sowie 59 -- 60 22%. zusätzliche EXP die man braucht bei nur leichter steigerung der exp von quest/mobs.

Ich persönlich brauche ca. 10-12h in Gruppe ohne das wir jetzt voll den Stress haben. Gruppen Exp sowie Standarte und all den Kram halt immer aktiv wenn möglich.
Teron - Mitglied
@Andi: Ich habe nochmal geguckt. Weder mit Schatten-, Heilig oder Disziplin-Specc gibt es für meine Priesterin in Retail mit 54 irgendwas zu lernen. Dann habe ich mir gerade eben einen Level 50 Priester in der Beta gemacht um das mal zu überprüfen. Und der Beta-Priester hats. Sehr mysteriös das ganze. Ich hoffe das funktioniert alles korrekt in 9 Tagen. Vielleicht schieben sie es ja am 23. mit dem letzten Patch auf die Live-Server.
 
Andi - Staff
@Teron:
Naja in der Beta ist ja auch noch was passiert seit dem Patch 9.0.1 Release Candidate. ;)
Elfrodur - Mitglied
Wird das Buch für die Storyzusammenfassung im Quest-UI eigentlich auch für die alten Gebiete reingebracht? Das fände ich auch eine kleine, aber feine Sache..
TheNameless - Mitglied
wenn ich mich nicht irre, dann nur für die SL-Story.
Das für die alten Addons nachzuziehen würde einen enormen Mehraufwand bedeuten... machen sie vllt irgendwann mal nachträglich, wenn das Feature gut ankommt.
Liatama - Mitglied
Soweit ich das heute bei einem Twink gesehen habe ist das Buch für die Story von BfA da (macht ja auch Sinn, da dies ja jetzt der Standard Level Weg ohne Chromie-Time ist), für das was davor war wird es das wohl leider nicht geben.
Inhaltsverzeichnis anzeigen