18. September 2020 - 10:25 Uhr

Shadowlands Guide - Patch 9.0.1: Sammelzeug, Transmog, Customization & Co.

Die kosmetische Individualisierung des Charakters und das Sammeln von Dingen gehört in einem MMORPG einfach dazu und mit jedem großen Update von World of Warcraft gibt es Neuheiten oder Anpassungen in diesem Bereich. Mit Patch 9.0.1 ändert sich so einiges beim Transmoggen, den Verbündeten Völkern und natürlich auch bei der Charaktergestaltung. Jedoch gibt es auch sehr viele Kleinigkeiten, die manchmal eine große Wirkung haben, und ein paar ganz spezielle Sammelsachen werden wie immer entfernt. In unserer folgenden Übersicht erfahrt ihr alles dazu!
 


"Quick Facts" zu den vielen Änderungen in Patch 9.0.1

Die neue Charaktergestaltung

Nachdem mit der Erweiterung Cataclysm einige Völker ein paar neue Frisuren sowie kleinere Neuheiten bekommen haben und Warlords of Draenor die HD-Modelle gebracht hat, wird nun mit Shadowlands der Wunsch vieler Spieler endlich erfüllt. Patch 9.0.1 bringt haufenweise neue Anpassungsmöglichkeiten für die spielbaren Völker mit sich. Frisuren, Accessories, Tattoos, rassenspezifische Merkmale und so weiter. Einige Völker sind kaum noch wiederzuerkennen. Wir haben eine separate Übersicht dazu, in der ihr euch alle Neuheiten genauer anschauen könnt: zur Übersicht!

Die neue Charaktergestaltung



   

Transmogregeln bei Artefaktwaffen gelockert

Auch wenn die Artefaktwaffen nun bereits einige Jahre im Kleiderschrank liegen, sind sie für viele Spieler noch immer ein absolutes Highlight, weshalb es auch eine tolle Nachricht ist, dass die speziellen Schwerter, Schilde, Dolche und Co. ab Patch 9.0.1 endlich klassenweit transmoggt werden können. Es ist also möglich mit jeder Spezialisierung einer Klasse alle Artefakte zu nutzen, die eigentlich zu den anderen Spezialisierungen gehören. So dürfen z.B. Verstärker-Schamanen die Artefakt-Faustwaffe vom Elementar-Schamanen transmoggen. Allerdings gibt es dabei ein paar Einschränkungen!

Nicht unter dem Reiter Legionsartefakte
Zuerst einmal ist wichtig, dass die Artefaktwaffen der anderen Spezialisierungen nicht unter der Kategorie "Legionsartefakte" zu finden sind. Einsortiert sind sie unter den normalen Waffentypen. Als Heilig-Priester findet man also z.B. den Stab vom Disziplin-Priester unter der Kategorie "Stäbe" und den Dolch vom Schatten-Priester unter der Kategorie "Dolche", während der Stab vom Heilig-Priester selbst bei den "Legionsartefakten" einsortiert ist. Und das hat auch einen ganz bestimmten Grund, wie ihr im nächsten Abschnitt erfahrt.
 


Es gelten die normalen Waffenregeln
Die Waffen unter der Kategorie "Legionsartefakte" unterliegen nicht den normalen Waffenregeln beim Transmoggen. So ist es z.B. möglich als Arkan-Magier seinen Stab auf ein Einhandschwert zu transmoggen. Doch die Artefaktwaffen der anderen Ausrichtungen sind nicht in der Kategorie "Legionsartefakte", weshalb diese gelockerten Regeln auch nicht gelten. Es ist weiterhin nur möglich z.B. ein Einhandschwert auf einen Einhandstreitkolben, eine Einhandaxt, eine Faustwaffe oder ein anderes Einhandschwert zu transmoggen. Nicht aber z.B. auf einen Dolch. Somit können z.B. Gesetzlosigkeits-Schurken mit zwei Einhandäxten nicht die Artefakt-Dolche vom Meucheln-Schurken nutzen.

 


Zweimal die gleiche Waffe transmoggen
Eine zusätzliche Neuheit ist die, dass auch Waffen dupliziert werden können. Dann ist es z.B. möglich 2-mal den Schicksalshammer als Schamane zu tragen oder gar 2-mal den Zorn der Steinmutter. Natürlich ebenfalls in verschiedenen Farbvarianten!

 

Transmoggen ohne Levelbeschränkung

Bisher war es so, dass z.B. alle Ausrüstungsteile aus Battle for Azeroth erst auf Stufe 110 transmoggt werden können. Doch mit Shadowlands ändert sich das, was wahrscheinlich am Level-Squish liegt. Ab Patch 9.0.1 können alle bisher vorhanden Gegenstände mit Level 10 für die Transmogrifikation genutzt werden. Sogar die Artefaktwaffen! Dann ist es also beispielsweise möglich als Paladin mit dem Aschenbringer und einer schicken Klassenrüstung zu leveln. Sobald Shadowlands erscheint und Vorlagen im Jenseits gesammelt wurden, gibt es aber wieder eine Grenze. Denn diese Klamotten stehen erst ab Stufe 48 im Kleiderschrank zur Verfügung.
 

Zauberstäbe transmoggen

Was nun ebenfalls mit Patch 9.0.1 endlich implementiert wurde, ist die Möglichkeit Zauberstäbe in andere Waffenarten zu transmoggen, so wie es bereits bei vielen anderen Waffen möglich ist. Magier können sie z.B. in Einhandschwerter und Dolche transmoggen und Priester in Einhandstreitkolben und Dolche. Da Zauberstäbe nicht die beliebtesten Waffen sind, dürfte dies viele Fans des guten Aussehens freuen!

Schicke neue simple Waffenmodelle

Größer, effektvoller und detailreicher! Wenn es um neue Modelle für Waffen und Ausrüstung geht, dann müssen die Entwickler immer wieder eine Schüppe mit Effekten obendrauf legen. Doch wie sagt man so schön? Weniger ist manchmal mehr! Ab Patch 9.0.1 könnt ihr bei einem Händler im neuen Klassenhub von Sturmwind / Orgrimmar moderne und minimalistische Waffen kaufen, die transmoggt werden dürfen. Sie gehören zwar zur neuen Starterfahrung auf der Insel des Verbannten, aber ab Stufe 10 darf sie jeder kaufen. Leider befindet sich nicht jede Waffenart mit jeder Farbvariante im Angebot der Händlerin. Welche es noch geben könnte, seht ihr hier: zur Übersicht

Verfügbare Waffen und Modelle










Rüstungssets der BfA-Saisons

Die PvP-Sets aus Battle for Azeroth können nun endlich per Ensembles und Arsenale freigeschaltet werden. Im kompletten Verlauf der Erweiterung Battle for Azeroth war es nach dem Ende einer PvP-Saison nicht mehr möglich die entsprechenden Rüstungsteile sowie Waffen freizuschalten. Das hat sich aber mit dem Release von Shadowlands geändert, denn nun die Sets bei den Händlern in Boralus und Dazar'alor erhältlich! Ein Ensemble kostet 12 Ehrenabzeichen und ein Arsenal 80 Ehrenabzeichen. Um alle Sachen freizuschalten werden 724 Abzeichen benötigt.
 

Vierte Saison
(es gab kein Aspiranten-Rüstungsset)
Set für Stoffträger
Outfit des Gladiators
Set für Lederträger
Outfit des Gladiators
Set für Kettenträger
Outfit des Gladiators
Set für Plattenträger
Outfit des Gladiators

Dritte Saison
Horde-Set für Stoffträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Horde-Set für Lederträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Horde-Set für Kettenträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Horde-Set für Plattenträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Allianz-Set für Stoffträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Allianz-Set für Lederträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Allianz-Set für Kettenträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Allianz-Set für Plattenträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators

Zweite Saison
Horde-Set für Stoffträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Horde-Set für Lederträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Horde-Set für Kettenträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Horde-Set für Plattenträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Allianz-Set für Stoffträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Allianz-Set für Lederträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Allianz-Set für Kettenträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Allianz-Set für Plattenträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators

Erste Saison
Horde-Set für Stoffträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Horde-Set für Lederträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Horde-Set für Kettenträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Horde-Set für Plattenträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Allianz-Set für Stoffträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Allianz-Set für Lederträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Allianz-Set für Kettenträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators
Allianz-Set für Plattenträger
Outfit des Aspiranten


Outfit des Gladiators

Neues Murloc-Haustier: Glimmr

Mit Patch 9.0.1 wird das neue Haustier Glimmr ins Spiel eingefügt. Doch dieses gibt es nicht in irgendeinem aktuellen Gebiet, sondern es geht zurück nach Nordend. Denn nahe der Grizzlyhügel hat sich der neue Murlocstamm der Schimmerflossen angesiedelt. Ihr könnt sie herzlich willkommen heißen, einige Aufgaben für sie erledigen und bekommt dann am Ende das aquatische Pet als Geschenk. In unserem Guide gibt es alle Infos dazu: zum Guide!
 

Accountweite Gladiator-Mounts

Das Highlight für jeden PvPler ist das Gladiatoren-Mount, welches am Ende einer Saison vergeben wird und meist komplett einzigartig ist. Allerdings muss man dafür wirklich viel Spielzeit investieren und natürlich hervorragende PvP-Fähigkeiten haben sowie diese unter Beweis stellen. Doch obwohl bereits seit Wrath of the Lich King Mounts accountweit im Spiel sind, zählten die der Gladiatoren bisher nicht dazu. Das ändert sich allerdings nun mit Shadowlands im Pre-Patch. Habt ihr ein Gladiatoren-Mount könnt ihr es mit allen Charakteren eures Accounts nutzen! 

Die Mounts der Gladiatoren

Alle Einhörner können fliegen

Mit Legion wurden die Einhorn-Mounts als neue Reittiere eingeführt und erfreuten sich großer Beliebtheit. So kann man verschiedene Exemplare über das Ehresystem vom PvP freischalten, außerdem gibt es das Rätsel rund um den Luziden Alptraum, die Paragon-Rufbelohnung von den Traumwebern und die Erfolgsbelohnung für 100 ehrfürchtige Fraktionen. Mit Shadowlands werden dann noch weitere Varianten eingefügt. All diese majestätischen Pferde konnten bisher nur als Bodenmount genutzt werden, doch ab Patch 9.0.1 lernen die Einhörner das Fliegen! Allerdings komplett ohne eine neue Animation oder gar Flügel. Sie können einfach fliegen. Punkt. Fertig. Aus! 

Die geänderten Reittiere  

Viele mehr Wildtiere für Jäger

Ein neues Wildtier nach dem anderen wird Jägern im Jenseits über den Weg laufen. Einige mit komplett neuen Modellen, andere mit aktualisierten HD-Designs und einige mit zusätzlichen Farbvarianten. Doch das ist nur der Gipfel des Eisbergs, denn außerdem werden mit Patch 9.0.1 sehr viele neue Wildtierfamilien eingefügt, die äußert interessant sind. So ist es z.B. endlich möglich Giraffen zu zähmen und auch Elekks. Zudem gibt es neue Trainingsmethoden, die vorerst erlent werden müssen, um auch untote Wildtiere und Wolkenschlangen aus Pandaria in den Stall aufnehmen zu können, der übrigens auf 200 Plätze erweitert wird.

Alle Neuheiten im Überblick

Verbündete Völker ohne Ruf

Zwar gibt es kaum Neuheiten im Bereich der überarbeiteten Charaktergestaltung für die Verbündeten Völker, dafür aber trotzdem ganz gute Nachrichten für die Spieler, die noch einige der speziellen speilbaren Rassen noch freischalten wollen. Die die Voraussetzungen werden mit Patch 9.0.1 verringert.  So ist es zumindest nicht mehr nötig Ruf zu farmen. Bei allen Verbündeten gilt es dann nur noch die entsprechende Questkampagne zu absolvieren, was sicherlich auch etwas Zeit in Anspruch nimmt, aber trotzdem viel schneller und einfacher zu bewältigen ist. Also, wer aktuell schon keine Lust hat Ruf zu farmen, der wartet am besten einfach auf den Patch!

Traditionsausrüstung auf Stufe 50

Bisher musste zur Freischaltung der Traditionsausrüstung von Verbündeten Völkern ein Charakter von Stufe 10 bis 110 ohne bestimmte Vereinfachungen hochgelevelt werden. Würde man es nun logisch mit dem Level-Squish herunterskalieren, sollte es ab Patch 9.0.1 die Rüstung für das Erreichen von Stufe 45 geben. Dem ist aber nicht so. Tatsächlich muss Stufe 50 ohne besagte Vereinfachungen erreicht werden! Auf den ersten Blick sozusagen eine Erhöhung der Voraussetzung, da Stufe 50 schließlich vorher Stufe 120 und nicht 110 war, da die Levelphase ab Shadowlands jedoch sehr viel schneller abzuschließen ist, kann man da wohl auch ein Auge zudrücken.

Die neuen Erfolge


Friseur & Geschlecht ändern

Seit der Einführung des Friseurs in World of Warcraft mit Wrath of the Lich King ist es uns Spielern möglich unseren Charakter ein wenig anzupassen, ohne dafür extra 15 Euro auf den Tisch zu legen, um sich ein Token für die Charakteranpassung dafür zu kaufen. Und wie sieht es mit den vielen neuen Customization-Optionen aus? Gute Nachrichten, es können jegliche Anpassungsmöglichkeiten auch beim (chirurgischen) Friseur eures Vertrauens ausgewählt werden. Das UI wurde entsprechend aktualisiert und entspricht dem der neuen Charaktergestaltung. Das große Highlight ist zudem, dass es nun möglich ist sein Geschlecht beim Friseur zu ändern, was sogar nur 90 Gold kostet. Eine Namensänderung ist allerdings nicht mit drin.
 

Tötet die neuen Anführer!

Rokhan ist zum Häuptling der Dunkelspeertrolle geworden und gehört nun auch zu dem Meta-Erfolg Für die Allianz, für den Allianzler die gegnerischen Fraktionsanführer getötet werden müssen. Hinzugefügt wurde dabei der Erfolg Orgrimmars Opposition für den Sieg über Rokhan. Auf Seiten der Allianz sitzt nun Hochexarch Turalyon auf dem Thron, um als Ersatzkönig zu dienen, da Anduin ... verhindert ist. Hordler, die ihn zur Strecke bringen, bekommen den Erfolg Exekution des Exarchen, der für den Meta-Erfolg Für die Horde abgeschlossen werden muss.
 

Eiskronenzitadelle abfarmen erschwert

Seit vielen Jahren ist die Eiskronenzitadelle ein Ziel auf der wöchentlichen Farmroute für viele Sammler. Denn irgendwann muss der blöde Lichkönig ja mal das so begehrte Reittier Unbesiegbars Zügel fallen lassen. Nervig daran ist allerdings, dass man dafür immer erst alle Bosse töten muss. Doch es gab einen kleinen Trick, um Zeit zu sparen. So war es möglich die ID des Raids mit Twinks zu teilen, da die Eiskronenzitadelle eine ganz besondere Eigenschaft hatte: man konnte den Raidmodus innerhalb der Instanz wechseln. Doch seit Patch 9.0.1 ist das nicht mehr möglich und somit muss mit jedem Charakter wöchentlich der ganze Raid gecleared werden, um die Chancen auf das untote Pferdchen zu erhöhen.
 

Drei neue "Ob groß, ob klein"-Erfolge

Bisher gab es vier "Ob groß, ob klein"-Erfolge in World of Warcraft. Für diese müssen in den östlichen Königreichen, Kalimdor, Nordend und Pandaria alle Kleintiere gefunden werden und man muss mit ihnen durch das Emote "/liebe" interagieren. Nachdem es lange kein Update mehr für diese Kategorie von Achievements gab, wurden mit dem Pre-Patch mehrere neue eingefügt, wofür Draenor, die Verheerten Inseln, Kul Tiras und Zandalar besucht werden müssen. Später auch die Schattenlande! In unserem Guide gibt es alle Koordinaten: zum Guide!

Die neuen Erfolge

Fliegen ohne Pfadfinder

Die Pfadfinder-Erfolge von Warlords of Draenor und Legion sind nicht mehr nötig, um in den entsprechenden Gebieten zu fliegen. Wer aber z.B. über die Wüste Vol'dun oder den Hexenwald von Drustvar flattern will, der muss weiterhin alle entsprechenden Erfolge (Pfadfinder von Battle for Azeroth, Teil 2) freischalten. Die Pfadfinder-Erfolge aus den beiden Erweiterungen werden aber nicht entfernt, denn schließlich gibt es dadurch noch einige Belohnungen. Für Draenor den Erhabenen Himmelsschrecken und in Legion gibt es zum einen eine erhöhte Geschwindigkeit sowie den Zugriff auf die Questreihe vom Klassenmount.  

Neue Glyphen für Druiden

Da bald keine Glyphen mehr notwendig sind, um das Design der Gestalten vom Druiden zu ändern, sondern das einfach beim Friseur gemacht werden kann, gibt es drei neue Glyphen und diese schaffen Abhilfe für Spieler, die sich nicht entscheiden können! Hergestellt werden diese vom Inschriftenkundler und die Rezepte gibt es vom Händler Roko am Freihafen bei den Koordinaten 79.6/81.8! 

Die neuen Glyphen

Entferntes Sammelzeug

Mit dem Release eines Pre-Patches der nächsten Erweiterung ändert sich nicht nur sehr viel und es werden Neuheiten eingefügt, oftmals werden auch Dinge entfernt. Vor allem was Sammelsachen wie spezielle Mounts, Erfolge und Co. angeht. Patch 9.0.1 macht da keine Ausnahme und folgend haben wir euch noch einmal aufgelistet, was zum einen ab dem Pre-Patch nicht mehr verfügbar ist und was sich dann noch nach dem Release von Shadowlands am 27. Oktober 2020 ändert. 
 

Was verschwindet mit Patch 9.0.1?



Was verschwindet mit Shadowlands?
  • Das Reittier Unverderbte Leerenschwinge kann nicht mehr durch die Questreihe erlangt werden, die es durch den Kill von N'Zoth im heroischen und mythischen Modus gibt.
  • Die Azerit-Essenzen auf Rang 4 können nicht mehr erlangt werden.

Was wird nach dem Release von Shadowlands schwieriger zu erreichen?

  • Die Dropchance von Eisiger Gezeitensturm von Lady Jaina Prachtmeer im mythischen Modus der Schlacht von Dazar'alor verringert sich signifikant. Außerdem wird nur noch ein Exemplar fallen gelassen, wenn es denn fallen gelassen wird.
  • Die Dropchance von Allseher von Ny'alotha von N'Zoth im mythischen Modus von Ny'alotha verringert sich signifikant. Außerdem wird nur noch ein Exemplar fallen gelassen, wenn es denn fallen gelassen wird.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Hogri - Mitglied
Kennt jemand den Grund, wieso man (zumindest als Meuchelschurke) keine anderen Waffentypen auf Dolche moggen kann? Wenn es jetzt sogar schon mit Zauberstäben möglich ist, versteh ich die Welt nicht mehr... :(
Kusstro - Mitglied
So viele schöne Sachen. Da werde ich die ersten Tage des Prepatches hart damit beschäftigt sein meine Chars aufzustylen. :D
Nymeria - Mitglied
Das Buch beim Orden der Wolkenschlange ist doch accountgebunden. Daher müsste man es doch auch mit einer anderen Klasse als dem Jäger kaufen können, oder habe ich da einen Fehler in der Denke?
MetaBowser - Mitglied
Die Frage ist: Ist der Skill, die Viecher zu zähmen, dann auch accountweit, oder muß jeder Hunter das extra machen? In Bezug auf Präzedenz ist beides schon vorgekommen: Beispiel muß jeder Hunter die Kampagne von Legion extra spielen um Greifen oder Eulenkätzchen zähmen zu können. Der Skill für die Blutbestien (oder wie die heißen) aus BfA ist wiederum accountweit

Andererseits muß man sagen: Die entsprechenden Pets passen vom Stil her auch am besten zu den Völkern, die sie von Haus aus zähmen können: Untote Pets für Untote, Wolkenschlangen für die Bussibären, Mecha Pets für Gnome, etc...
Nymeria - Mitglied
@MetaBowser:
Wenn man davon ausgeht, dass es wie bei der mechanischen Prägungsmatrix oder z.B. beim Buch für das Dino-Zähmen oder den Federmähnen aus der Ordenshalle funktioniert, muss man es mit jedem Jäger extra machen. Wusste gar nicht, dass die Blutbestien accountweit sind, hab ich wohl nicht aufgepasst.
Btw, ich mag so Riesen-Pets nicht besonders, muss man mal sehen wie weit sie runter skaliert werden. Auch wenn ich kein Teddy bin, haben mir die Schlangen aber schon immer gefallen. Und zu denken, dass man sich Huolon von der Timeless Isle zähmen kann - ich weiß gar nicht mehr, wie lange ich den für das Mount gefarmt habe. Das Gleiche gilt für Elegon.
MetaBowser - Mitglied
Wenn man davon ausgeht, dass es wie bei der mechanischen Prägungsmatrix oder z.B. beim Buch für das Dino-Zähmen oder den Federmähnen aus der Ordenshalle funktioniert, muss man es mit jedem Jäger extra machen.
Dann isses aber komplett useless, das Buchdings für die Wolkenschlangen "Accountgebunden" zu machen: Weil da verteil ich dann Bücher an meine Hunter-Twinks
Noggrin - Mitglied
Zur Geschlechtsumwandlung eine Sache...
Warum haben sie dort nicht die Möglichkeit beigegeben das man sich einen 2. Namen zulegen kann?
Ähnlich wie beim transmoggen wo man sagen kann für Skillung X möchte ich Outfit Y und für Skillung Y möchte ich Outfit X
So das ich dann beim Friseur (einmalig) beim Friseur sagen kann das die männliche Version Herbert und die weibliche Version Hildegard heissen soll
Oder das eine (weitere?!?) Namendsänderung dann 50k Gold oder mehr kostet
Aber zur Einführung würde ich mir zumindest einen "Zusatznamen", oder einmalige Namensänderung wünschen

Ich weiß... die meisten "Pumba-Spieler" haben sich Namen gegeben wo das irrelvant ist
Da ist es dann egal welches Geschlecht ihr "Schokotörtchen" oder "Shadowdeathkiller" hat
Lightstorm - Mitglied
Finde das die Namen eh total veraltet sind.
Untersrich, Minus und Leertaste funtionieren noch immer nicht. 
Aber bin da ganz bei dir.
Wenn man man schon seinen Peter zur Petra macht... sollte man ihr auch den Namen geben können. :)
Finde das es bei Steam am besten gelöst worden ist.
Das hast super viele Freiheiten was das angeht. 
kaito - Mitglied
"Untersrich, Minus und Leertaste funtionieren noch immer nicht."

Den Göttern und allem anderen sei dank! Zudem dürfen wir im europäischen Raum nun wahrlich genug Buchstaben nutzen.
Was sich manche Leute als "Namen" nehmen ist einfach nur gegen die Wand gefahren und das mehrfach.
Ich weiß, Kreativität ist nicht jedem so sein Ding, aber dafür gibt es Namensgeneratoren und das in fast schon unfassbarer Anzahl.
1
Khalzum - Mitglied
Schade, dachte man könnte endlich Dolche, Schwerter, Streitkolben und Zauberstäbe auch zu Stäben transmoggen... Ich finde eine Einhand mit Nebenhand passt nie zu einem Caster! Schade :(
kaito - Mitglied
Bei den Ensembles für die BfA PvP-Sets versteh ich gerade nicht ganz warum die Galdiator nicht gehen, gut, wir bekommen sie im großen und ganzen über das Pre-Event, vielleicht deswegen, trotzdem irgendwie etwas komisch gemacht. Zumal das nicht wie bei den Elite-Sets dran steht/stand. Das ist ja dann blöde gesagt eigentlich schlicht eine Lüge gewesen da es der Hinweis an den Elite-Sets ja suggerierte das die anderen weiter erhältlich sind. Sie werden ja auch in der Setansicht weiter angezeigt. Interessanter Weise wird in der Set-Asicht wiederrum das was man über die Fronten bekommt wiederrum nicht angezeigt… sorry Blizzard, aber da kommt man sich doch irgendwie verarscht vor.

Ansonsten aber einfach mal ein dickes Danke für die Übersicht. Das bekomt ja nicht mal Blizzard ansatzweise so gut hin.
1
Lysander - Mitglied
  • Die Dropchance von Eisiger Gezeitensturm von Lady Jaina Prachtmeer im mythischen Modus der Schlacht von Dazar'alor verringert sich signifikant. Außerdem wird nur noch ein Exemplar fallen gelassen, wenn es denn fallen gelassen wird.
Ich möchte das einfach nochmal für mich klarstellen, weil ich irgendwie überall was anderes lese und höre.
Das heißt ich kann das Mount noch bis zum 27. Oktober 2020 farmen (2 Drops pro Run/ID)?
Andi - Staff
Laut offiziellen Infos, ja.

Quelle: https://worldofwarcraft.com/de-de/news/23485198/aktualisiert-am-19-august-die-zeit-wird-knapp-battle-for-azeroth
1
kaito - Mitglied
Jep, war ansich bis jetzt immer so (ok, das ist kein direkter Garant) das sie die HC-Mounts erst zum Addon selbst verringert haben.
Aktuell gibt es immer noch recht viele Gruppen die das alles auch kostenlos angehen und selbst RND ist das machbar wenn zumindest der Großteil entsprechend weiß was los ist und die Ausrüstung für hat. Man muss den Scheiß also echt nicht kaufen.
Lysander - Mitglied
Jo das stimmt @kaito
ich habe eine nette Gilde gefunden die sogar meinen 430er Twink mitnimmt
ItsKloppi - Mitglied
Ich glaube wir können uns einig werden das viele der Neuheiten aus Shadowlands schon viel früher hätten kommen müssen, aber es freut mich total die ganzen änderungen hier zu lesen und mein Hype steigt nur um so weiter. Ich werde diese Erweiterung sehr genießen und entspannt spielen
Inhaltsverzeichnis anzeigen