25. September 2020 - 23:24 Uhr

Shadowlands Klassenguide - Dämonenjäger: Verwüstung & Rachsucht!

In unserem Klassenguide zum Dämonenjäger in Shadowlands erfahrt ihr alles über die Neuheiten sowie Änderungen an dieser Klasse und ihren Spezialisierungen Rachsucht und Verwüstung. Schaut euch auf jeden Fall auch unsere Übersicht zu den allgemeinen Klassenanpassungen in Shadowlands an, um über alles informiert zu sein! Somit wisst ihr, was euch mit Patch 9.0.1 erwartet, was sich alles an den Spielweisen ändern wird und auf was man sich im Jenseits mit dieser Klasse freuen kann. Beachtet hierbei, dass es sich um Informationen aus der Beta handelt, die sich noch immer ändern können! 

Wichtig: Dies ist kein genereller Guide mit Talentvorschlägen, Rotation, BiS-Listen und so weiter. Es handelt sich um eine Übersicht zu den Anpassungen im neuen Addon. Zum aktuellen Zeitpunkt ist es nicht möglich klassische Guides zu machen, da die Klassen sich noch in Bearbeitung finden. Zudem werden wir hier keine Guides nur für Patch 9.0.1 anbieten, die sich zum Release von Shadowlands und mit dem Erreichen von Stufe 60 wieder komplett ändern. Bis Shadowlands veröffentlicht wurde werden unsere Klassenguides mit Schnellguides zur Rotation, Talentverteilung und Co. erweitert. 

Inhalte in diesem Guide

Allgemeine Änderungen

Beginnen wir mit den allgemeinen Änderungen für diese Klassen, die somit also alle Ausrichtungen betreffen. Mit Shadowlands kehren viele bekannte sowie ikonische Fähigkeiten zurück und einige bisher spezifische Skills für bestimmte Specs werden allgemein zugänglich für die gesamte Klasse. Außerdem gibt es neue Target-Caps für Flächenfähigkeiten. Zum Schluss dürfen neue Fähigkeiten nicht fehlen, die auf dem Weg von Stufe 50 bis 60 erlernt werden! 

Neue Fähigkeiten in Shadowlands
  • Level 14 - Feuerbrandaura: Hüllt Euch in Flammen, die Gegnern innerhalb von 8 Metern sofort Feuerschaden zufügen und zusätzlich pro Sekunde Feuerschaden ausstrahlen. Hält 12 Sekunden lang an. (30 Sekunden Abklingzeit)
    • Verwüstung: Erzeugt im Verlauf von 6 Sekunden 20 Jähzorn. 

Fähigkeiten für alle Specs zugänglich
  • Dämonischer Schutz - Verringert als Verwüstungs-Dämonenjäger den erlittenen magischen Schaden um 10%. Als Rachsuchts-Dämonenjäger wird weiterhin sämtlicher erlittener Schaden um 15% verringert. 
  • Zerschmetterte Seelen - Das Töten eines Ziels erzeugt manchmal ein Seelenfragment, das aufgezehrt wird, wenn Ihr Euch nähert. Es heilt Euch um 20% Eurer maximalen Gesundheit. Wenn das Seelenfragment von einem Dämon stammte, wird Euer verursachter Schaden für 15 Sekunden um 20% erhöht.
  • Folter - Verspottet einen Gegner. (8 Sekunden Abklingzeit)

Änderungen am Verwüstungs-Dämonenjäger

Neue Fähigkeiten in Shadowlands
  • Level 52 - Teufelsrausch (Rang 3): Schaden um 25% erhöht.
  • Level 54 - Metamorphose (Rang 4): Bei Aktivierung wird die Abklingzeit von Augenstrahl und Klingentanz sofort abgeschlossen. 
  • Level 56 - Chaosstoß (Rang 3): Schaden um 10% erhöht.
  • Level 58 - Augenstrahl (Rang 3): Wenn Augenstrahl komplett ausgeführt wurde, wird eure Tempowertung zusätzlich 12 Sekunden lang um 15% erhöht. 

Target-Caps für Flächenfähigkeiten
Änderungen an Fähigkeiten
  • Durch Chaosnova (Rang 2) hat jeder durch Chaosnova betäubte Gegner die Chance von 30% ein Geringes Seelenfragment zu generieren. 
  • Durch Chaosstoß (Rang 2) hat Chaosstoß eine Chance von 40% statt 20% 20 Jähzorn zurückzuerstatten. 
  • Durch Ungezügelter Jähzorn und Ungezügelter Jähzorn (Rang 2) wird euer maximales Jähzorn auf 120 erhöht.
  • Feuerbrandaura ist nun eine Standardfähigkeit und kein Talent mehr. Erzeugt nur noch 20 Jähzorn statt 80 Jähzorn. Die Laufzeit wurde von 10 Sekunden auf 12 Sekunden erhöht. 
  • Verschwimmen verringert den erlittenen Schaden nur noch um 20% statt 35%. 
  • Metamorphose gewährt nicht mehr 20 % Lebensraub.

Änderungen an Talenten
  • Feuerbrandaura (Level 25) wurde entfernt und ist nun eine Standardfähigkeit.
  • Neues Talent Brennender Hass (Level 25): Feuerbrandaura erzeugt im Verlauf von 6 Sekunden zusätzlich 30 Jähzorn. 
  • Unstillbarer Hunger (Level 25) lässt Dämonenbiss nun 20% mehr Schaden verursachen und erzeugt mindestens 5 Jähzorn statt 1-10 Jähzorn. 
  • Teufelsmeisterschaft (Level 30) wurde entfernt. 
  • Neues Talent Glevenorkan (Level 30): Verschießt in einem Wirbelwind aus Energie zwei dämonische Gleven, die 5 Gegnern in der Nähe im Verlauf von 3 Sekunden Chaosschaden zufügen. (30 Jähzorn, 18 Sekunden Abklingzeit)
  • Teufelsbeschuss (Level 30) wurde in die Reihe auf Level 50 verschoben.
  • Neues Talent Entfesseltes Chaos (Level 30): Nach Aktivierung von Feuerbrandaura schmettert Euer innerer Dämon beim Ende des nächsten Einsatzes Eurer Fähigkeit Teufelsrausch auf Gegner in der Nähe und verursacht Chaosschaden. 
  • Netherwandeln (Level 35) hat nun eine Abklingzeit von 2 statt 3 Minuten.
  • Seelenreißer (Level 35) erhöht den Lebensraub nur noch um 5% statt 10%, doch während Metamorphose aktiv ist, erhöht sich der Lebensraub nun um 25% statt 10%. 
  • Teufelskreis (Level 40) verringert nun die Abklingzeit von Augenstrahl um 3 Sekunden statt Metamorphose, wenn Chaosstoß Jähzorn zurückerstattet.
  • Dunkler Streich wurde in Essenzbruch (Level 40) umbenannt und wurde zu einer Flächenfähigkeit überarbeitet. Greift alle Gegner vor euch an, verursacht Chaosschaden und erhöht den Schaden, den ihr ihnen mit Chaosstoß und Klingentanz zufügt 8 Sekunden lang um 40%. (10 Meter Reichweite, 20 Sekunden Abklingzeit)
  • Dämonisch (Level 50) lässt die Dämonenform nur noch 6 Sekunden statt 8 Sekunden nach dem Einsatz von Augenstrahl aktivieren.
  • Nemesis (Level 50) wurde entfernt.

Der Talentbaum in Shadowlands

Änderungen am Rachsuchts-Dämonenjäger

Allgemeines
  • Die Ressource des Rachsuchts-Dämonenjägers heißt nun auch Jähzorn!

Neue Fähigkeiten in Shadowlands
Target-Caps für Flächenfähigkeiten
Änderungen an Fähigkeiten
Änderungen an Talenten
Der Talentbaum in Shadowlands

Legendäre Effekte für Dämonenjäger

Mit Shadowlands können legendäre Ausrüstungsteile hergestellt werden. Diese haben ganz besondere und vor allem starke Effekte. Es gibt allgemeine Boni, klassenspezifische Boni und specspezifische Boni. Angelegt werden kann immer nur ein legendäres Rüstungsteil und die Effekte können auch nur auf bestimmte Slots geschnitzt werden. Folgend eine Auflistung aller Effekte dieser Klasse.

Boni für alle Ausrichtungen
  • Burning Wound - Dämonenbiss hinterlässt eine offene Wunde auf dem Ziel, die im Verlauf von 15 Sekunden Chaosschaden verursacht. Zudem wird in dieser Zeit der Schaden, den das Ziel durch eure Feuerbrandaura erleidet, um 50% erhöht. 
    • ​Brustteil und Umhang
  • Fel Bombardment - Der Schaden von Feuerbrandaura hat die Chance ein Stapel von Teufelsbombardement zu gewähren, der den Schaden des nächsten Einsatzes von Gleve werfen um 20% erhöht und dafür sorgt, dass eine zusätzliche Gleve auf ein Ziel in der Nähe geworfen wird. Dieser Effekt ist bis zu 5-mal stapelbar. 
    • Helm und Schultern
  • Darkglare Boon - Augenstrahl und Dämonische Verwüstung haben eine Chance von 20% keine Abklingzeit auszulösen.
    • Halskette und Gürtel
  • Collective Anguish  - Wenn ihr Augenstrahl oder Dämonische Verwüstung einsetzt, besteht die Chance einen Verbündeten Dämonenjäger zu beschwören, der ebenfalls Augenstrahl oder Dämonische Verwüstung gegen das Ziel einsetzt.
    • Armschienen und Umhang

Boni für Verwüstungs-Dämonenjäger
  • Chaos Theory - Klingentanz hat eine Chance von 10% euch Chaosklingen zu gewähren, wodurch 8 Sekunden lang der Schaden von Chaosstoß um 25% erhöht wird und die Chance um 60% erhöht wird, Zorn zurückzuerstatten.
    • Gürtel und Handschuhe
  • Erratic Fel Core  - Die Abklingzeit von Teufelsrausch ist um 30% reduziert.
    • Stiefel und Ring
  • Darkest Hour - Es wird automatisch Dunkelheit ausgelöst, wenn ihr unter 35% eurer Lebenspunkte fallt. Dieser Effekt kann nur einmal alle 2 Minuten auftreten.
    • Brustteil und Hosen
  • Darker Nature - Tötet ihr einen Feind mit Augenstrahl, besteht eine Chance von 25%, dass ihr Seelenfragment sich in eine Dämonenseele verwandelt. 
    • Schultern und Stiefel

Boni für Rachsuchts-Dämonenjäger
  • Fiery Soul - Jeder verbrauchte Seelenfragment verringert die Abklingzeit von Flammendes Brandmal um 2 Sekunden.
    • Armschienen und Handschuhe
  • Razelikh's Defilement - Seelenspalter verringert die verbleibende Abklingzeit eines zufälligen Siegels um 8 Sekuden. 
    • Hosen und Armschienen
  • Fel Flame Fortification - Während Feuerbrandaura aktiv ist, erleidet ihr 15% weniger magischen Schaden.
    • Gürtel und Ring
  • Spirit of the Darkness Flame  - Euer Flammendes Brandmal heilt euch nun um 100% des verursachten Schadens und jeder getroffene Gegner erhöht den sofortigen Schaden eures nächsten Einsatzes von Flammendes Brandmal um 15%. Bis zu 15-mal stapelbar.
    • Helm und Halskette

Die Paktfähigkeiten für Dämonenjäger

Mit Shadowlands treten Helden einem Pakt bei und eine der besonderen Eigenschaften der Pakte sind die Paktfähigkeiten. Neben der Signaturfähigkeit, die für alle Klassen gleich ist, gibt es auch eine klassenspezifische Fähigkeit, die einen besonders starken Effekt hat und mit in die normale Rotation hineingeht. Folgend eine Auflistung der vier verschiedenen Fähigkeiten für diese Klasse.

Paktfähigkeit der Kyrianer
  • Elysischer Erlass - Platziert ein kyrianisches Zeichen an eurer Position, das sich nach 2 Sekunden aktiviert. Es detoniert, fügt allen Gegnern im Effektbereich Arkanschaden zu und spaltet 3 geringe Seelenfragmente von ihnen ab. (30 Meter Reichweite, 1 Minute Abklingzeit)

Paktfähigkeit der Nekrolords
  • Futter für die Flammen - Kämpft in einem Duell bis zum Tod gegen einen verurteilten Dämon aus dem Theater der Schmerzen. Wenn ihr euren Gegner vernichtet, wird seine Dämonenseele freigesetzt und 30 Sekunden lang ein Lache von Dämonenblut erzeugt. Während ihr in dieser Lache kämpft, ist euer Tempo um 10 % erhöht und euer erlittener Schaden um 10 % verringert. Fleischformung behandelt den verurteilten Dämon als mächtigen Gegner. (3 Minuten Abklingzeit)
    • (Signaturfähigkeit) Fleischformung - Erzeugt 4 Sekunden lang einen Schild aus Fleisch und Knochen, der 2 Minuten lang Schaden in Höhe von 20%  eurer maximalen Gesundheit verhindert. Wenn ihr beim Wirken dieser Fähigkeit neben dem Leichnam eines besiegten Gegners steht, erhaltet ihr einen größeren Schild, bis zu einem Maximum von 50% eurer maximalen Gesundheit.  (2 Minuten Abklingzeit, 10 Meter Reichweite, 4 Sekunden Kanalisierungszeit)

Paktfähigkeit der Venthyr
  • Sündenhaftes Brandzeichen - Verseht einen Gegner mit dem Mal der Venthyr, verringert so seine Nahkampfangriffs- und Zaubergeschwindigkeit um 30% und fügt ihm 8 Sekunden lang regelmäßigen Schattenschaden zu. Wenn ihr Metamorphose aktiviert, werden alle Gegner in der Nähe mit Sündenhaftes Brandzeichen belegt. (30 Meter Reichweite, 1 Minute Abklingzeit)

Paktfähigkeit der Nachtfae
  • Die Jagd - Stürmt auf einen Gegner zu, fügt ihm Naturschaden zu, macht ihn 1,5 Sekunden lang bewegungsunfähig und fügte bis zu fünf Gegnern auf eurem Weg im Laufe von 6 Sekunden Naturschaden zu. Die Jagd belebt eure Seelen und heitl euch 30 Sekunden lang um 25% des verursachten Schadens, dem du dem Jagdziel zufügst. (100 Meter Reichweite, 3 Minuten Abklingzeit, 1 Sekunde Wirkzeit)

Die Conduits für Dämonenjäger

Mit Shadowlands können Helden sich mit einem Seelenband in ihrem Pakt verbinden, um Zugang zu einem besonderen Talentbaum zu erhalten. In diesem befinden sich allgemeine Boni und Conduit-Fassungen. In diese Fassungen können Conduits (Medien) eingesetzt werden, die wiederum allgemeine Boni, klassenspezifische Boni und specspezifische Boni gewähren. Folgend eine Auflistung aller Effekte dieser Klasse.

Conduits für alle Ausrichtungen
Conduits für Verwüstungs-Dämonenjäger
Conduits für Rachsuchts-Dämonenjäger
  • Soul Furnace (Potenz Conduit) Alle 10 konsumierten Seelenfragmente erhöhen den Schaden des nächsten Einsatzes von Seelenspalter um 15%. 
  • Demon Muzzle (Wiederstand Conduit) Wenn der Effekt von Zeichen der Stille endet, verursachen getroffene Gegner 5% weniger magischen Schaden für 6 Sekunden an euch.
  • Roaring Fire (Wiederstand Conduit) Dämonische Verwüstung heilt euch um bis zu 30% mehr, basierend auf euren verlorenen Lebenspunkten.

Anpassungen an PvP-Talenten

Auch in Shadowlands können Spieler mit aktiviertem Kriegsmodus oder in PvP-Instanzen einige PvP-Talente auswählen, um sich für den Kampf gegen andere Helden zu wappnen. Durch die vielen Klassenanpassungen in der kommenden Erweiterung werden einige bisherige PvP-Talente zu Standardfähigkeiten, doch es kommen auch komplett neue passive Effekte oder aktive Fertigkeiten hinzu. Ebenso werden allerlei Talente geändert.

Geänderte PvP-Talente in Shadowlands
  • Allgemein
    • (Für beide Specs verfügbar) Im Feuer gereinigt - Feuerbrandaura bannt beim Wirken alle auf Euch wirkenden magischen Effekte.
    • (Entfernt) Einsamer Rächer - Wenn sich innerhalb von 15 Metern keine Verbündeten befinden, wird Eure Jähzornerzeugung um 10% und Euer Angriffstempo um 10% erhöht.
  • Verwüstung
  • ​Rachsucht
    • (Geändert) ​Dämonisches Trampeln - Verwandelt Euch in eine Dämonengestalt. Dadurch erhöht Ihr 3 sec lang Eure Bewegungsgeschwindigkeit um 175%, schlagt alle Gegner auf Eurem Weg nieder und fügt ihnen körperlichen Schaden zu. Während Dämonisches Trampeln aktiv ist, könnt Ihr zwar nicht verlangsamt werden, aber auch keine Zauber wirken oder normale Angriffe ausführen. Teilt sich Aufladungen mit Infernoeinschlag. (20 Sekunden Abklingzeit)
      • Hat nur noch eine Aufladung statt 2.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Bullzhunter - Mitglied
der beste dmg build aktuell in der beta nutzt als leggi Fel Bombardment und als talente TeufelsklingeDämonenklingen,Entfesseltes Chaos macht richtig viel dmg und hat vor allem kein target cap.(wird sicher noch generfed denn so gibt es quasi keine andere auswahl in der reihe) SeelenreißerErstes Blutvergießen,Glevenmeister(wegen leggi) und Eifer des Gefechts da es am anfang einfach den besten dmg buff macht vor allen in combination mit Sündenhaftes Brandzeichen . Dancing with Fate und Serrated Glaive als potenz conduits. Viel Spas beim ausprobieren
Valmaris - Mitglied
Auch von mir ein Danke, ich spiele meinen DH jetzt seit Mitte Legion und wollte eigentlich auf meinen Pala zurück mit SL aber wenn ich das so lese, hmm klingt eigentlich nicht verkehrt :D
Andi - Staff
Kannst ja jetzt mal in den gerade veröffentlichten Pala-Guide schauen. ;) Da tut sich SO EINIGES! 
Winchester - Mitglied
Danke Andi!

Bin sehr gespannt wie die Änderungen sich mit 60 anfühlen.
Mit 50 vermisst man noch seine Azerithbonis die ja aber später als skills zurückkommen.

Jetzt wäre noch super ein Link zu den Seelenpartnern der Pakte um sie nicht für jede Klasse aufzählen zu müssen.

Bin zudem immernoch der Meinung die Venthyr wären der beste Pakt, aber gibts auch Zahlen wie Hoch ca die Fähigkeiten an Schaden verursachen? Zb "verursacht 240% der Angriffskraft" oder sowas?
 
Andi - Staff
Danke dir erst einmal für das Danke. ;D

Die Azeritboni verschwinden nicht mit 50, erst wenn du in die Schattenlande gehst.

Und ja, die Übersicht zu den Seelenbanden und alles anderen kommt nach den ganzen Pre-Patch-Guides. :)

Die wahren Zahlen siehst du in den verlinkten Tooltips. Diese rauszuschreiben wäre äußerst mühselig und eigentlich sogar unnötig, da sie sich immer wieder ändern und wir keine Datenbank haben, die die Zahlen automatisch aktualisiert. 
1
Winchester - Mitglied
Ok Du hast recht, dann nehm ich das zurück mit den Paktfähigkeiten da ich nicht die Links anklickte.

Und stimmt schon mit den Bonis aber meine auch sobald man mit 50 in SL landet. Da man aufm PTR noch seine Azerithrüssi trägt fehlt mir aktuell noch der Vergleich, drum bin ich gespannt wie die Levelphase sich anfühlt.

Danke schonmal für die Arbeit und für den kommenden Guide zu den Seelenbanden.
 
1
Inhaltsverzeichnis anzeigen