3. Oktober 2020 - 11:10 Uhr

Shadowlands Klassenguide - Priester: Disziplin, Heilig & Schatten!

In unserem Klassenguide zum Priester in Shadowlands erfahrt ihr alles über die Neuheiten sowie Änderungen an dieser Klasse und ihren Spezialisierungen Disziplin, Heilig und Schatten. Schaut euch auf jeden Fall auch unsere Übersicht zu den allgemeinen Klassenanpassungen in Shadowlands an, um über alles informiert zu sein! Somit wisst ihr, was euch mit Patch 9.0.1 erwartet, was sich alles an den Spielweisen ändern wird und auf was man sich im Jenseits mit dieser Klasse freuen kann. Beachtet hierbei, dass es sich um Informationen aus der Beta handelt, die sich noch immer ändern können! 

Wichtig: Dies ist kein genereller Guide mit Talentvorschlägen, Rotation, BiS-Listen und so weiter. Es handelt sich um eine Übersicht zu den Anpassungen im neuen Addon. Zum aktuellen Zeitpunkt ist es nicht möglich klassische Guides zu machen, da die Klassen sich noch in Bearbeitung finden. Zudem werden wir hier keine Guides nur für Patch 9.0.1 anbieten, die sich zum Release von Shadowlands und mit dem Erreichen von Stufe 60 wieder komplett ändern. Bis Shadowlands veröffentlicht wurde werden unsere Klassenguides mit Schnellguides zur Rotation, Talentverteilung und Co. erweitert. 

Inhalte in diesem Guide

Allgemeine Änderungen

Beginnen wir mit den allgemeinen Änderungen für diese Klassen, die somit also alle Ausrichtungen betreffen. Mit Shadowlands kehren viele bekannte sowie ikonische Fähigkeiten zurück und einige bisher spezifische Skills für bestimmte Specs werden allgemein zugänglich für die gesamte Klasse. Außerdem gibt es neue Target-Caps für Flächenfähigkeiten und diverse Skills unterliegen nicht mehr der globalen Abklingzeit. Zum Schluss dürfen neue Fähigkeiten nicht fehlen, die auf dem Weg von Stufe 50 bis 60 erlernt werden! 

Neue Fähigkeiten in Shadowlands
  • Level 52 - Gedankenbesänftigung: Besänftigt das Ziel, verringert die Reichweite, in der das Ziel euch angreifen würde, um 10 Meter. Kann nur auf Humanoiden und Drachkins gewirkt werden. Erzeugt keine Bedrohung. Hält 20 Sekunden lang an. (40 Meter Reichweite)
  • Level 54 - Massenbannung (Rang 2): Es ist nun möglich einige Magieeffekte zu entfernen, die vorher nicht entfernt werden konnten. 
    • War vorher standardmäßig der Fall, wurde nun in einen Rang geändert. 
  • Level 58 - Seele der Macht: Verleiht dem Ziel 20 Sekunden lang Macht, die sein Tempo um 25% erhöht. (2 Minuten Abklingzeit, 40 Meter Reichweite)

Fähigkeiten für alle Specs zugänglich
  • Verzweifeltes Gebet - Erhöht 10 Sekunden lang die maximale Gesundheit um 25% und heilt Euch sofort um diesen Wert. (1,5 Minuten Abklingzeit)
  • Blitzheilung - Ein schneller Zauber, der einen Verbündeten heilt. (1,5 Sekunden Wirkzeit, 40 Meter Reichweite)
    • Wandelt sich als Schatten- und Disziplin-Priester später in Schattenheilung um. 
  • Machtwort: Schild - Hüllt einen Verbündeten 15 Sekunden lang in einen Schild, der Schaden absorbiert. Ihr könnt dem Ziel 7,5 Sekunden lang nicht erneut einen Schild gewähren. 
  • Schattenwort: Tod - Ein Wort der bindenden Dunkelheit, das dem Ziel Schattenschaden zufügt. Wenn das Ziel durch Schattenwort. Tod nicht stirbt, erleidet der Zaubernde Schaden in Höhe des dem Ziel zugefügten Schadens. Der Schaden wird gegen Ziele unter 20% Gesundheit um 150% erhöht. (20 Sekunden Abklingzeit) 
    • Disziplin: Löst kein Abbitte aus. 
    • Schatten: Kein Talent mehr, sondern eine überarbeitete Standardfähigkeit. 
  • Schattenwort: Schmerz - Ein Wort der Dunkelheit, das sofort Schattenschaden sowie im Verlauf von 16 Sekunden Schattenschaden verursacht. 
    • Schatten: Generiert 4 Wahnsinn. 

Änderungen an Fähigkeiten
  • Machtwort: Seelenstärke erhöht die Ausdauer nur noch um 5% statt 10%. 
  • Durch Verblassen (Rang 2) wird nun die Reichweite reduziert, in der Gegner einen angreifen. 

Änderungen am Disziplin-Priester

Neue Fähigkeiten in Shadowlands
  • Level 5 - Gedankenschlag - Überzieht die Gedanken des Ziels mit Schattenschaden. Verhindert den nächsten des Ziels verursachten Schaden. (1,5 Sekunden Wirkzeit, 15 Sekunden Abklingzeit)
  • Level 26 - Gedankenexplosion: Korrosive Schattenenergie strahlt vom Ziel aus, die allen Gegnern innerhalb von 10 Metern um das Ziel im Verlauf von 4,1 Sekunden Schattenschaden zufügt. (Kanalisiert, 40 Meter Reichweite)

Änderungen an Fähigkeiten
Fähigkeiten ohne globale Abklingzeit
Target-Caps für Flächenfähigkeiten
  • Heilige Nova - Jedes Ziel nach 5 Zielen bekommt weniger Schaden / Heilung. 

Änderungen an Talenten
  • Schattenbündnis (Level 40) wurde überarbeitet. Geht einen schattenhaften Pakt ein, um das Ziel und 4 verletzte Verbündete innerhalb von 30 Metern zu heilen. Eure Schattenzauber verursachen 9 Sekunden lang 25% mehr Schaden und Heilung, aber könnt keine Heilzauber einsetzen. (30 Sekunden Abklingzeit)
  • Leuchtende Barriere (Level 50) wurde entfernt.
  • Neues Talent Geisthülle (Level 50): Für 10 Sekunden rufen SühneMachtwort: Glanz und Abbitte statt Heilung Absorptionsschilde in Höhe von 100% des geheilten Werts hervor. (1 Minute Abklingzeit, ersetzt Euphorie)

Der Talentbaum in Shadowlands

Änderungen am Heilig-Priester

Änderungen an Fähigkeiten
Target-Caps für Flächenfähigkeiten
  • Heilige Nova - Jedes Ziel nach 5 Zielen bekommt weniger Schaden / Heilung. 

Änderungen an Talenten
Der Talentbaum in Shadowlands  

Änderungen am Schatten-Priester

Allgemeines und Mechanik
  • Die Mechanik von Leereneruption und Leerengestalt wurde komplett überarbeitet. Es handelt sich nun um mehr um ein Cooldown und weniger um eine eigenständige Mechanik der Spielweise.
    • Leereneruption hat nun 1,5 Sekunden statt 2,5 Sekunden Wirkzeit und eine Abklingzeit von 1,5 Minuten.
    • Leerengestalt zieht nun kein Wahnsinn mehr im Laufe der Zeit ab und läuft immer 15 Sekunden. Der Zauberschaden wird um 20% erhöht und Gedankenschlag bekommt eine zweite Aufladung und die Abklingzeit wird zurückgesetzt. Es gibt keinen Bonus mehr auf Tempowertung. Weiterhin wird die Fähigkeit Leerenblitz verfügbar. 
  • Schatten-Priester sind mehr denn je darauf bedacht ihre DoTs auf dem Ziel zu halten. Dafür stehen Schattenwort: SchmerzVampirberührung und der zurückgekehrte Zauber Verschlingende Seuche zur Verfügung.
    • Verschlingende Seuche (Level 10): Belegt das Ziel mit einer Krankheit, die sofort Schattenschaden verursacht sowie im Verlauf von 6 Sekunden zusätzlich Schattenschaden verursacht. Heilt euch um 50% des verursachten Schadens. Wenn der Effekt erneut auf ein Ziel gebracht wird und bereits vorhanden ist, wird der verbleibende Schaden aufaddiert. (50 Wahnsinn)
  • Verschlingende Seuche ist nun der einzige standardmäßige Zauber, der Wahnsinn verbraucht.
  • Die Meisterschaft Meierschaft: Schattenweben wurde komplett überarbeitet.
  • Der neue passive Effekt Dunkle Gedanken sorgt dafür, dass jeder regelmäßige Schadenseffekt auf dem Ziel Gedankenschinden und Gedankenexplosion eine Chance von 3% gewährt, Dunkle Gedanken auszulösen. Durch Dunkle Gedanken bekommt Gedankenschlag eine zusätzliche Aufladung und diese kann als Sofortzauber während der Kanalisierung von Gedankenschinden und Gedankenexplosion eingesetzt werden. 
  • Schattenhaffte Erscheinungen wurde ebenfalls überarbeitet.
  • Ein Großteil der Talente wurde überarbeitet oder ersetzt. Infos dazu im Abschnitt zu den Talenten. 

Änderungen an Fähigkeiten
  • Gedankenschinden hat nun eine Laufzeit von 4,5 Sekunden statt 3 Sekunden und erzeugt 18 Wahnsinn statt 12.
  • Gedankenexplosion läuft nun 4,5 Sekunden statt 3 Sekunden und generiert 6 statt 5 Wahnsinn.
  • Vampirberührung generiert nun 5 statt 6 Wahnsinn.  
  • Leerenblitz generiert nun 12 statt 20 Wahnsinn. 
  • Schattenwort: Tod ist kein Talent mehr, sondern eine Standardfähigkeit und wurde überarbeitet. Hat keine Aufladungen mehr, 20 Sekunden Abklingzeit statt 9 Sekunden und kann immer gegen das Ziel genutzt werden. Jedoch ist der Schaden erhöht, wenn das Ziel unter 20% Lebenspunkten hat und falls nicht, bekommt der Priester selbst ebenfalls den Schaden der Fähigkeit. 
  • Gedankenschlag generiert nur noch 8 statt 12 Wahnsinn. 

Änderungen an Talenten
Der Talentbaum in Shadowlands

Legendäre Effekte für Priester

Mit Shadowlands können legendäre Ausrüstungsteile hergestellt werden. Diese haben ganz besondere und vor allem starke Effekte. Es gibt allgemeine Boni, klassenspezifische Boni und specspezifische Boni. Angelegt werden kann immer nur ein legendäres Rüstungsteil und die Effekte können auch nur auf bestimmte Slots geschnitzt werden. Folgend eine Auflistung aller Effekte dieser Klasse.

Boni für alle Ausrichtungen
  • Cauterizing Shadows - Wenn Schattenwort: Schmerz ausläuft, werden bis zu 3 Verbündete innerhalb von 30 Metern um das Ziel geheilt.
    • Gürtel und Stiefel
  • Vault of Heavens - Glaubenssprung hat nun 2 Aufladungen und zieht nicht das Ziel zu euch, sondern euch zum Ziel.
    • Armschienen und Ring
  • Twins of the Sun Priestess - Machtinfusion gewährt euch auch 100% des Effekts, wenn ihr diesen auf einen Verbündeten wirkt.
    • Helm und Schultern
  • Measured Contemplation - Alle 15 Sekunden, in denen keine Blitzheilung oder Schattenheilung gewirkt wird, erhöhen die Heilung des nächsten Einsatzes von Blitzheilung oder Schattenheilung um 50%. Dieser Effekt ist bis zu 4-mal stapelbar.
    • Halskette und Brustteil

Boni für Disziplin-Priester
  • The Penitent One - Machtwort: Glanz hat eine Chance von 60%, dass euer nächster Einsatz von Sühne drei zusätzliche Schüsse abfeuert.
    • Stiefel und Umhang
  • Crystalline Reflection - Machtwort: Schild heilt das Ziel sofort und reflektiert 20% des absorbierten Schadens.
    • Schultern und Handschuhe
  • Kiss of Death - Die Abklingzeit von Schattenwort: Tod wird um 8 Sekunden reduziert und der Schaden löst nun Abbitte aus, wenn es auf Ziele gewirkt wurde, die weniger als 20% Lebenspunkte haben. 
    • Hosen und Stiefel
  • Clarity of Mind - Während Euphorie aktiv ist, kostet Machtwort: Schild 20% weniger Mana und die dadurch generierte Abbitte hält 6 Sekunden länger. Während Geisthülle aktiv ist, wird die Laufzeit aktiver Abbitte-Effekte um 4 Sekunden erhöht und die Manakosten von Schadensfähigkeiten wird um 30% verringert. 
    • Brustteil und Ring

Boni für Heilig-Priester
  • X'anshi, Return of Archbishop Benedictus - Wenn Euer Geist der Erlösung abläuft, werdet Ihr mit bis zu 100% Gesundheit wiederbelebt, abhängig davon, wie effektiv Ihr als Geist der Erlösung wart. Nach Eurer Wiederbelebung kann der Geist der Erlösung 10 min lang nicht erneut ausgelöst werden.
    • Hosen und Umhang
  • Harmonious Apparatus - Kreis der Heilung verringern die Abklingzeit von Segenswort: Heiligung, Gebet der Besserung verringert die Abklingzeit von Segenswort: Epiphanie und Heiliges Feuer verringert die Abklingzeit von Segenswort: Züchtigung um 4 Sekunden.
    • Schuitern und Ring
  • Flash Concentration - Jedes Mal wenn ihr Blitzheilung wirkt, ist die Zauberzeit eures Heilung um 0,1 Sekunde reduziert und die Heilung um 3% erhöht. Ist bis zu 5-mal stapelbar.
    • Halskette und Armschienen
  • Divine Image - Wenn ihr ein Segenswort nutzt, besteht die Chance ein Abbild eines Naarus zu beschwören. 15 Sekunden lang setzt dieser Naaru die gleichen Heilzauber ein wie ihr.
    • Helm und Gürtel

Boni für Schatten-Priester
  • Painbreaker Psalm - Schattenwort: Tod konsumiert 8 Sekunden Laufzeit von Schattenwort: Schmerz sowie Vampirberührung, verursacht Schaden am Ziel, dass dem Schaden der konsumierten Zeit entspricht, und generiert bis zu 20 Wahnsinn.
    • Brustteil und Umhang
  • Shadowflame Prism - Gedankenschlag und Schattenwort: Tod lassen euren Schattengeist sich hinter sein Ziel teleportieren und bis zu 5 Ziele mit Schattenflammenschaden angreifen. Jedes Mal, wenn dieser Effekt ausgelöst wird, wird die Laufzeit des Schattengeists um 1 Sekunde erhöht. 
    • Helm und Handschuhe
  • Eternal Call to the Void  - Gedankenschinden und Gedankenexplosion haben eine Chance ein Leerententakel zu beschwören, welches das Ziel 15 Sekunden lang angreift und dabei pro Sekunde 3 Wahnsinn generiert.
    • Armschienen und Handschuhe
  • Talbadar's Stratagem - Wenn ihr Schattenwort: Schmerz, Verschlingende Seuche und Vampirberührung auf dem gleichen Ziel aktiv habt, verursacht Gedankenschlag 60% mehr Schaden. 
    • Gürtel und Hosen

Die Paktfähigkeiten für Priester

Mit Shadowlands treten Helden einem Pakt bei und eine der besonderen Eigenschaften der Pakte sind die Paktfähigkeiten. Neben der Signaturfähigkeit, die für alle Klassen gleich ist, gibt es auch eine klassenspezifische Fähigkeit, die einen besonders starken Effekt hat und mit in die normale Rotation hineingeht. Folgend eine Auflistung der vier verschiedenen Fähigkeiten für diese Klasse.

Paktfähigkeit der Kyrianer
  • Segen der Aufgestiegenen - Gewährt 10 Sekunden lang Kraft von den Aufgestiegenen, was euch Zugriff auf Nova des Aufstiegs (ersetzt Gedankenschinden oder Göttliche Pein) sowie Woge des Aufstiegs gewährt und eure Bewegungsgeschwindigkeit um 50% erhöht. Löst bei Ablauf Aufgestiegene Eruption aus. (1,5 Sekunden Wirkzeit, 3 Minuten Abklingzeit)
    • Nova des Aufstiegs - Entfesselt einen mächtigen Animaausbruch, der innerhalb von 8 Metern in Abhängigkeit von der Anzahl der Gegner Arkanschaden verursacht und bis zu 6 Verbündete in diesem Radius heilt. Gewährt pro Ziel, dem Schaden zugefügt wurde, 1 Stapel von Segen der Aufgestiegenen. 
    • Woge des Aufstiegs - Überzieht den Gegner mit reiner Anima, was Arkanschaden verursacht und einen Verbündeten in der Nähe um 120% des verursachten Schadens heilt. Gewährt 5 Stapel von Segen der Aufgestiegenen. (40 Meter Reichweite, 3 Sekunden Abklingzeit)
    • Aufgestiegene Eruption - Explodiert und fügt abhängig von der Anzahl der Ziele Gegnern innerhalb von 15 Metern Arkanschaden zu, während Verbündete innerhalb dieses Radius geheilt werden. Die Werte erhöhen sich für jeden Stapel von Segen der Aufgestiegen um 3%. 

Paktfähigkeit der Nekrolords
  • Unheilige Nova - Eine Explosion dunkler Energie heilt bis zu 6 Verbündete und infiziert Gegner im Umkreis von 15 Metern mit Unheilige Transfusion. Unheilige Transfusion verursacht 15 Sekunden lang regelmäßigen Schattenschaden. Verbündete, die das Ziel angreifen, werden geheilt. (1 Minute Abklingzeit)

Paktfähigkeit der Venthyr
  • Gedankenspiele - Greift die Gedanken eines Gegners an, fügt ihm Schattenschaden zu und verzerrt seine Wahrnehmung der Wirklichkeit. Für 5 Sekunden heilt der nächste moderate Schadenseffekt des Gegners sein Ziel und der nächste moderate Heileffekt verursacht Schaden. Generiert bis zu 20 Wahnsinn oder stellt bis zu 4% Mana wieder her. (40 Meter Reichweite, 1,5 Sekunden Wirkzeit, 45 Sekunden Abklingzeit)

Paktfähigkeit der Nachtfae
  • Faewächter - Ruft 3 Feenwächter herbei, die sich 20 Sekunden lang um Eure Ziele kümmern.(1,5 Minuten Abklingzeit)
    • Zornige Fee: Direkte Angriffe auf das Ziel stellen 0,5% Mana oder 3 Wahnsinn wieder her. Folgt Eurem Schattenwort: Schmerz.
    • Wächterfee: Verringert den erlittenen Schaden um 10%. Folgt Eurem Machtwort: Schild
    • Gütige Fee: Erhöht die Abklingzeitrate einer wichtige Fähigkeit um 100%. Folgt eurer Schattenheilung und Blitzheilung.

Die Medien für Priester

Mit Shadowlands können Helden sich mit einem Seelenband in ihrem Pakt verbinden, um Zugang zu einem besonderen Talentbaum zu erhalten. In diesem befinden sich allgemeine Boni und Medium-Fassungen. In diese Fassungen können Medien (Conduits) eingesetzt werden, die wiederum allgemeine Boni, klassenspezifische Boni und specspezifische Boni gewähren. Folgend eine Auflistung aller Effekte dieser Klasse.

Medien für alle Ausrichtungen
Medien für Disziplin-Priester
Medien für Heilig-Priester
Medien für Schatten-Priester

Anpassungen an PvP-Talenten

Auch in Shadowlands können Spieler mit aktiviertem Kriegsmodus oder in PvP-Instanzen einige PvP-Talente auswählen, um sich für den Kampf gegen andere Helden zu wappnen. Durch die vielen Klassenanpassungen in der kommenden Erweiterung werden einige bisherige PvP-Talente zu Standardfähigkeiten, doch es kommen auch komplett neue passive Effekte oder aktive Fertigkeiten hinzu. Ebenso werden allerlei Talente geändert.

Geänderte PvP-Talente in Shadowlands
  • Allgemein
    • (Neu) Gedankenraub - Blickt in den Geist eines Gegners und versucht, einen ihm bekannten Zauber zu rauben. Nach einem erfolgreichen Raub kann das Opfer diesen Zauber 20 Sekunden lang nicht einsetzen. Kann nur bei Humanoiden mit Mana eingesetzt werden. Wenn ihr keinen Zauber zum Rauben findet, wird die Abklingzeit von Gedankenraub abgeschlossen. (1,5 Minuten Abklingzeit, 30 Meter Reichweite)
  • Disziplin
    • (Entfernt) Vorahnung - Belegt Euch mit dem Effekt Abbitte und heilt bis zu 4 verletzte Ziele innerhalb von 40 Metern mit Eurer Abbitte. Kurz darauf fügt Ihr Euch selbst pro geheiltem Ziel Schattenschaden zu und erhöht die Dauer Eurer Abbitte auf geheilten Zielen um 3 Sek.
  • Heilig
  • Schatten

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
dailalamer - Mitglied
 
Sagt mal wurde das lvl 50 Talent mit dem Tod nach der voidform nicht entfernt ?
Genauso frischt leerenstrom nicht mehr verschlingende Seuche auf weil der dot doch jetzt quasi wie entzünden funktioniert das der dmg stacked da es der einzige wahnsinnsverbraucher ist oder haben sie die Änderung zurück genommen ?

Hatte das schon auf facebook geschrieben dachte ich versuche hier nochmal mein glück :)
Khalzum - Mitglied
Ich hoffe ich komm irgendwann klar mit dne 10.000 neuen Fähigkeitsveränderungen durch Conduits ^^ Hab da null Überblick. Bin gespannt ob mein geliebtes Raidbot das gut umsetzt, ansonnsten bin ich aufgeschmissen erstmal, sollange bis es andere Leute veröffentlichen was nu das beste ist ;)
Necrofeelya - Mitglied
Würd ich mir keine Gedanken machen. Allerspätestens zur ersten ID, gibts Klassen / Specguides von namhaften Spielern. Kannst auch je nachdem was du spielst, das jeweilige Klassendiscord joinen.
zersae - Mitglied
Bin kein Theorycrafter, aber hört sich für mich nach angenehmen Änderungen für den Heilig-Priester an :) Hab mich jetzt noch nicht so intensiv mit Conduits beschäftigt und weiß nicht genau, wie die funktionieren, aber wenn "Holy Oration" stackt oder mit höheren Rängen besser wird, dann knallt das bestimmt nett rein.
Necrofeelya - Mitglied
Mindblast wurde für Holy schon vor einigen Builds entfernt, ist also nicht für alle Ausrichtungen verfügbar.
Andi - Staff
Stimmt, mein Gott das neue Zauberbuch ist so verwirrend. Man fügt eine allgemeine Seite für Zauber der ganzen Klasse sein und kategorisiert dort Zauber hinein, die nicht für die ganze Klasse da sind. Ist sowieso dann wieder richtig komisch gelöst, dass der Zauber auf Level 5 gelernt wird für ALLE und wenn man auf Holy geht mit Level 10, ist der Zauber wieder weg... Deswegen steht auch weiterhin im Tooltip, dass es für Holy ist, weil man es ja 5 Level nutzen darf.

Naja, danke für den Hinweis! 
Necrofeelya - Mitglied
Kein Ding. Technisch gesehen hat man noch Mindblast. So weit ich weis hat hat das neue Holy Fire mit casttime nun die Spell ID von Mindblast. Zumindest war das in nem Build nachdem MB für Holy entfernt wurde der Fall.
Kelvo - Mitglied
Hab jetzt keinen Shaodw gespielt aber:
Kommt es mir nur so vor oder wirkt es (durch den wegfall der Voidform als "Form") das Gebrechen und Shadow sich sehr gleichen vom Gameplay?
also Dots und nen Strahl auf die Gegner?
Klar die Skills der Klasse sind andere und so.
Also was macht den shadow jetzt iwie besonders?

Falls ich falsch liege erklärt es mir gerne^^
Möchte hiermit auch keinen Shadows oder Gebrechen auf die Füße treten^^
 
Naeyd - Mitglied
Ich hatte mit dem aktuellen Schattenpriester eigentlich weniger Probleme da man auch bei kurzen fights im dmg mithalten konnte. Einzig der Burst hat mir gefehlt. Seit dem 1. bin ich auch in der Beta dabei und muss sagen der shadow gefällt mir auch gut man muss sich kurz umgewöhnen. Das größte Problem welches ich hatte war jedoch das ich nicht mehr Schattenwort leere einsetzen kann. :/
Inhaltsverzeichnis anzeigen