28. September 2020 - 22:39 Uhr

Shadowlands Klassenguide - Todesritter: Blut, Unheilig und Frost!

In unserem Klassenguide zum Todesritter in Shadowlands erfahrt ihr alles über die Neuheiten sowie Änderungen an dieser Klasse und ihren SpezialisierungenBlut, Unheilig und Frost. Schaut euch auf jeden Fall auch unsere Übersicht zu den allgemeinen Klassenanpassungen in Shadowlands an, um über alles informiert zu sein! Somit wisst ihr, was euch mit Patch 9.0.1 erwartet, was sich alles an den Spielweisen ändern wird und auf was man sich im Jenseits mit dieser Klasse freuen kann. Beachtet hierbei, dass es sich um Informationen aus der Beta handelt, die sich noch immer ändern können! 

Wichtig: Dies ist kein genereller Guide mit Talentvorschlägen, Rotation, BiS-Listen und so weiter. Es handelt sich um eine Übersicht zu den Anpassungen im neuen Addon. Zum aktuellen Zeitpunkt ist es nicht möglich klassische Guides zu machen, da die Klassen sich noch in Bearbeitung finden. Zudem werden wir hier keine Guides nur für Patch 9.0.1 anbieten, die sich zum Release von Shadowlands und mit dem Erreichen von Stufe 60 wieder komplett ändern. Bis Shadowlands veröffentlicht wurde werden unsere Klassenguides mit Schnellguides zur Rotation, Talentverteilung und Co. erweitert. 

Inhalte in diesem Guide

Allgemeine Änderungen

Beginnen wir mit den allgemeinen Änderungen für diese Klassen, die somit also alle Ausrichtungen betreffen. Mit Shadowlands kehren viele bekannte sowie ikonische Fähigkeiten zurück und einige bisher spezifische Skills für bestimmte Specs werden allgemein zugänglich für die gesamte Klasse. Außerdem gibt es neue Target-Caps für Flächenfähigkeiten und diverse Skills unterliegen nicht mehr der globalen Abklingzeit. Zum Schluss dürfen neue Fähigkeiten nicht fehlen, die auf dem Weg von Stufe 50 bis 60 erlernt werden! Außerdem bekommen Todesritter neue Runen für ihre Waffen. 

Neue Fähigkeiten in Shadowlands
  • Level 1 - Runenstoß: Ist nun ein Standardangriff, der Runen verbraucht und Runenmacht erzeugt. Wird später durch Schwärender Stoß, Herzstoß oder Heulende Böe ersetzt.
  • Level 33 - Lichritter: Benutzt unheilige Energie, um für 10 Sekunden untot zu sein, wodurch Euer Lebensraub um 10% erhöht wird und ihr immun gegen Betörungs-, Furcht- und Schlafeffekte werdet. (2 Minuten Abklingzeit) 
  • Level 47 - Antimagisches Feld: Erschafft 10 Sekunden lang ein antimagisches Feld, das den erlittenen Zauberschaden aller Gruppen- und Schlachtzugsmitglieder um 20% verringert. (2 Minuten Abklingzeit, 30 Meter Reichweite)
  • Level 56 - Opferpakt: Opfert euren Ghul, um 8 Gegnern in der Nähe Schattenschaden zuzufügen und Euch um 25% Eurer maximalen Gesundheit zu heilen. (20 Runenmacht, 2 Minuten Abklingzeit)

Fähigkeiten für alle Specs zugänglich
  • Eisketten - Umschlingt das Ziel mit eisigen Ketten, die seine Bewegunsgeschwindigkeit8 Sekunden lang um 70% verringert. (1 Rune, 30 Meter Reichweite)
  • Tod und Verfall -  Verderbt den anvisierten Boden und fügt Zielen in diesem Bereich im Verlauf von 10 Sekunden Schattenschaden zu.  (1 Rune, 30 Sekunden Abklingzeit, 30 Meter Reichweite)
  • Todesmantel - Entfesselt unheilige Energien auf das Ziel, die einem Gegner Schattenschaden zufügen oder einen untoten Verbündeten heilen. (40 Runenmacht, 30 Meter Reichweite)
  • Totenerweckung - Erweckt einen Ghul, der an Eurer Seite kämpft. Ihr könnt nur maximal einen Ghul gleichzeitig beschwören. Hält 1 Minute lang an. (2 Minuten Abklingzeit)
    • Unheilig-Todesritter haben durch Totenerweckung (Rang 2) weiterhin einen permanenten Ghul und die Fähigkeit hat auch nur 30 Sekunden Abklingzeit. 

Änderungen an Fähigkeiten
  • Antimagisches Feld war ein PvP-Talent, ist nun eine Standardfähigkeit. Der magische Schaden wird jedoch nur noch um 20% reduziert statt 60%. 
  • Durch Unaufhaltsamer Tod (Rang 2) wird die Bewegungsgeschwindigkeit von Unaufhaltsamer Tod um 5% erhöht und die Laufzeit um 2 Sekunden. 
  • Frostfieber (Rang 2) ist nun für alle Ausrichtungen verfügbar, nicht nur für Frost-Todesritter. Frostfieber hat die Chance 5 Runenmacht zu generieren, wenn Schaden verursacht wird. 
    • Dies wurde gemacht, da durch den legendären Effekt Superstrain jede Ausrichtung Frostfieber auf Ziele bringen kann.

Neue Runen für eure Waffen
  • Aus dem Gleichgewicht - Das Wechseln der Waffe deaktiviert für 30 Sekunden die Boni der Runenverzauberungen.
  • (Level 20) Rune des Ewigen Dursts - Prägt eine Rune in Eure Runenwaffe, die euch 5% Bewegungsgeschwindigkeit gewährt und euch um 5% eurer maximalen Gesundheit heilt, wenn ihr einen Gegner getötet habt, der Erfahrungspunkte oder Ehre gewehrt. Zusätzlich wird eure Bewegungsgeschwindigkeit um 10% erhöht, wenn ihr tot seid. 
  • (Level 32) Rune der Sanguination - Prägt eine Rune in Eure Runenwaffe, die Eure Fähigkeit Todesstoß erhöhten Schaden abhängig von der fehlenden Gesundheit des Ziels verursachen lässt. Wenn eure Gesundheit unter 35% fällt, werdet ihr im Verlauf von 8 Sekunden um 48% Eurer maximalen Gesundheit geheilt.
  • (Level 44) Rune der Apokalype - Prägt eine Rune in Eure Runenwaffe, die den Angriffen Eures Ghuls eine Chance gewährt, das Ziel mit einem der folgenden Schwächungseffekte zu belegen.
    • Tod: Heilungsverringerung um 1%.
    • Krieg: Erhöht den durch den Todesritter erlittenen Schaden um 1%.
    • Hungersnot: Verringert den erlittenen Schaden des Todesritters um 1%.
    • Pestilenz: Verlangsamt das Ziel um 15% und verursacht regelmäßigen Schaden.
  • (Level 48) Rune der Hysterie - Prägt eine Rune in Eure Runenwaffe, die Eure maximale Runenmacht um 20 erhöht und Euren Angriffen eine Chance gewährt, die Runenmachterzeugung 8 Sekunden lang um 20% zu erhöhen.
  • (Level 48) Rune des Zauberschutzes - Prägt eine Rune in Eure Runenwaffe, die 3% jeglichen Zauberschadens abwehrt und eine Chance hat, einen Schild zu erschaffen, der Magieschaden in Höhe von 10% Eurer maximalen Gesundheit absorbiert. Wenn ein Gegner dem Schild Schaden zufügt, wird sein Zaubertempo 6 Sekunden lang um 10% verringert. 

Änderungen am Blut-Todesritter

Neue Fähigkeiten in Shadowlands
  • Level 17 - Runenwandlung: Verringert sämtlichen erlittenen Schaden 4 Sekunden lang um 20%. (1 Rune, 2 Aufladungen, 25 Sekunden Wiederaufladezeit)
  • Level 52 - Herzstoß (Rang 3): Erhöht den Schaden um 20%.
  • Level 56 - Vampirblut (Rang 2): Erhöht die Heilung und die Absorption um 5% und die Laufzeit um 2 Sekunden.
  • Level 58 - Ossuarium: Wenn ihr mehr als 5 Aufladungen von Knochenschild habt, sind die Runenmachtkosten von Todesstoß um 5 reduziert. Zusätzlich ist eure maximale Runenmacht generell um 10 erhöht. 

Fähigkeiten ohne globale Abklingzeit
Target-Caps für Flächenfähigkeiten
Änderungen an Fähigkeiten
  • Runenwandlung ist nun eine Standardfähigkeit und kein Talent mehr. Der Schaden wird jedoch nur noch um 20% stat 30% verringert. 

Änderungen an Talenten
  • Runenstoß (Level 15) wurde entfernt.
  • Grabstein(Level 30) ist nun ein Talent auf Level 15.
  • Schwindsucht (Level 25) heilt nun um 150% des verursachten Schadens statt 100% und die Abklingzeit beträgt nun 30 Sekunden statt 45 Sekunden. 
  • Ossuarium (Level 30) wurde entfernt und ist nun eine Standardfähigkeit. 
  • Neues Talent Blutlabung (Level 30): Während Scharlachrote Geißel aktiv ist, heilt euch Tod und Verfall beim nächsten Einsatz pro Stapel von Knochenschild um X Lebenspunkte und ihr erhaltet sofort 10 Runenmacht. 
  • Neues Talent Blutwandlung (Level 30): Verbraucht die Essenz um Euch herum, um 1 Rune zu erzeugen. Mit jeder verbrauchten Aufladung von Knochenschild verringert sich die Aufladungszeit um 2 Sekunden. (1 Minute Wiederaufladezeit, 2 Aufladungen)
  • Antimagische Barriere (Level 35) reduziert die Abklingzeit von Antimagische Hülle nun um 20 statt 15 Sekunden und erhöht die Effektivität um 40% statt 30%. 
  • Runenwandlung (Level 35) wurde entfernt und ist nun eine Standardfähigkeit. 
  • Mal des Blutes (Level 45) ist nun ein Talent auf Level 35. Kostet nun keine Runenmacht mehr statt 30 Runenmacht und die Heilung wurde von 2% auf 3% der Maximalgesundheit des Ziels erhöht. 
  • Gierig (Level 40) erhöht nun zusätzlich die Heilung von Todesstoß um 20% und der Effekt hält nun 8 Sekunden statt 6 Sekunden lang an. 
  • Neues Talent Todespakt (Level 45): Geht einen Todespakt ein, der Euch um 50% Eurer maximalen Gesundheit heilt, aber für 15 Sekunden eintreffende Heilung in Höhe von 30% Eurer maximalen Gesundheit absorbiert. (2 Minuten Abklingzeit)
  • Roter Durst (Level 50) verringert die Abklingzeit von Vampirblutnun um 1,5 Sekunden alle 10 Runenmacht statt nur um 1 Sekunde. 

Der Talentbaum in Shadowlands

Änderungen am Unheilig-Todesritter

Neue Fähigkeiten in Shadowlands
  • Level 34 - Epidemie: Lässt jede Eurer virulenten Seuchen aufflammen, wodurch sie den infizierten Gegnern Schattenschaden zufügen sowie zusätzlich allen Gegnern in seiner Nähe. (30 Runenmacht)
  • Level 52 - Dunkle Transformation (Rang 2): Gewährt beim Einsatz eurem Ghul 100 Energie. 
  • Level 56 - Geißelstoß (Rang 2): Erhöht den Schaden um 20%. 
  • Level 58 - Apokalypse (Rang 3): Generiert 2 Runen. 

Target-Caps für Flächenfähigkeiten
Änderungen an Fähigkeiten
Änderungen an Talenten
  • Unheilige Verseuchung (Level 25) kann nun 4-mal auf Feinden stapeln. Zudem verursachen Begleiter nun pro Stapel 3% zusätzlichen Schaden an Zielen, die von Unheilige Verseuchung betroffen sind. 
  • Seelenernter (Level 35) wurde komplett überarbeitet. Fügt einem Gegner Schattenschaden zu und belegt ihn mit Seelenernter. Wenn sich das Ziel nach 5 Sekunden bei weniger als 35% Gesundheit befindet, explodiert dieser Effekt und fügt ihm zusätzlichen Schattenschaden zu. Wenn ein Gegner, der Erfahrung oder Ehre gewährt, stirbt, während er mit Seelenernter belegt ist, erhaltet ihr Runenverderbnis
  • Entweihen (Level 45) verursacht nun mehr Schaden je größer die Fläche wird.
  • Epidemie (Level 45) wurde entfernt und ist nun eine Standardfähigkeit.
  • Neues Talent Unheiliger Pakt (Level 45): Dunkle Transformation schließt einen unheiligen Pakt zwischen Euch und Eurem Diener und entzündet brennende Ketten. Diese fügen Gegnern zwischen Euch im Verlauf von 15 Sekunden Schattenschaden zu. Während der Effekt aktiv ist, ist Eure Stärke um 5% erhöht. 
  • Armee der Verdammten (Level 50) hat nun einen Zusatzeffekt: Apokalypse und Armee der Toten beschwören einen Magus der Toten für 15 Sekunden, der Forst- und Schattenblitze auf Feinde schießt. 
  • Unheilige Raserei wurde in Unheiliger Angriff (Level 50) umbenannt, zudem wurde das Talent überarbeitet. Schlägt das Ziel, verursacht Schattenschaden und infiziert es mit 4x Schwärende Wunde. Lässt euch in Unheilige Raserei verfallen, die Euer Tempo 12 Sekunden um 20% erhöht. (1,3 Minuten Abklingzeit) 

Der Talentbaum in Shadowlands

Änderungen am Frost-Todesritter

Allgemeines
  • Frost-Todesritter können nun wieder zwischen zwei Einhandwaffen und einer Zweihandwaffe entscheiden. Dazu wurde ein neuer passiver Effekt eingefügt.

Neue Fähigkeiten in Shadowlands
  • Level 44 - Furor des Frostwyrms: Beschwört einen Frostwyrm, der alle Gegner innerhalb von 40 Metern vor Euch mit seinem Atem überzieht, ihnen so Frostschaden zufügt und Ihre Bewegungsgeschwindigkeit 10 Sekunden lang um 50% verringert. 
  • Level 52 - Auslöschen (Rang 2): Erhöht den Schaden um 20%.
  • Level 56 - Runenwaffe verstärken (Rang 2): Reduziert die Abklingzeit um 15 Sekunden.
  • Level 58 - Tötungsmaschine (Rang 2): Euer nächster Einsatz von Auslöschen verursacht Frostschaden. 

Fähigkeiten ohne globale Abklingzeit
Target-Caps für Flächenfähigkeiten
Änderungen an Fähigkeiten
Änderungen an Talenten
  • Runischer Kreislauf (Level 25) gewährt bei automatischen Angriffen nun manchmal 5 Runenmacht statt 3 Runenmacht. 
  • Furor des Frostwyrms  (Level 45) ist nun kein Talent mehr, sondern eine Standardfähigkeit. 
  • Neues Talent Hypothermische Präsenz (Level 45): Nehmt das Eis in Euren Adern ganz an, was die Runenmachtkosten Eurer Fähigkeiten 8 Sekunden lang um 35% verringert. Löst die globale Abklingzeit nicht aus. (45 Sekunden Abklingzeit) 
  • Blendender Eisregen (Level 30) hat einen zusätzlichen Effekt bekommen. Wenn der Effekt endet, werden Gegner 6 Sekunden lang um 50% verlangsamt. 

Der Talentbaum in Shadowlands

Legendäre Effekte für Todesritter

Mit Shadowlands können legendäre Ausrüstungsteile hergestellt werden. Diese haben ganz besondere und vor allem starke Effekte. Es gibt allgemeine Boni, klassenspezifische Boni und specspezifische Boni. Angelegt werden kann immer nur ein legendäres Rüstungsteil und die Effekte können auch nur auf bestimmte Slots geschnitzt werden. Folgend eine Auflistung aller Effekte dieser Klasse.

Boni für alle Ausrichtungen
  • Superstrain - Wenn Frostfieber, Blutseuche oder Virulente Seuche auf das Ziel gebracht wird, werden auch die beiden anderen Krankheiten aktiv.
    • Halskette und Brustteil
  • Phearomones - Eure Tempowertung und die eurer Schergen ist um 15% (Frost / Unheilig) / 8% (Blut) erhöht, wenn ihr in eurem Tod und Verfall steht. Es besteht die Chance, dass Feinde, die Schaden durch euer Tod und Verfall erleiden, für 3 Sekunden an Ort und Stelle kauern.
    • Helm und Schultern
  • Death's Embrace - Erhöht die Dauer von Antimagische Hülle um 140%, und jeglicher absorbierter Schaden heilt Euch.
    • Halskette und Armschienen
  • Grip of the Everlasting - Drei Sekunden lang nachdem ihr Todesgriff eingesetzt habt, könnt ihr diesen noch einmal einsetzen, ohne die Abklingzeit erneut auszulösen.
    • Gürtel und Stiefel

Boni für Blut-Todesritter
  • Bryndaor's Might - Wenn Ihr durch Todesstoß um mehr als 10% Eurer maximalen Gesundheit geheilt werdet, erhaltet Ihr 15% der verbrauchten Runenmacht zurück.
    • Stiefel und Umhang
  • Crimson Rune Weapon - Wenn eine Aufladung eures Knochenschild verbraucht wird, wird die Abklingzeit der Tanzenden Runenwaffe um 3 Sekunden verringert. Zusätzlich erhöht sich eure Runenregeneration 10 Sekunden lang um 40%, wenn eure Tanzende Runenwaffe verschwindet.
    • Schultern und Handschuhe
  • Gorefiend's Domination - Herzstoß verringert die verbleibende Abklingzeit von Vampirblut um 2 Sek.
    • Hosen und Stiefel
  • Vampiric Aura - Gewährt Euren Gruppen- und Schlachtzugsmitgliedern 50% der Boni Eures Effektes Vampirblut.
    • Brustteil und Ring

Boni für Unheilig-Todesritter
  • Reanimated Shambler - Eure Angriffe haben eine Chance, einen Superzombie zu beschwören, der vorwärtsschlurft, explodiert, Schattenschaden an Gegnern in der Umgebung verursacht und bis zu 8 Gegnern eine Schwärende Wunde hinzufügt.
    • Gürtel und Hosen
  • Frenzied Monstrosity - Dunkle Transformation erhöht nun auch die Angriffsgeschwindigkeit und den Schaden eurer Monstrosität um 12%.
    • Hosen und Umhang
  • Death's Certainty - Todesstoß und Todesmantel verursachen 35% mehr Schaden und verringern die verbleibende Abklingzeit von Tod und Verfall um 2.0 Sek.
    • Helm und Handschuhe
  • Deadliest Coil - Verringert die Kosten an Runenmacht von Todesmantel um 10 und Todesmantel erhöht die Laufzeit von Dunkler Transformation um 1 Sekunde.
    • Brust und Umhang

Boni für Frost-Todesritter
  • Koltira's Favor - Auslöschen verursacht 10% mehr Schaden und hat eine Chance von 12%, 2 Runen zurückzuerstatten.
    • Schultern und Ring
  • Biting Cold - Unbarmherziger Winter verursacht 30% mehr Schaden. Wenn Unbarmherziger Winter zum ersten Mal 3 verschiedenen Gegnern Schaden zufügt, erhaltet Ihr Raureif.
    • Helm und Gürtel
  • Absolute Zero - Verringert die Abklingzeit von Furor des Frostwyrms um 50% und friert alle getroffenen Gegner 3 Sekunden lang an Ort und Stelle fest.
    • Halskette und Armschienen
  • Rage of the Frozen Champion - Auslöschen hat eine um 15% erhöhte Chance Raureif auszulösen und Heulende Böe generiert 8 Runenmacht, wenn Raureif aktiv ist.
    • Armschienen und Handschuhe

Die Paktfähigkeiten für Todesritter

Mit Shadowlands treten Helden einem Pakt bei und eine der besonderen Eigenschaften der Pakte sind die Paktfähigkeiten. Neben der Signaturfähigkeit, die für alle Klassen gleich ist, gibt es auch eine klassenspezifische Fähigkeit, die einen besonders starken Effekt hat und mit in die normale Rotation hineingeht. Folgend eine Auflistung der vier verschiedenen Fähigkeiten für diese Klasse.

Paktfähigkeit der Kyrianer
  • Fesseln der Unwürdigen - Tadelt Euer Ziel für seine früheren Vergehen, verringert so seinen euch zugefügten Schaden um 5% und fügt ihm 14 Sekunden lang regelmäßigen Arkanschaden zu. Wenn Fesseln der Unwürdigen bei einem Gegner aktiv ist, verringern Angriffe, die Runen verbrauchen, die Abklingzeit der Fähigkeit um 4 Sekunden. (30 Meter Reichweite, 1 Minute Abklingzeit)

Paktfähigkeit der Nekrolords
  • Monströse Gliedmaße - Erschafft für 12 Sekunden eine zusätzliche Gliedmaße, die Gegnern in der Nähe Schattenschaden zufügt. Wenn sich ein Gegner weiter als 8 Meter von euch entfernt befindet, wird er zu euch gezogen. Wenn zum ersten Mal ein Gegner durch die Gliedmaße herangezogen wurde, erhalet ihr 3 Aufladungen von Knochenschild / Raureif / Runenverderbnis. (20 Meter Reichweite, 2 Minuten Abklingzeit)

Paktfähigkeit der Venthyr
  • Schwärmender Nebel - Ein dichter Nebel umgibt euch für 8 Sekunden und erhöht eure Chance, Angriffen auszuweichen um 10%. Fügt Gegnern in Reichweite von 10 Metern jede Sekunde Schattenschaden zu. Jedes Mal, wenn die Fähigkeit Schaden verursacht, erhaltet ihr zusätzliche 3 Runenmacht, bis zu einem Höchstwert von 15 Runenmacht. (1 Rune, 1 Minute Abklingzeit)

Paktfähigkeit der Nachtfae
  • Recht des Todes - (Ersetzt Tod und Verfall) Verderbt 10 Sekunden lang den anvisierten Boden und fügt Zielen in diesem Bereich regelmäßigen Schattenschaden zu. Während ihr euch in diesem Bereich aufhaltet, trefft ihr mit Geißelstoß oder Herzstoß 4 zusätzliche Ziele oder mit Auslöschen 1 zusätzliches Ziel. Gegner, die von den Fähigkeiten getroffen werden, fügen euch 1% verringerten Schaden zu, bis zu einem Höchstwert von 8%, und ihre Macht wird als entsprechende Menge an Stärke an euch übertragen. (1 Rune, 30 Meter Reichweite, 30 Sekunden Abklingzeit)

Die Conduits für Todesritter

Mit Shadowlands können Helden sich mit einem Seelenband in ihrem Pakt verbinden, um Zugang zu einem besonderen Talentbaum zu erhalten. In diesem befinden sich allgemeine Boni und Conduit-Fassungen. In diese Fassungen können Conduits (Medien) eingesetzt werden, die wiederum allgemeine Boni, klassenspezifische Boni und specspezifische Boni gewähren. Folgend eine Auflistung aller Effekte dieser Klasse.

Conduits für alle Ausrichtungen
Conduits für Blut-Todesritter
Conduits für Unheilig-Todesritter
Conduits für Frost-Todesritter

Anpassungen an PvP-Talenten

Auch in Shadowlands können Spieler mit aktiviertem Kriegsmodus oder in PvP-Instanzen einige PvP-Talente auswählen, um sich für den Kampf gegen andere Helden zu wappnen. Durch die vielen Klassenanpassungen in der kommenden Erweiterung werden einige bisherige PvP-Talente zu Standardfähigkeiten, doch es kommen auch komplett neue passive Effekte oder aktive Fertigkeiten hinzu. Ebenso werden allerlei Talente geändert.

Geänderte PvP-Talente in Shadowlands

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Crankt - Mitglied
Ich gucke erlich gesagt bei den Pakten garnicht auf die Zahlen, sondern auf das was am meisten bock macht. Und wenn meinem DK bei den Necrolords ein zusätzliches Gliedmaß wächst und mir meine Gegner ranzieht und auf die eindrischt, ist das doch voll geil :D . 
Artheus - Mitglied
Hey Andi. Ich bin mir nicht sicher ob Sie es wieder geändert haben, aber Death's Due wird doch nur auf Gegner übertragen, welche von Herzstoß etc. getroffen werden, während der Effekt aktiv ist oder nicht?
Andi - Staff
Ist richtig. Habe den einen Satz mal nach hinten geschoben, damit es richitger klingt. ;)
1
Kelvo - Mitglied
Hey Andi super Ding :)

Ein kleiner Fehler:
Unholy Assault 
Euer Tempo um 20% erhöht und durch den Eure automatischen Angriffe das Ziel mit einer Schwärende Wunde infizieren.

Das ist die alte Fähigkeit. Die neue macht einen Hit (Mit der coolen neuen DK animation) und lässt dabei 4 Wunden erscheinen^^
Kelvo - Mitglied
Manchmal bin ich Froh Casual zu sein.
Also Klar hätte ich auch gerne einen Pakt mit einer tollen und starken Fähigkeit aber dem ist leider nichst so.
Kann aber auch jeden verstehen der nach den Fähigkeiten schaut^^
Könnte halt einfach nicht mich in ein Sanktum/Pakt quetschen der mir Optisch nicht zu meinem Char zusagt

Manchmal glaube ich das ich der einzige Dk in Maldraxxus sein werde xD
Garatak - Mitglied
DU hast schon gesehen das die, die Fähigkeit Angepasst und damit massiv generft haben?
Nymeria - Mitglied
Ich verstehe manche Entscheidungen auch nicht - man wird quasi noch mehr zu einer bestimmten Spielweise gezwungen, als es jetzt schon der Fall ist. Wenn das Ziel war, Vielfältigkeit in den Spielstil zu bringen, hätte ich mir etwas anderes gewünscht.
Von der Klassenfantasie gar nicht erst zu reden. Necrolords hat einfach die schwächsten und sinnfreiesten Fähigkeiten, das ist so verdammt schade. Trotzdem werde ich mit dem DK auf gar keinen Fall Nightfae oder Bastion gehen, das passt halt mal überhaupt nicht ... Venthyr wäre zwar die zweite Wahl gewesen, geht aber gerade noch so. Generell finde ich, dass einige Pakte nicht zu den Klassen passen, mit denen man sie assoziiert. Bin gespannt, wie viele Nightfae-DK's oder Vergleichbares man sehen wird.  
Kobina - Mitglied
Mein DK wird auch auf jeden Fall Nightfae, Fähigkeitskraft hin oder her. Es passt optisch schließlich perfekt zu dem natürlichen Blau der DKs.
Außerdem sind die DKs, die wir spielen, auch schon lange nicht mehr "die Bösen", ergo sehe ich auch classfantasy-technisch kein Problem.
Vllt helfen diese Ansätze ja Leuten, die nur einem Pakt beitreten, weil er der stärkste ist :) 
1
Zarthan - Mitglied
Ohje wollte doch nur einen Spaß machen :) Bitte wählt was euch am bessten gefällt. Nicht was ein anderer sagt. Hab noch keine Entscheidung. Erst wird gelevelt und dann geschaut was gefällt. 
Eine Fähigkeit muss mir eher vom Spielstil her passen. Um effektiv zu spielen. Ich schau nicht auf die reinen Zahlen. 
Rakaal - Mitglied
Ja NF wurde genervt und ist nicht mehr so extrem im Unterschied zu den anderen Pakten. Dennoch ist es die einzige Paktfähigkeit die sich in allen 3 Ausrichtungen gut anwenden lässt, auch in Verbindung mit den Conduits und Ledendary Effekten.
Die anderen Pakte sind schon etwas spezieller in der Ausrichtung bezüglich Skillung und Spielstil/Vorlieben
Ich gehe aber davon aus, dass im Laufe der ersten 6 Wochen die Paktfähigkeiten noch weiter aneinander angeglichen werden, sowie man die ersten brauchbaren Zahlen der Liveraids hat.
Somit müsst ihr auch nicht euer Hauptaugenmerk auf die bisherigen dmg Zahlen legen.

Was man vor allem nicht ausser Acht lassen darf ist die hohe Mobility und hier muss man ganz klar sagen, besser kann es nen DK nicht treffen.

Mein persönliches Fazit: 
Von der Nützlichkeit ist Nf der beste Pakt für den DK.
Dmg ist vollkommen außer Acht zulassen, da sich da immer etwas bewegen wird und somit kann man sehr viel freier nach persönlicher Vorliebe zur Story den Pakt wählen.



 
Inhaltsverzeichnis anzeigen