29. April 2021 - 18:04 Uhr

Tazavesh Dungeonguide - Postraumfiasko

In der P.O.S.T. (Primäre Organisation zum Sachtransport) ist etwas schiefgelaufen. Dimensionale Portale verteilen Lieferungen unkontrolliert in alle Richtungen und das automatisierte Steuerungssystem des Büros hat eine Fehlfunktion. Wenn das Chaos bald nicht unter Kontrolle gebracht wird, geht in der ganzen Stadt womöglich bald die Post ab... nur dass dann statt Paketen die Fetzen fliegen. Der P.O.S.T.-Meister kämpft mit allen Mitteln, die ihm zur Verfügung stehen und ihr müsst verhindern, dass alles in die Luft geht.

Beutetabelle Postraumfiasko

Wenn ihr diesen Encounter in Tazavesh besiegt, gibt es natürlich auch Beute. Zumindest, wenn das Dropglück auf eurer Seite steht. Es gibt Ausrüstungsteile und Medien für die Seelenbande! Zudem gibt es beim Postraumfiasko noch ein Haustier.

Ausrüstung
Medien
Besondere Beutestücke

Bossguide Postraumfiasko

Der folgende Guide ist für den mythischen Modus ausgelegt und erklärt den Ablauf des Bosskampfes. Je nach Zusammenstellung der Gruppe sowie den Stärken und Schwächen, sollte man seine Taktik entsprechend anpassen. Der Guide ist allgemein gehalten und soll als Unterstützung dienen, um euch zum Sieg zu führen. Es handelt sich nicht um den einzig richtigen und besten Weg, um den Boss zu besiegen.


Genereller Kampfablauf

Regelmäßig aktiviert der P.O.S.T.-Meister das zentrale Postportal und setzt Pakete mit instabilen Waren sowie gefährliche Flüssigkeiten (geworfenen Fläschchen) frei. Die Flüssigkeiten ergießen sich auf dem Boden, wenn die Fläschchen diesen berühren, und Spieler müssen sich darum kümmern, dass in den sieben Feldern keine Vergossenen Flüssigkeiten immer größere Flächen bedecken. Jeder Spieler, der eine Flüssigkeit einsammelt, erhält den Debuff Alchemistischer Rückstand, der 10 Sek. lang anhält und entzaubert werden kann. Dieser Effekt verursacht jede Sek. Arkanschaden und ist stapelbar. Zwischen dem Aufkommen der einzelnen Fläschchen, die in den einzelnen Feldern landen und gesammelt werden müssen, gibt es immer kurze Pausen.

Für euren Heiler ist die Fähigkeit Rundschreiben wichtig. Mehrere Male dreht der P.O.S.T.-Meister im Kampf durch und feuert Briefe in alle Richtungen ab, die allen Spielercharakteren 5 Sek. lang jede Sek. 16.455 Schaden zufügen. Nutzt hier eure Fähigkeiten, die Schaden reduzieren und Heiler ihre Cooldowns. Des Weiteren wird ein zufälliger Spieler von Postanweisung anvisiert. Der P.O.S.T.-Meister wirft einen Haufen Gold ab, der innerhalb von 7 Sek. auf dem Spieler landet und allen Charakteren innerhalb von 6 Metern 82.275 Schaden zufügt. Dieser Schaden teilt sich auf den Spielern in dem Radius auf, so dass es wichtig ist, dass ihr eurem Mitspieler helft und schnell zu ihm rennt, wenn er von Postanweisung markiert wurde. Immunitätseffekte bringen bei dieser Mechanik nicht viel.

Sobald der P.O.S.T.-Meister 100 % Energie erreicht hat, setzt er 5 Instabile Waren frei, die explodieren, wenn sie nicht innerhalb von 30 Sek. zugestellt werden. Kommt ihr in die Nähe einer solchen Ware, hebt euer Charakter sie auf. Ihr müsst sie dann schnellstmöglich zu einem aktiven Zustellportal bringen und dort den Extraaktionsknopf drücken. Tragt ihr ein solches Paket, ist eure Bewegungsgeschwindigkeit um 50 % heruntergesetzt. Außerdem erhaltet ihr eine zusätzliche Verlangsamung, wenn ihr eine Fläche Vergossene Flüssigkeiten berührt. Deswegen ist es wichtig, dass die Flächen erst gar nicht entstehen beziehungsweise zu groß werden. Ihr dürft maximal 30 Sek. brauchen, um ein Paket in ein Portal bringen, sonst explodiert das Paket und tötet die gesamte Gruppe.

Falls ihr doch einmal zu langsam werden solltet, weil ihr in eine Fläche der Flüssigkeiten gelangt, könnt ihr auch noch Paket werfen einsetzen, um es zum Portal zu befördern. Doch Achtung: Fängt kein Mitspieler das Paket auf und es fällt auf den Boden, explodiert es ebenfalls.

Hardmode Postraumfiasko

Im mythischen Modus von Tazavesh kann ein Hardmode bei allen 8 Bossen aktiviert werden, wodurch man nicht nur am Ende ein besonderes Mount freischaltet, sondern alle Beutestücke haben dadurch auch ein Itemlevel von 233 statt 226. Für die Aktivierung des Hardmodes müsst ihr allerdings vorher ein paar Ding erledigen. Was genau, das erfahrt ihr in unserem Hardmode-Guide. Wenn ihr alles erledigt habt, dann verändert sich der Kampf gegen den Boss und er wird stärker. Dazu folgend alle Infos!


Geänderter Kampfablauf

Im normalen Modus aktiviert der P.O.S.T.-Meister ein zentrales Postportal und setzt dadurch instabile Waren frei. Ihr habt dann 30 Sek. Zeit, die explosiven Pakete in ein aktives Zustellportal zu befördern, um eine Instabile Explosion zu verhindern. Hebt ihr ein Paket auf, seid ihr um 50 % verlangsamt. Außerdem erhaltet ihr den Extraaktionsknopf Paket werfen. Mit diesem werft ihr das Paket bis zu 20 Meter weit an einen Zielort, wo entweder ein anderer Spieler es auffangen kann oder wo es im Zustellportal landet.

Im Hardmode werden Spielercharaktere, die eine instabile Ware aufheben, festgewurzelt. Das bedeutet, ihr müsst euch ziemlich beeilen, um die Pakete in das Zustellportal zu befördern. Dabei müsst ihr den Extraaktionsknopf verwenden, um Pakete zu transportieren. Keines darf den Boden berühren. Wir gehen davon aus, dass ihr den Boss mit allen Cooldowns jedoch so schnell besiegt, dass er gar keine instabilen Waren freisetzt.

Folgende Änderungen gibt es im Kampf gegen den P.O.S.T.-Meister im Hardmode:
  • Das Aufheben einer Instabilen Ware wurzelt euch am Boden fest.
  • Der Boss selbst erhält keine weiteren Fähigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen