29. April 2021 - 18:32 Uhr

Tazavesh Dungeonguide - So'azmi

Unter jenen Mittlern, die nach dem Gesetz der Klinge leben, kann es niemand mit So'azmis Können aufnehmen. Als tödlicher Assassine des Kartells strebt So'azmi stets danach, seine Technik immer weiter zu perfektionieren. Es bereitet ihm große Freude, Gegnern seine Kampfkunst zu demonstrieren und sie dabei in Stücke zu schneiden.

Mit Hilfe der Verlagerer schafft ihr es, den größer werdenden Ring aus arkaner Energie sowie die Teilung des Kampfgebietes zu umgehen. Dabei müsst ihr noch auf ein paar andere Mechaniken achten und schon ist die Beute euer.

Beutetabelle So'azmi

Wenn ihr diesen Encounter in Tazavesh besiegt, gibt es natürlich auch Beute. Zumindest, wenn das Dropglück auf eurer Seite steht. Es gibt Ausrüstungsteile und Medien für die Seelenbande

Ausrüstung

Medien

Bossguide So'azmi

Der folgende Guide ist für den mythischen Modus ausgelegt und erklärt den Ablauf des Bosskampfes. Je nach Zusammenstellung der Gruppe sowie den Stärken und Schwächen, sollte man seine Taktik entsprechend anpassen. Der Guide ist allgemein gehalten und soll als Unterstützung dienen, um euch zum Sieg zu führen. Es handelt sich nicht um den einzig richtigen und besten Weg, um den Boss zu besiegen.


Genereller Kampfablauf

Wenn der Kampf beginnt, stellt So'azmi 3 Paar Verlagerer auf, die sich dauerhaft durch den Raum bewegen. Ein Symbol (Quadrat, Kreis und Dreieck) zeigt an, welcher Verlagerer zu welchem Gegenstück gehört. Wenn ihr einen der Verlagerer berührt, werdet ihr ohne Verzögerung zum zugehörigen Verlagerer teleportiert, der dasselbe Symbol trägt. Durch diese Mechanik könnt ihr die Hauptmechaniken des Bosses Shuri und Teilen umgehen.

Sobald der Boss 70 % Gesundheit erreicht hat, teilt er den Raum durch Teilen in zwei Teile. Sobald er 40 % Gesundheit erreicht hat, teilt er diese wiederrum in zwei Hälften, so dass der Raum geviertelt wird. Die Barriere, die So'azmi aufstellt, um den Raum zu teilen, verhindert, dass ihr Spieler oder den Boss anvisieren könnt. Deswegen müsst ihr immer in einem Raumabschnitt stehen, um weiterhin Schaden austeilen und eure Mitspieler heilen zu können.

Des Weiteren erschafft der Boss durch Shuri einen größer werdenden Ring aus arkaner Energie, der Spielern im Effektberecih 10 Sek. lang alle 1 Sek. 8228 Schaden zufügt. Eine zufällige Stelle am Boden wird markiert, wo dieser Ring beginnt und immer größer wird. Ihr könnt diese Mechanik auf zwei unterschiedliche Wege spielen. Entweder nutzt ihr einen der Verlagerer oder eine Fähigkeit wie Blinzeln, um aus dem Effekt des Kreises zu gelangen, oder aber ihr nutzt eine Immunitätsfähigkeit, um den Schaden beim Durchlaufen des Rings zu vermeiden. Es ist wichtig, schnell zu realisieren, welches Symbol zu welchem Verlagerer gehört, um sicher durch die arkane Energie teleportiert zu werden.

Während So'azmi lebt, setzt der Boss mit Doppeltechnik eine geheime zweiteilige Technik ein. Beim Abschluss schleudert er brennende Klingen auf alle Spielercharaktere, die 10 Sek. alle 1 Sek. 16.467 Schaden verursachen. Ihr müsst den Zauber innerhalb dieser zehn Sekunden zwei Mal unterbrechen, um den Schaden zu verhindern. Ihr müsst zwei Spieler innerhalb der Reichweite und dem selben Raumabschnitt des Bosses haben, damit sie auf die Doppeltechnik reagieren können.

Zusätzlich trifft Zo'azmi sein Hauptziel mit Schnellklinge. Jeder Spieler, der sich nach Teilen im Weg zwischen dem Boss und dem Tank befindet, bekommt den Schaden dieser Fähigkeit ab. Es ist möglich, Schnellklinge komplett zu ignorieren, wenn der Tank direkt einen Verlagerer benutzt, um in die Nähe des Bosses zu kommen.

Hardmode So'azmi

Im mythischen Modus von Tazavesh kann ein Hardmode bei allen 8 Bossen aktiviert werden, wodurch man nicht nur am Ende ein besonderes Mount freischaltet, sondern alle Beutestücke haben dadurch auch ein Itemlevel von 233 statt 226. Für die Aktivierung des Hardmodes müsst ihr allerdings vorher ein paar Ding erledigen. Was genau, das erfahrt ihr in unserem Hardmode-Guide. Wenn ihr alles erledigt habt, dann verändert sich der Kampf gegen den Boss und er wird stärker. Dazu folgend alle Infos!


Geänderter Kampfablauf

Im normalen Modus setzt So’azmi Verlagerer ein. Diese sind mit einem Gegenstück verbunden, welches dieselbe Form wie der jeweilige Verlagerer besitzt. Um der Fähigkeit Shuri zu entgehen, müsst ihr die Verlagerer nutzen. Des Weiteren unterbrecht ihr mit der Teleportation die tödliche Fähigkeit Doppeltechnik. Zwei Mal in 15 Sekunden muss eine Unterbrechung stattfinden, nachdem So’azmi sich wegteleportiert hat. Dabei gilt, dass die verbleibende Zauberzeit von Doppeltechnik vor dem ersten Unterbrechen die Zauberzeit sein wird, die Doppeltechnik beim zweiten Mal besitzt.

Im Hardmode nutzt So’azmi nicht Doppeltechnik, sondern Dreifachtechnik. Hier müsst ihr drei Mal eine Unterbrechung einsetzen und habt nur 10 Sekunden Zeit, um den Boss zu erreichen. Dabei gilt – wie auch im normalen Modus – dass die verbleibende Zauberzeit beim Wirken der Fähigkeit vor dem Unterbrechen die Zauberzeit sein wird, die Dreifachtechnik dann im Anschluss haben wird.

Als Beispiel: Wenn die erste Unterbrechung nach 3 Sekunden stattfindet, wird das zweite Wirken 7 Sekunden lang sein. Findet die zweite Unterbrechung dann nach 6 Sekunden statt, wird der finale Cast nur noch 1 Sekunde dauern.

Folgende Änderungen gibt es im Kampf gegen So‘azmi im Hardmode:
  • Dreifachtechnik erfordert 3 Unterbrechungen in 10 Sekunden.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen