27. Oktober 2014 - 00:01 Uhr

Übersicht zu den Fraktionen auf Draenor

Horde

Ausgestoßene Arakkoa

Die Fraktion Ausgestoßene Arakkoa ist eine neutrale Fraktion. Sowohl die Allianz, als auch die Horde erhalten Zugang zu einem Fraktionshändler in der jeweiligen Basis auf Ashran. Für die Allianz ist dies Rabensprecher Skeega in Kriegsspeer.

Um bei ihnen Ruf zu erhalten, müsst ihr gar nicht wirklich viel machen, außer alle Quests in den Spitzen von Arak sowie Talador zu erledigen. Die meisten dieser Aufgaben geben euch nämlich Ruf bei den Ausgestoßenen Arakkoa. Auch Bonusaufgaben in den Gebieten können euch Rufpunkte geben.

In eurer Garnison könnt ihr mit Glück die seltene Mission Schriftrollen bei den Blutmähnen erhalten. Diese gibt euch bei erfolgreichem Abschluss das Item Relikt von Rukhmar, mit dem ihr den Ruf bei den Ausgestoßenen der Arakkoa dauerhaft erhöht.

Habt ihr alle Quests erledigt, gibt es in den Spitzen von Arak zwei Gebiete, in denen sich Stufe-100-Gegner aufhalten. Da ihr selbst nach Erledigung aller Aufgaben noch nicht Ehrfürchtig besitzt, solltet ihr diese Gegner umhauen.

 

Ausgestoßene Arakkoa und Archäologie

In den Fraktionsbasen auf Ashran könnt ihr euch – ähnlich wie bei den Lehrensuchern in Pandaria – Fragmente für die Archäologie kaufen.  

Sonstige Belohnungen

Frostwolforcs


Die Frostwolforcs können nur von der Horde aufgesucht werden. Sie halten sich vor allem im Frostfeuergrat auf und ihr werdet sie auf eurem Levelweg am Anfang der Erweiterung bereits kennenlernen. Der Fraktionshändler ist Beska Rothauer in Kriegsspeer in Ashran.

Um Ruf zu farmen, erledigt ihr einfach alle Quests im Frostfeuergrat, in Talador sowie in eurer Garnison. Denn auch dort gibt es Aufgaben, die Punkte für die Frostwolforcs geben. Ruf gibt es auch für die Questreihe 'Gerechtigkeit für Thrall' in Nagrand.

Tötet ihr im Frostfeuergrat Stufe-100-Gegner, erhaltet ihr ebenfalls Ruf bei den Frostwolforcs. Dies könnt ihr machen, wenn ihr bereits alle Quests in den oben genannten Gebieten erledigt habt.
 

Belohnungen

Werterhaltungsgesellschaft des Dampfdruckkartells


Die Werterhaltungsgesellschaft des Dampfdruckkartells ist eine neutrale Fraktion und kann so sowohl von der Horde, als auch der Allianz freigespielt werden. Wie es bei den Goblins so üblich ist, haben sie sich zur Aufgabe gemacht, möglichst viel Gold zu machen. Dies passiert, in dem sie sich hauptsächlich in Nagrand aufhalten und dort Relikte von den Ogern gewinnbringend weiterverkaufen. Euer Rüstmeister Mimi Wirbelwolke findet ihr in Kriegsspeer auf Ashran.

Um Ruf bei der Werterhaltungsgesellschaft des Dampfdruckkartells zu erhalten, müsst ihr lediglich alle Quests in Nagrand erledigen. Dadurch werdet ihr zwar nicht ehrfürchtig, habt aber danach die Möglichkeit, Stufe-100-Gegner in Nagrand zu töten. Diese geben euch dann weitere Rufpunkte und ihr könnt Artefakte bekommen, die ihr dann gegen Ruf eintauschen.
 

Artefakte und Relikte

 

Elitegegner für Ruf

Des Weiteren gibt es neun Elitegegner, die euch ein Item geben, das ihr für 500 Ruf bei der Werterhaltungsgesellschaft des Dampfdruckkartells abgeben könnt.  
All diese Quests (sowohl die der Elitegegner, als auch die Abgabequest für Relikte und Artefakte) sind wiederholbar.
 

Belohnungen

Vol'jins Speer


Vol'jins Speer ist die Fraktion, die euch auf Ashran als Horde-Spieler erwarten wird. Hier werdet ihr unter anderem auch die Möglichkeit bekommen, euch euer Warlords Saison 1 PvP-Gear zu kaufen. Euer Rüstmeister ist Dazzerian in Kriegsspeer.

Um an Ruf zu gelangen, müsst ihr zum einen die Quests in Ashran erledigen. Des Weiteren gibt es PvP-Objektive, die von euch bestimmte Dinge verlangen, wie beispielsweise das Einnehmen von einem bestimmten Standpunkt auf der Karte.

Des Weiteren könnt ihr bei Gegnern auf der Insel – sowohl von Mobs, als auch von feindlichen Spieler – Artefaktbruchstücke sammeln. Es gibt insgesamt vier unterschiedliche Orte auf Ashran und erledigt ihr dort Gegner, bekommt ihr einen Buff. Dieser erhöht euren ausgeteilten Schaden an entsprechenden Monstern um 20% und auch die Artefaktbruchstückbelohnungen sind um 20% erhöht.
Diese Artefakte benötigt ihr zum Erwerb von einigen Items bei Vol'jins Speer. Wenn ihr sterbt, verliert ihr 50% eurer gesammelten Fragmente an euren Gegnespieler. Um dies zu vermeiden, könnt ihr euch eine Einwegtaschenflugmaschine kaufe. Diese bringt eure Fragmente automatisch in die Fraktionsbasis. Mithilfe der Klapprigen Röntgenbrille seht ihr, welche Gegner der Allianz Fragmente bei sich tragen und könnt diese dann umbringen, um ihnen die Fragmente zu klauen.
 

Belohnungen

Orcs des Lachenden Schädels


Die Orcs des Lachenden Schädels ist eine Fraktion, die nur für die Horde zugänglich ist. Ihr erhaltet Zugriff zu ihr, wenn ihr in eurer Garnison einen Handelsposten baut. Der Fraktionshändler Hau'tot befindet sich ebenfalls im Handelsposten, allerdings erst dann, wenn ihr diesen auf Stufe 2 ausbaut.

Für diese Fraktion gibt es keine Quests. Ihr müsst lediglich das Gebäude errichten, auf Stufe 2 bringen. Im Anschluss reist ihr nach Gorgrond und farmt doch Stufe-100-Gegner in der Grube oder im Gebiet Die immergrüne Wildnis. Als Belohnung gibt es Masken, die ihr zur Transmogrifikation nutzen könnt.

Belohnungen

Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Teron - Mitglied
Also ausschließlich Just-for-Fun-Fraktionen. Bringen einem nix, außer unnützes Zeug. Und was tun die Leute, die ihren Char voranbringen wollen anstatt Spielzeug zu farmen, den ganzen Tag?
wronny - Mitglied
Abseits der üblichen PVE-Inhalte? Garnison & Apexis-Kristalle farmen bis zum abwinken
1
Nightsens - Mitglied
Ja und wenn man das schon alles getan hat? fühlt sich das an wie endcontent :D
Etone - Mitglied
Danke für die Zusammenstellung Tiggi. Eine Frage bleibt noch: Kann man die Items für denn Ruf farmen und mehrfach täglich abgeben und so nach dem Questen am Tag die Fraktionen alls auf Ehrfürchtig bringen oder sind die nur einmal am Tag verfügbar? Daily Quests hatte man mit MoP ja genug und ich will nicht wieder diese langweiligen, immer gleich bleibenden Quests machen. Danke schon jetzt für die Antwort und danke nochmal für den Aufwand, dass hier alles zusammen zu tragen
Janine Vanion.eu
Die abgebbaren Questitems kann man - soweit ich das verstanden habe - immer wieder abgeben :)
Daeyra - Mitglied
Weiß jemand ob man, wenn man den Handelsposten baut und bei der Shatarverteidigung genügend Ruf für das Spielzeug hat, ob dieses dann für den ganzen Account auch freigeschaltet ist?

 
1
Rodby - Mitglied
Wollte anmerken, dass ich gestern mit meinem Handy die Horde nicht angezeigt bekommen hab. Da unter dem Artikel die Allianz nur abgebildet ist,konnte ich keine Horde anklicken :)

Und das Seitliche Menü hat mein Handy nicht gehabt ^^.
Andi Vanion.eu
Hey,

ja und wenn du auf Allianz klickst, kommst du danach auf Horde. Das was unter dem Artikel bzw. Guide angezeigt wird, ist ein "Umblättern" undzwar nach vorne und zurück je nachdem, ob es hinter oder vor der aktuellen Seite noch eine Seite gibt. ;)
1
Squenix - Mitglied
Die "Orcs des Lachenden Schädels" sehen ja mal nice aus.. :D

Aber eine sehr sehr gute und hilfreiche Zusammenstellung. Wie immer top, werde bestimmt nicht nur einmal hineinschauen. (=
Ssar - Mitglied

Karte des Draenorarchäologen

Es wäre schön, wenn es sowas für die älteren Addons geben würde. Oder etwas, damit man nur bestimmte Völker Spots findet zB. Trolle. So muss ich stundenlang Zwergen-/Hochelfen-Artefakte ausbuddeln, bevor mal wieder ein Troll Spot erscheint.
 
1
wronny - Mitglied
Es wäre ja schon ein Segen Grabungsstätten von bestimmten Völkern zeitweilig (60min) deaktivieren zu können.
Allpa - Mitglied
Hey vanion könnt ihr vll so eine übersichtskarte von draenor hochladen wo ihr die jeweiligen fraktionen einzeichnen könnt. Denke mal das wäre für viele spieler sehr sinnvoll danke 
Michiii - Mitglied
Ich hätt nicht gedacht, dass sich die vom lachenden Schädel mit der Horde zusammentun
Muhkuh - Mitglied
Sind sind die "Ausgestossenen" der Eisernen Horde, brauchen aber Hilfe um überleben zu können, sonst löscht die Eiserne sie aus. Was liegt da also näher, als eine Zweckgemeinschaft mit einer starken Fraktion einzugehen, das ist immer noch besser als ausgelöscht zu werden ;)
Muhkuh - Mitglied
Wie bei der Horde wieder mal eine Zweckgemeinschaft mehr wird

Die Leutchen von den Grinning Skulls werden keine Mitglieder der Horde, bloß Verbündete, denen die Horde hilft und die der Horde helfen ;)
Aber du hast schon  Recht, die Horde Thralls und jetzt Vol'jins basiert auf einem Bündnis von ansonsten ausgestossenen, winzig kleinen oder verachteten Völkern.
Michiii - Mitglied
Einer meiner Gründe, wieso ich bei der Allianz bin, ist, weil es nur 3 Völker bei der Horde gibt, die einen wahren, persönlichen Bund geschlossen haben. Orcs, Tauren und Trolle haben einiges erlebt und sind aneinander gebunden. Die restlichen Völker der Horde... die sind nicht wirklich Teil der Horde, sondern eher Anhängsel, wie ich so gern sage. 
Von daher, die ganze Horde besteht, wie du ja sagst, aus Zweckgemeinschaften aus Verstoßenen. Wieso manche von ihnen verstoßen sind, naja, ist für mich sogar ziemlich klar.
Inhaltsverzeichnis anzeigen