12. November 2020 - 00:49 Uhr

Weltbossguide - Oranomonos der Immersprießende im Ardenwald!

Der Weltboss Oranomonos der Immersprießende befindet sich im Reich Ardenwald der Schattenlande und erscheint alle vier Wochen zusammen mit einer epischen Weltquest. Sucht euch eine Gruppe und besiegt ihn, um hochwertige Beute zu erhalten. Im folgenden Guide erfahrt ihr alles über seine Fähigkeiten, den Erscheinungsort und natürlich die Gegenstände, die er so fallen lassen kann! 

Wer ist Oranomonos der Immersprießende?
Oranomonos war einst die älteste Wächterin von Tirna Scithe, doch mittlerweile welkt sie an der Seite des großen Baumes dahin. Da ihr kaum noch Anima bleibt, ist sie nicht mehr in der Lage, Freund von Feind zu unterscheiden, während sich die Gorm an ihrem verfallenden Leib satt fressen.

Wo befindet sich Oranomonos

Weltbosse können eigentlich kaum übersehen werden, denn wenn sie erscheinen, wird eine der seltenen epischen Weltquests angezeigt. Außer natürlich, wenn man den Weltboss bereits einmal in der ID-Woche getötet hat. Wer trotzdem sucht, dem werden aber die folgenden Angaben sicherlich helfen!

Genaue Angaben zur Position
  • Gebiet: Ardenwald
  • Koordinaten: Unbekannt
  • Weltquest: Unbekannt

Fähigkeiten von Oranomonos

An sich sind die Weltbosse nicht gerade schwierig zu besiegen, aber manchmal lohnt es sich dann doch vorher einmal zu schauen, ob es irgendwelche speziellen Fähigkeiten gibt. Folgend einmal kurz eine Zusammenfassung der Mechaniken im Kampf.

Kampfbeschreibung
Oranomonos liegt im Sterben, verfügt aber immer noch über große Macht, die sie gegen Euch einsetzt. Bleibt auf Distanz, wenn sie die Saat des Kummers herbeiruft, und meidet Verdorrte Winde. Nutzt mächtige Defensivfähigkeiten und versammelt Euch zwecks effizienterer Heilung, wenn sie ihr Klagelied des gefallenen Sanktums singt.

Die Fähigkeiten vom Boss
  • Verdorrte Winde – Starke Winde verursachen alle 1 Sek. Naturschaden und verringern die Trefferchance um 30%.
  • Einpflanzen – Pflanzt dem Ziel Wurzeln ein, die sofort Naturschaden und alle 1 Sek. zusätzlichen Naturschaden verursachen. Dieser Effekt ist stapelbar.
  • Nachwachsen – Heilt den Zaubernden sofort sowie 1 min lang alle 3 Sek.
  • Klagelied des gefallenen Sanktums – Singt eine unheimliche Melodie, die allen Gegnern alle 3 Sek. schweren Naturschaden zufügt und ihre Bewegung verlangsamt.
  • Schnelles Wachstum – Unterwirft den Gegner einem raschen Wurzelwachstum, was ihn 30 sec lang bewegungsunfähig macht und ihm dabei alle 1 Sek. Naturschaden zufügt.
  • Saat des Kummers – Lässt Samen herabhageln, die allen Gegnern in der Nähe schweren Naturschaden zufügen.

Beute von Oranomonos

Das Wichtigste an der ganzen Geschichte ist natürlich wie immer die Beute! Von den Weltbossen der Schattenlanden gibt es Ausrüstung mit Itemlevel 207. Diese liegt auf dem Niveau vom normalen Modus des aktuellen Raids. Außerdem werden Erinnerungen (Legendäre Effekte) für einige Klassen fallen gelassen und für alle Klassen gibt es die vier Potenz-Medien der Paktfähigkeiten zu holen! Von der Weltquest zum Sieg über den Boss gibt es zudem 250 Rufpunkte bei der Wilden Jagd!

Ausrüstung
Legendäre Effekte
Medien

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Inhaltsverzeichnis anzeigen