15. November 2020 - 05:27 Uhr

Wildtierguide - Gargonabrichtungshandbuch: Gargons zähmen lernen!

Platz für insgesamt 200 verschiedene Wildtiere haben Jäger seit Patch 9.0.1, denn der Stall wurde stark vergrößert und somit können Sammler erst einmal durch die ganze Spielwelt reisen, um neue Exemplare zu ergattern! Passend dazu wird es auch allerlei neue Wildtiere in den Schattenlanden. Pferde, Füchse, Motten, Rocs und so weiter. Für ein paar davon müssen aber ganz spezielle Zähmtechniken gelernt werden und dazu gehören auch die blutrünstigen Gargons aus Revendreth. Denn wer nicht weiß, wie man mit diesen umgeht, der hat schnell zwei Arme weniger. Also lest euch vorher Gargonabrichtungshandbuch durch, um das Zähmen zu erlernen! 

Jagdmeister Petrus

Doch woher bekommt man dieses? Das ist relativ einfach, denn der seltene Gegner Jagdmeister Petrus lässt es fallen, wenn ihr ihn als Jäger besiegt. Er befindet sich im Süden von Revendreth in einem zerstören Gebäude und hat auch zwei Gargons als Begleiter bei sich: Reza and Geza. Der Kampf ist nicht sehr schwer und somit gehört das Abrichtungshandbuch bald schon euch!
 

Die Gargons von Revendreth

Bei den Gargons handelt es sich wohl um eine Mischung aus Bär und Wolf. Sie kommen aus dem Reich Revendreth und werden dort von den Venthyr erschaffen, um als Wachhündchen oder auch Kampfgefährte zu dienen. Gerne werden sie auch eingesetzt, um die Seelen der Neuankömmlinge durch die Fluchwald zu jagen. Es gibt verschiedene Farbvarianten von ihnen und einer von ihnen ist sogar aus Stein. Ihr findet sie überall auf dem Schlossgelände, wo auch gegnerische Venthyr sind.
 






Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nefraya - Mitglied
Oh ich dachte das wäre auch das Buch für die Untoten? Ist die Quelle immer noch unbekannt?
Nova - Mitglied
OMG Da ich wahrscheinlich nicht zu den Venthyr gehe bin ich so froh, dass man diese wenigstens zähmen kann. Ich find die so geil irgendwie :) Danke für die Info.