15. November 2020 - 13:51 Uhr

Zonenguide - Der Ardenwald: Überblick zum Gebiet!

Während der Smaragdgrüne Traum den Frühling und Sommer repräsentiert, repräsentiert der Ardenwald Herbst und Winter im Zyklus. Die Stätte der Ruhe und des Winterschlafes wird vom Pakt der Nachtfae geleitet, der sich um naturverbundene Geister kümmert und sie auf die Rückkehr in die Welt der Lebenden vorbereitet. Der Halbgott Cenarius verbrachte einige Zeit in Ardenweald, um während der Ereignisse des Kataklysmus nach Azeroth zurückzukehren. Es ist ein schönes, aber täuschend gefährliches Land. Erfahrt mehr über all das, was die Zone zu bieten hat und vor allem welche Belohnungen so auf euch warten!

Überblick zum Gebiet  

Der Pakt der Nachtfae

Der Ardenwald bietet all jenen ein blühendes Leben nach dem Tod, die eine enge Verbindung zur Natur haben. Es ist ein Ort der ewigen Erneuerung, der von dem Pakt der mystischen Nachtfae geschützt und gepflegt wird. Die gewaltigen Traumbäume dieser ewigen Wälder nehmen das Anima – die Essenz der Seelen – auf, um die Geister der Natur zu nähren, die auf ihre Wiedergeburt warten.

Die Besonderheiten
  • Nachtfae bekommen die Signaturfähigkeit Seelengestalt für eine erhöhte Mobilität und die visuelle Gestalt kann sogar angepasst werden. Die Klassenfähigkeiten findet ihr in der Übersicht.
  • Das Paktsanktum ist das Herz des Waldes. Der Sitz der Winterkönigin und ein riesiger Baum, der sowohl betretbar ist als auch einen Außenbereich hat.
  • Im Ardenwald kann zur Schnellreise ein Pilznetzwerk aufgebaut werden. Dieses hat eine eigene Ruffraktion (Marasmius), täglichen Quests und Belohnungen.
  • Mit dem Hof der Nacht haben die Nachtfae eine zweite zusätzliche Ruffraktion mit Dailys und Belohnungen.
  • Seelenbande und Spezialeffekte:
  • Die Paktausrüstung hat vom Design her natürlich einen totalen Wald-Look. Als Rückenaccessories gibt es ein Ornament aus Ästen, einen Rucksack oder eine Mottenknolle
  • Das Paktmount ist ein Runenhirsch und als Haustier gibt es ein Baumsprössling.
  • In der Paktkampagne geht es um Tyrande, Ysera, Elune, Vol'jin und Bwonsamdi.
  • Nachtfae können im Sternseeamphitheater Bosse herbeirufen, die jeder bekämpfen kann, um Belohnungen bei einem Händler freizuschalten. 
  • Das Spezialfeature ist das Konservatorium der Königin. Eine Art eigener kleiner Garten, in dem Seelen gepflegt werden, die einem Belohnungen und Quests gewähren. Es gibt verschiedene Katalysatoren zur Wachstumsmodifikation und das Konservatorium kann ausgebaut werden.
  • Vorteile in den beiden Dungeons Die Andre Seite und Nebel von Tirna Scithe
     

Die Wilde Jagd

Die Ruffraktion Wilde Jagd befindet sich im Reich Ardenwald der Schattenlande und hat generell nichts mit dem Pakt der Nachtfae in der Zone zu tun. Jeder Held kann dort seinen Ruf erhöhen, um Belohnungen beim Rüstmeister zu kaufen. Im Falle der Wilden Jagd muss man zur Rüstmeisterin Aithlyn gehen. Sie befindet sich beim Herz des Waldes neben dem Gastwirt bei den Koordinaten 48.5 / 50.4 und wartet darauf euch Waren anzubieten!  Erfahrt alles zur Wilden Jagd in unserem Rufguide!

Alles über die Wilde Jagd

Abenteurer des Ardenwalds

Wer alle 21 seltenen Gegner im Ardenwald findet, der bekommt den Erfolg Abenteurer  des Ardenwalds. Außerdem gibt es insgesamt 4 Haustiere sowie 4 Mounts und ein Transmog-Item. Im Ardenwald gibt es allerlei seltene Gegner, die erst auf eine bestimmte Art und Weise hervorgelockt werden muss. Zudem benötigt man für zwei die Hilfe der Nachtfae und es gibt auch ein ganz besonderes großes Rätsel. Folgend findet ihr alle Info, die benötigt werden, um die seltenen Gegner zu finden und die Beute abzugreifen!

Alle Rares im Ardenwald
Alle Rares in der Übersicht
Id Gegner Koordinaten Beute Hinweis
1 Todesbinder Hroth 34.64, 67.99    
2 Makaber ??? Felsi (Haustier) Bisher nicht bekannt
3 Ri'sich 32.42, 30.26 Waldschlucker 
(Mount)
Muss beschwört werden. (Guide)
4 Deifir der Ungezähmte 49.58, 23.86 Gormnadler 
(Haustier)
Auf einem Mount, betäubt ihn so oft es geht.
5 Skuld Vit 36.96, 60.08 Wolfsfalkenseele 
(nur Nachtfae, Seelengestalt)
Benutzt Seelengestalt, um in die Höhle zu kommen.
6 Mymaen 61.76, 24.47   Tötet Fauldornraufbold, um den Rare herbeizurufen.
7 Eipfleger Leh'go 57.89, 29.42 Kelox' Steifschläger Zerstört die Eier in der Höhle, um den Rare herbeizurufen.
8 Der Schlummernde Kaiser 59.38, 46.59 Schlummerholzband Ihr müsst durch Flächenangriffe auf die Wolken den Rare herauslocken, da ihr in den Wolken einschlaft.
9 Staubrauf 48.54, 76.89    
10 Valfir der Unerbittliche 30.45, 55.55 Wilder Glimmerpelzstreuner 
(Mount)
Nur durch Nachtfae mit Animaleiter aktivierbar. (Guide)
11 Faeschinder 68.56, 27.87 Kriegsbeil des Faeschinders In einer Höhle, nehmt den Weg bei den Koordinaten 70.40 30.61.
12 Mystisches Regenbogenhorn 49.72, 19.72 Runenhirschseele 
(nur Nachtfae, Seelengestalt)
Benutzt das Große Horn des Runenhirschs.
13 Gormzähmer Tizo 29.75, 55.44 Stachelschlundhainmalmer 
(Mount)
Tötet Schrecken der Borstenzapfen, um den Rare herbeizurufen.
14 Wundstarrmampf 58.22, 61.50 Reißrankenstachel Zieht die Zuckenden Wurzeln aus dem Boden.
15 Alter Ardeit 51.47, 58.52 Lebhafter Talkreischer 
(Haustier)
Fliegt herum, kann nur im Flug gepullt werden. Nutzt entweder Prise Feenstaub (Drop von Gegnern im Bereich) oder den Korb mit verzauberten Flügeln bei den Koordinaten 51.12, 58.18
16 Jägerin Vivanna 67.52, 51.23 Drustmaske der Vorherrschaft
(Transmog)
 
17 Fauldornwechselbalg 65.74, 22.91 Fauldornspross Redet mit Narzisse
18 Dürrwurzel 65.08, 44.26 Nesselhülsenbarriere Schlagt jede Inaktive Blüte im Bereich, um den Rare herbeizurufen.
19 Nachtmähre 18.05, 62.07 Schneller Düsterhuf 
(Mount)
Großes Rätsel, benötigt Nachtfae (Guide)
20 Gormkeiler 53.60, 75.95 Lavendelknabberer 
(Haustier)
 
21 Seelenverzerrer Cero 72.44, 51.75 Sense des Seelenverzerrers  
Karte mit allen Rares
TomTom-Koordinaten der Rares
  • /way 34.61, 68.03 Todesbinder Hroth
  • /way 32.42, 30.26 Ri'sich (siehe Guide)
  • /way 49.58, 23.86 Deifir der Ungezähmte
  • /way 36.96, 60.08 Skuld Vit (Seelengestalt nutzen)
  • /way 61.76, 24.47 Mymaen (Tötet Fauldornraufbold)
  • /way 57.89, 29.42 Eipfleger Leh'go (Eier zerstören)
  • /way 59.38, 46.59 Der Schlummernde Kaiser (AoE in die Wolken)
  • /way 48.54, 76.89 Staubrauf
  • /way 30.45, 55.55 Valfir der Unerbittliche (siehe Guide)
  • /way 68.56, 27.87 Faeschinder
  • /way 70.40, 30.61 Faeschinder (Weg zur Höhle)
  • /way 49.72, 19.72 Mystisches Regenbogenhorn (Benutzt das Horn)
  • /way 29.75, 55.44 Gormzähmer Tizo (Tötet Schrecken der Borstenzapfen)
  • /way 58.22, 61.50 Wundstarrmampf (Zieht an den Wurzeln)
  • /way 51.47, 58.52 Alter Ardeit (Feenstaub oder Flügel)
  • /way 67.52, 51.23 Jägerin Vivanna
  • /way 65.74, 22.91 Fauldornwechselbalg (Redet mit Narzisse)
  • /way 65.08, 44.26 Dürrwurzel (Blüten schlagen)
  • /way 18.05, 62.07 Nachtmähre (siehe Guide)
  • /way 53.60, 75.95 Gormkeiler
  • /way 72.44, 51.75 Seelenverzerrer Cero

Vorschau auf die Sammelbelohnungen
Felsi (Haustier)
Gormnadler (Haustier)
Lebhafter Talkreischer (Haustier)
Lavendelknabberer (Haustier)
Drustmaske der Vorherrschaft (Transmog)
Schneller Düsterhuf (Mount)
Stachelschlundhainmalmer (Mount)
Wilder Glimmerpelzstreuner (Mount)
Waldschlucker (Mount)

Schätze des Ardenwalds

Wer alle 15 Schätze im Ardenwald findet, der bekommt den Erfolg Schätze des Ardenwalds. Außerdem gibt es insgesamt 6 Haustiere, 1 Spielzeug sowie 1 Mount. Im Ardenwald gibt es diverse Schatztruhen, die tatsächlich mit relativ aufwändigen Aktivitäten verbunden sie wie z.B. dem Sammeln von Items. Dafür gibt es aber auch sehr interessante Sammelsachen zu holen. Das absolute Highlight ist dabei das Reittier Wildsamenwiege. In allen Truhen befinden sich meist graue Gegenstände, die für Gold verkauft werden können und Items für Reservoiranima.

Alle Schätze im Ardenwald
Alle Schätze in der Übersicht
ID Schatztruhe Koordinaten Belohnung Hinweis
1 Aertos Körper 55.97, 21.19 Gormhetzer (Haustier)  
2 Verlorenes Säckchen 48.22, 20.38 Säckchen Culexholz (Quest) Auf dem Ast unterhalb des Wasserfalls.
3 Schleierflügelei 52.91, 37.32 Flaumfedrige Zornschwinge (Haustier) Folgt dem Weg ab den Koordinaten 52.59, 37.98.
4 Aufgequollener Animasamen 76.59, 29.82 Aufgequollener Animasamen (Quest)  
5 Feenschatz 49.72, 55.94 Schimmergeästhorter (Haustier)  
6 Harmonische Truhe 67.83, 34.59   Benötigt 2 Spieler, da die Harfe und die Trommel gleichzeitig gespielt werden müssen.
7 Lebhafte Drachenfeder 48.21, 39.32 Lebhafte Drachenfeder (Spielzeug) Springt auf die Wurzel bei den Koordinaten 46.0, 39.0 und folgt dem Pfad.
8 Verspielter Vulpin Zufällig Entwischer (Haustier) Findet 5-mal den verspielten Vulpin. Alle Infos in unserem Guide: zum Guide!
9 Truhe des Mondes 64.01, 37.40 Wildsamenwiege (Mount) Findet die Werkzeuge von Glitzersternchen. Alle Infos in unserem Guide: zum Guide!
10 Ausgetrocknete Motte 41.85, 32.06 Bernsteingelbe Glitzerschwinge (Haustier) Benötigt Aromatische Blumen, besorgt euch diese bei den Koordinaten 36.42, 59.62 und hüpft dann auf den Pilz bei den Koordinaten 41.34, 31.49, um oben mit dem Objekte zu interagieren, wodurch die Motte angelockt wird. 
11 Traumsangherz 37.55, 37.07 Traumsangkriegsgleve Benutzt den Pilz bei den Koordinaten 38.01, 37.06, um zum Herz zu gelangen.
12 Verzauberter Traumfänger 36.41, 25.05 Animaerfüllter Traumfänger (Quest)  
13 Schwer zu findende Feentruhe 44.81, 75.75 Traumsangsäbel Benutzt die Lampe bei den Koordinaten 46.49, 70.11 und geht dann schnell zur Kiste, um sie zu öffnen.
14 Truhe der Nacht 36.22, 65.26 Gestirntes Traumfohlen (Haustier) Kombiniert 3 Items, um einen Faetraumfänger zu erhalten, womit die Barriere zur Truhe entfernt werden kann. Alle Infos in unserem Guide: zum Guide!
15 Dunkelvorstoßvorräte  36.22, 65.26 Zufällige Ausrüstung In dem kaputten Baum, benutzt den Pilz bei den Koordinaten 37.66, 61.46, um zur Truhe zu gelangen.
Karte mit allen Schätzen
TomTom-Koordinaten der Schatztruhen
  • /way 56.02 21.02 Aertos Körper
  • /way 52.95 37.34 Schleierflügelei
  • /way 52.59, 37.98 Weg (Schleierflügelei)
  • /way 49.70 55.88 Feenschatz
  • /way 48.22 39.28 Lebhafte Drachenfeder
  • /way 46.0, 39.0 Wurzeln (Lebhafte Drachenfeder)
  • /way 63.90 37.53 Truhe des Mondes
  • /way 37.64 37.07 Traumsangherz
  • /way 38.01, 37.06 Pilz (Traumsangherz)
  • /way 44.79 75.78 Schwer zu findende Feentruhe
  • /way 46.49, 70.11 Lampe (Schwer zu findende Feentruhe)
  • /way 36.19 65.20 Dunkelvorstoßvorräte
  • /way 37.66, 61.46 Pilz (Dunkelvorstoßvorräte)
  • /way 48.27 20.39 Verlorenes Säckchen
  • /way 76.68 29.75 Aufgequollener Animasamen
  • /way 67.80 34.63 Harmonische Truhe
  • /way 41.98 32.65 Ausgetrocknete Motte
  • /way 36.42, 59.62 Aromatische Blumen (Ausgetrocknete Motte)
  • /way 41.34, 31.49 Pilz (Ausgetrocknete Motte)
  • /way 36.43 25.06 Verzauberter Traumfänger
  • /way 36.23 65.27 Truhe der Nacht

Vorschau auf die Sammelbelohnungen
Gormhetzer
Flaumfedrige Zornschwinge
Schimmergeästhorter
Entwischer
Wildsamenwiege
Bernsteingelbe Glitzerschwinge
Gestirntes Traumfohlen

Besucher des Ardenwalds

Nachdem die Questkampagne Aufgewacht, Ardenwald im Ardenwald während der Levelphase abgeschlossen wurde, können noch weitere optional Geschichtsstränge in diesem Reich erlebt werden. Insgesamt gibt es sechs Stück und wer alle erledigt, der bekommt den Erfolg Besucher des Ardenwalds, der auch für den Meta-Erfolg Meister der Lehren der Schattenlande nötig ist. Folgend haben wir euch die Questreihen mit Startquest und dem entsprechenden NPC, der diese vergibt, aufgelistet. Dadurch solltet ihr alles im Handumdrehen abschließen können!

Die optionalen Queststränge

Erkundet den Ardenwald

Der Ardenwald ist ein riesiger verzaubert Wald und es lohnt sich jede Ecke dieses wunderschönen Reichs zu erforschen. Nicht nur, um alle Schätze, seltenen Gegner und Quests zu entdecken, sondern auch um den Erfolg Erkundet den Ardenwald zu bekommen, wenn einmal die komplette Karte aufgedeckt wurde. Damit ihr wisst, wo ihr was findet, folgend einmal alle wichtigen Koordinaten!

TomTom-Koordinaten
  • /way 61.26 34.41 Staubige Höhlen
  • /way 64.81 19.83 Sternlichtwarte
  • /way 24.94 60.95 Tirna Scithe
  • /way 47.98 51.36 Herz des Waldes
  • /way 51.19 33.72 Schimmerkaskadenbecken
  • /way 35.54 66.43 Dunkelvorstoß
  • /way 36.61 29.49 Gespinstklippen
  • /way 31.00 34.43 Die Stiele
  • /way 52.36 59.72 Schimmergeäst
  • /way 60.23 53.40 Winterschlafbecken
  • /way 53.51 74.42 Gormnest
  • /way 66.37 55.70 Tirna Noch
  • /way 72.83 27.56 Zerfallener Grat

Das Sternseeamphitheater

Im Ardenwald steht das Sternseeamphitheater. Dort werden verschiedene Theaterstücke aufgeführt, um die Bewohner bei Laune zu halten. Mitglieder des Pakts der Nachtfae haben die Möglichkeit Aufführungen zu starten und dadurch seltene Gegner zu beschwören, die jeder bekämpfen kann. Dadurch werden allerlei kosmetische Waren beim Händler Kassenmeister Salorn freigeschaltet und es gibt den Erfolg Der Ardenwald ist eine Bühne. Es handelt sich um ein interessantes Event, welches Sammler auf jeden Fall besuchen sollten. Wie genau das Theater funktioniert, erfahrt ihr in unserem Guide: zum Guide!

Geschichte und Kultur des Ardenwalds

Der Ardenwald bietet all jenen ein zwielichtfarbenes Leben nach dem Tod, die eine enge Verbindung zur Natur haben. Es ist ein Ort der Erneuerung, der von den mystischen Nachtfae geschützt und gepflegt wird. Die gewaltigen Traumbäume dieser ewigen Wälder trinken Anima – die Essenz der Seelen, die durch die Schattenlande fließt –, um die Geister der Natur zu nähren, die auf ihre Wiedergeburt warten.
 

 

Wenn ihre Zeit im Reich der Sterblichen zu Ende geht, kehren die wilden Geister in den Schatten des ätherischen Ardenwalds zurück, um wiedergeboren zu werden. Aber dieses üppige Paradies des Jenseits hat sehr unter der geheimnisvollen Animadürre gelitten, die seit einiger Zeit in den Schattenlanden herrscht. Alles, was hier wächst, hat begonnen zu verdorren, und wenn nicht bald etwas passiert, ist der gesamte Kreislauf der Wiedergeburt in Gefahr. Als Erstes müsst ihr die Winterkönigin aufsuchen – die Herrscherin des Ardenwalds und des Pakts der Nachtfae –, um eine dringende Botschaft zu überbringen.
 


Feen
Die launischen Feen des Ardenwalds sind schelmische Wesen, die sich mit einer Mischung aus theatralischem Geschick und List um die Geister kümmern, die sich dort regenerieren. Mit ihrem Gesang lindern die Feen den Schmerz der großen, ruhenden Geister und fangen die niederen Kreaturen, die von den unheimlichen Melodien angelockt werden, um sie für heilende Mixturen zu zermahlen. Feen sind genauso einfach milde zu stimmen, wie man sie verärgert. Handelt also mit Bedacht!

Vorkai

Die wilden und wagemutigen Vorkai sind die Beschützer und Wächter des Ardenwalds. Die Vorkai der Wilden Jagd der Winterkönigin beschützen die Grenzen des Ardenwalds gegen alle, die Ungleichgewicht bringen. Ihnen fällt die Aufgabe zu, ihre Erlasse durchzusetzen, welche Haine gedeihen und welche zugrunde gehen.


Sylvari

Die Sylvari sind treu, höflich und anmutig. Ihre Aufgabe ist es, als Handwerker und Verzauberer die Werkzeuge, Fokusse und magischen Gegenstände herzustellen, die das Gleichgewicht der Existenz im Ardenwald bewahren. Vor Kurzem wurde befohlen, einige Haine des Ardenwalds aufzugeben und die dort gepflegten Seelen sterben zu lassen, damit andere die Dürre überleben können.
 


Tirnenn

Die Tirnenn sind von Natur aus ruhig, geduldig und selbst den anderen Bewohnern der Schattenlande ein Rätsel. Es bedarf einiges an Anstrengung, um sie zum Handeln zu bewegen oder sie zu erzürnen. Sie sind die Ältesten am Feenhof – still und nachdenklich und für gewöhnlich freundlich, wenn man nicht ihre Haine bedroht. Ihr Zorn ist zwar schwer zu wecken, aber im Kampf sind sie entsetzliche Gegner, die das Land und die Flora um ihre Feinde mit furchterregender Geschwindigkeit verändern können.


Die Winterkönigin

Die ätherische Winterkönigin ist die Herrscherin des Ardenwalds. Es ist ihre heilige Aufgabe, den großen Zyklus der Wiedergeburt aufrechtzuerhalten: verstorbene Loa, wilde Götter, Urtume und andere Naturgeister zu erneuern und in die Welt der Sterblichen zurückzuschicken. Sie und das Land sind eins; wenn das Land gedeiht, dann tut sie es auch. Aber seit Kurzem ist das Land erkrankt, und diese Krankheit fordert einen schweren Preis. Die Animadürre zwingt sie zu schweren Entscheidungen, welche Haine gerettet und welche aufgegeben werden – und welche geliebten Naturgeister dadurch für immer verloren gehen.


Drust
Jetzt, da die Beschützer des Ardenwalds durch die Dürre geschwächt sind, haben die alten Drust die Gelegenheit genutzt, um von ihrem alptraumhaften Reich Thros aus einzufallen. Mit ihrer verzerrten Form des Druidentums nähren sich die Drust an den sterbenden Hainen und werden mit jedem Wildsamen stärker, der zugrunde geht. Die Drust mögen nur wenige sein, aber sie nutzen finstere Rituale, um die eingeborenen Fae auf ihre Seite zu ziehen.



Spriggans
Spriggans sind kleine, boshafte Kreaturen, die im Ardenwald heimisch sind und es lieben, Chaos zu stiften. Einige von ihnen haben das Flüstern des Todesloas Mueh'zala vernommen und führen seine Pläne mit Freude aus. Andere folgen keinem Herrscher und erfreuen sich einfach nur des mutwilligen Schabernacks und der Zerstörung, mit denen sie die Bewohner des Ardenwalds piesacken.

Sterbliche Seelen
Neben den einheimischen Feenkreaturen, die der Wald hervorbringt, um die Wildsamen zu pflegen, dient der Ardenwald auch den sterblichen Seelen als Leben nach dem Tode, die zu Lebzeiten ein besonderes Band mit dem Zyklus der Natur verband. Druiden, Jäger und andere, die sich dem Land verschrieben haben, können als würdig befunden werden, die Wildnis in alle Ewigkeit zu pflegen. Bei ihrer Ankunft können diese Seelen eine Tiergestalt wählen, die von der himmlischen Magie des Ardenwalds erfüllt ist.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Thabathaia - Mitglied
Vielen Dank für die neuen Gebiets-Guides! Sehr gut gelungen! Uebersichtlich, selbsterklärend und so intuitiv erfassbar. DANKE schön :-)
Faen - Mitglied
Blizzards schönster Magischer Wald bislang. Sehr gut in Szene gesetzt.
Andi - Staff
Da stimme ich zu. Am Anfang war ich nicht zu 100% überzeugt, doch es hat sich noch viel getan. 
Calendrius - Mitglied
Freue mich so sehr wenn ich endlich den Ardenwald (un)sicher machen darf! :-)
Inhaltsverzeichnis anzeigen