12. März 2020 - 08:19 Uhr

Ab nächste Woche: Items aus Verstörenden Visionen immer verderbt

Zurück zum aktuellen Lieblings-Diskussionsthema: die Verderbnis! Wie die Entwickler nun im offiziellen Forum angekündigt haben, wird es nächste Woche nach den Wartungsarbeiten erneut eine Änderung geben. Allerdings nicht beim Balancing oder dem Zufallsfaktor des Systems, sondern bei der Dropchance. Aktuell muss man immer ein wenig Glück haben, dass Ausrüstungsteile verderbt sind. So wie es vorher auch bei den kriegs- sowie titangeschmiedeten Upgrades der Fall war. Eine Ausnahme gibt es allerdings: die Belohnungen aus der wöchentlichen mythisch-plus sowie PvP-Kiste. Diese sind immer verderbt.

Gleiches wird nun auch bei den Ausrüstungsteilen aus den Verstörenden Visionen gemacht. Ab Mittwoch sind diese immer verderbt, um uns Spielern mehr Auswahl bei der Zusammenstellung unserer verderbten Ausrüstung zu geben. Laut den Entwicklern soll dies auch dazu führen, dass Items entsprechend der Situation ausgewechselt werden können. So wie es auch bei der Azerit-Ausrüstung der Fall ist.
 NEXT WEEK - HORRIFIC VISION REWARDS ALWAYS CORRUPTED 

Beginning with scheduled weekly maintenance in each region the week of March 17, all gear rewards from Horrific Visions will be Corrupted.
 

We’ve heard from many players that Corrupted items were not obtainable enough, limiting their ability to play with the system and its inherent tradeoffs. This change will substantially increase the number of Corrupted items reliably earned each week, allowing players to choose from among a greater selection of Corrupted pieces and enjoy using those that work best in a given situation.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nerdi - Mitglied
Ich finde den Punkt, dass Blizzard schreibt: "We've heard from many players...", und daraufhin vergleichsweise zügig den Spielern entgegenkommt echt gut, das war nicht immer so. Über das Resultat lässt sich streiten, klingt aber meiner Meinung nach vom lesen her vorerst positiv.

Jetzt aber die starke Kritik:
In den Visionen kann man Items mit einem Level von bis zu 470 bekommen. Ich versuche mal jetzt das große Problem des aktuellen Systems darzulegen und wie ich ihn "ausnutze" bzw. clever nutzen werde.

Man bekommt ein Item mit dem Itemlevel von 420. Für jedes abgeschlossene Gebiet bekommt man 5 Itemlevel drauf. Läuft man also komplett durch, bekommt man ein Item mit dem Level von 445. Nun bekommt man zusätzlich für jede Maske die man trägt 5 weitere Itemlevel auf seinem Gegenstand drauf. Also wenn man komplett durchläuft mit allen Masken auf bekommt man ein Item der Stufe 470. Soweit sogut, ab hier kommt aber der große Punkt:
Spieler A geht in die Vision und macht mit 3 Masken fullclear, er bekommt (ab Mittwoch dann) ein Corrupted Item mit dem Level 460. Jetzt denkt sich Spieler A, okay, dann schaffe ich nochmal, aber er bekommt nurnoch ein Item mit dem Level 430 (danach 420 und immer 420 oder sowas). Spielt Spieler A jetzt aber ein fullclear mit 4 Masken, kriegt er ein Item mit 465, da er noch kein so hohes Itemlevel bekommen hat. Jetzt geht Spieler A aufs Ganze und macht mit 5 Masken alles clear und kriegt sein 470er Item. Er bekommt also ein 460er, ein 465er und ein 470er Item welches corrupted ist. Jetzt kommt Spieler B und macht von Anfang an mit 5 Masken fullclear und bekommt sein 470er corrupted Item. Von nun an kann Spieler B nurnoch 430 (danach 420, 420, usw.) bekommen, da alle Items kein neuer 'wöchentlicher Rekord' sind.

Fazit: Ich mag die Visionen aber ich bin gezwungen immer kleiner anzufangen und dann größer zu werden, um die maximale Anzahl an Items (welche ab nächster ID 100% corrupted sind) zu erbeuten. Ich hoffe das wird geändert und bis dahin, immer erst klein anfangen und größer werden meine lieben!

Much love
 
Muhkuh - Mitglied
Von nun an kann Spieler B nurnoch 430 (danach 420, 420, usw.) bekommen, da alle Items kein neuer 'wöchentlicher Rekord' sind.

ich bin mir nicht sicher, ob das korrekt ist. Zumindest laut offizieller Beschreibung kriegt man bei mehrmaliger Absolvierung desselben Schwierigkeitsgrades, immer das nächstniedrigere Itemlevel, welches man in dieser Woche nicht schon erhalten hat und das als Drop möglich ist. Gibt Run 1 also 470, dann müsste, laut beschreibung, Run 2, mit derselben Schwierigkeit 465 geben, usw.. Ich kann es aber aus eigener Erfahrung noch nicht verifizieren.
Ajantis - Mitglied
Ich hatte schon gedacht, dass man das ab diese Woche aktiv hat.
Die 4 Items, die ich diese Woche aus den Visionen geholt habe, waren zumindest alle verderbt. Ein Infinite Stars hab ich natürlich trotzdem noch nie gesehen, aber was solls.
AlliFan - Mitglied
Halt auch wieder zu spät. Viele haben den Content mittlerweile clear und das Abo gekündigt bis es mit Shadowlands weiter geht
1
Raddi - Mitglied
Stimmt nicht, ich, meine Gilde und viele anderen Gilden sind noch fleißig am spielen.
Streu - Mitglied
"Viele" bedeutet ja nicht jeder... Wenn der Preis der WoW Marke sich an aktiven Spielern orientiert, waren wir die letzten Wochen auf einem hoch. Aber so langsam schwächt sich die Spieler Basis wieder ab, wie es bislang häufig der Fall war bevor ein neues Addon erscheint. Dass es weiterhin aktive Gilden etc. gibt ist ja offensichtlich.
Andernfalls könnte Blizzard ja die Server runter fahren wenn keine Abos aktiv sind
Rapid - Mitglied
Ich wünsche mir ehr ein Aufholsystem für Twinks.... ich wollte mir einen Tank nachziehen aber es ist derzeit so massiv aufwändig den auf ein ordentliches Niveau beim Umhang und Essenzen zu bekommen das ein schnell die Lust vergeht. Gerade bei Twinks mit einem geringen Umhanglevel geht schnell in der Vision was schief was soooo frustriert. Ich wünschte mir Blizzard würde hier nachbessern....
Maulbeerbaum - Mitglied
Der Umhan sollte Wochen früher als die Essenzen fertig sein. Überall den Ruf hochbringen dauert. Voallem wenn man die Rotzbolzen nicht mag, die Essenz aber BIS für den Twink ist.
Rapid - Mitglied
Stimme ich dir absolut zu, wollte die Visionen nur vorrangig erwähnen weil es in der News darum ging :)
Maulbeerbaum - Mitglied
Ohne Simaulationcraft und Raidbots und Bloodmellet lommst nichtmal so schnell dahinter ob die Dinger Brauchbar oder Müll sind. Im Raid kannst ja auch erstmal nichts weiter geben. Denn wer weiß, in 2-3-4 Wochen könnte das Item ja gut sein oder mit einem anderen Item kombiniert werden oder eine Verderbnis wird gebufft und eine andere generft. Dann brauche ich ja noch ein Set für AOE und Eins für ST. Davon dann jeweils noch eins mit weniger Verderbnis weil die 20-40er Kreise nerven.
2
raynin1 - Mitglied
Gibt es eigentlich irgendwo einen Loottable für die Visionen was man an Items überhaupt bekommen kann?
Andi Vanion.eu
Also entweder bilde ich mir das nur ein oder die Entwickler lernen einfach nicht dazu. Soweit ich mich erinnere war ein größerer Kritkpunkt beim Azerit-System der, dass man NICHT 20 verschiedene Items mit sich herumschleppen will, um für die "passende Situation" gerüstet zu sein. Genau das soll nun aber auch mit dem Verderbnis-System gemacht werden laut Bluepost? Was wahrscheinlich generell eh kaum wer machen wird, der nicht gerade Hardcore unterwegs ist. Die meisten freuen sich wohl eher über diese Änderung, um mehr Chancen auf DEN richtigen Verderbnis-Effekt zu haben, den man haben will. Oder generell einfach ein paar gute Effekte. Soweit ich da mitbekommen haben ärgern sich weitehrin viele darüber, dass sie nur schwache Effekte bekommen haben bislang.
7
Streu - Mitglied
Ich kann nur für mich sprechen (investiere relativ viel Zeit in das Spiel).
Durch die Corruption habe ich ca. 8 Items im Inventar zum durchwechseln um auf bestimmten Corruption caps zu bleiben bzw. sie nicht zu überschreiten (Aktuell 58) . Für den Raid und Inis brauche ich verschiedene Items, für die Visionen ziehe ich mir nochmal komplett was anderes an etc... und ich spiele nur einen Specc.
Ein Freund von mir spielt Paladin und das in allen Speccs der rennt ca. mit 20 Items rum (Azerith, Corruption......)
Von der Menge der Corruption war ich bis jetzt eigentlich positiv überrascht, habe durch die PvP Kiste, die M+ Kiste und zahlreiche Dungeons genug Twilight Devastation, Echoing Void und Stars auf der Bank liegen. Aber ich investiere dafür auch überdurschnittlich viel Zeit pro Tag was natürlich nicht jeder machen kann.
Kann die PvP weekly Chest nur empfehlen (500 Eroberungspunkte sammeln + Quest im Mugambala abgeben), ist durch die Ruf zu den Waffen Quests und zahlreichen Gruppen die dafür offen sind täglich echt fix zu erledigen auch ohne in die Arena zu gehen. Dann ab und zu in Zandalar/Kul'Tiras und Nazjatar die Versorgungskiste einsammeln und man bekommt das Cap jede Woche gut zusammen.
Aber da man generell schon viel kram mit rumschleppen muss und in den Angriffsgebieten dermaßen viel Müll droppt überall, ist das mit dem Platz schon nicht so optimal gelöst...
Bin wie gesagt zufrieden bisher, aber manche bezeichen mich auch als die vom Glück gesegnete :D (Stars 1x Rang 3, Echoing Void 2x Rang 3 und 2x Rang 2, Twilight 1x Rang 2, Tentakel 2x auf 2........ kann da echt gut variieren und ausprobieren)
1
Pixeltod - Mitglied
Das Problem mit den vielen Items ist leider, dass diese in ihren Situationen viel zu stark sind.
Infinite Star: in ST OP und in Aoe nicht zu gebrauchen
Twilight Devastation: im Aoe insane aber im ST nicht annähernd so gut wie die Sterne.

Ich habe leider ein ganz anderes Problem: ich bekomme nur die große Verderbnis:D ich hatte gerne mal nen Stat-Boost oder ähnliches, weil 3 mal Sterne oder Devastation bringt leider gar nichts:D
Streu - Mitglied

Infinite Star: in ST OP und in Aoe nicht zu gebrauchen
 Twilight Devastation: im Aoe insane aber im ST nicht annähernd so gut wie die Sterne.
 

Kann ich aus persönlicher Erfahrung nicht unterschreiben.
Infinite Star ist ST OP, ja. Aoe nicht zu gebrauchen? - Doch . Twilight Rang 2 macht in M+ bei mir weniger Schaden als Stars Rang 3. Und das in Boss und Add Wochen... Wenn die Bosse verstärkt sind ist der Unterschied noch höher.
Als Tank würde sich höchst wahrscheinlich Twilight mehr lohnen bzw. mehr Schaden machen , aber als DD kommt man einfach nicht an den Lifepool eines Tanks ran und im overall steht dann der Stern über dem Strahl.
Ein Mate hat als Caster Twilight Rang 3, das macht nochmal deutlich weniger als alles andere was ich als melee an Corruption habe.
 
1
Winchester Legende
Ich selbst habe einfach 2 Sets.. Eins für AoE (Twillight 50 corruption + Voidtentakel 35 Corruption) und eins für ST (Infinity Star 75 corruption)  Kombiniert mit nem 6% Krit für 15 corruption um unter 40 Gesamtverderbnis zu bleiben und vorallem diese Woche macht die ST Variante deutlich mehr Sinn.

Mit Twilight sah ich im ersten M+ gestern direkt mal Platzend auf 9 Stacks was uns direkt genauso platzen liess nachdem der Strahl durch ne Non-Elite Gruppe fegte.. Aua.. Zudem glänzt infinity Star aktuell auch mehr bei der 40% mehr Boss-HP.

Bin froh dafür nur 3 Teile tauschen zu müssen. 11 mehr Widerstand dann werdens nur noch 2 Teile sein (je ein Ring) hatte also echt Glück bei der Auswahl.
 
Sahif - Mitglied
@Streu
dafür hast du bei Twillight 2 weniger Corruption und kannst noch ein zusätzliches Teil Anziehen, während du bei Stars deutlich mehr Corruption hast, der DPS/Corruption ist da einfach deutlich schlechter. Es kommt aber immer auch drauf an, welche Klasse/Skillung man spielt. Als Meele trifft man mit Twillight quasi immer, als Range muss man gucken dass man nicht etwas zuweit zur Seite gedreht ist usw.
Ich bin z.B. auch eher ein Fan davon, mehrere Effekte anzuziehen, die dann insgesamt deutlich Häufiger proccen als einen Großen, aber auch das ist wieder Situationsbedingt