11. Januar 2021 - 12:55 Uhr

Alle deutschen In-Game-Cinematics aus Shadowlands inklusive Torghast!

Seit Warlords of Draenor sind die In-Game-Cinematics eine immer wieder heiß erwartete Enthüllung. Während der Levelphase gibt es gleich mehrere der fesselnden kurzen Filmchen, die uns die Geschichte so nah wie nur möglich bringen, und im Endgame geht es dann mit der fortlaufenden Story weiter. Auch in Shadowlands ist das so und sie haben die gewohnte hohe Qualität. Natürlich sollte man sie sich am besten während der Quests anschauen, um alles zu verstehen, aber viele können es kaum erwarten oder wollen sie sich erneut ansehen. Deswegen haben wir für euch folgend eine Übersicht alle Cinematic-Videos von Shadowlands erstellt. Viel Spaß beim Anschauen!

Inhaltsverzeichnis


Dunkle Entführung

Sylvanas hat den Schleier zwischen der Welt der Lebenden und den Toten zerstört und mit Hilfe der Schlundgebundenen Kyrianer Anduin, Jaina, Baine und Thrall ins Jenseits entführt. Wir müssen sie retten! 
Deutsche Version
Englische Version


Die Seelenrichterin

Die Maschinerie des Todes funktioniert nicht mehr, die Seelenrichterin wurde außer Gefecht gesetzt und alle Seelen strömen geradewegs in den Schlund. Doch was war dafür verantwortlich?
Deutsche Version
Englische Version


Der Schlund

Nachdem die Helden den Sitz des Primus geöffnet und die Nachricht des Oberhaupts von Maldraxxus gehört haben, wird uns ein Blick in den Schlund gewährt. Sylvanas und der Kerkermeister sind über unsere Fortschritte jedoch nicht besorgt.
Deutsche Version
Englische Version


Das Schicksal der Träumerin

Die Geschichte des Ardenwalds endet mit einem großen Highlight, die Drachendame Ysera erwacht zum Leben, nachdem ihre Seele im Ardenwald geschlummert hat. Doch die Winterkönigin muss erst davon überzeugt werden, dass es wichtig ist Yseras Seele zu retten. Zudem gibt es eine große Enthüllung!
Deutsche Version
Englische Version


Showdown mit Denathrius 

Am Ende der Kampagne von Revendreth beginnt die Schlacht gegen Graf Denathrius und diese wird von einem weiteren Cinematic begleitet, in dem die volle Macht des Grafen demonstriert wird. Zum Schluss werden zudem die gesammelten Animavorräte geradewegs in den Schlund geleitet. 
Deutsche Version
Englische Version


Keine Lügen mehr!

Sobald die komplette Questreihe zu Torghast von Bolvar in Oribos abgeschlossen wurde, wird während der Quest Der gefangene König dieses In-Game-Cinematic freigeschaltet und wir erfahren endlich, wieso Sylvanas sich dem Kerkermeister angeschlossen hat.
Deutsche Version
Englische Version


Entscheidungen

Wer die komplette Questreihe von Torghast abgeschlossen hat und danach noch Graf Denathrius im Raid Schloss Nathria töten konnte, der bekommt eine weitere Qustreihe von Bolvar und während der Quest Die Vision des Hochlords wird das folgende In-Game-Cinematic abgespielt. In diesem sehen wir eine neue Gramwaffe und Sylvanas, die von Anduin durchschaut wird. 
Deutsche Version
Englische Version

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Distresschen - Mitglied
Gänsehaut, wehe sie nimmt uns unseren Anduin! For the alliance! 
wowhunter - Gast
Da ist wohl was durcheinander gekommen beim Hochladen auf YT. Das deutsche Video zu "Keine Lügen mehr!" ist eigentlich "Entscheidungen" Das Video "Entscheidungen" gibt es also 2x, während das richtige deutsche Video zu "Keine Lügen mehr!" fehlt.
CoDiiLus2 Champion
Ja hatte mich auch schon gewundert. Er hat versehentlich 2 mal das gleiche Video mit unterschiedlichen Titel hochgeladen, daher kam der Fehler. Wird bestimmt bald gefixed.
Rob - Mitglied
Hey Andi, könntest du bitte eine Überischtsseite machen mit allen Videos in Chronologischer Reihnefolge in Shadowlands ?
1
Koladon - Mitglied
Dazu muss ich noch sagen das ich die Musik in Maldraxus und Revendreth richtig gut finde im Ardenwald und Bastion jetzt eher nicht so da  kommen zu viele negative vibes in der musik,
Und zuletzt war die Musik in WoD einfach mega gut vorallem in den Raids vom Hochfels und Blackrockfoundry 
Redana Champion
Möglicherweise beschreibt der Begriff "Schwester" aber auch das Zugehörtigkeitsgefühl, also Seelenschwester, Geschwister im Geiste. Bruder muss los!
Flowerchild - Mitglied
@Andi
Ich habs unten schonmal geschrieben. Aber vielleicht gehts da ja etwas unter.

Wir sind ja davon ausgegangen, dass Elune von der Winterqueen gemeint ist. Aber Ysera war ja ein Protodrache und wurde von Eonar gesegnet und zum Aspekt gemacht. Dadurch gehört Ysera ja quasi irgendwie zu Eonar und die Winterqueen bezeichnet Eonar als ihre Schwester. Also, dass normales Pantheon und Pantheon des Todes sich als Brüder/Schwestern sehen.
1
Flowerchild - Mitglied
@Andi:
Bei Elune fehlt mir irgendwie noch bisschen Überzeugung. Warum sollten die Nachtelfen eine Ewige(Titanin) des Todes aus den Schattenlanden anbeten?
Und war in Legion nicht der Hinweiß, dass Elune die Naaru erschaffen hat? Oder hab ich das völlig falsch abgespeichert?
Regenbogenschwan - Mitglied
Also ich habe das Gefühl, dass es das letzte Addon ist von WoW. Danach muss was anderes kommen, oder ich weiß nicht. Alle Features die eingebaut wurden gab es bereits in anderen MMOs, keien Innovationen, die Cutscenes sind wirklich wenig und auch Inhaltlich finde ich merkt man, dass kaum Ressourcen benutzt wurden. Die Dungeons sind auch alle irgendwie komisch. Nicht schlecht, aber auch Ressourcenschwach. Also da war ja der Anfang von BFA sogar stärker und intensiver.

Was man merkt ist die Liebe im Detail der Welt. Aber eben auch wenig Quests etc.

Ich glaub wirklich, dass die an was anderem arbeiten.
 
2
Koladon - Mitglied
Nein das wird nicht das letzt Addon von WoW :D lol die bauen einfach viel mehr Inhalte in die nächsten Patches, Es kam mir auch vor das es nicht so viele Quests gab aber viel bessere Quests als irgendwelche Quests die Total langweilig sind wie in Bfa da waren Teilweise so viele Quests die man auch weg lassen könnte, bis jetzt wurde auch gesagt das die Schattenlanden unendlich sind und es noch viel mehr reiche geben wird also noch genug stuff, so lange wir die Voidlords nicht besiegt haben ended WoW auch nicht. oder wenigsten einen richtigen krieg gegen Leere und Licht hatten da wird noch viel kommen die verbessern doch nicht immer wieder die Engine um dann einfach kein Addon mehr zu bringen, die Schattenlande sind meiner meinung nach endlich mal was neues zum entdecken und nicht der ganze andere öde kram dem man schon 1000x gesehen hat die Arbeiten sicherlich schon an WoW 2.0 aber bis das ferig wird dauerts bestimmt noch 5-8 Jahre also bis jetzt finde ich das Addon kommt schon gut an Legion ran auch wenn mich in Shadowlands vieles ein WoD erinnert nur vieeeel besser verpackt. Und welche anderen spiele hatten bitte schon all die Features die es jetzt in WoW gibt ? FinalFantasy mit diesem komischen turm ? dafür ist FinalFantasy xtrem scheiße, das Kampfystem ist kacke, die Engine ist kacke und Chineser grafikstil in games ist kacke daher WoW machts halt eben alles besser aber leute nicht zu viel lob an das Addon sonst wird das nächste addon wieder schlecht :D
Barator - Mitglied
Es gibt 5 Cinematics bis jetzt und massenhaft normale Cutszenes. An denen wurde im vergleich zu den letzten Addons wirklich nicht gespart
1
Scowh - Mitglied
Es kann nicht mal das letzte Addon sein . . .
Blizzard plant die Expansions ja immer in vorraus die Grundkonstrukte der nächsten Addons sind ja schon vorhanden.
Belegun - Mitglied
Ich weiß nun das der Tod von Helya der Auslöser für den Stop der Seelenrichterin war. Erfährt man in der anderen Seite. Schöner Dungeon. 
Belegun - Mitglied
Er spricht vom Pakt mit Helya und das der Kerkermeister ohne ihn nicht so weit gekommen wäre.. Da er ihr Odyns Auge besorgt hat.

Im Seelenrichterin Video sieht man wie das leere Teil in der Mitte erst schwarz wird nachdem das Rote Teil durch rauscht. Ich vermute sie hat Odyns Auge dort abgelegt als sie starb. 
Flowerchild - Mitglied
Ergibt für mich wenig Sinn.
Wenn das Auge von Odin das entscheidende Teil wäre, würd ich davon ausgehen, dass Odin eine spezielle Rolle einnimmt.
Blizzard hat ja aber schon gesagt, dass Odin keine/kaum Auftritte haben wird. Zudem versteh ich nicht, warum Odins Auge so eine Wirkung haben sollte.

Muezala und Helya können den Kerkermeister ja auf viele Arten unterstützt haben. Helya ist ja wohl für die Schlundkyrianer verantwortlich, soweit ich weiß
Belegun - Mitglied
@Flowerchild:
Wenn wir Helya töten erscheint Odyn und sagt das er noch etwas wichtiges sucht. Wir wissen das die Valkyr die für Odyn arbeiten sich abgespalten haben wovon. Auch wurde Valarjar und Helheim abgespalten vielleicht waren sie einst in den Schattenlanden.

Und die Bastion wird von Frauen geführt vielleicht war Valarjar als Gegenpart gedacht. 
recab - Mitglied
Wo taucht diese letzte Cutszene auf ? :o hab alles durch außer nebenquests im Ardenwald und habe die glaube ich nie gesehen
Andi Vanion.eu
Bisher nicht verfügbar. Die kommt erst ganz am Ende von der Torghast-Questreihe, die noch nicht abgeschlossen werden kann.
2
Ischda - Mitglied
@Andi: Doch ich hatte sie gestern, nachdem ich die "Keine Lügen mehr" Cutscene geschaut habe und durch das Portal nach Orgrimmar nehmen wollte, hat mir Bolvar nochmal eine Quest aufgedrückt und dann kam "Die Entscheidung" gleich hinter her.
 
recab - Mitglied
@Ischda:
Die questreihe ist jetzt ja auch vorbei.
Die Kommentare waren von Ende november
Cosy89 - Mitglied
Einfach der Wahnsinn, @Andi ich hoffe es folgt dazu nochmal weitere Loretalks :) habe alle schon mehr als 3mal von dir gehört, bin täglich auf der Seite und feier einfach deine Ideen und Arbeit Respekt!!! 

Vg

 
Kusstro - Mitglied
And In-Game-Cinematics und kleinen Zwischensequenzen haben sie echt nicht gegeizt. Das macht das ganze gleich noch viel lebendiger beim leveln.

Aber das ist eben auch das was die bei Blizzard am Besten können
Kaeles - Mitglied
Denathrius ist wohl ein Todesritter. Das ist eindeutig die Klingentechnik, wie beim Blut DK :P
kionus - Mitglied
würde sinn machen. Todesritter ziehen ihre kraft aus den schattenlanden.
Der unholy nutzt die nekrotischen kräfte von Maldraxus, vieleicht nutzt der Blut dk ja die Kräfte Revendreths.
1
Andi Vanion.eu
Das Sylvanas Cinematic ist so gut oO mega gemacht.

Und es ist wirklich so, wie spekuliert. Das System von Leben und Tod soll zerstört und eine neue Ordnung des Kosmos aufgebaut werden.
1
Kaeles - Mitglied
Wollte sie auch sagen, dass man nichtmal die Wahl hat wen man liebt? Oo

Aber wenn man doch keinerlei Wahl hat bei irgendwas, bedeutet das dann nicht auch, dass man von Anfang an für eine Seite in den Schattenlanden vorgesehen ist? Ich meine die Richterin beurteilt ja die Seele anhand der Taten und wenn die schon vorbestimmt sind, dann hat sie ja nicht viel zu tun? 
Hogzor - Mitglied
@Kaeles:
Nur weil man keine Wahl hat, muss es nicht vorherbestimmt sein. Die Entschiedung trifft man bloß nicht selbst. 
Naja, da die Richterin entscheidet, hat die Seele selbst keine Wahl. 
Aber ich glaube das geht dann zu tief :D

@Kaeles:
Wollte sie auch sagen, dass man nichtmal die Wahl hat wen man liebt? Oo
Sieht so aus. Wen könnte sie gemeint haben?
Kaeles - Mitglied
@Hogzor:
Am Ende kommt Illidan und zerstört die Richterin, wie beim Naru XD
1
Kyriae - Mitglied
Das Mädel irrt ja, narürlich hat man eine Wahl ob man etwas macht oder nicht, ob man auf jemanden hört oder nicht.
Illidan hats vorgemacht und sagte: Nö, ich denk nicht dran und wenn du das nicht akzeptierst, dann zerlöte ich dich. Hat er dann ja auch gemacht.

Ich nehme mal an, dass sie am Ende rausfindet, dass sie doch nur eine Marionette ist und dann ihren berühmten Wutanfall bekommt und sich opfert. Auch wenn ich Tyrande den Todesstoß gönnen würde
Chrizpriest - Mitglied
ist das letzte cinematic von sylvanas in eu schon verfügbar? den ich hab alles gemacht bisher und habe dasingame noch nicht gesehen
 
1
Andi Vanion.eu
Wurde gerade enthüllt, dass Elune die Schwester der Winterkönigin ist? oO
1
Kaeles - Mitglied
Ist Ysera die Tochter von Elune? Die Winterkönigin nennt sie ja Pet, also Hautier..... Das klingt nicht grade nett ihrer Nichte gegenüber ':D
Andi Vanion.eu
Es klingt für mich so, als wäre da eine kleine Streitigkeit zwischen Elune und der Winterkönigin. Könnte interessant werden. :D
Hogzor - Mitglied
@Kaeles:
Nein. 
Elune ist die Adoptivmutter von Cenarius (und die Schwester von Alexstrasza). Cenarius ist der Sohn von Elune (gemeinsam mit Malorne). 
 
Flowerchild - Mitglied
@Andi:
Nur bitte keine tragische Liebesgeschichte zwischen Elune und Jailer oder Winterqueen :D
Winchester Legende
@Andi:
Also die Tyrande, Malfurion, Illidan Story nur umgekehrte Geschlechterrollen?
Flowerchild - Mitglied
@Andi:
Andere Idee. Ysera war ja ein Protodrache und wurde von Eonar gesegnet und zum Aspekt gemacht. Vielleicht gehört dadurch Ysera zu Eonar und die Winterqueen bezeichnet Eonar als ihre Schwester. Also, dass normales Pantheon und Pantheon des Todes sich als Brüder/Schwestern sehen
Kyriae - Mitglied
Hm, da fehlt das 1:15 Minuten lange "Cinematic" als wir den Schlund verlassen ;)
Fand ich nun interessanter als das mit dem Arbiter.

PS: Ist irgendeinem aufgefallen, dass der "rote Stern" über Azeroth dichter dran ist/war als sonst und er auch um einiges intensiver geleuchtet hat?
Flowerchild - Mitglied
@Xerrag:
Ist natürlich immernoch Spekulation. Aber a) macht Argus am meisten Sinn und b) fliegt da eine dicke rote Seele zur Richterin. Argus Mythic ist dick und rot^^
1
Hogzor - Mitglied
Und Auch zeitlich gesehen muss es fast Argus gewesen sein. Sonst ist ja niemand gestorben, der so mächtig ist, oder?
Worglock - Mitglied
@Hogzor:
Es würde zumindest dazu passen, dass Sylvie erst nach dem Sieg über Argus den Krieg erklärt hat.
Hogzor - Mitglied
@Worglock:
Sylvie... Dunkle Fürstin bitte! ;)
Wann genau hat sie den Pakt mit Zovaal geschlossen? Gibts da Infos?

Ich muss echt mein Lorewissen nochmal auffrischen. Vor allem mit dem was neu hinzugekommen ist jetzt. Und das alles sortieren und in Einklang bringen :D 
 
Andi Vanion.eu
@Hogzor:
Der Pakt wurde am Ende von Wotlk geschlossen, das kann also nicht. ;)
1