23. April 2019 - 17:46 Uhr

Anduin als neuer Held im Nexus mit einem etwas anderem Modell

Wer World of Warcraft seit Classic spielt, der hat Anduin Wrynn nun schon über acht Jahre lang begleitet und gesehen, wie er vom jungen Prinzen zu einem Mann und König der Allianz wurde. Die Beziehung zu seinem Vater war schwer, doch er beugte sich nicht dem Zukunftsplan, den Varian für ihn hatte, sondern ging seinen eigenen Weg, den Weg des Lichts. Als ausgebildeter Diplomat und Priester vertritt er eine eher pazifistische Ansicht und würde gerne jeden Kampf umgehen, der aus mehr als nur verbalen Attacken besteht. Doch im Kampf um Azeroth und den erneuten Krieg gegen die Horde, sehen wir auch den König in schwerer Rüstung und mit dem Schwert seines Vaters ausgerüstet an vorderster Front stehen.

Allerdings nicht nur auf Azeroth, sondern demnächst auch im Nexus. Denn Anduin Wrynn wird der nächste Held im Spiel Heroes of the Storm, wie nun enthüllt wurde. Dort kann er sich erneut mit seinem Vater zusammentun, um gemeinsam gegen die Feinde zu kämpfen. Aber was hat das mit World of Warcraft zu tun? Nun, das Modell von Anduin sorgt aktuell für einige Diskussionen unter den Fans. Es ist nicht das erste Mal, dass das Aussehen der Charaktere in Blizzards MOBA zum Thema wird, da sich einige Communitymitglieder wünschen würden, dass sie in World of Warcraft genauso gut aussehen. Doch beim König von Sturmwind liegt es nicht an mehr Polygonen oder einer coolen Rüstung, sondern dem generellen Design des Charakters.

So passt dieses, laut der Meinung von viele Fans, sehr viel besser zum jungen Priester und stimmt auch mehr mit dem Anduin überein, den wir im Cinematic zu Battle for Azeroth gesehen haben. Die Gesichtszüge sind weniger kantig und er ist nicht vollbepackt mit Muskeln. Schon oft wurde kritisiert, dass König Wrynn zu stark an einen Krieger erinnert, was nicht zu ihm passt. Zudem sieht er älter aus, als er es eigentlich ist. Wie ist eure Meinung dazu? Findet ihr auch, dass das Modell aus Heroes of the Storm sehr viel besser zu Anduin passt? Schreibt eure Meinung in die Kommentare.


Anduin in Heroes of the Storm


Vergleich der beiden Modelle


Und noch ein interessanter Fakt am Ende des Artikels. Der Anduin in Heroes of the Storm besitzt unter anderem die Fähigkeit Segenswort: Erlösung. Die Animation dieses Skills spiegelt dabei das große Highlight aus dem Cinematic zu Battle for Azeroth wider, bei dem König Anduin seine verletzte Kämpfern durch eine riesige Kuppel des Lichts hochheilt. Also ein Grund mehr für die Priester in World of Warcraft nach dieser schicken Animation zu betteln! Zudem wurde dadurch die Frage beantwortet, ob Anduin die Soldaten nur geheilt oder wiederbelebt hat. Die Antwort: Er hat sie geheilt!
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
jelzone - Mitglied
Hatte Blizzard die Entwicklung an hots nicht eingestellt. ?

hab ich wohl falsch verstanden. Freut mich 
Muhkuh - Mitglied
Nein aber stark zurückgeschraubt.
Was sie eingestellt haben zu Heroes, sind die Versuche, daraus große E-Sports zu machen und große Turniere mit einer Menge Preisgeld zu veranstalten.
Nighthaven - Supporter
@AussehenVonAnduin: Der alternative Skin in HotS lässt ihn echt abgedreht aussehen :) Mal sehen, wie er sich spielen wird auf den Liveservern.
Muhkuh - Mitglied
Wer World of Warcraft seit Classic spielt, der hat Anduin Wrynn nun schon über acht Jahre lang begleitet 

8? Es ist doch 2019, nicht 2012/13?^^ Der steht doch schon seit Classic rum? Bin ich doof? Selbst "Ingamezeit" ist eigentlich mehr vergangen als 8 Jahre?
1
Andi Vanion.eu
Es gibt keine 100% genauen Daten, aber man geht davon aus, dass Anduin aktuell 18 Jahre alt ist und wir ihn mit 9 oder 10 kennengelernt haben. 
Toranato - Mitglied
Zwischen BC und Legion Liegen 10 jahre also sind es auf jeden fall mehr als 8 ^^. So wie ich mich zu Legion recht erinnere hieß es da noch das in etwa 1 jahr in wow auch 1 RL jahr in etwa ist.

Der steht doch schon seit Classic rum? Bin ich doof?

Also so viel ich weiss steht er da mit Onyxia rum wo er jetzt auch in etwa steht als Kleiner Junge.  Zum zweiten kann ich dir keine andwort geben ^^
Faen - Mitglied
Anduin wurde im Jahr 15 n.d.Ö.d.P Geboren, und BFA befindet sich im Jahr 33 der Zeitrechnung.
33 - 15 = 18

World of Warcraft Classic ist im Jahr 25 da war Anduin also 10 Jahre alt

Wir spielen Word of Warcraft seit 15 Jahren bzw seit der Zeitspanne existiert es.

2004-2019
19 - 4= 15

8 Jahre sind in der Lore vergangen worauf sich Andi bezieht und bei uns sind es 15 Jahre.
1
Toranato - Mitglied
Ich sagte ja in etwa nicht 1 zu 1 ^^  aber ist schön mal was genaueres zu hören. Ich weiss nur das zu anfang Legion viele RPler einen an der waffel hatten und von jetzt auf gleich meinten das es einen zeitsprung geben würde und 2 von 3 haben ihren char von heute auf morgen einige jahre älter gemacht.
Muhkuh - Mitglied
Seine "Witze" sind gut^^ 
zB:

- There will be peace. One day. At least I think there will. How many WoW expansions are left again? ….Oh… ohh.. oh. Well. Well then.

-  When you really think about it, isn’t every race in the Alliance an Allied Race?

- A lot of people don’t realize how difficult and …awkward it is to grow up in the spotlight, your every success and every failure laid bare in front of the entire world…..of warcraft.

- Oh crud! I forgot to cast fortify on the group. Eh. I’m sure one of the other Priests on the battleground will get it.

 
3
Sorigal - Mitglied
Im Nexus sieht er zum Glück seinem Vater nicht mehr so ähnlich :D

 
MetaBowser - Mitglied
Stimmt - da sieht er aus wie ein Mädchen... mal ehrlich: Selbst Jaina wirkt in HoTS maskuliner als Anduin :D
Nighthaven - Supporter
Ja, statt 12-15 im Jahr werden es nun wohl eher 4-8 sein, nachdem das Team dort drastisch reduziert wurde :(