19. März 2021 - 07:51 Uhr

Anpassungen an Tapferkeitspunkten: Anzeige & Loot

Erst am Dienstag berichteten wir darüber, dass Blizzard erneut das System der Tapferkeitspunkte mit seinem wöchentlich ansteigenden Cap per Bluepost erklären musste, nachdem viele Spieler offenbar noch Probleme beim Verständnis der Währung hatten. Nun gab es durch Hotfixes sogar Änderungen im Spiel, damit alles etwas einfacher zu verstehen ist. Ob die Anpassung jedoch optimal ist, darüber lässt sich streiten, was die Community derzeit auch tut.


Update des Tooltips

Bisher wurde im Währungs-UI einfach nur angezeigt, wie viele Tapferkeitspunkte derzeit auf dem Konto sind. Zwar stand im Tooltip auch die maximal mögliche Anzahl (also das Cap der Saison), aber um zu wissen, wie viele Punkte man noch sammeln kann, musste man selbst im Kopf rechnen, wie viele schon ausgegeben wurde. Nicht wirklich optimal. Der Tooltip wurde deshalb durch eine zweite Zeile erweitert. So wird jetzt zusätzlich angezeigt, wie viele Punkte in der aktuellen Saison gesammelt wurden. Das Problem dabei ist jedoch, dass weiterhin selbst gerechnet werden muss, um zu wissen, wie viele Punkte noch verdient werden können. 
 

Es wäre wohl sehr viel einfacher für die Spieler zu verstehen, wenn in der ersten Zeile nur die aktuelle Anzahl an Punkten stehen würde und in der zweiten Zeile stehen würde, wie viele Punkte noch gesammelt werden können. Die Anzeige im Tooltip müsste also einfach getauscht werden.

Beispiel für die Verbesserung
  • Aktuell: 615 Punkte
  • Insgesamt in der Saison erhalten: 615 / 5.750
 

Automatische Beute in Dungeons

Eine weitere Änderung betrifft das Sammeln von Tapferkeitspunkten in mythisch-plus Dungeons. Bisher musste die Belohnungstruhe am Ende der Instanz geöffnet werden, um die Währung zu erhalten. Ab sofort bekommt man diese aber einfach automatisch, wenn der Dungeon abgeschlossen wurde. 
 Shadowlands Hotfixes for March 18 
Items und Belohnungen
  • Tapferkeit wird nun am Ende eines mythisch-plus Dungeons sofort als Belohnung gewährt statt durch das Öffnen der Beutekiste.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
gadomil - Mitglied
Hauptsache, man muss sein Köpfchen nicht benutzen :D
Ich weiss echt nicht, was da so schwer dran zu verstehen war...
Andi Vanion.eu
Schon allein die Tatsache, dass man selbst rechnen muss statt es direkt anzeigen zu lassen ist halt das Problem. ;) Und das hat nix mit Faulheit zu tun sondern mit einer guten UX. 
1
Snippey - Mitglied
Vieleicht könnte man es auch Verfügbare Punkte und Gesamtpunkte nennen. Also dann beispielsweise so:
Verfügbar: 615
Gesamt (Saison 1): 815/5750

Ich habe im Beispiel absichtlich 815 geschrieben, oben im Screenshot sind anscheinend noch keine Punkte ausgegeben worden.
Smirgull - Mitglied
Die aktuellen gefarmten 615 Punkte sieht man doch eh in der Übersicht (linke Seite), somit ist ein weiterer Hinweis auf die aktuellen Punkte im Tooltip nicht nötig. 
Im Tooltip möchte man doch nur wissen: "Was kann ich jetzt noch farmen?". Das wird doch klar mit "Max. Anzahl" dargelegt und weitere Infomationen benötigt man doch nicht. Ich weiß auch nicht was die zweite Zeile soll...
Andi Vanion.eu
Die maximale Anzahl zeigt nicht das an, was du schon gesammelt hast. Es zeigt an wie viel du aktuell hast. Was halt das Problem ist. ,D
1
Sahif - Mitglied
Es ist tatsächlich eher die 2. zahl die sinnlos ist, da ja genau das gleiche in der Zeile drüber klarer (mit Cap) steht. Die neue Zahl hätte einfach nur die aktuellen Punkte anzeigen sollen. 

@Smirgull Für mich wären die aktuell vorhandenen Punkte im Tooltip schon ganz nett, da ich gerne mal auf das erhaltene Item im Chatfenster gucke um zu sehen wie viel ich habe. Empfinde ich als deutlich angenehmer, als erst die Tasche, Bank oder das Charakterfenster zu öffnen.
Deswegen lasse ich mir auch im Tooltip per Addon anzeigen, wie oft ich einen Gegenstand aif welchem Charakter habe.
wowhunter - Mitglied
Ja, der Vorschlag wäre eine sinnvolle Verbesserung.
Und ja, man kann es auch jetzt schon sehen. Trotzdem heißt das ja nicht, dass man es nicht weiter verbessern kann und sollte.
1