1. April 2019 - 19:48 Uhr

[April, April] Sammelitems vom WoW TCG nun im Shop erhältlich!

Kurz nach der offiziellen Ankündigung von Hearthstone Im Jahr 2013, veröffentlichte Blizzard die Meldung, dass sie die Zusammenarbeit mit Cryptozoic nicht mehr fortsetzen werden und dass sie nicht auf der Suche nach einem neuen Lizenznehmer für das World of Warcraft Trading Card Game sind. Ziemlich schade, doch auch verständlich. Denn die Nachfrage nach analogen Kartenspielen ist natürlich nicht mehr so hoch gewesen. Durch das Aus des TCGs wurden allerdings auch die so beliebten Beute-Karten auf die Abschussliste geschoben. 

Zwar können die Codes noch immer eingesetzt werden, um seltene Sammelitems zu erhalten, doch neue gibt es nicht mehr. Dadurch stiegen auch die Preise im Internet für die digitalen Güter, die eigentlich nicht gegen Echtgeld verkauft werden dürften, stark an. Blizzard hat sich nun dazu entschieden zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Ab sofort können die In-Game-Belohnungen vom TCG im Shop gekauft werden. Zum einen, um Spielern zu ermöglichen ihre Sammlungen zu vervollständigen, und zum anderen, um den illegalen Verkauf von Itemcodes durch Drittanbieter einen Riegel vorzuschieben. 


Sammelboxen, Auktionshaus & alte Codes

Im Shop gibt es nun die neue Kategorie Sammelboxen, unter der verschiedene Produkte gelistet sind. Jedes Produkt entspricht einem Setblock vom Trading Card Game, unter denen jeweils drei Sets mit drei Items veröffentlicht wurden. Durch den Kauf einer Sammelbox habt ihr die Chance auf 1 bis 3 Gegenstände aus den drei Sets. Beispielsweise gibt es die Sammelbox "Helden von Azeroth", in der die neun Sammelsachen aus den Sets "Helden von Azeroth", "Durch das dunkle Portal" und "Feuer der Scherbenwelt" enthalten sein können. Je nachdem wie viel Glück ihr habt, gib es entweder ein Item, zwei Items oder satte 3 Items.

Der Kostenfaktor liegt bei 10,00 Euro pro Sammelbox! Jedoch gibt es auch verschiedene Mengenrabatte. Kauft ihr 3-mal die gleiche Sammelbox, kostet es nur 25,00 Euro! Dann gibt es noch das sogenannte Sammelpaket für 50,00 Euro. In diesem sind immer 9 zufällige Gegenstände aus einem Set drin und garantiert ein episches Item. In jeder Box und dem Paket ist außerdem immer ein Zusatzitem mit dabei, die es durch das Punktesammelsystem vom TCG zu holen gab. 

Jetzt zum Shop
Nun noch ein paar wichtige Informationen. Weiterhin können alle Gegenstände gehandelt werden. Sie sind erst bei Benutzung an euch gebunden und ihr könnt sie demnach auch ins Auktionshaus stellen. Wer noch einen alten Itemcode von früher besitzt, der muss diesen langsam einlösen. Denn ab dem 31. Juni 2019 wird es nicht mehr möglich sein diese Codes zu benutzen. 


Die verschiedenen Sets und Gegenstände

Damit ihr nun auch wisst, was es sich zu kaufen lohnt, haben wir euch folgend einmal alle Gegenstände passend zu den Sets sortiert. Hierbei sei erneut erwähnt, dass ihr immer nur die Chance auf die folgenden Gegenstände in einer Sammelbix habt. Es ist auch möglich doppelte Gegenstände zu bekommen, die man dann z.B. ins Auktionshaus stellen kann. Wer keine Lust hat selbst Geld auszugeben, der kann auch einfach mal im Auktionshaus nachschauen, was dort die nächsten Tage so angeboten wird.

Sammelbox: Krieg der Geißel Sammelbox: Marsch der Legion Sammelbox: Weltenbrecher Sammelbox: Helden von Azeroth Sammelbox: Trommeln des Krieges Sammelbox: Aftermath Sammelbox: Zeitwanderer Zusätzliche Gegenstände

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Sekorhex - Mitglied
Um ehrlich zu sein würde ich es begrüßen, wenn man Gegenstände mit Echtgeld erkaufen kann die man nicht mehr kriegt. In FF14 klappt es wunderbar. Die Items die nicht mehr zurück kommen kann man für Echtgeld kaufen und beide sind glücklich. Keine Ahnung wie sich Blizzard hier die Chance nehmen lässt.
7
Teron - Mitglied
Ich hab so den Eindruck da könnte Blizzard nochmal richtig Geld mit verdienen.
3
Sascha - Mitglied
echt nice, aber kann es sein dass der Teufelsdrache nicht verfügbar ist durch die Boxen?

Edit: Damn, erwischt xD
 
Morflack - Mitglied
hat noch wer als er den titel gesehen hat den artikel nicht gelesen sondern wie irre den launcher für den shop aufgemacht ? xD
5
PsychoDellyc - Mitglied
Haha ja genau das habe ich auch gemacht, nur um dann die traurige gewissheit zu haben, dass es ein April Scherz war^^

Mfg Psycho
2
Jasteni - Mitglied
Ich war online und habs auch direkt nachgeguckt. Ich war so enttäuscht. Echt schlimm.
1
Shalandana - Mitglied
Schade, wäre echt mal eine Maßnahme die TCG Items zur Verfügung zu stellen. Entweder im Schwarzmarkt oder eben so wie hier oder gar in Hearthstone.

Schade, dass es nur ein Aprilscherz ist...wirklich schade...
1
Malvred - Mitglied
Träume wurden wahr, nur um dann wieder zu platzen -_- SPIELT NICHT MIT MEINEN GEFÜHLEN!!!
2
Linuxas - Mitglied
Grade PC nach WoW spielen ausgemacht, auf Smartphone kurz Vanion geschaut, die Seite kurz überflogen.... Voller Vorfreude mach ich den PC wieder an, logge in WoW ein, und siehe da... nichts xD
1
DanielMK - Mitglied
das ist echt fies und ich dachte der traum vom Spektraltigers wird wahr xD ^^
2
Edare82 - Mitglied
Schade, das wäre jetzt echt klasse gewesen....

aber so.... April, April
4
Toranato - Mitglied
Leider wirklich schade.
Aber auch wieder nen aufreger mehr für die Shop hasser im ersten moment :D
1