2. April 2019 - 08:23 Uhr

Aprilscherze 2019 - Blizzard und Community

Der erste April ist immer ein ziemlich cooler Tag. Denn an diesem werden nicht nur witzige Scherze gemacht, sondern auch coole Ideen umgesetzt, die teilweise leider nur Ideen auf dem Papier bleiben. Trotzdem macht es Spaß sie sich anzuschauen. Auch in diesem Jahr gab es wieder viel zu sehen. Blizzard selbst hat sich eher zurückgehalten und relativ wenige Scherze gemacht. Dafür gab es aber von der Community umso mehr. Folgend haben wir euch einmal die besten Jokes zusammengefasst. 


Die offiziellen Aprilscherze 2019

Patch 8.6.7 Build 5309
Blizzard hat sich auf Grund des Feedbacks der Spieler dazu entschieden alle geplanten Updates bis Patch 8.6 zu überspringen und sofort mit dem letzten Patch für Battle for Azeroth weiterzumachen. Passend dazu wurden die vorläufigen Patchnotes mit allerlei interessanten Neuheiten wie Änderungen veröffentlich. So gibt es z.B. bald für die Hardcore-Spieler einen mythisch-plus Modus vom Panzerspiel der Tortollaner.


Der Übersetzer für Nerglisch
Murlocs gehören zu World of Warcraft wie Wipes zu einem Raidabend oder coole Tanzmoves zu Trollen. Die Population der fischigen Wesen auf Azeroth ist so gewaltig, dass Blizzard such nun dazu entschieden hat die offiziellen Webseiten des Unternehmens alle mit einem Übersetzer auszustatten, der die Texte ins Nerglische übersetzt. Ein Durchbruch in der Mensch-zu-Murloc-Kommunikation.


Aprilscherze aus der Community

Sammelitems von WoW TCG nun im Shop erhältlich
Wir haben uns natürlich auch einen kleinen Scherz erlaubt und euch (für kurze Zeit) glauben lassen, dass die ganzen Sammelitems vom World of Warcraft Trading Card Game nun im offiziellen Blizzard Shop in Lootboxen zum Verkauf stehen. Tatsächlich gab es sogar einige Communitymitglieder, die darüber traurig waren, dass es sich nur um eine Fake-Meldung handelte. Also Blizzard, eventuell ein gutes Finanzierungsmodell für die Zukunft.



WoWHead - Patch 8.2 PTR Build 30401
Die bekannte Webseite WoWHead veröffentlichte die Meldung, dass Patch 8.2 nun auf den Testservern zur Verfügung steht und das Datamining begonnen hat. Erste Neuheiten waren z.B. die lichtgeschmiedeten Untoten als Verbündete, eine neue Customization-Option für alle Rassen, durch die sie einen Leeren-Touch erhalten und eine Brille, durch die alle Spieler und NPCs zu Pepe werden. Alle drei Sachen kamen recht gut bei den Lesern an und viele würden sich diese Sachen wirklich im Spiel wünschen.


DejaCharacterStats ist bereit für Classic
Auch der Autor des Addons DejaCharacterStats war in Scherzlaune. Das Addon sorgt dafür, dass mehr Attributswerte im Charakterpanel angezeigt werden. Zum 1. April wandelte das Addon das Charakterpanel jedoch in eine klassische Variante um. So konnte man seine Wiederstände sehen, Jäger bekamen ihre Munition wieder und z.B. Druiden ihr Relikt. Eine coole Idee und da Classic bald erscheint, auch ein netter Blick in die Zukunft. 



Roleplayer.IO
Weiterhin gibt es Rollenspieler in World of Warcraft, auch wenn die Anzahl dieser Art von Spielern in den letzten Jahren sicherlich abgenommen hat. Um den Spielstil besser ausleben zu können, existieren allerlei Addons. Unter anderem Total RP 3. Die Macher dieser Mod haben zum 1. April eine neue Funktion aktiviert: Roleplayer.IO! Passend zum gehasstliebten Rating von Raider.IO wird an Hand verschiedener Kriterien eine Wertung errechnet, die anderen Rollenspielern zeigt, wie gut man seinen Job so macht.
 


Jesse's verlorener Hut
Da es mit Patch 8.1.5 leider keine neuen Geheimnisse in der Spielwelt zu finden gab, hat sich Spieler Kruithne einfach selbst ein kleines Secret ausgedacht und mit der Community geteilt. So konnte er angeblich einen neuen Transmog-Hut im Schwarzfels ausfindig machen. Inklusive Screenshots veröffentlichte der Scherzkeks eine Anleitung zur Freischaltung der Kopfbedeckung auf Twitter und teilte den Beitrag auf Reddit. Den Kommentaren nach zu urteilen, sind viele darauf reingefallen. Auch wir fanden den Gag ziemlich gut gemacht und haben ihn hier auf Vanion.eu gepostet.

 


Interessante Namen auf WarcraftLogs
WarcraftLogs ist eine ziemlich bekannte Webseite unter den Raidern und Dungeonläufern von World of Warcraft. Jedes Jahr gibt es von den Mitarbeitern der Seite zum 1. April ebenfalls einen kleinen Scherz. So benennen sie die Raids, Dungeons und Encounter in ihren Menüs um. Auch gestern gab es wieder ein paar gute Ideen dabei.
 


Bauer und Peon als Verbündete Klassen
Zu guter Letzt noch ein Gag vom bekannten Fankünstler Handclaw. Ihn kennen wir bereits von seinen selbstgemachten Klassensets für die Völker von World of Warcraft. Auf Twitter veröffentlichte er einen angeblichen Screenshot von der WoW-Webseite, auf der zwei neue Verbündete Klassen angekündigt wurden. Nämlich der Bauer und der Peon aus Warcraft 3. Gut gemacht, doch leider nur ein Aprilscherz. Verbündete Klassen ... das wäre doch was!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Sadeas - Mitglied
Wirklich Hut ab für euren Aprilscherz mit den TCG-Items, mit dem richtigen Maß an Glaubwürdigkeit, ohne nur stumpf n Witz machen zu wollen.
5
AquaGun - Mitglied
Ich finde, ein guter Aprilscherz muss auch immer etwas glaubwürdiges haben, aus diesem Grund halte ich die Patchnotes 8.6.7 (Blizzard) und den Übersetzer für Nerglisch für schlechte „Aprilscherze“, sie sind zwar lustig aber viel zu unsinnig um als wahr durchzugehen.

Die folgenden drei, sind in meinen Augen wirklich gute Aprilscherze und deshalb meine Favoriten:
1.    Sammelitems von WoW TCG nun im Shop
2.    Patch 8.2 PTR Build 30401 (WoWHead)
3.    Jesse's verlorener Hut
3
Bleakly - Mitglied
Die sammelitems von TCG waren nicht glaubwürdig, ganz im Gegenteil, es war der offensichtlichste Aprilscherz. 

Allein der spektraltiger kostet um die 2500 Euro, als würde blizzard solche Sachen plötzlich für 25 Euro im Shop verkaufen. 
1
Alcurad - Mitglied
Bleakly dir ist aber bewusst das Blizzard an diesen Geschäften nicht verdient? Daher wäre es durch aus denkbar gewesen wenn diese News eben halt nicht zum 1ten April raus gekommen wäre ^^
2
Jasteni - Mitglied
Das mit dem Hut hätte ich tatsächlich noch für Wahr gehalten =D Das ist halt so unscheinbar das ich es als kleines Easter Egg gesehen hätte^^
2