15. Oktober 2020 - 17:47 Uhr

Auch heute Abend - Login auf die Liveserver nicht ganz so einfach!

Die Loginserver von Blizzard haben es aktuell nicht ganz einfach. Am gestrigen Abend gab es logischerweise einen unglaublich großen Ansturm von Spielern, die gerne die Inhalte vom neuen Patch 9.0.1 ausprobieren wollten. Das Resultat waren ewig lange Warteschlangen. Allerdings nicht in World of Warcraft selbst, sondern in der Battle.net-App, was natürlich auch dazu geführt hat, dass z.B. Hearthstone- oder Overwatch-Fans diese Spiele ebenfalls nicht spielen konnten. Erst zur späten Uhrzeit, nachdem der Ansturm nachgelassen hat, ging es wieder einigermaßen und im heutigen Tagesverlauf war es auch kein Problem einzuloggen.

Doch nun nähern wir uns wieder den Abendstunden. Leute kommen von der Arbeit, Uni oder von sonst wo nach Hause und wollen nun endlich mal mit eigenen Augen sehen, an was die Entwickler in den letzten Monaten so gearbeitet haben. Leider wird das aber nicht ganz so einfach, denn erneut gibt es Probleme mit den Servern. Die Warteschlangen sind (bisher) nicht ganz so lang wie gestern, dafür gibt es jetzt aber das Problem, dass die Loginversuche fehlschlagen und man nach dem Erreichen der 1. Position in der Warteschlange sich wieder hinten anstellen darf. Hoffentlich wird dieser Fehler schnell gelöst und die Warteschlangen bleiben im niedrigen Bereich. Wir wünschen viel Glück beim Login!
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Laundry - Mitglied
Hallo, 
ich habe mich jetzt auch mal angemeldet, nach dem ich fleißig die letzten 3-4 Wochen hier alle Artikel gelesen habe. Danke Vanion.eu für die tolle Arbeit!!!

Ich habe gegen Ende von Legion aufgehört und BFA komplett übersprungen. Shadowlands hyped mich aber sehr. Seit Wochen sauge ich alle Informationen auf und der Pre-Patch-Tag war der Tag, wo ich mich endlich wieder einloggen konnte. (jetzt kann ich nämlich BFA spielen, ohne es gekauft zu haben + die neue Lvl-Erfahrung)

Ich denke ich bin nicht der einzige der jetzt wieder sein Account reaktiviert hat. Aus diesem Grund wahrscheinlich die Serverprobleme, weil einfach ein kleiner Ansturm entstanden ist. Klar finde ich es schade, dass sich mein Start nun verschoben hat... aber man sollte mit einer gewissen Geduld da ran. Finde es schon sehr interessant mit welcher Selbstverständlichkeit erwartet wird, dass alles Reibungslos funktioniert. Das kenne ich von anderen Communitys nicht. Da wird oft deutlich mehr Verständis gezeigt. 

Grüße
MetaBowser - Mitglied
Wir untersuchen ein Problem mit unseren Authentifizierungsservern. Langsame oder fehlschlagende Login-Versuche möglich. #BlizzCS
Einen Schmarrn gibts "Probleme". Die sind einfach nur überladen vom Ansturm. Ich hab auch einmal in einem Kundendienst gearbeitet: Wenn da ein riesen Ansturm von Kunden war, hat man ne Info rausgehauen von wegen, Es gibt Probleme, um diesen Ansturm ein wenig zu reduziern. Es läuft alles prima, sie stemmen nur die Last nicht. Ein guter Teil der User schmeißts dann einfach hin, was akut zwar die Worload verringert, dafür aber das Problem hinauszögert: Man versuchts dann halt am nächsten Tag wieder

Ich rechne nicht damit, daß die Scheiße vor Ende nächster Woche besser werden wird - im Gegenteil: Wenn dann auch noch der Pre-Event startet, dann wirds noch schlimmer
Mintou - Gast
Ich habe nichts gegen Warteschlangen (gibt es auch bei anderen Games und Anwendungen), wenn nach erfolgreichem LogIn alles andere funktionieren würde. Aber nein, entweder hat man einen schwarzen Bildschirm in der Char-Auswahlliste oder wenn man die Chars sieht und sich mit einem Char einloggen will, bleibt man ewig bei 75% des Ladebalkens stehen. Hat man es dann geschafft und ist endlich im Spiel, kommen andere Bugs zum tragen. Angeblich hat man keine Mounts oder man kann keinen der Chat-Channels bzw. sieht nicht wenn andere etwas schreiben (das eigene sieht man und laut Anzeige befindet man sich auch in dem entsprechenden Channel) oder man bekommt die Meldung dass man 4 zusätzliche Taschenplätze bekommt, wenn man sich einen Authentifikator zulegt (habe ich schon seit ewigen Zeit), oder oder oder....
Das diese Probleme nichts mit 9.0.1 zu tun hat, davon bin ich überzeugt. Allerdings scheinen einige Verknüpfungen zwischen LogIn-Servern/Accounts und Game-Servern nicht zu stimmen. Da scheinen wohl einige Netzwerker ihre Arbeit nicht fehlerfrei gemacht zu haben...
Rakaal - Mitglied
Ich bin mit einzelnen Charakteren in der Zeitschleife gefangen.
Obwohl komplett durchgespielt stehen je nach Charakter plötzlich Garosh oder Sylvanas in Orgrimmar in der Feste anstatt Rokhan
Tuija - Mitglied
Hallo,
tja...bin grad rausgeflogen und hab versucht. mich wieder einzuloggen...Pustekuchen....nachdem mein Realm aufgerufe werden sollte, erscheint immer wieder ein schwarzer Bildschirm....hm abwarten....ärgerlich
butalive - Mitglied
Betraf heute auch Classic, alle WoW Clients. 9.0 interessiert mich nicht die Bohne.
Lyra - Mitglied
Ja schon toll, gestern Fehlermeldung in Hearthstone, dass nicht alle Besitze angezeigt werden, dazu Heroes of the Storm nicht spielbar, da man angeblich keine Chars, kein Gold etc. besitze.. Gelagge wie immer in wow, wo man kurz mal rein kam. Heute gehen die beiden Spiele, dafür erst zig Versuche in wow mit Einloggen, Warteschlange, Fehlermeldung und nun spät erneut versucht und nun Charliste, aber wie schon oft hier erwähnt leer, angeblich nun in WoW keine Chars. Super Blizzard. Ne, das wird mit den Jahren auch nicht besser.. Bei so langer Betatestung und Vertröstung mit Erweiterung sollte man immerhin den Prepatch so hinbekommen, dass er die Spiele immerhin nicht lahm legt.
Kronara - Mitglied
Warteschlange ist nicht das Problem, dauert keine 2 Minuten. Danach ist die Char Liste aber leer und nichts passiert mehr.
Auch einen anderen Relam kann man nicht auswählen. Wieder mal klasse. Am Patch Day ok, aber ab Tag 2 darf so etwas nicht mehr passieren -.-
2
CoDiiLus2 - Mitglied
Also ich musste fast 30 Min. warten im Charakter-Screen bis ich welche gesehen habe. Nach dem ich aber auf einen anderen Charakter einloggen wollte, hatte ich endlos Ladescreen.

Wenn ich dann WoW neustarte, lande ich wieder bei dem Charakter-Screen wo nach etwa 3 Minuten erscheint das die Verbindung unterbrochen wurde, aber ich auch nicht zum Login-Bildschirm komme ...
Drachenblut - Mitglied
Same. Das gleiche Problem besteht auch bei mir seit gestern. Dauert ewig die charliste zu bekommen bzw erkennt er nicht mal einen Server wo meine chars drauf sind. Also da müssen die dringend noch nachbessern weil wenn die das SO beibehalten werde ich auch mal wieder SL nicht wirklich spielen wollen...
Eisenflamme - Mitglied
Also bei mir ging es heute relativ fix mit dem online gehen. Wenn man einmal drin ist, läuft bei mir WoW stabil ohne disconnects. Ich denke, die letzten Ruckler wird Blizzard auch noch beseitigen.
Munin78 - Mitglied
Was mich eher nervt, das ich disconnects bekomme. Warteschlange kein Problem, aber das es dann nicht erfolgreich ist, ist nur abfuckend.

Oder wenn man wie ich gerade in einem Key war erstmal 6 min Warteschlange bekommt ist echt nervig, R.I.P Key war ja nur noch Endboss xD
CoDiiLus2 - Mitglied
Naja, da kann ich ja solange ich warte bis meine Charaktere in dem Schwarzen Charakterscreen erscheinen auch ohne Probleme paar Updates über Steam ziehen und mal das Update-Log von Baldurs Gate 3 durchlesen.
oldeurope - Mitglied
Die Länge der Warteschlange ist ok.
Nur sind auf allen Servern die Chars weg, und neu erstellen Button gibts auch nicht.. :/
ruxly - Mitglied
Als ich denke nicht das das Proplem mit dem Prepatch zu tun hat - es sind doch alle Blizzard games betroffen auch jene wo es wenig Ansturm gibt.
Das der Loginserver überlastet ist würde mich wundern die kommen sicher mit mehr Logins gleichzeit zurecht. Ich denke da gibt es wieder eine Ursache von aussen DDos Attacken oder es hängt mit den Streik zusammen - So nach dem Motto um 15 Uhr is Feierabend drehen wir mal die Serverkapa nach unten.
CoDiiLus2 - Mitglied
Vielleicht hat es auch mit der Open Beta von Call of Duty Black Ops Cold War zu tun. Allerdings startet die erst heute für PC Vorab laut Launcher.
Aber so unwarscheinlich ist das mit DDos Attacken nicht, besonders in Bezug auf die Sache mit den französichen Blizzard Angestellten. Vielleicht will da jemand ordentlich ans Bein ...
Kronara - Mitglied
DDos würde Blizzard sofort erkennen. Und der Streik in Frankreich... was haben die mit den Login Servern zu tun?
Streik, also nicht arbeiten, ist das eine. Die Serverkapazität zu manipulieren wäre illegal und würde neben Entlassungen auch Geld und für die Anstifter Haftstrafen zur Folge haben!

Ich denke eher dass der Ansturm auf Patch 9.0 größer ist, als Blizzard erwartet hat. Und heute sind LogIn Server ja auch nicht mehr unbedingt Game spezifisch (Stichwort BNet).
Wilfriede - Mitglied
ist doch toll... einloggen kann ich mich zwar aber Charakerauswahlbildschirm bleibt schwarz. 
CoDiiLus2 - Mitglied
Ist im Forum auch zu hauf erwähnt. Der braucht gefühlt endlos die Daten davon zu laden, egal wie gut deine Leitung ist.
BlackSun84 - Mitglied
Meine erste Erkenntnis nach dem Einloggen: Grafik steht auf 5 (Empfohlen). Da muss dringend mal neben dem neuen Prozessor und Motherboard eine neue Grafikkarte her. :/ Aber nach fünf Minuten kam ich eben online. Geht doch.
Sartan - Mitglied
Den zweiten Tag in Folge wird die Ursache dieses Problems untersucht. Untersucht da jeden Tag ein anderer Praktikant?
Wenn bei einem content-losen prepatch schon so was passiert, freu ich mich echt schon auf das Fiasko "später in diesem Jahr".
2
yolozamfomg - Mitglied
heul mal leiser.. du neuling. leute wie dich braucht niemand ingame..
1
Worsbrot - Mitglied
Da spricht ja die geballte Erfahrung. Ist bestimmt "content-los" wenn man das gesamte Game einem Squish unterziehen muss und alles balancen soll. Wenn du die letzten Squishes kennen würdest, dann wüsstest du, dass der aktuelle Squish echt problemlos läuft. Statt zu haten evtl einfach 2 Tage warten bevor man das "content-lose" Spiel spielen kann :)
3
Nebel - Mitglied
Hm, wenn man ein bisschen Schräg denkt, könnte es mit dem Streik in Frankreich zu tun haben. *wild grübel*
Okay sind seeeeehr,  seeeeeehr Schräge Gedanken XD 
Bee - Mitglied
In der Tat sehr strange. Zum einen weil der Streik gestern war und heute vorbei ist. Zum anderen arbeiten in Paris, wo gestreikt wurde "nur" Mitarbeiter der Lokalisierung, des Kundensupports und des Marketings. Die haben mit der Servertechnik und Infrastruktur eher weniger zu tun. ;)
Faen - Mitglied
Selbst auf Lowpop Servern hatte man heute schon Warteschlangen von 1-5 Minuten was wirklich krass ist.
1
Silberfaust - Mitglied
Wenn 5 Min krass ist, was soll ich mit meinen 23613 Min denn sagen?
grndlbrt - Mitglied
Die Warterei an sich ist ja nicht das Problem. Wenn es nicht immer beim lang erwarteten Login eine "Login-Fehlgeschlagen-Klatsche" geben würde :D
2
grndlbrt - Mitglied
Oh^^ Ganz neu und frisch am Ende des Warteschlangensimulators: Fehlgeschlagen! Dieser WOW-Account konnte nicht gefunden werden....