10. November 2019 - 09:35 Uhr

Besonderheit für Skarabäuslords zum 15. WoW-Geburtstag

Lauscht man den Gesprächen von alteingesessenen World of Warcraft-Spielern, hört man sie immer wieder von dem ach so spektakulären Event rund um die Öffnung der Raidinstanz Ahn'Qiraj reden. Diese stand nämlich nicht einfach so zur Verfügung. Nein, sie war mit einem serverweiten Event verbunden, bei dem jeder Spieler mithelfen konnte. Es mussten unfassbar viele Ressourcen gesammelt und abgegeben werden. Zum großen Ende hin durfte dann der Skarabäusgong betätigt werden, wodurch die Tore sich öffneten.

Dieser Gong konnte jedoch nur von einem einzigen Spieler pro Server geläutet werden. Welch eine Ehre! Diese Ehre wurde zusätzlich mit einem exklusiven Titel - Skarabäusfürst - und einem Mount belohnt. Dabei handelt es sich um den legendären Schwarzen Qirajiresonanzkristall. Eine schwarze Version der Qirajidrohnen. Dadurch, dass so wenige Spieler überhaupt das Reittier erhalten konnten, ist es demnach auch eines der seltensten Mounts überhaupt. Zumal es natürlich auch nicht mehr errungen werden kann.

Nun, knapp 15 Jahre später, gibt es für die Skarabäusfürsten weder eine Besonderheit. Denn zur Feier des 15. Geburtstags von World of Warcraft ist auch Coridormi in die Höhlen der Zeit gekommen und hat den Skarabäusgong mitgebracht. Jeder Held Azeroths darf den Gong schlagen, um sich wie ein Skarabäusfürst zu fühlen. Wer aber ein wirklicher Fürst von damals ist, der bekommt einen besonderen Dialog bei Coridormi zu hören, wie Spieler Grashm herausgefunden hat. Sie bedankt sich erneut bei einem für die damalige Hilfe und fühlt sich geehrt erneut auf den Skarabäusfürsten zu treffen. Außerdem schreit sie durch die ganze Höhle, dass ein Fürst vor Ort ist, wodurch jeder andere dortige Spieler etwas davon mitbekommt. Coole Sache!
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Xevious - Mitglied
Wir hatten jetzt schon öfter die Diskussion, dass es den Titel noch gar nicht in Classic gab.
Auch WoWHead schreibt, dass dieser erst mit BC hinzugefügt wurde. Ich glaube, man hatte ein zeitfenster, nach dem ersten schlagen, damit man mount etc. auch noch bekommt oder war das erst später so, als mit bc noch mal neue Server online gingen?
Khaarn - Mitglied
Das stimmt, wäre toll, wenn es ein ähnliches Event ins Spiel schaffen würde. Das 15 Jahre WoW Event gefällt mir gut. Viele Erinnerungen u.a. auch AQ Erföffnung und mein Lieblingsraid Hyal. Archimonde war ein cooler Endboss.