8. April 2021 - 17:30 Uhr

Blizzard Gear Store - From the Vault: Lichkönig Statue vorbestellen!

Blizzard hat im bekannten Gear Store eine neue Aktion gestartet. Unter dem Thema "From the Vault" wird zum 30-jährigen Jubiläum des Unternehmens jeden Monat (bis einschließlich November) ein exklusives neues Merchandise-Produkt zum Katalog hinzugefügt, welches Sammlerherzen höher schlagen lässt. An jedem zweiten Donnerstag im Monat wird es enthüllt und im April gibt es direkt ein gewaltig (teures) Highlight. Nämlich eine 66cm hohe, 44cm breite, 62cm tiefe und 20kg schwere Statue von Arthas Menethil als Lichkönig auf einem äußerst coolen Sockel.
   
Diese gesellt sich neben die Skulpturen von Illidan, Sylvanas, Jaina, Thrall und dem Helm der Herrschaft, die im Laufe der letzten Jahre veröffentlicht wurden. Doch der Preis ist weitaus höher als das, was wir bisher schon so erlebt haben Im europäischen Store kostet dieses Sammlerstück stolze 1.300,00 Euro! Derzeit werden Vorbestellungen angenommen und das Produkt wird spätestens am 20. September 2021 (oder eben früher) versandt. Wie viele Exemplare es gibt, das wissen wir nicht. Folgend alle Daten von der Produktseite.
 

World of Warcraft Lich König Arthas Statue

Kämpfer der Allianz und Mitstreiter der Horde können damit stolz ihre Leidenschaft zur Schau stellen. Das perfekte Warcraft-Accessoire für zuhause oder dein Büro. Die Detailgenauigkeit und Präzision machen das Modell ideal für echte Warcraft-Fans.
  • 98,4% Polyresin
  • 1,6% PVC
  • Mit einem weichen, trockenen Tuch abwischen
  • Zusätzliche Bildhauerei: Ehren Bienert, Chung Kan
  • Art Direktion: Ely Cannon, Chris Thunig, Korey Regan
  • Konzept von: Josh Tallman
  • Messung: Höhe (von unten nach oben): H - 26 Zoll B - 17,3 Zoll T - 24,25 Zoll; 46lb
  • Gemalt von: Mireya Romo-Bowen, Lewis Villamar
  • Bildhauerei von: Brian Fay
  • Besonderer Dank: Anna Wan





Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Naras - Supporter
Ich fande ja schon die Preise der bisherigen Statuen von um die 350 Euro schon heftig, aber 1.300 ?! Soll das einer Produkte sein, die sich ohnehin niemand kauft, sondern nur deswegen da ist, damit die anderen Statuen günstiger und attraktiver erscheinen ?
Morfor - Mitglied
Hab Weihnachten 2019 die Sylvanas Statue für 280€ geschossen. Heftig was die Dinger langsam kosten...
Boli - Mitglied
Schön aber leider viel viel zu teuer, es ist auch leider keine Überraschung das es im Store so teuer ist.

1300 Euro xD

da kann man locker 4 Hochwertige Statuen oder mehr davon kaufen.
jelzone - Mitglied
Für Sammler vielleicht ein super Preis. Aber tut es weh sowas auch mal für "normale" Fans zu machen? 100-200 Euro was ist daran so schwer? 
1
Kelturion - Mitglied
Haha und bei der 800 EUR Thrall Statue haben vielen schon gesagt, dass Blizz jegliches Maß verloren hat und den Hals nicht voll genug kriegt. Aber hier wirds langsam wirklich absurd.

Wird die nächste Statue wieder 5cm größer und dafür dann 2000 EUR kosten?
1
Lemurian - Mitglied
Ich bin zum Glück kein wirklicher Fan solcher Figuren usw. und 1300 Euronen ist wirklich...viel zu teuer. Ob der Preis gerechtfertigt ist wegen Herstellungskosten usw. - keine Ahnung. Mir tun nur die Fans leid die gerne haben möchten aber nicht können.
Grabschi - Mitglied
Bei dem Preis dürfte es keiner kaufen, wird aber nicht passieren.

 
Lynnia - Mitglied
Der ist so dermasen "verdammt" cool, dass ich ihn vor einigen Monaten noch einfach so gekauft hätte, aber da sich in der Firma Blizzard doch so einiges geändert hat und so mancher seine Geldgeilheit zur schau gestellt hat, wird dieser Coole Typ wohl nur in meinen Besitz kommen wenn ich ihn gebraucht bei ebay finde. Schade.
Legendon - Mitglied
Ich finde es cool das sie ab und an Merch machen aber die Preise sind absolut von gut und böse.
Der Trend geht pro Statue einfach immer mehr in die höhe und ich verstehe nicht wer sich das dann noch leisten möchte außer Menschen mit zu viel Geld.

Da kann man sich auch bei privaten Hobbybastlern sich ebenso coole Dinge auf Wunsch herstellen lassen und das ist dann auch mit weniger als 1.300€ zu kriegen.
Bee - Mitglied
Da würde ich nicht drauf wetten. Material und Zeit. Mal zum Vergleich, ein Echtholzkratzbaum vom Tischler kostet auch vierstellig ;) 

Wenn man sich was herstellen lässt und man da eine gewisse Qualität möchte, hat das eben seinen Preis.
Andi Vanion.eu
Früher hätte ich sowas cool gefunden (okay es ist weiterhin cool). Aber heutzutage denke ich mir einfach nur noch UND das nächste Merch-Produkt. Gefühlt ist Blizzard vom Spieleentwickler zum Merchvertreiber geworden. Die ganzen Bücher, Statuen und Co. die seit einigen Jahren massenweise rauskommen ... schon ein wenig übertrieben. Aber nun ja, trotzdem cool, aber mit einem bitteren Beigeschmack meiner Meinung nach. 
Kyriae - Mitglied
Es kann nie genügend Bücher geben. Der Rest interessiert mich persönlich nicht so sehr.
 
Nicstar1007 - Mitglied
Der bittere Beigeschmack von € 1.300? :D

Ich versteh was du meinst
 
Bee - Mitglied
Naja is halt ein Franchise, wobei ich vermuten würde von der Statue gibt es nicht so viele (Spekulation meinerseits)

Was ich an der Sache nicht verstehe, sie wollen ein Franchise auf- und ausbauen. soweit so gut. Aber wieso zur Hölle machen sie nicht mit nem VoD ne Serie oder mal nen neuen Film ?
Klar der letzte war jetzt nicht so der Burner (ok ich mochte ihn trotzdem) aber selbst wenn man das nicht aussourcen möchte, wenn sie alleine nen animierten film machen würden in der Qualität ihrer Cinematics, würde sich sicher rechnen.