26. Mai 2020 - 22:13 Uhr

BlizzCon 2020 findet nicht statt, eventuell digitales Event Anfang 2021!

Vor knapp zwei Monaten meldete sich Blizzard bei der Community, um über die Pläne der diesjährigen BlizzCon zu sprechen. Auf Grund des Coronavirus war die Lage ungewiss und die Spieleschmiede wollte erst einmal abwarten, bevor eine Entscheidung getroffen wird. Nun ist einige Zeit vergangen und es gibt schlechte Nachrichten. Dieses Jahr findet leider keine BlizzCon statt. Auch das Team selbst ist der enttäuscht darüber, doch es bleibt noch ein Funken Hoffnung. Derzeit wird intern noch darüber geredet, ob zumindest Anfang 2021 ein digitales Event stattfindet, um über die neusten Entwicklungen bei Blizzard zu sprechen. Sobald es neue Infos gibt, werden wir sie erfahren. 
 EIN UPDATE ZUR BLIZZCON 

Hello Blizzard community,

Several weeks ago, I shared an update about our uncertainty around holding BlizzCon this year. Since then, a lot has changed . . . and a lot also hasn’t changed. During this time, we’ve had many discussions about what holding a convention could look like in light of all the health and safety considerations we’d want to make. We’ve also talked about different paths we could take, and how each one could be complicated by fluctuations in national and local health guidelines in the months ahead. Ultimately, after considering our options, we’ve come to the very difficult decision to not have BlizzCon this year.

We’re feeling deeply disappointed about this decision, and imagine many of you will feel the same. I truly love BlizzCon, and I know that’s a sentiment shared by everyone at Blizzard. We will sorely miss connecting with so many of you at the convention and “recharging our geek batteries” this fall.

But we will meet again!

We’re talking about how we might be able to channel the BlizzCon spirit and connect with you in some way online, far less impacted by the state of health and safety protocols for mass in-person gatherings. We’d want to do this as soon as we could, but given that this is new-ish territory and the different factors involved, it will most likely be sometime early next year. BlizzCon is also a stage for big esports events in Blizzard games each year, so we’re also looking into alternatives for supporting some of the high-level competition that would normally take place at the show.

We’ll tell you more about our plans as they develop—but in the meantime, we hope to see you exploring the Shadowlands, hanging out in the Tavern, pushing the payload (do it!), and wherever else in the Blizzard universes you may roam.

Stay safe and stay well,

Saralyn Smith
Whirlwind Barbarian, Executive Producer of BlizzCon

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
dilior - Mitglied
mistig, ich hatte mich so auf einen neuen shitstorm gefreut, wenn angekündigt wird, das shadowlands eine mobile-erweiterung für petbattles ist oder sowas....najo, vielleicht nächstes jahr, wenn warcraft 4 für only konsole verkündet wird :>
P0D33 - Mitglied
Schade aber voll ok, wenn man mal anschaut wie krass es da grad ist (führen weltweit mit weiten abstand an todesopfer etc) will das fass auch gar nicht weiter öffnen.

Ich bin mal ganz ehrlich. Die blizzcon verfolgen die meisten eh nur online weil es halt auch sau teuer ist (reisekosten, hotel,ticket etc) Wenn sie also ein digitales event draus machen, ändert es also für die meisten nichts, naja bis aufs datum.
 
jelzone - Mitglied
Die meisten Besucher kommen aus America, der Teil der aus dem Ausland kommt ist relativ gering 
Faen - Mitglied
Ist vielleicht auch besser so es muss nicht jedes Jahr sein das nimmt dem ganzen ein wenig seinen Reiz finde ich.
1
MShadows - Mitglied
Hmmm, und wann wollen sie dann The Burning Crusade ankündigen? Nur Spaß, versteht man natürlich und ist auch Gesundheitlich gesehen richtig. Nur schade das man jetzt wirklich auf eventuell wichtige Infos und Ankündigungen noch länger warten muss...
1
Muhkuh - Mitglied

Hmmm, und wann wollen sie dann The Burning Crusade ankündigen?


Am 28. Oktober 2005.
 
1
Idiopatisch Legende
Vllt gibs dann ja auch passend richtig viele, geile ingame goodies, also mehr als sonst, das würde mich freuen :D
1
Regenbogenschwan - Mitglied
Ist doch gut. So müssen Sie sich nciht rechtfertigen, dass es dann keine neuen Details zum neuen Diablo gibt :-P 

Was wurde eigentlich aus Overwatch 2? Und diesen Diablo Imortal?i
1
Batwayne - Mitglied
Eine BlizzCon in diesem Jahr wäre wahrscheinlich eine mit viel weniger Bombast geworden. Shadowlands, Overwatch 2 und Diablo 4 sind in Entwicklung, das weiß man jetzt. Was hätte man sonst gezeigt, außer die üblichen Updates zu den bestehenden Spielen? Ein neues RTS? Eher nicht. Irgendein Remake/Remaster? Warcraft 3 Reforged hat verbrannte Erde hinterlassen (nicht nur durch die Brennende Legion), auch wenn ein aufgepepptes Diablo 2 sicher viele Herzen gewinnen würde.

Das sage ich als jemand, der solche Events lieber digital verfolgt, also "betrifft" es mich ohnehin nicht so stark. Aber schauen wir mal, hoffentlich bekommen wir Q1 2021 dann viel neues Material zu Diablo 4.
1
Liatama - Mitglied
Ohhh Mann, das macht alles keinen Spaß mehr mit diesem scheiß Virus... Alles wird einem genommen, es nervt einfach nur noch. 
5
Hotwings - Mitglied
du meckerst das dir durch corona die blizzcon genommen wird , andere meckern das familienmitglieder und freunde deswegen wegsterben .. also die prioritätenliste muss da nochmal dringend überdacht werden !

die moderne menschheit ist einfach zu verwöhnt , andere haben auch ohne virus so ein leben bzw schlechteres

mal davon abgesehn ist corona noch "harmlos" im vergleich zu anderen krankheiten die mal gewütet haben ... stell dir mal vor das wäre so schlimm wie die schwarze pest vor paar hundert jahren wo halb europa dran gestorben ist .. kla damals gabs keine technik , moderne medizin ect , aber wer sagt denn das es nicht nochmal ein virus gibt das man auch mit heutigem stand nicht bekämpfen kann ?!

deswegen immer dran denken , es geht immer schlimmer ! und man sollte froh sein was man hat und vielleicht was man auch NICHT hat ;)
7
Astarya - Mitglied
also die prioritätenliste muss da nochmal dringend überdacht werden !

Was hat das denn mit falscher Priorität zu tun?

Er hat lediglich geschrieben das es nervt das einem alles genommen wird, nicht nur die BlizzCon.... Natürlich ist es für die die sich drauf gefreut haben schade dass sie dieses Jahr nicht nach Annaheim dürfen, genauso wie einige nicht in den Urlaub können. Das bedeutet doch aber nicht das man nicht auch traurig ist das andere sterben und man selber in seiner Freiheit eingeschränkt wird?!

Du machst hier aus ner Mücke einen Elefanten, einfach nur total fehl am Platz...
Diese Kommentare die einfach nur dazu dienen hate zu verbreiten nerven... Warum müssen alle andere immer nur schlecht machen?
7
Hotwings - Mitglied
jaa und genau das mein ich ja , 1x keine blizzcon , 1x kein urlaub , 1x eingeschränkter sein für eine bestimmte zeit und direkt sagen ja einem wird ALLES genommen .. ohh wie schlimm und deswegen auch mein beisatz das die menschheit verwöhnt ist zum großteil , andere leute können so dinge ihr ganzes leben nicht tun weil vllt kein geld , oder sind körperlich eingeschränkt , schwer krank ect ..

und genau weil manche themen nicht zu elefanten gemacht werden sondern immer schön klein geredet und ignoriert werden gibts ja soviele probleme in der welt , aber gut das ist eine andere ecke und muss auch nicht hier diskutiert werden

ich mein mich nervts auch mit maske einkaufen zugehen  , mehrere monate nicht in clubs feiern gehen zukönnen ect , aber ich find mich damit ab und zieh durch , und sag nicht es macht keinen spaß mehr alles , mir wird alles genommen oder verstoße gegen die regeln und das hat auch nichts mit hate verbreiten zutun .. ist halt meine ansicht 


 
2
Lottzel - Mitglied
Also ich kann Liatama verstehen.
Natürlich ist es schlimmer, einen Verwandten zu verlieren als nicht zu einem Event gehen zu können, aber der Vergleich wurde ja nur von Hotwings gezogen... Ich denke nicht, dass Liatama da so die Prioritäten setzt.
1x auf ein Event verzichten, 1x auf Urlaub... Ja das ist eben so, dazu kann ich aber nur sagen, ich habe jetzt endlich mal einen Job, bei dem ich mir einen Urlaub im Ausland leisten kann, wäre dies Jahr mein erster Urlaub seit 10 Jahren gewesen und leider ist er dank Corona ins Wasser gefallen... also ich find's auch schade und es nervt.
Ja es ginge alles noch schlimmer, klar, trotzdem kann man es doof finden.
3
Liatama - Mitglied
@Hotwings
Ich frage mich echt, wieso man immer alles so falsch bzw überinterpretieren muss/will. Ich habe, wie die beiden anderen schon geschrieben haben, lediglich gesagt, dass mich die Situation derzeit sehr nervt und es eben keinen Spaß mehr macht. Das was du da anderes raus lesen möchtest, kann ich nicht erkennen und davon distanziere ich mich auch. Natürlich geht es uns noch gut (im Vergleich zu einer Pest etc.), es hätte viel schlimmer kommen können und es ist verdammt traurig wie viele Menschen erkranken und sterben, aber das habe ich niemals thematisiert oder als weniger schlimm, als das nicht stattfinden von irgendwelchen Events dargestellt. Dennoch finde ich es sehr traurig, denn all die involvierten Menschen, die in irgendwelchen Berufen stecken die jetzt nicht mehr ausgeführt werden können und in Ländern leben, die ein weniger gutes Gesundheitssystem haben als wir, verlieren gerade neben geliebten Menschen auch ihre existenzen/Lebensgrundlagen und dazu gehören wie hier z. B. auch Messebauer. Aber auch das habe ich eigentlich nicht mit meinem einfachen Beitrag sagen wollen, er ist schlicht und einfach das, was da steht, nicht mehr und nicht weniger. 
7
Andi Vanion.eu
Unglaublich schade... :( Hoffen wir mal auf ein Event im Januar. Eventuell dann mit Patch 9.1? Mal sehen...
2