21. Mai 2021 - 10:43 Uhr

Burning Crusade Classic - Doppelte Ehre und Dunkelmond-Jahrmarkt

Seit dem Erscheinen des Pre-Patches für Burning Crusade Classic sind zahlreiche Spieler auf den Classic-Servern unterwegs, um sich auf die erste Erweiterung vorzubereiten, die am 2. Juni 2021 veröffentlicht wird. Aufgrund der Tatsache, dass die Rating-Voraussetzungen auf allen PvP-Belohnungen mit dem Pre-Patch entfernt wurden, wollten sich viele Spieler nun die besten PvP-Items für den Einstieg in die Scherbenwelt freispielen.

Doch Blizzard schob dem Ehre-Gefarme in der Nacht vom 19. auf den 20. Mai via Hotfix einen Riegel vor. Sie verringerten die erhaltene Ehre beim Abschluss von Schlachtfeldern um einen beachtlichen Betrag. Die Werte wurden schlichtweg durch zehn geteilt. Den gesamten gestrigen Tag über las man an den unterschiedlichsten Stellen Beschwerden und Sorgen über diese Anpassung. Blizzard hat diese ebenfalls wahrgenommen und einen offiziellen Beitrag im Forum veröffentlicht. In diesem ging es um erhaltene Ehre im Pre-Patch und den Dunkelmond-Jahrmarkt.

Zum einen erklärte Community Manager Kaivax, dass dieser Pre-Patch ein komplett anderer sei, wie der, den es im Januar 2007 für Classic-Spieler gab. Die Community sei enorm darauf fokussiert, die PvP-Belohnungen freizuspielen – das war damals noch nicht der Fall. Aufgrund der Tatsache, dass der 2. Juni schnell näher rückt, hat sich Blizzard dazu entschlossen, die erhaltenen Ehrenpunkte wieder anzuheben.

Das gilt für die Laufzeit des gesamten Pre-Patches. Über alle Quellen bekommt ihr beginnend am kommenden Wochenende doppelt so viel Ehre wie zuvor. Ihr erhaltet dann zum Beispiel über Bonuswochenende mehr Ehre für jedes Schlachtfeld und auch für die täglichen „Ruf zu den Waffen“-Quest bekommt ihr mehr. Dieses Wochenende geht es ins Arathibecken, kommendes Wochenende ins Alteractal für das PvP-Bonuswochenende.

Wundert euch nicht, wenn nach den Serverrestarts eine inkorrekte Menge an verdienter Ehre bei manchen Aktivitäten angezeigt wird. Die doppelte Menge wird euch dennoch angerechnet.

Des Weiteren startet am Wochenende der Aufbau für den Dunkelmond-Jahrmarkt. Am 24. Mai 2021 wird dieser abgeschlossen sein und ihr könnt den Markt in Mulgore besuchen. Blizzard öffnet die Tore extra, um die Boni des Dunkelmond-Jahrmarkts während des Pre-Patches erreichbar zu machen. Nach regulärem Zeitplan startet dann anschließend im Juni im Wald von Elwynn der Dunkelmond-Jahrmarkt.
 
 Ehre verdoppelt und Dunkelmond-Jahrmarkt 

Now that the Burning Crusade Classic pre-patch is fully underway, it has become clear that there could be even more reasons to jump in and play WoW Classic ahead of the Dark Portal opening.
 

More Honor

This is a different pre-patch than players experienced in January 2007. On the PvP side of things, players are much more focused on earning level-60 gear rewards than ever before, and with June 1 rapidly approaching, we’ve seen a lot of feedback that the rate of Honor earnings could stand to be increased.
 

For the rest of the pre-patch timeframe, we’re doubling Honor gains from all sources in the Burning Crusade pre-patch. This will also double the additional Honor granted by the weekend holidays for each Battleground and it will double the Honor reward from the daily Call to Arms quest, so you’ll want to include those in your plans.
 

Speaking of Battleground weekend events, it looks like the default calendar had Eye of the Storm during pre-patch. That won’t do, so we’re changing the order. The weekend currently underway will switch to Arathi Basin, and we’ll follow that next week with an Alterac Valley bonus weekend. You can expect that update with the next realm restarts in this region (soon).
 

Double Honor will also go into effect with realm restarts, and thereafter, we expect that there may be some scorecard elements that don’t display it accurately. Don’t worry; the extra Honor will be counted.
 

More Faire

We love the Darkmoon Faire and there are some fun benefits to having it active during pre-patch, so we’re initializing it this weekend. That means you’ll see the setup going on in Mulgore, and then the Faire will be open for business starting on Monday, May 24.
 

The Darkmoon Faire will then return on schedule (to Elwynn Forest) in June.


Good luck defeating your enemies on the field of battle and/or getting your fortune read by Sayge!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Stahlbrecher - Mitglied
Also wenn man nur 2 Wochen Zeit hat um seinen Char für die Scherbenwelt ready zu machen und das auch mit geboosteten Charakteren, ist es doch vollkommen logisch das man das über das PvP macht, wie soll man in den Raids in 2 Wochen an vernünftige Ausrüstung kommen? Ich hätte noch gedacht das man nach dem Prepatch mind. 1 Monat Zeit bekommt das jeder sich auch seine Klasse hochspielen kann aber dadurch verkauft man ja schlechter Boosts deswegen. Die Firma ist einfach komplett verblödet.
1
Vengeance - Mitglied
Boost Chars sollten auch genau so behandelt werden meiner Meinung nach die Kluft sollte so groß sein und wer den Rdy machen will sollte DM,Scholo, Strat laufen alleine um 60 zu sein
Faen - Mitglied
Albern die sollten das auf 5-6 Anheben nicht auf 2 für mehr Ehre. Die Resetten mit Release eh die Ehre von daher.
Faen - Mitglied
@Pwnoqraphy:
Nirgendwo aber das ist doch der einzig Logische Schluss wenn jetzt schon Leute so Hart reingegrindet haben das sie an der 75k Grenze sind. Damit S1 auch fair gestaltet für alle bleibt.

EDIT: Zumindestens glaube ich das es nirgendwo steht.
Pwnoqraphy - Mitglied
@Faen:
Ich bin nämlich der Meinung das man die jetzt schon farmen kann und mit 70 kannst dir dann Gear kaufen. Ob es dir jetzt Farmst oder ob du dir das in 2 Qochen farmst, bleibt sich eigentlich gleich.
Vengeance - Mitglied
@Faen: S1 ist Ehre gear fast egal da das Arena Gear relevant wird