21. März 2021 - 09:20 Uhr

Carbot Animation - WoWCraft #54: Alter-Attack Valley

Die lieben Mitarbeiter von Carbot Animations haben erneut eine Folge ihrer beliebten Serie WoWCraft veröffentlicht und es ist die bereits 54. Ausgabe! In dieser geht es aber dieses Mal nicht um aktuellen Content in Shadowlands, sondern um das Alteractal. Um es genauer zu sagen das epische Schlachtfeld Alteractal und wie es... heutzutage ... gespielt wird. Wer das Battleground in den letzten Monaten oder gar Jahren besucht hat, der wird wissen, dass es eine beliebte Taktik gibt, da diese schnell und einfach ist.

Die komplette Gruppe rennt einmal über das Schlachtfeld, nimmt Türme ein und wartet bei der gegnerischen Festung, bis die Timer abgelaufen sind, um den Boss pullen zu können. Meist sind dann noch ein paar vereinzelte Spieler unterwegs, um eventuell Türme zurückzuerobern, um sich den Sieg zu sichern. In der Folge von WoWCraft wird dies wieder auf eine super lustige Art und Weise dargestellt. Vor allem die Situation mit dem Schurken kennt sicherlich jeder! Viel Spaß beim Reinschauen! 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Cocoon26 - Mitglied
Der Humor in diesen Videos ist  ziemlich gut aber ich mag diesen Zeichenstile einfach nicht.
1
Teng - Mitglied
Soll ganz witzig sein, ist es auch.
Gleichzeitig ist es aber auch ein Sinnbild dafür wie sehr Blizzard sich um den BG-PvP Bereich bemüht, nämlich gar nicht. Und das seit vielen vielen Jahren. Ich habe dieses WE das erste mal seit SL-Release BGs gespielt (wissend um die Situation habe ich es vermieden), normal und episch, und bin entsetzt das sich der Trend des ´immer noch schlechter´ werdens weiterhin fortsetzt, obwohl man schon vor Jahren sagte das sei kaum noch möglich. Leider haben wir (in bester Rudi Völler Manier) aktuell einen noch tieferen Tiefpunkt erreicht. 
Gäbe es WoW nicht und würde die aktuelle PvP Variante als eigenständiges Spiel neu auf Steam erscheinen bekäme es garantiert 90% negative Bewertungen. Einfach weil gar nichts funktioniert. 
2
BlacksGood - Mitglied
Immer wieder schöm solch negative Kritik zu lesen, ohne zu sagen, WAS überhaupt das Problem ist.

Meiner Meinung nach funktionieren die meisten BGs gut. Das einzige was immer wieder auffällt, ist die reine Unfähigkeit der Mitspieler.
Nur da gegen kann Blizzard wohl kaum etwas tun. #iqtesteinfuehren
 
1
Teng - Mitglied
@BlacksGood:
Hast du denn das Video gar nicht gesehen um das sich dieser Beitrag dreht? Das Alteractal passt überhaupt nicht mehr zum heutigen WoW, entsprechend unsinnig spielt es sich. SO unsinning das jetzt sogar dieses Comic-Video dazu erschienen ist. Gleiches könnte man über die anderen epischen Schlachtfelder sagen. Sie funktionieren einfach nicht, es ist eine Farce sie zu spielen. Das hat mit Unfähigkeit nicht das geringste zu tun. Hinzu kommt das Fraktionsungleichgewicht was Blizzard selbst kreiert und dann über Jahre zugelassen hat und was jetzt kaum mehr zu fixen ist. On Top die mit Fähigkeiten aller Couleur überladenen Klassen die selbst ein 10vs10 zu einem Stun, CC & 1Shot Festival machen dem so ziemlich jede Spielbarkeit abgeht. Das es dazu immer und in jeder Season mindestens 1 OP Klasse gibt, geschenkt. Sowas kann man mit Unfähigkeit oder Lustlosigkeit nicht mehr erklären, da kann nur Absicht dahinter stecken. 
Das nur um die Probleme einmal ganz grob zu umreissen. 
 
3
BlacksGood - Mitglied
@Teng:
Jüngelchen, ich rede über DEINEN Kommentar. Nicht über das lustige Video.
Alteractal ist nun mal, wie das Alteractal ist. Und auch hier gilt:
Warum sollte Blizzard ein Bg ändern, nur weil die Spieler "nur" Taktik XY spielen? Wozu?

Oder wird in deinem Unternehmen, deine Arbeit solange geändert, bis du sie endlich richtig erledigen kannst? Wohl kaum.

Das Klassenbalancing ist hier noch mal ein ganz anderes Thema. Gehört grade nicht in diese Diskusion, wo es offentsichtlich nur um das Design der BGs geht.
Vllt. nur ein Wort dazu: Balancing ist grade im BG extrem schwer und PvP stand in WoW noch nie ganz oben!

Und auch in deiner jetzigen Antwort, sagst du NICHTS darüber, was dich überhaupt stört, sondern jammerst nur, dass es (ich zitiere) "...eine Farce sie zu spielen" ist.
Das sind genau die Sachen, die ständig in irgendwelchen Foren auftreten und Blizzard auf solche unqualifizierten und unsachlichen Kritiken reagieren muss.
Da brauch man sich eben nicht wundern, wenn "komische" Anpassungen am ganzen Spiel vorgenommen werden.
1
Teng - Mitglied
@BlacksGood:
Wenn du es schaffst einen Beitrag normal zu verfassen, ohne persönlich zu werden, Sarkasmus oder einem Oberlehrerhaftem Ton (halt wie sich Erwachsene mit entsprechenden Manieren unterhalten) können wir gerne weiter diskutieren. 
 
4
BlacksGood - Mitglied
@Teng:
Oh bitte, jetzt schon das Argument mit "mimi beleidigungen"...?

Was soll ich dazu sagen?
Verhalte dich wie ein Erwachsener und dann rede ich auch so mit dir oder wie?
*kopfschütteln*

Unsachlich, nicht kritikfähig und bockig.
So sind die Spieler von heute.
Du hattest nun schon das 2. Mal die Chance vernünftig zu diskutieren. Tust es aber nicht.
Also lassen wir es.
#werderwachsen
Teng - Mitglied
@BlacksGood:
Weil Deiner Meinung nach alle Spieler von heute "Unsachlich, nicht kritikfähig und bockig" sind ist das für Dich Entschuldigung genug dich genauso zu Verhalten? Wenn alle in den Abgrund springen machst Du das auch? Das finde ich kein besonders gutes Argument. Tu einfach mal so als wenn die Person mit der Du schreibst Dir gegenüberstehen würde. Da können ganz vernünftige Diskussionen bei entstehen. Versuch es einfach mal.
3
kaito - Mitglied
@BlacksGood:
Greis (bestehst ja darauf das alle jünger sind), bekommst du eigentlich auch Kommenatre hin in denen du andere nicht nur dumm an machst?
In "unsachlich, nicht kritikfähig und bockig" scheinst ja ganz groß zu sein, in "vernünftig zu diskutieren" eher ganz klein.
1
KonneXberg - Mitglied
@BlacksGood: Ich muss Teng da leider Recht geben und zwar in beiden Punkten. Die Menchaniken in den epischen BGs funktionieren oft nicht richtig bzw. werden nicht benutzt weil ein einfacher Rush effektiver ist. Da müsste man dringend ran. Und im Punkt 2 hat er auch recht, dein Schreibstil und deine passive Agression sind kein guter Stil. Wenn du deine Argumentation schon mit "Jüngelchen" auf eine persönliche Ebene bringst, machst du deutlich das es dir nicht um den Diskurs geht, sondern das du Recht haben möchtest. Schade.
 
Sweetdeal - Mitglied
Also wir gewinnen zu 100% im AV (ok sagen wir 99%)

Blizzard muss da eigentlich nichts ändern. Es liegt einfach daran, das niemand die Türme verteidigt, bei der Allianz. 
Technisch gesehen, sind die Türme sogar viel einfacher einzunehmen. Das liegt 100% an der Community und nicht an irgend einem Balancing.