5. August 2020 - 09:00 Uhr

Classic - C'Thun lag nach 26 Minuten & cooles offizielles Wallpaper!

Auf Grund der ganzen Arbeit rund um Shadowlands hat die Berichterstattung zu Classic von unserer Seite sehr nachgelassen. Doch wie schon immer gesagt wurde, steht auf Vanion.eu Retail im Fokus. Letzte Woche wurde die fünfte Endgame-Phase gestartet und das Event rund um die Öffnung von Ahn'Qiraj startete. Mit dabei waren natürlich einige Skandale und Probleme, so wie üblich in Classic. Vor allem dann, wenn es darum geht, einzigartige und seltene Belohnungen zu ergattern. Auf den ersten Servern war es dann letzte Nacht auch soweit, die beiden Raids Tempel sowie Ruinen von Ahn'Qiraj öffneten nach dem unfassbar schnellen Abschluss der legendären Questreihe einiger Spieler ihre Pforten.

Genauso schnell wie einige Gilden in AQ40 hineingegangen sind, sind sie auch wieder rausgekommen. So konnte die Truppe der Gilde ONSLAUGHT C'Thun einfach schon nach 35 Minuten aus den Latschen hauen und holte sich den First-Kill in Nordamerika. Allerdings haben sie dabei ein paar Bosse ausgelassen. Die erste Gilde, die wirklich alle Encounter besiegt hat, war Rise. Dazu benötigten sie nur knapp 70 Minuten und C'Thun lag bei ihrem Run bereits nach knapp 26 Minuten. Da sie jedoch erst etwa 40 Minuten später loslegen konnten, ging ihnen der First-Kill durch die Lappen. 

Glückwunsch an die Gilden, die natürlich auch ziemlich viel Vorbereitungszeit in all das gesteckt haben! Und nun noch ein kleiner visueller Leckerbissen. Passend zur Öffnung des nächsten Raidtiers in World of Warcraft: Classic hat Blizzard ein neues Hintergrundbild veröffentlicht, welches euren Desktop schmücken könnte. Zu sehen ist darauf der alte Gott C'Thun im Kampf gegen die Helden von Azeroth. Sehr schick! Einfach mit dem Mausrad auf das Bild klicken oder Rechtsklick machen und im Kontextmenü "in einem neuen Tab öffnen" auswählen, um das Bild in der Auflösung 2.400 x 1.350 herunterzuladen.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Bullzhunter - Mitglied
Nun Kämpfen wir also in beiden WoW Versionen gegen alte Götter Xd hahaha
Kelturion - Mitglied
Über den Sinn der World Firsts in Classic kann man sich eh streiten, aber gerade bei AQ40 sind die doch nochmal besonderes sinnfrei, weil ja garnicht alle gleichzeitig starten.

Da müsste man für einen fairen Vergleich schon abwarten bis die Tore auf allen Servern offen sind und dann schauen welche von allen Gilden das kürzeste Zeitfenster zwischen Toröffnung und C'Thun Kill hingelegt hat. Das wäre dann imho der Firstkill.
6
Kenpachi - Mitglied
Ich liebe First Kills in Retail.
In Classic ist es sowas von schwachsinnig da dem ganzen Interesse zu schenken, das ganze Spiel ist ein Remake. 
3
Faen - Mitglied
Es war doch klar das dies nicht lange dauern wird. Ich meine über Privatserver können die Gilden testen und sich vorbereiten.. über den PTR können sie sich vorbereiten.

dann das min/maxen der spielerschaft um 'Worldfirst' oder 'Hohe Ranks' zu bekommen. Die ganzen Guides... Tools... man möge es sehen wie es nunmal ist. Es ist ein netter Nostalgischer tripp der Spielerisch viel spaß macht aber an der Gesellschaft doch irgendwie scheitert.

ich hab bei unerfahrenden spielergilden deutlich mehr spaß weil sich die Endboss kills noch verdient zu gewinnen.
1
LikeADwarf - Mitglied
Das zeigt eben wieder einmal nur: "Wie schlecht bzw. unerfahren wir damals doch waren und wie gut informiert und geschult wir doch heute sind."

Ich feier aber gerade das Artwork! Es ist total cool die alten Götter so zu sehen ... generell habe ich die Lore um sie geliebt. Zu schade das es das nach dem aktuellen Stand war.
2
Nightbane - Mitglied
Das aktuelle Classic ist auf einem Patchstand, der für den aktuellen Content total overpowered ist! Schon die blauen Items sind extrem krank und die Worldbuffs tun ihr Übliches. Das hat absolut nichts mit damals zu tun.. 
Faen - Mitglied
Das ist kein Blödsinn sondern das sagt selbst Blizzard. Classic // Vanilla immer zu unterscheiden.
4
Moorfi - Mitglied
genau aus dem grund weigere ich mich das game zu installieren habe damals selbst zu Vanilla angefangen und jeder der meint classic wäre das gleiche wie damals den lache ich aus herzensgüte aus ^^ will mir meine damaligen erfahrungen auch nicht verwischen beste beispiel ohne Ragi in unter 1 minute zu töten xD damals undenkbar egal welches gear ^^ lass die anderen schnattern^^  wir wissen es besser^^ mfg Alter WoW Hase
3
Searl - Mitglied
Naja in dem zusammenhang ist es fast das selbe. Die Bosse sind zimlich die gleichen wie zu Classic (Fähigkeiten, HP ect.) aber eben ohne Bugs.
C'tun war zu Raid Start zum Beispiel sehr verbuggt, desweiteren weiß man eben auch was auf einem zu kommt bzw auch welche Klassen die stärksten in diesem Content sind. Vergessen wir dabei aber auch nicht die ganzen Möglichkeiten für verstärkungen bzw Synergien einiger Klassen die man eben jetzt auch ganz genau kennt, früher war das eben anderst.
Desweiteren hatte man damals auch noch ganz andere Probleme wie Latenz, Server Stabilität oder nen Raid Mitglied das einfach eingeschlafen ist! ^^
Halte ich also auch damals schon für machbar wenn man die möglichkeiten/ das Wissen von heute hat.
 
2
Sesimbra - Mitglied
Blödsinn??!! Man bekommt Classic mit dem Naxxramas Pre Patch. Damals als es los ging gab es diese OP Talentbäume nicht, es gab dieses ganze Gear nicht, Mob/ Bosse sind in Classic schon 20 man generft! Classic hat nichts mit dem echten Vanilla zu tun. ICH habe es damals wenigstens gespielt. Was man nach EUREN Aussagen wohl nicht sagen/behaupten kann. Einfach mal googeln und sich Videos anschauen, da bekommt ihr das genau erklärt und an Hand der Patches von 0 bis jetzt gezeigt. Alleine schon Spell dmg und das alles, oder soviel Werte auf Gear, alles nie da gewesen bis zum ende von Vanilla. Oder die Ini größen alleine, was jetzt 5er inis sind waren damals als Raid instanzen gedacht und getunt. Ach wieso gehe ich auf sowas ein..... Wie gesagt, googelt es.
Muhkuh - Mitglied
Kann ja keiner was dafür, dass das alles broken implemtiert wurde, weil damals die linke Hand nicht wusste, was die rechte tut und es erst mit 1.12 auf wirklich ordentlich spielbar gepatcht wurde.

Und nein, das ist nicht meine persönliche Meinung, ein MMO unterliegt nun mal eben einer Evolution und ein Remake braucht einen Einstiegspunkt, und kann nicht zB. sämtliche Fehler, die mit der Zeit entfernt wurden oder Dinge, die man zwar veröffentlicht hat aber, weil sie nicht so funktionierten, wieder verworfen hat, nachbauen, nur damit es auch 100% authentisch ist  -   es ist lediglich der Konter auf die absolute Bullshit-Aussage, dass man ja scheinbar nur selbst "das echte Vanilla" gespielt hätte und wer nicht derselben Meinung wäre als man selbst, der hat das halt nicht gespielt und würde von Dingen sprechen, von denen man halt keine Ahnung hätte.
Thrinmor - Mitglied
Wartet einfach ab sobald Naxxramas kommt wird das auch so schnell clear sein, und dann gilt die Ausrede mit dem Patch  nicht mehr.
Und Classic ist nicht Vanilla Aussagen nerven mich eh nur noch, bevor Classic rauskam(z.B. zu Pandaria Zeiten), haben alle zu Vanilla Classic gesagt, das waren Synonyme. Seit dem Classic Release wird man gesteinigt wenn man zu Vanilla Classic sagt, muss ich nicht verstehen!
Ich hab nichts gegen Classic, aber wie manche das schon als Religion ansehen nervt einfach nur. Und ja es war damals nur deswegen schwer weil keiner eine Ahnung hatte und man alles erst selbst raus finden muss, jeder der was anderes behauptet hat selbst nicht gespielt.   
4
Ajantis - Mitglied
Hier sammelt sich mal wieder die komplette Unwissenheit unter einem Post.
Natürlich ist classic nicht vanilla

Aber es liegt nicht an classic das zu vanillazeiten die Mages teils mit full mit t0 in die Raids sind. Mit quasi 0 spelldmg. Oder das Krieger nur als Tanks mitgenommen wurden und die auch nicht leder gesammelt haben.
Die Änderungen durch 1.12 sind zwar da, aber relativ marginal. Es hat nicht 1.12 gebraucht damit spelldmg funktioniert, man muss es nur anziehen. damals wie heute. Die blauen Items die es jetzt gibt, gab es es auch damals zu dem jeweiligen Patchstand. Das Ganze hat man gestaffelt, falls ihr das nicht mitbekommen habt.
Der Unterschied ist, dass man einfach heute viel mehr weiss und das dieses Wissen allen sehr einfach und schnell zu vermitteln ist.

Aber wenn es euch hilft nach 15 jahren, ja ihr wart damals ganz toll wenn ihr was umgehauen habt, die classic spieler sind alles nostalgie noobs die keine Ahnung haben.

p.s. Und ja bevor einer wieder dumm fragt, ich bin seit anfang 2005 dabei und wir haben uns mit viel Unwissenheit damals auch durch die ersten raids gewipt. Und ja wir hatten damals auch Spaß, und ja heute ist es anders, macht aber immer noch Spaß. Meine Güte.
 
Kronara - Mitglied
Naja per Definition schon. First Kill sagt es ja schon und wer nun mal zuerst war, hat diesen.
Bei den First Kill Races war es noch nie gegen, dass alle zeitgleich starten konnten. Weder in Vanilla, noch danach in irgend einer Erweiterung, noch jetzt in Retail doer Classic.
1