28. August 2019 - 22:13 Uhr

Classic Hotfixes - Serverkapazitäten werden erhöht

Der Krimi mit dem einschlagenden Namen "Server-Warteschlangen" geht weiter und es gibt eine positive Wendung. Nachdem auch heute Abend alle 68 Server weltweit primär den Status "Voll" hatten, haben die Entwickler sich nun dazu entschlossen, die Serverkapazitäten zu erhöhen. Bedeutet also, dass dann mehr Spieler auf einen Realm passen und somit vor allem die Auslastung auf den stark besuchten Servern etwas zurückgeht. Im Laufe des Abends wird der Hotfix auf alle Realms gespielt, ohne Neustart.

Die Frage, die sich nun natürlich stellt, ist ob es so eine gute Idee ist, die Kapazitäten zu erhöhen, da später schließlich die Layer bis auf 1 minimiert werden sollen, bevor Endgame-Phase 2 startet. Nicht, dass es nachher zu dem Problem kommt, dass man die Spieler nicht von den Servern wegbekommt. Eventuell könnte dies in Zukunft durch die erneute Minimierung der Kapazitäten inklusive freien Servertransfers auf weniger bevölkerte Realms gelöst werden. Mal abwarten!
 MAXIMUM REALM CAPACITY INCREASED – AUGUST 28 

With hotfixes that we are currently deploying to all WoW Classic realms, we are substantially increasing the number of players that can be simultaneously logged in and playing. We expect this to result in smaller queues for realms that have large queues, and some realms should no longer have queues at all.

We will closely monitor performance and stability throughout this process.

Thank you very much.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nyjone - Mitglied
Naja ich habe den Login jetzt für mich und meinen Mann für heute Abend gestartet...250 Minuten sind es jetzt noch... Hoffe wir können dann um 18 Uhr spielen und bekommen nicht wieder plötzliche DCs \ (•◡•) /
Manabärchen - Mitglied
Auf Luci bereits um 12.57 Uhr 6500 gewesen.
Bin jetzt nach einer Stunde warte auf Position 4161 gerutscht.
Shadowlight - Mitglied
Ich hoffe das bringt was. Bin mir aber nicht sicher.

Ich spiele auf Mograine und da war der Server heute um 05:15 schon auf Mittel.

BG Flyingphenix
Canesh - Mitglied
Der ganze Ansatz ist meiner Meinung nach nicht optimal gewesen. Es hätte deutlich früher mehr Server geben müssen direkt bei der namens Reservierung. 
Denne alle Server die jetzt rausgekommen sind, richten sich ja nicht an die Spieler, die bereits ihren Namen sicher hat und sich mit Leute Bzw Gilden zusammen geschlossen haben. Gerade nach dem Start ist die Bereitschaft zu wechseln doch sehr gering. 

auf luci dürfen einfach keine Neuen chars mehr erstellt werden. Sind wir mal ehrlich die Leute sind einfach dumm und werden sich sagen: wenn ich nur eine kurze Warteschlange habe, gehe ich lieber auf den Server bevor ich auf einen ganz meinen gehe und Gefahr laufe, dass es ein geisterserver wird. Genau das haben viele mit denen ich gesprochen habe schon bei Venoxes gesagt. 


 
1
Scaros - Mitglied
Hätte Hätte Fahrradkette.

Man kann im nachhinein immer sagen "Man hätte mehr machen sollen "oder "es war doch offensichtlich".

Was aber viele überhaupt nicht begreiffen wollen ist, dass hinter diesen "Servern" egal ob virtuelle oder Hardware kosten sind. Und hinter jedem Server existiert ein Backup un d man ist heute nicht gewillt Investitionen zu tätigen die sich nachträglich nicht rechnen. Man ist vorsichtig im Management und glaubt auch nicht alles was die IT glaubt.

Ja, der Start war nicht optimal schlussendlich aber immer noch besser, als das man unmengen an Gelder investiert und irgendwann das Management sagt. Die kosten laufen aus dem Ruder das ganze wird sistiert.
Muhkuh - Mitglied
@Scaros: Ich denke nicht, dass das hier in erster Linie an den Kosten liegt - sicher "auch" aber nicht vorrangig. Ich persönlich denke, es liegt in der "Angst" in einer zeitlich nicht genau abschätzbaren Zukunft, den Spielern nicht zu jeder Zeit genug Mitspieler bieten zu können, wenn "serverübergreifend" - das regelt das Problem nämlich auf den Standardservern - keine Alternative und "Serverzusammenlegung" etwas ist, mit dem man möglichst sparsam umgehen möchte. Aber ich bin ja auch ein "Fanboy".
Kelturion - Mitglied
Solange sie nicht die überfüllten Server für Neuspieler sperren wird das null bringen.

Wenn die Warteschlangen erträglicher werden wird das nur dafür sorgen, dass noch mehr neue Spieler auf Lucifron & Co wollen.
plaetzchen - Mitglied
So lange sie dann keine neuen Spieler auf den Server lassen, alles ok^^ Sonst bleiben die Warteschlangen ja Oo
woldes Champion
schauen wir mal ob das die Wartezeiten wirklich verkürzt oder ob das ganze nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist. Bei Lucifron seh ich mitlerweile schwarz.