16. September 2019 - 08:47 Uhr

Classic - Klassenquests im Tempel von Atal'Hakkar wohl erst ab Phase 4!

Das klassische World of Warcraft Erlebnis ist natürlich nicht dasselbe wie vor 15 Jahren, denn schließlich ist bereits alles über das Spiel bekannt. Oder vielleicht doch nicht? Wie die Entwickler schon während der Fragerunde auf Reddit kurz vor dem Release erwähnten, gibt es doch die eine oder andere Überraschung. Speziell bei den Beutetabellen in Dungeons sowie bei Händlern in der Spielwelt. Auf Grund der Unterteilung des Endgames in verschiedene Phasen, steht nämlich nicht direkt alles zur Verfügung. 

Allerdings hält sich das Team auch nicht an ein spezielles Muster. So findet man bereits jetzt Gegenstände, die eigentlich erst in einer späteren Phase eingefügt werden müssten. Andere Items sind schon jetzt verfügbar. Aktuell versucht die Community herauszufinden, was denn derzeit alles im Spiel vorhanden ist und was nicht. Nun wurde klar, dass die Klassenquests, die alle Helden Azeroths in den Dungeon Versunkener Tempel schicken, nicht angenommen werden können.

Eigentlich stehen sie ab Stufe 50 bei den meisten Klassentrainern zur Verfügung. Leider ist das nicht der Fall und das liegt wohl daran, dass diese Quests damals auch erst später ins Spiel kamen. Nämlich mit Patch 1.7 sowie Patch 1.8! Einige der Ausrüstungsbelohnungen sind ziemlich gut und es ist natürlich schade, dass die meisten Spieler von Classic sie erst in Zukunft freischalten können, wenn sie eher weniger nützlich sind. Aktuell wird vermutet, dass es mit Phase 4 soweit sein wird.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.