20. November 2019 - 18:49 Uhr

Classic - Kriegshymnenschlucht & Alteractal ab 10. Dezember verfügbar

Letzte Woche wurden durch die Freischaltung des PvP-Ehresystems und den dazugehörigen Belohnungen die ersten Teile des PvP-Systems von World of Warcraft: Classic zugänglich gemacht. Leider ist es aktuell aber nur über das Open-World-PvP möglich sich Ehre zu verdienen. Denn Schlachtfelder gibt es derzeit noch nicht. Im Forum, auf Reddit und so weiter gab es entsprechendes Feedback von der Community, die gerne jetzt schon die Battlegrounds unsicher machen will und nicht erst mit dem Release der 3. Endgame-Phase, wann auch immer das sein mag.

Die Entwickler haben die lauten Rufe gehört und entsprechend reagiert. Wie nun angekündigt wurde, können das Alteractal und die Kriegshymnenschlucht ab dem 10. Dezember besucht werden. Aber nicht nur das, auch startet dann die Elementarinvasion auf Kalimdor und den Östlichen Königreichen mit einigen speziellen Gegnern. Diese drei Inhalte werden von der 3. Phase abgekapselt und vorzeitig veröffentlicht. Der Pechschwingenhort und der Dunkelmond-Jahrmarkt kommen im Frühjahr 2020. Schaut in unseren PvP-Guide, um mehr über die Schlachtfelder zur erfahren: zum Guide!
 CLASSIC CONTENT UNLOCKING IN DECEMBER 
Warsong Gulch and Alterac Valley will open in WoW Classic simultaneously on all realms the week of December 10. At the same time, Elemental Invasions will occur in Kalimdor, with Blazing, Thundering, Watery, and Whirling Invaders appearing in Un’goro Crater, Azshara, Winterspring, and Silithus respectively.

We’ve been following the deadly deeds of the Classic community closely over the last week as the Honor system sparked an impressive amount of World PvP on PvP realms, and we’re excited to see what might transpire over the next three weeks. Nonetheless, like many of you, we can’t wait to charge into some battlegrounds, so we’ve detached this content unlock from the plan we previously announced. Blackwing Lair and Darkmoon Faire are coming in early 2020.

We’ll have an exact timestamp for this content unlock to share with you in early December.

See you there!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Ajantis - Mitglied
Das ist doch mal eine sehr schöne News.
Aber BWL erst ab März oder was? Ernsthaft?
Erenjaeger - Mitglied
Early 2020 kann auch schon Januar heißen. Da wäre MC 4-5 Monate aktuell was ich für eine gute Zeit halte.

Und ich bin auch noch nicht Max level mein mage dümpelt seit fast 2 Monaten auf 52 rum. 
Jaina - Mitglied
Meine Magierin seitens der Allianz ist jetzt level 52, weil ich erst später Raiden will, werd ich vielleicht dann level 59 bleiben und Frost spielen und auf diesem level Ehre farmen was haltet ihr davon, klingt doch gut?

Wenn die Leute dann Anfangs 2020 schon das T2 equip haben und ich noch rumgammle kann ich dann wenigstens PvP fun auf Stufe 59 haben? Gegen Leute mit Raid equip hat man keine Chance, darum halt meine Idee dies auf Stufe 58-59 zu tun und vielleicht den Mount Rabatt zu bekommen um das Epic-Mount zu farmen oder so.

Als Frost-Magierin werd ich auf dieser 59 Stufe wohl ziemlich stark sein. Da kann man die Valley und Kriegshymnenschlucht auch farmen? Wie ist da etwa der Ratio geht das doppelt solange wie auf Stufe 60, gibts da ne Seite zum nachschlagen?

Besten Dank eure Frostmagierin
Zaldo - Mitglied
Und sie haben mich ausgelacht, als ich davon überzeugt war auf einem PvE Realm zu spielen. Wer lacht jetzt?! :P
punny - Mitglied
selbst wenn ich PvP Spielen würde, würde ich das nie auf einem PvP Server machen. Schlachtfelder reichen doch völlig dafür
Stahlbrecher - Mitglied
Kein Wunder wenn 40er Raids vor Instanzen campen und Ehre farmen. 
oOArcticWolfOo - Mitglied
Als Ally ist es kaum spielbar man kann weder questen, noch farmen... und die Raids werden regelrecht von 1-3 40er Raids gecampt... 
mawoj - Mitglied
mhm ich verstehe nicht so ganz warum man auf einem pvp server spielt wenn man keine Lust auf PvP hat und lieber questen und farmen möchte.
Ich spiele auf Lucifron als Allianzler und habe seit P2 soviel Spaß an WoW wie seit bestimmt 12 Jahren nichtmehr. Die ganze Welt ist ein Schlachtfeld überall hat man diesen Nervenkitzel, es ist einfach aufregend und wir haben lange nichtmehr soviel im Discord gelacht wie in der letzten Woche, Sicherlich ab und zu stirbt man, aber wir hatten auch Momente wo wir zu 10. eine 30 Mann starke Hordentruppe auseinander genommen haben.

Aber natürlich kann ich verstehen, dass es zur Zeit doof sein muss wenn man Stufe 60 noch nicht erreicht hat und nicht in der Lage ist die letzten Stufen "schnell" zu machen.

Um den Zugang zum Raid zu erleichtern sprecht euch einfach mit Gilden ab die zur selben Zeit starten wie ihr, wir reiten schon seit Wochen gemeinsam mit anderen Gilden hin, machen den Blackrock einmal "sauber" und sind pünktlich zum Raidstart im Dungeon. 

Lasst euch nicht unterkriegen, aber macht den Leuten, die sich auf P2 gefreut haben, nicht das Spiel kaputt. Ich bin eigentlich ein stiller Leser, aber dieses andauernde gemecker, egal auf welcher Seite man unterwegs ist macht mich richtig mad.

 
Teron - Mitglied

mhm ich verstehe nicht so ganz warum man auf einem pvp server spielt wenn man keine Lust auf PvP hat 

Ich könnte es nicht besser formulieren. Ihr habt doch genau gewusst was Euch auf einem PvP-Server erwarten kann.